Kn0cket

Internet stürzt ab - Jemand der das Problem auch hat?

Recommended Posts

vor 11 Minuten schrieb AsslBob:

Optional könnt ihr auch Win+R -> cmd -> in die console "ipconfig" eingeben, bei dem Punkt "Standartgateway" seht ihr eine IP Adresse vom Router, zB 192.168.1.1. Danach schreibt ihr in die neue Zeile der Console "ping [IP Adresse des Standartgateway] -t . So könnt ihr Pakete an euren Router senden, und das permanent (ohne -t werden nur 4 Pakete gesendet).

Am besten einen Ping auf das Gateway wie oben beschrieben absetzen - auf Customs connecten und bei einem Abbruch danach wieder in die Console schauen und den Ping mit 'Strg + C' beenden. 

Es sollte danach so aussehen:

asasdasdasdasdadsdas.JPG

Wenn bei der Ping-Statistik kein Paketverlust feststellbar ist (Verloren = 0)  - hatte euer Computer auch während dem Ausfall eine permanente Verbindung zu eurem Modem/Router

Würde ich nicht unbedingt machen, Da durch das permanente pingen eine zusätzliche Last auf dem Router ist und zum anderen eine Permanente tcp Verbindung aufrecht gehalten wird, welche manche Ausfälle unterdrücken kann. Zusätzlich könnte es sein, das der Router generell nicht antwortet, weil alive Anfragen vom Router prinzipiell nicht beantwortet werden (DDoS und Phishing Protektion)

Edited by frag1e

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Ihr noch machen könnt, ruft bei UM an (Störhotline) startet in dem Moment die Custums Karte und wenn die Verbindung weg ist, sag dem Herrn oder der Damme, die soll bitte den Port messen. Die werden Euch dann sagen was defekt ist.

Wichtig dabei ist, die Verbindung zu eurem Router muss 100% vorhanden sein. Also vorher anpingen.

Sollte bei der Messung sich was raustellen, Schuld UnityMedia, könnt Ihr auf Ersatz oder andern Router bestehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Fehler wie beschrieben im Schnitt alle 30 Minuten auftritt - wären wir bei ca 1800 Pings auf das Gateway, das sollte jedes Gerät ohne Probleme schlucken können :D 

Ob der Router antwortet oder nicht - das sieht man ja sofort beim ersten Ping, wobei wir hier von einem Privat Produkt ausgehen und die Geräte Standartmäßig den Ping aufs Gateway zulassen - sofern nicht extra Einstellungen vorgenommen wurden.

 

Es ist halt die praktische Variante, kann man schonmal so machen :) 

 

Edit: ein Traceroute "tracert 8.8.8.8" wie von @frag1e Beschrieben ist natürlich auch sehr aufschlussreich. 

Edited by AsslBob

Share this post


Link to post
Share on other sites

guten morgen, kurze allgemeine frage noch: sollte man das spiel über den eft_launcher.exe oder über die escapefromtarkov.exe starten und was ist der unterschied?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Macht keinen Unterschied, außer dann der Launcher immer nochmal auf Fehler prüft. Was man aber machen sollte, Sind beides immer als Administrator zu starten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb frag1e:

Macht keinen Unterschied, außer dann der Launcher immer nochmal auf Fehler prüft. Was man aber machen sollte, Sind beides immer als Administrator zu starten...

dankeschön, hab ich mir schon gedacht, bloß über den launcher häng ich vor dem spiel immer bei "awaiting server response" und das inet ist sofort tot, mit als admin starten werde ich mal probieren, vllt. behebt das ja auch zufällig mein inet problem

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Nitschi:

"awaiting server response

Wenn du das Problem hast, dann lösch mal aus dem Haupt EfT-Ordner die Dateien  client.config.json; filelist.json; parameter.json; version.json, starte den Launcher als Admin und führe Check Data oder so ähnlich heißt das aus.

