ZergZwerg81

Rookie
  • Content count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

About ZergZwerg81

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

107 profile views
  1. Quests auf Deutsch

    Mal herablassend, mal unpassend Ausdrucksstark oder mal einfach an den Grundregeln der Kommunikation vorbei. Inhaltlich meistens ok, wenn auch gern mal polarisierend. Und leider viel zu oft ohne Punkt und Komma. Satzzeichen sind nicht so deine Stärke. Aber ich hab kein Problem mit Dir, das oben erwähnte ist meine persönliche Meinung und evtl hätte ich da auch anders unterstreichen können, dass ich Dir in diesem Punkt in diesem Thread recht gebe.
  2. Quests auf Deutsch

    Auch wenn ich mit Pete nicht oft einer Meinung bin und seine Ausdrucksweise manchmal zu wünschen übrig lässt ("Spoiler Müll" - unnötig) - hier hat er recht. Bitte schliess&lösch den Thread selbst, bevor es Mods/Devs tun. Die Quests sollen, wenigstens eine Weile, spannend und interessant bleiben. Gruss, der Zwerg
  3. Kurze Umfrage zum neuen Patch

    Danke!
  4. Euer Versteck

    Sowas würde ich mir auch wünschen, aber da werden sich sicherlich Plattformen wie Steam und Publisher gegen wehren bzw diese nur bedingt durchsetzen. Eine solche Plattform-übergreifende Altersverifizierung würde halt die Absatzmärkte stärker eingrenzen. Wenns um den lieben Schotter geht, dann ist der Widerstand gegen Kontrollen halt ziemlich gross. Mir würde ja schon reichen, wenn Spiele/Entwickler/Publisher beim Kauf eines Spiels mit einer Altersbeschränkung eben das Alter per Personalausweis bestätigen lassen. Dies würde den Anteil von Kindern bzw ZU jungen Menschen für das Produkt schon reduzieren. Klar gibt es immer Möglichkeiten, diese zu umgehen oder auszuhebeln. Das würde auch auf eine "Online-Player-Card" zutreffen. Es gibt immer Eltern, die ihren Kindern dabei helfen. Sonst wäre ja schon der Preis einiger Spiele als eine Hürde ausreichend, aber wenn Mutti/Vati/Eltern ihren Kindern solche Spiele bezahlen, muss man auch damit rechnen, dass eine solche "Online-Player-Card" an die Kids abgegeben wird. Bleibt abzuwarten, was passieren wird. Ich will VOIP keinesfalls verteufeln, VOIP an sich ist eine tolle Sache! Aber leider habe ich im laufe der letzten Jahre die Erfahrung gemacht, dass ich diese bisher nur auf Whitelist-Servern aktiv genutzt habe und sonst gern abschalte. Bei Arma und den verschiedenen Life-Mods konnte man es nur auf solchen Whistlist-Servern geniessen. Mir gehts nicht um RP, das ist wieder ne andere Geschichte. Es macht halt nur jegliche Atmosphäre innerhalb von allen 'Militärischen' oder 'Ernsthaften' Spielen kaputt, wenn die Stimmen grösstenteils einige Oktaven zu hoch sind und/oder der Reifegrad quasi nicht exsistent ist.
  5. Euer Versteck

