Kn0cket

Internet stürzt ab - Jemand der das Problem auch hat?

Recommended Posts

Wie gesagt ich habe nur Probleme mit dem kompletten Ausfall, nicht mit disconnects o.Ä.

Wie du schon angedeutet hast, die disconnects liegen ja auch eher Serverseitens als auf Seiten des Users.

 

Danke für das Angebot, aber habe beruflich mit der Geschichte zu tun und kenn mich soweit aus . :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen, 

habe gestern die Fritzbox eingerichtet und dann das Spielverhalten gut 4 Stunden getestet.

 

Fazit:

- keine disconnects mehr

- kein Internetverlust mehr 

 

Somit wurden alle meine Probleme behoben.

Des Weiteren kann ich ziemlich sicher sagen dass der Ausfall des kompletten Internets an billigen Routern liegt, die vermutlich nicht anständig mit der hohen Anzahl an Paketen umgehen können die das Spiel sendet.

Edited by n00k
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke sehr, was für einen hast du dir denn bestellt? Man braucht zum konfigurieren ja nur die Anmeldedaten von Unitymedia die man beim Vertragsabschluss bekommen hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin zusammen,

Sry das ich hier mein Anliegen erläutere.

Und zwar möchte Ich gerne meine Standard Edition upgraden da ich gerne in der Alpha mitmischen würde :D

Wie muss ich da vorgehen oder wenn anschreiben?

 

Gruß Siggie 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Siggie:

Moin zusammen,

Sry das ich hier mein Anliegen erläutere.

Und zwar möchte Ich gerne meine Standard Edition upgraden da ich gerne in der Alpha mitmischen würde :D

Wie muss ich da vorgehen oder wenn anschreiben?

 

Gruß Siggie 

Hat sich erledigt, wer lesen kann ist klar im Vorteil:S

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb sovnii:

Danke sehr, was für einen hast du dir denn bestellt? Man braucht zum konfigurieren ja nur die Anmeldedaten von Unitymedia die man beim Vertragsabschluss bekommen hat?

Ich habe die fritzbox 6490 Cable gekauft, da ich Internet über den Kabelanschluss habe. 

Um den neuen Router zu registrieren musst du bei unitymedia anrufen und denen die Mac und Seriennummer des neuen Routers sagen, die schalten den dann frei.

Dann wartest du bis du mit dem alten Router keinen Link mehr hast, hat bei mir 5 Minuten gedauert, obwohl die sagen dass es bis zu 24h dauern kann, und schließt den neuen Router an. Der konfiguriert sich dann automatisch mit den Login Daten.

Dann musst du nur noch den neuen Router konfigurieren, WLAN, Login, Sicherheitseinstellungen... usw.

 

Ps: Die Fritzbox ist kein Vergleich zum technicolor, du hast ein Haufen Konfigurationsmöglichkeiten und Tools sowie deutlich bessere WLAN Reichweite, da wo ich früher einen Repeater gebraucht habe, habe ich jetzt nahezu vollen Empfang.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die ausführliche Erklärung, bei mir hat es sich jetzt aber auch gelegt :) einmal 4 Minuten überlebt (normalerweise schon nach 30 Sec Crash) und dann noch einmal ganze 30 Minuten *stolz*

Entweder hat's der neue Internet-Switch gebracht oder das ich das Spiel als Admin gestartet habe.

*Nicht Thread bezogen*

Weißt du zufällig, wieso meine Graka beim spielen nur zu 60% ausgelastet ist?

Hab die 1070

 

MfG

Edited by sovnii

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb n00k:

Was heißt da nur? :D
Das ist doch gut wenn der Grafikspeicher nicht voll läuft.

Ja, aber nicht wenn man "nur" 40 Fps auf Customs hat und sich die Grafikkarte langweilt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein allgemeines Problem auf Customs. Ein Freund von mir hat 2 980ti im sli und Probleme mit den fps. Scheint an ner schlechten Programmierung zu liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.1.2017 um 09:39 schrieb hexxcode:

Eine Verbindung zwischen Spiel, Router und der angesprochenen Problematik auszuschließen kann ich nicht.

