Sign in to follow this  
Antaras

Anfänger

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

ich habe keine Ahnung ob das schon mal kam oder schon angesprochen wurde, jedenfalls habe ich das Spiel relativ neu und Spiele es mit Freunden, Leider ist das "Squad" System enttäuschend entweder man findet sich mit glück oder man wird vorher von einen Vollausgerüsteten erschossen... Was auch gleich zum nächsten Thema kommt warum werden wir totale Anfänger welche nur Pistolen haben mit Leuten rein geworfen die schon AKs etc haben. Auch bin ich ein bisschen von den "Speziellen" Inhalten der "Edge of Darkness Limited Edition" enttäuscht für 150 ein bisschen mau...

Kann mir da jemand Tipps geben oder kann ich mein Geld als verbrannt betrachten weil derzeit frustet es nur noch...

 

MFG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Squad-Spawns kommen in der Zukunft iwan soweit ich das gelesen habe, demnach sollte das dann ein nicht all zu großes Problem sein.

Das du mit Pistolen gegen AKs und co antrittst ist total normal, das Spiel führt dich nicht wie mit Sützrädern durch Tarkov, für dein Überleben bist du 100% selbst verantwortlich.

Dein Augenmerk sollte auch weniger auf Geld liegen, mehr auf Items die zum Tausch gegen Waffen und co. genutzt werden können. Shotguns ergeben eine M4, BlackRocks ergeben eine AK usw. Dafür müssen die Händler natürlich gelevelt werden.

Solang man nicht komplett blind rein rennt kann man auch ohne jegliche Probleme mit einer Pistole eine AK oder sonstiges ausschalten. Schleichen ist dein bester Freund.

Stay Cheeki Breeki, 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo erstmal....,

Ja Tarkov ist schon wirklich harte Schule die einem nichts abnimmt. Ich bin auch erst seit letzten Donnerstag dabei und war zwischendurch genauso gefrustet.(War schneller weg vom Fenster als ich gucken konnte.)

Aber...

mittlerweile habe ich kaum noch Platz im Inventar und das auch mit guten Sachen, weil Ich meinen Spielstiel komplett umgestellt habe.

 

-Direkte Konfrontation so gut es geht vermeiden. (Umschleichen bei schlechtem Gefühl)

-Wenn Ich als Scav spiele, Bots die Arbeit machen lassen. ( Bei Erfolg, Reste einsammeln, ansonsten zurückziehen)

-Ohren offenhalten.

-Ueberraschungsmomente nutzen

Also das beherzige Ich, wenn man alleine spielt. Ja in Gruppe spielen ist das etwas schwieriger, da kommt es vorallem auf die Kommunikation an.

Hatte anfangs Probleme Feind von Freund in hektischen Situationen zu unterscheiden. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.9.2017 um 00:30 schrieb Antaras:

Hallo alle zusammen,

ich habe keine Ahnung ob das schon mal kam oder schon angesprochen wurde, jedenfalls habe ich das Spiel relativ neu und Spiele es mit Freunden, Leider ist das "Squad" System enttäuschend entweder man findet sich mit glück oder man wird vorher von einen Vollausgerüsteten erschossen... Was auch gleich zum nächsten Thema kommt warum werden wir totale Anfänger welche nur Pistolen haben mit Leuten rein geworfen die schon AKs etc haben. Auch bin ich ein bisschen von den "Speziellen" Inhalten der "Edge of Darkness Limited Edition" enttäuscht für 150 ein bisschen mau...

Kann mir da jemand Tipps geben oder kann ich mein Geld als verbrannt betrachten weil derzeit frustet es nur noch...

 

MFG

Hi,

ja das wurde mehrfach angesprochen, von vielen, die neu waren.

Das Feature des Spiels ist nun mal, dass du nicht weißt was auf dich zu kommt und das Einzige, was dagegen hilft anfangs direkt überrannt zu werden oder sich nicht zu finden ist tatsächlich Erfahrung in EFT.

Wenn man die Maps ein wenig kennt, weiß man wie man die Leute umgehen kann, weil man weiß wo die meisten hin laufen, von da an ist es nicht mehr weit dazu genau diesen voll ausgestatteten Leuten Hinterhalte zu legen und auch dadurch nur ein klein wenig schlauer als die zu sein mit ner Makarov schon mal ganze Teams auslöscht. ;)

Die Beta läuft schon ein wenig, der Großteil der Spieler hat bereits ordentliche Ausrüstung und genug Ressourcen um sich nachzurüsten, sollten sie etwas verlieren. 

Der beste Tipp für Anfänger ist nach wie vor, Mapkenntnisse zu erwerben. Offline spielen und rumlaufen, sich paar interessante Spots anschauen oder zumindest mal ein paar der Mapguides auf Youtube anzusehen.

Alternativ können du und deine Kumpels sich auch ner Gruppe anschließen oder zumindest mal da mit ein paar erfahreneren Leuten spielen und ein wenig "starthilfe" damit bekommen. 

 

Alles andere wurde bereits gesagt. Squadspawns kommen ... aber du wirst auch als level 2 mit 50+ gematched werden ohne Probleme. Das ist die Herausforderung und die Lektion des Spiels - manchmal verlierst du, manchmal gewinnen die anderen. :D Zumindest anfangs.

Willkommen in Tarkov.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this