    Heyho Escape'ler Steam ist und bleibt eine tendenziöse Plattform auf der die Meinung von wenigen ganz schnell verbeitet, und zum allgemein bekanntem Kanon, wird. EFT ist ein Hardcore Shooter und bietet darum einen gewissen Reiz für Streamer & Youtuber, weil eben die Matches sehr spannend sein können. Problem daran ist, dass solche Twitch & YouTube Kanäle zu (geschätzt) 80% von Zuschauern gesehen werden, die das gezeigte Material dank ihres Alters eigentlich nicht sehen dürften. Geschweige denn das Spiel erwerben. Twitch & YouTube werden allerdings herzlich wenig dagegen tun/tun können, weil wer sägt schon gern am Ast auf dem er sitzt?! Wer nicht glauben will, dass die härtesten/brutalsten Spiele das jüngste Publikum haben, sollte sich einige Streams von EFT oder YouTube Videos und die dazu gehörigen Kommentare/Chats mal auf der Zunge zergehen lassen und durchlesen. Man merkt schnell, mit was für Menschen/Kindern man es hier zu tun hat. Sollte das Spiel bei Steam erscheinen - einer Plattform, die bekannt dafür ist, dass ihr Jugendschutz oder Altersüberprüfungen komplett egal sind - wird eine Welle von Kindern das Spiel überschwemmen. Steam ist schnell, einfach und ohne Verantwortung. Kommen da Eltern hinzu, die für die lieben Kleinen auch noch tief in die Tasche greifen um ein Hardcore-Spiel zu kaufen... dann erschafft man sich damit eine Community aus grösstenteils Salty-KOS-Kids. Mit dem geplantem VOIP feature sehe ich schon jegliche spannende Hardcore-Erfahrung den Bach runter gehen, wenn man in der Begleitung einer quiekenden "i fu**ed your mom"-Kinderstimme von einem Scav-Kollegen abgeknalt wird. Da kann ich gleich wieder Rust/PUBG/Ark/**Steam-Spiel mit internem VOIP einfügen** spielen gehen. Mit einer geregelten und konsequent durchgesetzten Alterüberprüfung könnte man sich über das geplante VOIP weit mehr freuen. Darum wünsche ich mir eher dass EFT weiterhin ein teures Spiel bleibt, was Kinder abschreckt. Ich wünsche mir, dass es weiterhin einen eigenen Launcher behält, nicht über Steam erworben werden kann und dass es sogar noch eine richtige Altersüberprüfung über eine Kopie des Personalausweises oder ähnlichem geben wird. Aber das sind nur Wünsche meinerseits... was die Entwickler im Endeffekt entscheiden, muss man halt akzeptieren. Die Entwickler betonen immer wieder in Interviews dass EFT eine echte Hardcore-Erfahrung sein soll und dazu gehört auch eine dem entsprechende reife Community. Was nützt ein Hardcore-Spiel, wenn die Player-Basis das Spiel kaputt macht. Anderes, bzw Thread-Thema: Auf das Versteck freu ich mich sehr, auch wenn es ein wenig zu luxuriös erscheint wie einige schon schrieben. Allerdings ist bisher über die "Lore" so wenig bekannt, dass man da jetzt noch nicht vorschnell urteilen sollte. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf, sowas hat in PayDay2 schon viel Spass gemacht, es zu leveln und auszubauen. Gruss, der Zwerg
  6. Mehrfach Vorbesteller Programm gestartet!

    Heyho Escape'ler Ich hol mal diese Thread-Leiche ausm Keller, weil ich beim Stöbern im Forum in mehreren Beiträgen immer wieder das gleiche Gejammer gelsen habe. Schon mal Entschuldigung im voraus falls sich jemand persönlich auf den Schlips getreten fühlt! Finde das ganze Gejammer wegen Geld, Beta usw alles übertrieben... wenn Ihr skeptisch seid oder teilweise einfach nicht lesen bzw verstehen könnt, dann hättet Ihr auf einen Finalen Release warten sollen. Es sind genau diese Leute, die jetzt schon jammern, die auch jammern werden, wenn das Spiel Verzögerungen oder Probleme hat. So ziemlich ALLES im Zusammenhang mit den oben genannten Themen war im Vorfeld bekannt und wurde von diversen Seiten/Zeitschriften berichtet. Jeder muss selbst wissen, was er mit seinem Geld macht. Ich habe ganz bewusst erst einigie Stunden Alpha-Footage, Trailer-Analysen und Vorbericht-Erstattungen angesehen, dann ein paar Websites durchforstet, mich über den Entwickler ein wenig informiert und meine eigenen Schlüsse gezogen. Nach reiflicher Überlegung habe ich dann die Left behind Edition gekauft und musste auf meinen Zugang ein paar Wochen warten. Nachdem die Beta angelaufen ist, habe ich sogar noch auf die Edge of Darkness Edition erweitert, weil ich im Grossen und Ganzen schon jetzt mit dem gelieferten Produkt zufrieden bin. Klar, es fehlen Maps, Assets, Funktionen, Fähigkeiten, Skills, Waffen... aber selbst das Grundgerüst bietet schon jetzt mehr Hardcore-Erfahrung als jedes andere vergleichbare Spiel. Und darum geht es den Entwicklern - die Hardcore Erfahrung! Das wurde in mehreren Interviews gesagt. Es ist immer eure eigene Entscheidung euch vorher zu informieren, das Potenzial für euch abzuschätzen und Euch zu entscheiden. Erst einen Kauf zu tätigen um dann später über diesen zu jammern... das ist vorschnelles Handeln, weil man sich von diversen Youtubern und/oder Trailern hypen lässt. Ich kann entfernt verstehen, dass es ein bisschen "Augenwischerei" ist, dass man erst einen Preis sieht und an der Kasse einen anderen... würde das Spiel über Steam/Uplay/Origin oder andere Publisher-Tools angeboten werden, hätte ich diesen Unmut noch mehr verstanden. Ihr hättet dann aber immernoch sagen können: "Nein, das mach ich nicht mit!" Aber Deutschland ist eines der wenigen Länder in denen der Preis normalerweise inkl MwSt ausgewiesen wird, darum ist grade hier der Unmut zu spüren. Aber auch hierzulande gibt es Ausnahmen... kauft bei eurem regionalen Grosshändler ein und ihr werdet sehen, dass die MwSt erst am Ende draufkommt oder dass 2 Preise ausgewiesen sind. Gruss, der Zwerg PS: Grade gemerkt, dass ich das Ganze im falschen Beitrag geschrieben habe und den Tab mit dem eigentlichen Beitrag geschlossen habe. Ich verschieb das sobald ich den Beitrag wieder finde.
  7. Mouse Cursor im Inventar asyncron?!