Wenn deine Verbindung aber ansonsten immer einwandfrei funktioniert (du sprichst aber oben von "macht nur Probleme"), dann würde ich nicht nur wegen EFT einen neuen Router kaufen.

Kauf dir halt die Fritzbox, aber erstell dann keinen "Ich hab mir für EFT extra ne FritzBox gekauft, es geht immer noch nicht!"-Post :-P )

Im Technical Forum schreiben einige Leute, dass ihre Connection abreißt, wenn sie EFT zocken. Die haben nicht alle das Technicolor Teil, kommen nicht alle aus DE - aber wer weiß ;-)

hatten das gleiche problem router wurde getauscht und ein teil des problems wurde gelöst.

Disonnect besteht weiterin allerdings schmiert der komplette router nicht mehr ab

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb n00k:

Das ist ein allgemeines Problem auf Customs. Ein Freund von mir hat 2 980ti im sli und Probleme mit den fps. Scheint an ner schlechten Programmierung zu liegen.

sag deinen freund mal,der soll mal nur mit einer graka zocken...bei den meisten hilft das ungemein viel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, habe auch das besagte Problem mit dem besagten Technicolor Router, hat jemand eine Ahnung, was außer Routerwechsel dagegen helfen könnte? Außer auf einen Patch warten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Nitschi:

Hallo zusammen, habe auch das besagte Problem mit dem besagten Technicolor Router, hat jemand eine Ahnung, was außer Routerwechsel dagegen helfen könnte? Außer auf einen Patch warten.

Welcher Technicolor ist das? Wenn von UnityMedia (die machen die meisten Probleme) oder generell Provider, ruft dort an und verlange nach einem neuen Router.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du ein TC7200? Die scheinen scheinbar Customs nicht zu mögen ^^

<--- auch ein EFT-Informatiker :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Ragx:

Welcher Technicolor ist das? Wenn von UnityMedia (die machen die meisten Probleme) oder generell Provider, ruft dort an und verlange nach einem neuen Router.

ist glaub ich auch der tc7200, von denen bekommst sicher keinen, kannst dir höchstens selbst kaufen, aber sehe nicht ein nur für dieses spiel 200€ für einen neuen router hinzulegen

vor 1 Minute schrieb AsslBob:

Hast du ein TC7200? Die scheinen scheinbar Customs nicht zu mögen ^^

<--- auch ein EFT-Informatiker :D

schmiert bei mir auf allen maps nach einer guten halben stunde ab :/

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Nitschi:

ist glaub ich auch der tc7200, von denen bekommst sicher keinen, kannst dir höchstens selbst kaufen, aber sehe nicht ein nur für dieses spiel 200€ für einen neuen router hinzulegen

Was für ein Tarif hast du den? Noch den alten Kabel BW Tarif?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, aber dein Provider stellt dir sicher einen neues Modem wenn deines Probleme macht. Die TC7200 haben ja auch schon einige Jahren auf dem Buckel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So die TC7200 ist der größte Schrott, man bekommt ne Fritze für Lau wenn man den Tarif tauscht oder UnityMedia verklagt.

Bei dem alten Tarif ist ein neuer Tarif sogar besser da meist günstiger.

Sonnst ist nichts zu machen außer man will die ConnectBox die noch schlechter ist da WLAN Probleme.

 

(Aussage, Bekannter der bei UM arbeitet)

Edited by Ragx

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, als jemand der da vom Fach ist muss ich mal meinen Senf dazu geben... :unice:

An den "hohen" Paket-Zahlen kann es nicht liegen, da EfT für ein Perma-Online-Zwang-Spiel sehr sehr wenig verbraucht. Starcraft oder WoW sind dort weitaus höher.

