MeFirst

Member
  • Content count

    724
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

MeFirst last won the day on June 3

MeFirst had the most liked content!

Community Reputation

396 Important

4 Followers

About MeFirst

  • Rank
    Tarkov Runner
  • Birthday 01/14/1985
  1. Tipps & Tricks: Modding der MP 153

    Doof ist an Forenposts nur das sie den eigenen Kanal nicht pushen können. Forenposts haben klare Vorteile wenn das Forum vernünftig moderiert und strukturiert.
  2. Squad gegen Einzelspieler

    Was hat das mit Realismus zu tun? Nichts. Zunächst einmal sehe ich den Anspruch "realistisch" zu sein zum Großteil nicht erfüllt. Die Ballistik ist sehr simpel und ansonsten sind viele Sachen halt auch sehr "game'y". Das ist aber nicht schlimm weil es ein Spiel ist und Spiele Spaß machen müssen. Ansonsten werden sie nicht gespielt und nicht gekauft. Davon abgesehen ist es auch unter realistischen Aspekten absurd das man sich in 5:1 Kämpfe begeben würde. Die Situation wäre vielleicht weniger schlimm wenn man mal das generelle KoS Gameplay angehen würde. Aber auch da tut sich seit nem Jahr nix.
  3. Escape from Desync

    Die Tatsache das andere Spiele auch Probleme haben ist keine Ausrede für die Probleme die es seit EFT schon seit der Alpha gibt. Guckt man sich die Lage beim was "Hired Ops" an, dann fragt man sich ob es dafür überhaupt eine Lösung geben wird. Ich befürchte da folgendes Szenario und das gibt mir wenig Hoffnung. Die Probleme sind zum Großteil hausgemacht und liegen and der Engine und wie man sie nutzt. Dazu kommen noch Probleme mit den Servern und wie die Verbindungen handhabt. Das zu lösen kostet mitunter viel Geld und Arbeit (die auch nicht umsonst ist). Man müsste wahrscheinlich grundsätzliche Teile des Spiels neu schreiben und ich bezweifle das die Entwickler das simpel gesagt fachlich können und das sie es sich leisten können. Ansonsten würde es diese Probleme nicht seit Monaten in EFT und Hired Ops geben.
  4. Squad gegen Einzelspieler

    Wurde von vielen Spielen seit Monaten bemängelt. Bis jetzt zeigen die Devs sich da ziemlich be­ra­tungs­re­sis­tent. Vorgeschlagen wurde da bereits diverse Lösungen. Passiert ist da noch nix. Das Spiel besitzt faktisch kein wirkliches Matchmaking im eigentlichem Sinne. Das muss sich dringend ändern. Ich denke aber die Devs haben noch andere gewaltige Baustellen die sie zuerst lösen wollen (Technischer Natur).
  5. Escape from Bugsus

    Ich dachte mir ich gucke mal nach einem Monat Forenabstinenz mal wieder rein. Scheint sich ja nix positives getan zu haben.
  6. Idee gegen Runners / LootScavs

    Ein Spieler mit Full Gear, kann halt nicht mit oder gegen Spieler mit Low Gear spielen. Das wäre so oder so eher sinnvoll.
  7. Idee gegen Runners / LootScavs

    Die Ausrüstung wäre wichtig, nicht das Level. Hier mal ein Beispiel: Sagen wir einfach mal (als Beispiel) das Factory der erste Raid wäre und den niedrigsten Wert für Gear Score hätte. Als Beispiel könnten wir mal sagen es würde z.B bei 0-20 liegen (diese Zahlen sind reine Phantasie). 0-20 könnte bedeuten das Minimum wäre Axt/Messer und das Maximum wäre .B. sein Scav Weste, Pistole, Pump Action Shotgun. Entscheidend wäre dann welches Gear man in den Raid nimmt. Ich kann einen Stash voller Fort Armor usw. haben. Ich komme halt nur damit nicht in den Raid. Eine Alternative wäre angepasstes Matchmaking, damit man auch "low level" Raids dann mit gutem Gear spielen könnte. Dazu muss man aber noch sagen das es ja auch den "open World" Modus geben soll. Von daher müsste man diese Alternative nicht mal durchziehen in den einzelnen Raids. Das würde auch besonders dann Sinn machen, wenn die Qualität des Loot's auch ansteigt. Sprich in Factory liegen dann keine Sachen mehr, die dort nicht hingehören. Aktuell kannst du pro Axe/Knife run noch locker 10k machen. Wenn das Loot angepasst wäre, dann wäre das einfach nicht mehr wirklich praktikabel. Das würde auch dazu führen das die Feuergefechte "fairer" sind und das die Lernkurve für Spieler auch gleichförmiger ist. Du musst dann also nicht mit ner Pistole gegen "Full Gear" spielen. Das kann man dann halt z.B. nur noch in der open world map tun. Das Gruppenspiel ist auch ein relativer Witz. Auf Factory können wenn ich mich nicht täusche 7 PMC's spielen und du kannst mit einer Gruppe aus 5 Leuten rein. Sprich du wirst maximal 5 vs 2 spielen. Dabei ist dann die Chance sehr groß das die beiden anderen PMC's nicht in einer Gruppe sind. Eventuell kommen dann noch maximal 1-2 Scavs dazu. Im absolut schlimmsten Fall wäre das 5 vs 4. Was die Quests angeht, so erwarte ich da nix. Das dürften sehr belanglose, langweilige und wahrscheinlich auch nicht wirklich praktikable Sammelquests werden. Bringe mir bitte 5 mal Item X und dafür bekommst du Item Y.
  8. Eure Meinung - Gamescom Vorstellung 2017