    Ja, habe ich. Ich spiele mit 1920x1200 (16:10) auf einem Wacom Cintiq 24HD. Könnte noch auf einen LG mit 27Zoll und 1920x1080 ausweichen, aber wenn Du meinst, dass es allgemein an Widescreen-Monitoren liegt, wird das wohl keine Abhilfe verschaffen.
  8. Escape from Desync

    Moin, ich weiss, dass sich viele zzt wegen Desync aufregen... ist ja auch in gewisser Weise verständlich. Allerdings sollten die Leute auch immer bedenken dass die Serverlast seit etwa 8Wochen (Betabeginn) um ein vielfaches höher ausfällt. Dazu kommen Ferien in vielen Ländern, Urlaub usw. Das sind zzt Belastungsspitzen... ich konnte heute mittag zb ohne Probleme eine Stunde lang spielen, dann hab ich auch leichte Desyncs gemerkt. Dann wurden sie stärker... Ich hab dann nen paar Runden PUBG gespielt. Man muss dann eben wissen, ob man sich dem Ärger hingeben möchte oder eben dann was anderes zockt bis es wieder rund läuft. Hab bevor ich mit PUBG angefangen hab, noch ne Stunde lang 2 Händler gelevelt... stuff beim einen günstig kaufen, beim anderen verkaufen/tauschen und anders rum. Hier aber mal ein Beispiel warum Desyncs auch unglaublich lustig sein können (Ist vom Twitch-Livestream von Kotton heute [So 10.09.2017]): https://clips.twitch.tv/BlazingWealthyLapwingPanicBasket Viel Spass und gruss, der Zwerg
  9. Mouse Cursor im Inventar asyncron?!

    Ich hab mich zwar mittlerweile auch etwas an die Sache gewöhnt und fasse Items entsprechend der Richtung in die ich sie ziehen möchte an. Aber grade in hitzigen Situationen oder ungünstigen Plätzen an denen man nicht unbedingt länger als nötig verweilen möchte, führt das ganze zu unschönen Verzögerungen (zb jemanden looten, den man auf der Hauptstrasse von Customs abgeknallt/gefunden hat) wenn man ein Item mehr als einmal bewegen muss, weil man es nicht an einen eigenen Slot legen kann. Oder auch bei schnellen Hatch-Farm-Runs auf Factory hat mich das Ganze das eine oder andere wertvolle Item gekostet. Aber egal... es ist ja ne Beta, frisch aus der Alpha-Phase und das hier ist Jammern auf hohem Niveau. Aber gut zu wissen, dass dieser Bug bekannt ist, ich nicht der einzige bin und dass man darum ja wahrscheinlich bald mit einer Lösung/Hotfix/Patch oder so rechnen kann. Danke für eure Antworten!
  10. Moin, ich hab seit dem Betapatch ein Problem mit dem Inventar sowohl im Raid als auch im Charakterfenster im Hauptmenü. Mein Cursor / Mausbewegung scheint asyncron zum Spiel zu sein, wenn ich Items im Inventar verschiebe. Wenn ich zb ein Objekt/Waffe/Magazin/Rüstung wie im Bild verschiebe, dann verzieht mein Cursor stärker als das Objekt bewegt wird. Bewege ich den Cursor samt Objekt zurück an die Original-Stelle (Ohne das Objekt abgelegt zu haben), dann nimmt die Verzerrung auch wieder bis zum Originalzustand ab. Ich habe bereits meine Maustreiber bzw auch schon die komplette Logitech Gaming Software neu installiert und auch eine andere Logitech Maus ausprobiert. Der Fehler bleibt bestehen. Weiss jemand Hilfe ausser Spiel neuinstallieren? (weil das ja keine wirkliche Lösung ist, nur ein Workaround - man kauft ja auch kein neues Auto, wenn die Tür beim alten klemmt ) Gruss, der Zwerg
  11. Freundlicher SCAV