Falls hier noch jemand Probleme hat und diese nicht durch den Neukauf einer FritzBox gelöst bekommt ein paar Tipps: Bitte ohne Hochkommas eingeben. Also ohne '

 

Prüft, ob ihr überhaupt Verbindung zum Router habt. Nicht Internet, sondern Router. Entweder an den WLAN-Balken zu erkennen oder an dem kleinen Computer-Symbol mit Stecker daneben. Wenn dort ein "Gelbes" Ausrufezeichen dran ist, ist es erstmal egal. Ein "Rotes" X ist interessant. Spring in dem Fall gleich runter zu dem Pfeil. -->

Wenn ihr das nächste mal das Internet "löscht" dann drückt mal Win+R und gebt 'CMD' ein. Dann öffnet sich ein schwarzes Fenster. Dort gebt ihr 'ping 8.8.8.8' ein.  Sollte dort eine Zeitangabe erscheinen (Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=21 TTL47) liegt es nicht am Internet. Keine Angst. Der Ping auf die 8.8.8.8 geht an den Public Google DNS Server. Ist also harmlos :betoung:

Sollte dort "Packetverlust" oder "Überschreitung der Anforderung" stehen liegt es erstmal an eurer Verbindung nach außen. Kann aber auch am PC selber liegen.

****####

Dann gebt in die Console 'tracert 8.8.8.8' ein. Schaut wo der Ping aussteigt. Wenn ihr da Probleme habt, kann ich euch gerne helfen

####****

In beiden Fällen gebt ihr als nächsten Schritt in die Console 'ipconfig /renew' und 'ipconfig /release 'ein. Danach wieder 'Ping 8.8.8.8' 

Wenn keine Verbesserung dann 'ipconfig /flushdns'   Dann wieder mit 'ping...' prüfen.

-->

Sollte es bis dato keine Verbesserung geben, die Adaptereinstellungen öffnen (Win+R und 'ncpa.cpl') 

Dort einmal euren Netzwerkadapter (LAN oder WLAN) per Rechtsklick deaktivieren, 10 Sekunden warten; Rechtsklick aktivieren. 30 Sekunden warten.  Dann wieder 'ping...'

Solle es wieder zu keiner Antwort kommen oder immer noch ein "Rotes" X da sein. Dann liegt es zu 75%-90% am Router. Der Grund dafür kann aber alles mögliche sein und müsste im Einzelfall geprüft werden

 

greetings

 

NACHTRAG: Markiert mit ****###......###****

Edited by frag1e
NACHTRAG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb frag1e:

So, als jemand der da vom Fach ist muss ich mal meinen Senf dazu geben... :unice:

An den "hohen" Paket-Zahlen kann es nicht liegen, da EfT für ein Perma-Online-Zwang-Spiel sehr sehr wenig verbraucht. Starcraft oder WoW sind dort weitaus höher.

Falls hier noch jemand Probleme hat und diese nicht durch den Neukauf einer FritzBox gelöst bekommt ein paar Tipps: Bitte ohne Hochkommas eingeben. Also ohne '

 

Prüft, ob ihr überhaupt Verbindung zum Router habt. Nicht Internet, sondern Router. Entweder an den WLAN-Balken zu erkennen oder an dem kleinen Computer-Symbol mit Stecker daneben. Wenn dort ein "Gelbes" Ausrufezeichen dran ist, ist es erstmal egal. Ein "Rotes" X ist interessant. Spring in dem Fall gleich runter zu dem Pfeil. -->

Wenn ihr das nächste mal das Internet "löscht" dann drückt mal Win+R und gebt 'CMD' ein. Dann öffnet sich ein schwarzes Fenster. Dort gebt ihr 'ping 8.8.8.8' ein.  Sollte dort eine Zeitangabe erscheinen (Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=21 TTL47) liegt es nicht am Internet. Keine Angst. Der Ping auf die 8.8.8.8 geht an den Public Google DNS Server. Ist also harmlos :betoung:

Sollte dort "Packetverlust" oder "Überschreitung der Anforderung" stehen liegt es erstmal an eurer Verbindung nach außen. Kann aber auch am PC selber liegen.

In beiden Fällen gebt ihr als nächsten Schritt in die Console 'ipconfig /renew' und 'ipconfig /release 'ein. Danach wieder 'Ping 8.8.8.8' 

Wenn keine Verbesserung dann 'ipconfig /flushdns'   Dann wieder mit 'ping...' prüfen.

-->

Sollte es bis dato keine Verbesserung geben, in den Adaptereinstellungen öffen (Win+R und 'ncpa.cpl') 

Dort einmal euren Netzwerkadapter (LAN oder WLAN) per Rechtsklick deaktivieren, 10 Sekunden warten; Rechtsklick aktivieren. 30 Sekunden warten.  Dann wieder 'ping...'