    Wie bereits gesagt. So Präsentationen sind eigentlich nicht für Spieler gedacht, sondern für die Presse und andere Fachbesucher. BSG hat ja anscheinend keinen eigenen Stand, weder in der Business Area, geschweige denn im Publikumsbereich. Man hat halt 10 Minuten bei Twitch bekommen und das war es. Ansonsten halt absolut keine wirklichen Neuigkeiten zum Spiel selbst. Offene Beta dieses Jahr halte ich persönlich für wahnsinnig und unrealistisch. Da müsste BSG schon irgendeine Version aus dem Hut zaubern, die noch kein Mensch gesehen hat und die ein Jahr mehr Entwicklungszeit genossen hat
  9. Idee gegen Runners / LootScavs

    Ideen gibt es da inzwischen recht viele. Ich würde nach wie vor (und nicht nur in dem Zusammenhang). Ein System mit Gear Score empfehlen. Sprich einzelne Raids hätten entweder eine Mindestanforderung was die Ausrüstung angeht. Oder aber es gibt dazu passendes Matchmaking. Ein positiver Nebeneffekt wäre auch allgemein ein besseres Balancing für einzelne Raids. Zumindest wenn es nicht nur eine Untergrenze, sondern auch eine Obergrenze geben würde. Das dürfte auch das Spielerlebnis selbst verbessern, da die Raids dann auch spürbar schwerer werden sollten. Dazu kann man dann auch das das Loot in den Raids angleichen. High Risk = High Reward
  10. Trader Portraits geklaut?

    Das ist grundsätzlich korrekt. Das entschuldigt aber keine Verletzung von Copyright's uns Persönlichkeitsrechten.
  11. Scopes

    Es gibt leider keine richtigen Informationen bezüglich der Ballistik.
  12. Trader Portraits geklaut?

    Sprich ein Filter drüber gelegt. Trotzdem ist das wie gesagt: • Wahrscheinlich nicht legal • Sehr faul Ich wäre sehr wenig begeistert wenn ich feststellen müsste, das eine Firma unerlaubt und ungefragt meine Gesicht in einem Spiel nutzt und damit auch noch indirekt Geld verdient.
  13. Wieder mal ziemlich ernüchternde Sachen und gewisse Bedenken scheinen sich für mich zu bestätigen. Es werden weitere Assets 1:1 aus Contract Wares/Hired Ops übernommen. Warum auch eigene Assets erarbeiten und entwickeln? Ist ja nur Arbeit! Man lässt schön unangenehme Themen links liegen. Themen wie Lag/Desync, Server, AI, Balancing, Gameplay. Als "kleinkriminell" empfinde ich momentan eher BSG. Viel versprochen, nix gehalten. Undurchsichtige Verbindung to AbsolutSoft Hired Ops/Contract Wars und offensichtlich auch die Trader Portraits "gestohlen"
  14. Trader Portraits geklaut?

    Eine etwas eigentümliche Einstellung zum Thema Copyright und etwas was ich auch mal als Arbeitsmoral bezeichnen würde.
  15. Vielleicht kann ja jemand hier den Inhalt sinnvoll übersetzen... In meinem Youtube Feed ist dieses Video aufgetaucht. Ich kann kein Russisch und habe nur einige Kommentare mit Google übersetzt. Offensichtlich hat BSG sich aber bei den entsprechenden Photos bedient. Das scheinen zum Teil Stock Images zu sein, aber auch im Fall von Fence wohl eher nicht. Das wirft dann doch zumindest zwei Fragen auf. 1. Wissen die entsprechenden Personen oder Anbieter das BSG diese Bilder (kommerziell) nutzt? 2. Warum hat man sich nicht die Mühe gemacht selbst Bilder für die entsprechenden Trader zu erstellen?