    Moin, ich renne selbst zzt öfter nur mit der Hatch rum, töte allerdings auch nicht jeden (vor allem keine Wiggle-Dancer), da ich selbst noch viel austeste, erkunde oder die Physischen Skills trainiere. Gern teste ich auch die unterschiedlichen Spielweisen... mal Kamikaze, mal Schleichmodus, mal taktisch. Kommt immer auf die aktuelle Laune an. Auch gehe ich öfter ne Stunde oder so auf Factory, sammel etwas loot, renne zum Ausgang oder lasse mich abknallen. Die fixen Lootruns auf die Kisten oder Leichen von Scavs mache ich um die Händler zu leveln, weil ich sehen möchte was welcher Händler bringt. Das Gear is mir zzt noch total egal. Ich finde das nicht allzu kritisch, da ja bald wieder ein Wipe ansteht. Sollten später (ab release) die Wipes ausbleiben, möchte ich ungern meine recht knapp bemessene Zeit zum zocken mit dem leveln der falschen Händler, Erkunden/Erforschen verschwenden. Wer im aktuellen Status (mit regelmäßigen Wipes) das Spiel zu ernst nimmt und darauf besteht dass jeder der eigenen Spielweise entspricht, hat allgemein etwas falsch verstanden, wenn es um Alphas und Closed/Open Betas geht. Gruss, der Zwerg
  12. Die erste Welle der Cheater-Verbannung

    Ich hab normalerweise nVidia Shadowplay laufen, nur wird in EFT der FPS counter nicht angezeigt, wie in sonstigen Spielen, was für mich meist bedeutet, dass shadowplay nicht läuft. Läuft das denn trotzdem und nur der FPS-Zähler is von EFT seite her deaktiviert?
  13. Die erste Welle der Cheater-Verbannung

    Bin ja geflüchtet ohne zu sterben, darum hab ich da leider keinen Beweis. Dann werd ich in Zukunft den Kill provozieren, damit ich an den Namen komme. So hat man zwar keinen loot, aber das gute Gefühl die Community verbessert zu haben.
  14. Die erste Welle der Cheater-Verbannung

    Moin, ich habe vor ca 2 Stunden auf Customs einen fliegenden Spieler gesehen, der den Scav auf den Dächern einer der Fabrikhallen nahe der Brücke abgeknallt und gelootet hat. Das ganze hat nur wenige Sekunden gedauert, also geh ich auch von anderen Vorteil verschaffenden Maßnahmen wie Speedhack aus. Bin dann nur noch schnell zum nächsten Ausgang gerannt. Hab bisher nur zweimal Cheater live erlebt bzw als solche identifiziert. Die Dunkelziffer ist ungewiss und ich will ungern Leute mit Skill und/oder meine eigene Unfähigkeit Leute rechtzeitig zu spoten als Cheater hinstellen. Aber leider gibt es bei YT mehr als genug aktuelle Videos, wo solche cheatenden Bastarde gefilmt wurden. Und ich hoffe dass man bald den Glitchern, Cheatern und ähnlichem Gesindel Herr wird und Pistolglitcher sollten genauso behandelt werden wie die echten Cheater - Permabann, egal ob Geld geflossen ist oder nicht. Gibt es denn eine Möglichkeit diese Leute zu reporten oder deren Namen herauszufinden? Gruss, ZergZwerg