Dann Versuch nochmal ein Spiel zu starten. Das Problem, das man bei "awaiting server response" hängen bleibt, kenne ich

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb frag1e:

Wenn du das Problem hast, dann lösch mal aus dem Haupt EfT-Ordner die Dateien  client.config.json; filelist.json; parameter.json; version.json, starte den Launcher als Admin und führe Check Data oder so ähnlich heißt das aus.

Dann Versuch nochmal ein Spiel zu starten. Das Problem, das man bei "awaiting server response" hängen bleibt, kenne ich

danke, da hab ich ja heute abend einiges zu tun :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb frag1e:

Wenn du das Problem hast, dann lösch mal aus dem Haupt EfT-Ordner die Dateien  client.config.json; filelist.json; parameter.json; version.json, starte den Launcher als Admin und führe Check Data oder so ähnlich heißt das aus.

Dann Versuch nochmal ein Spiel zu starten. Das Problem, das man bei "awaiting server response" hängen bleibt, kenne ich

vorhin mal diesen tipp ausprobiert und zusätzlich launcher als admin gestartet, konnte 1 stunde ohne internetabsturz spielen, ist ja immerhin schon mal etwas, vielen dank für diesen tipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist nur eine weitere Vermutung aber ich hatte mal deratige Probleme durch ein Program was bei meinem Asrock Motherboard als Tool zur verbesserung der Internetverbindung beilag (XFastLan). Das hat anfangs seine arbeit gut gemacht aber irgendwann gab es einen Konflikt der bewirkte das meine Leitung gedrosselt wurde, ich ständig offline ging und mein Router abstürzte.

Habe den Fehler natürlich erst beim Provider bzw bei meinem Router vermutet.

Die Lösung war die deinstallation dieses einen erwähnten Tools und schwups als wenn nie was gewesen wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb frag1e:

Danach wieder Problem oder nicht weiter getestet?

hatte gestern nicht weiter getestet bzw. auch nicht weiter gespielt, heute nach 1 stunde wieder rausgeflogen, deine tipps von wegen pingen und netzwerkadapter deaktiveren usw. ausprobiert, gab dauernd zeitüberschreitung, also nix zu machen, hast du noch weitere ideen, die mir einen anruf bei unitymedia oder einen kauf eines routers ersparen? bilder von den ergebnissen hab ich angehängt und router ist wie vermutet ein technicolor tc7200 u

Teil 1.png

Teil 2.png

Teil 3.png

Teil 4.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb watson165:

Es ist nur eine weitere Vermutung aber ich hatte mal deratige Probleme durch ein Program was bei meinem Asrock Motherboard als Tool zur verbesserung der Internetverbindung beilag (XFastLan). Das hat anfangs seine arbeit gut gemacht aber irgendwann gab es einen Konflikt der bewirkte das meine Leitung gedrosselt wurde, ich ständig offline ging und mein Router abstürzte.

Habe den Fehler natürlich erst beim Provider bzw bei meinem Router vermutet.

Die Lösung war die deinstallation dieses einen erwähnten Tools und schwups als wenn nie was gewesen wäre.

bin dankbar für jeden anhaltspunkt, hatte in der tat auch so ein programm installiert, aber nie benutzt, habs jetzt mal deinstalliert, ebenfalls hamachi und meinen 2. , ungenutzten lan controller deaktiviert, vllt. geschieht ja doch noch ein wunder

Share this post


Link to post
Share on other sites

liegt zumindest nicht an deinem router

sonst wäre da der Hop zum Standartgateway zu sehen

Liegt an deiner Netzwerkkarte oder ähliches, würde ich mal stark behaupten. Obwohl, wenn der Router nicht Antwortet, könnte es doch auch der Router sein. Hast du mal evtl geschaut, ob es im Router (Webinterface) ein Fehler Log oder so gibt. 