Solle es wieder zu keiner Antwort kommen oder immer noch ein "Rotes" X da sein. Dann liegt es zu 75%-90% am Router. Der Grund dafür kann aber alles mögliche sein und müsste im Einzelfall geprüft werden

 

greetings

vielen dank, probier ich morgen gleich mal aus und melde mich dann nochmal, hab auf jeden fall gelbes ausrufezeichen und kein rotes kreuz

vor 29 Minuten schrieb Ragx:

Was für ein Tarif hast du den? Noch den alten Kabel BW Tarif?

hab mittlerweile den aktuellen 2play 120 tarif, hatte davor nen alten 100er tarif und seitdem hab ich auch den router, ist jetzt gut 3 jahre alt

Edited by Nitschi
ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb frag1e:

So, als jemand der da vom Fach ist muss ich mal meinen Senf dazu geben... :unice:

An den "hohen" Paket-Zahlen kann es nicht liegen, da EfT für ein Perma-Online-Zwang-Spiel sehr sehr wenig verbraucht. Starcraft oder WoW sind dort weitaus höher.

Falls hier noch jemand Probleme hat und diese nicht durch den Neukauf einer FritzBox gelöst bekommt ein paar Tipps: Bitte ohne Hochkommas eingeben. Also ohne '

 

Prüft, ob ihr überhaupt Verbindung zum Router habt. Nicht Internet, sondern Router. Entweder an den WLAN-Balken zu erkennen oder an dem kleinen Computer-Symbol mit Stecker daneben. Wenn dort ein "Gelbes" Ausrufezeichen dran ist, ist es erstmal egal. Ein "Rotes" X ist interessant. Spring in dem Fall gleich runter zu dem Pfeil. -->

Wenn ihr das nächste mal das Internet "löscht" dann drückt mal Win+R und gebt 'CMD' ein. Dann öffnet sich ein schwarzes Fenster. Dort gebt ihr 'ping 8.8.8.8' ein.  Sollte dort eine Zeitangabe erscheinen (Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=21 TTL47) liegt es nicht am Internet. Keine Angst. Der Ping auf die 8.8.8.8 geht an den Public Google DNS Server. Ist also harmlos :betoung:

Sollte dort "Packetverlust" oder "Überschreitung der Anforderung" stehen liegt es erstmal an eurer Verbindung nach außen. Kann aber auch am PC selber liegen.

In beiden Fällen gebt ihr als nächsten Schritt in die Console 'ipconfig /renew' und 'ipconfig /release 'ein. Danach wieder 'Ping 8.8.8.8' 

Wenn keine Verbesserung dann 'ipconfig /flushdns'   Dann wieder mit 'ping...' prüfen.

-->

Sollte es bis dato keine Verbesserung geben, in den Adaptereinstellungen öffen (Win+R und 'ncpa.cpl') 

Dort einmal euren Netzwerkadapter (LAN oder WLAN) per Rechtsklick deaktivieren, 10 Sekunden warten; Rechtsklick aktivieren. 30 Sekunden warten.  Dann wieder 'ping...'

Solle es wieder zu keiner Antwort kommen oder immer noch ein "Rotes" X da sein. Dann liegt es zu 75%-90% am Router. Der Grund dafür kann aber alles mögliche sein und müsste im Einzelfall geprüft werden

 

greetings

Optional könnt ihr auch Win+R -> cmd -> in die console "ipconfig" eingeben, bei dem Punkt "Standartgateway" seht ihr eine IP Adresse vom Router, zB 192.168.1.1. Danach schreibt ihr in die neue Zeile der Console "ping [IP Adresse des Standartgateway] -t . So könnt ihr Pakete an euren Router senden, und das permanent (ohne -t werden nur 4 Pakete gesendet).

Am besten einen Ping auf das Gateway wie oben beschrieben absetzen - auf Customs connecten und bei einem Abbruch danach wieder in die Console schauen und den Ping mit 'Strg + C' beenden. 

Es sollte danach so aussehen:

asasdasdasdasdadsdas.JPG

Wenn bei der Ping-Statistik kein Paketverlust feststellbar ist (Verloren = 0)  - hatte euer Computer auch während dem Ausfall eine permanente Verbindung zu eurem Modem/Router

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.