Sonst könnte man auch mal mit Putty via TelNet auf den Router connecten und schauen ob man da einen Fehlerlog findet

 

Edited by frag1e
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor einer Stunde schrieb Nitschi:

hatte gestern nicht weiter getestet bzw. auch nicht weiter gespielt, heute nach 1 stunde wieder rausgeflogen, deine tipps von wegen pingen und netzwerkadapter deaktiveren usw. ausprobiert, gab dauernd zeitüberschreitung, also nix zu machen, hast du noch weitere ideen, die mir einen anruf bei unitymedia oder einen kauf eines routers ersparen? bilder von den ergebnissen hab ich angehängt und router ist wie vermutet ein technicolor tc7200 u

Unitymedia Modem also , 

Könnte tatsächlich mit dem bekannten IPv4/IPv6-Problem zu tun haben.

Gute Nachricht: Wenn du diese Abbrüche hast bei Direktverkabelung, hast du ein Recht auf eine Entstörung. Du musst dafür halt die Hotline anrufen (geht schneller als per Mail) und das melden. Zuerst wird es per Fernwartung probiert, wenn das nicht hilft, kommt normalerweise jemand raus zu dir. Kostenfrei.

Ist aber nur ne Vermutung von mir ! Ein Bekannter hatte das selbe Problem beim online zocken ( zwar mit einem anderem Game )  und es kam nach Anruf ,zu einer Fernwartung  , es wurde von denen aus gelöst und er bleibt jetzt stabil in der Leitung .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb frag1e:

liegt zumindest nicht an deinem router

sonst wäre da der Hop zum Standartgateway zu sehen

Liegt an deiner Netzwerkkarte oder ähliches, würde ich mal stark behaupten. Obwohl, wenn der Router nicht Antwortet, könnte es doch auch der Router sein. Hast du mal evtl geschaut, ob es im Router (Webinterface) ein Fehler Log oder so gibt. 

Sonst könnte man auch mal mit Putty via TelNet auf den Router connecten und schauen ob man da einen Fehlerlog findet

 

der einzige log, den ich gefunden habe, zeigt mit heutigem datum nur folgendes an:

2017-01-25 21:43:21: [Info] TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=;CMTS-MAC=
--- -- --:--:--: [Warn] DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response ;CM-MAC
--- -- --:--:--: [Info] Honoring MDD; IP provisioning mode = IPv4
--- -- --:--:--: [Major] No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
--- -- --:--:--: [Major] No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=

 

(mac wurde entfernt)

bringt mich persönlich nicht wirklich weiter, aber du scheinst in diesem gebiet etwas besser informiert zu sein als ich, also wenn du daraus was ableiten kannst, nur zu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Leos45:

 

Unitymedia Modem also , 

Könnte tatsächlich mit dem bekannten IPv4/IPv6-Problem zu tun haben.

Gute Nachricht: Wenn du diese Abbrüche hast bei Direktverkabelung, hast du ein Recht auf eine Entstörung. Du musst dafür halt die Hotline anrufen (geht schneller als per Mail) und das melden. Zuerst wird es per Fernwartung probiert, wenn das nicht hilft, kommt normalerweise jemand raus zu dir. Kostenfrei.

Ist aber nur ne Vermutung von mir ! Ein Bekannter hatte das selbe Problem beim online zocken ( zwar mit einem anderem Game )  und es kam nach Anruf ,zu einer Fernwartung  , es wurde von denen aus gelöst und er bleibt jetzt stabil in der Leitung .

an die altbekannte dualstacklite-problematik habe ich auch schon gedacht, kann ich mir aber nicht vorstellen, da mein cousin (mit dem ich zusammen eft zocke) auch bei unitymedia ist und somit auch dualstacklite nutzt, allerdings hat dieser einen anderen router, wird also schon mit dem router zusammen hängen, werde mal mit meinen vater sprechen ob der noch eine idee hat, ansonsten werd ich wohl das ding wieder abrauchen lassen müssen, bei unitymedia anrufen und mich mal dumm stellen und sagen, dass seit einigen tagen dauernd kein internet mehr da ist :D mal schauen, ob und was die machen

 

meint ihr, dieses problem könnte zukünftig auch durch ein update des spiels gelöst werden oder hab ich wirklich keine andere wahl?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Nitschi:

an die altbekannte dualstacklite-problematik habe ich auch schon gedacht, kann ich mir aber nicht vorstellen, da mein cousin (mit dem ich zusammen eft zocke) auch bei unitymedia ist und somit auch dualstacklite nutzt, allerdings hat dieser einen anderen router, wird also schon mit dem router zusammen hängen, werde mal mit meinen vater sprechen ob der noch eine idee hat, ansonsten werd ich wohl das ding wieder abrauchen lassen müssen, bei unitymedia anrufen und mich mal dumm stellen und sagen, dass seit einigen tagen dauernd kein internet mehr da ist :D mal schauen, ob und was die machen

 

meint ihr, dieses problem könnte zukünftig auch durch ein update des spiels gelöst werden oder hab ich wirklich keine andere wahl?

Sag Unitymedia doch einfach du willst ein neues Modem -  damit hast du die besten Chancen.

Sag einfach dein Modem funktioniert ansich gut, aber gewisse Anwendungen machen Online Probleme, musst ja nicht zwingen sagen dass es beim zocken passiert, wobei das ja auch egal wäre - und dass es aufs Modem zurückzuführen ist. Musst halt bekanntgeben dass es kein TC7200 sein soll welches sie dir zusenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was man auch mal ausprobieren könnte, wäre, einen Switch zwischen dich und den Router zu hängen. Die Kosten vllt 20€. Die vielleicht filtert der den Traffic besser und die evtl. kaputten Pakete raus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

? Ähm nein? 

Was willst du denn machen wenn du mehr als 5 Geräte an deinen Router anschließen willst...

Du meinst evtl einen Hub. Ohne einen Switch läuft heute gar nichts mehr außerhalb privater Wohnräume

Edited by frag1e

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie frag1e schon sagt - in der Business EDV sind Ethernet-Switch täglich Brot.

Für Privat Anwender mit zB 2 PC und ein paar WLan-Geräte eher unrelevant, aber kann durchaus vorkommen dass auch dort der ein oder andere Switch auftaucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb AsslBob:

Sag Unitymedia doch einfach du willst ein neues Modem -  damit hast du die besten Chancen.

Sag einfach dein Modem funktioniert ansich gut, aber gewisse Anwendungen machen Online Probleme, musst ja nicht zwingen sagen dass es beim zocken passiert, wobei das ja auch egal wäre - und dass es aufs Modem zurückzuführen ist. Musst halt bekanntgeben dass es kein TC7200 sein soll welches sie dir zusenden.

haha, der war gut, ich weiß nicht bei welchem provider du bist, aber unitymedia ist in sachen kundenservice in der untersten schublade, ich probiere heute abend mal mein glück, die hotline ist immerhin bis 22 uhr erreichbar, aber große hoffnungen hab ich nicht, jedenfalls glaube ich nicht, dass ich kostenlos einen anderen router bekomme

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Nitschi:

haha, der war gut, ich weiß nicht bei welchem provider du bist, aber unitymedia ist in sachen kundenservice in der untersten schublade, ich probiere heute abend mal mein glück, die hotline ist immerhin bis 22 uhr erreichbar, aber große hoffnungen hab ich nicht, jedenfalls glaube ich nicht, dass ich kostenlos einen anderen router bekomme

Ich arbeite als Business Techniker im Österreichischem Gegenstück zu Unitymedia ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb AsslBob:

Ich arbeite als Business Techniker im Österreichischem Gegenstück zu Unitymedia ^^

ja dann sry, dass ich so schlecht darüber rede, aber ist meine meinung, preis-leistung ist top, aber kundenservice ist miserabel, ich werde mal schreiben, was ich aushandeln konnte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.