Jump to content
Hummz21

Feedback & Ideen: Monat Juli

Recommended Posts

Phoenixsui
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Himmuguegeli:

Selbst mit balancing lässt sich hier nichts legitimieren da selbst die billigen Helme (+18k R) schon diverse teilweise panzerbrechende Gewehrkaliber blocken. Ich kann nur hoffen das es mit 0.12 schon aufs Korn genommen wurde.

Stimme dir zu ausser bei dem Punkt. Ich verstehe das Genörgel vieler Spieler diesbezüglich nicht. Bei mir fallen Gegner mit oder ohne Rüstung fast instant und ich selber gefühlt auch selbst mit highend Rüstungen. Die Rüstungen haben keinen Sinn mehr im Spiel wenn die schwächer werden. Hitboxen kann man meinetwegen einführen, aber dann soll ein Treffer neben den Brustplatten auch nicht mehr Oneshot sein. Das wäre ja dann nämlich auch unrealistisch an einer Fleischwunde neben den Organen und wir sind wieder gleichweit nur mit weniger Performance im Spiel weil genauere Modelle berechnet werden müssen. Wie du sagtest Geschmacksache. Aber Wenn meine Lvl 5+ Rüstung keine lowpen Kugeln mehr stoppt wie in der Realität brauch ich auch keine solche mehr. Dann reicht die Paca gegen Pistolen und Schrotflinten. Viele Spieler halten nämlich Armtreffer für Brusttreffer oder sie treffen Magen, Arme 1-2x Brust und denken sie haben 10x Brust getroffen. Ich glaube BSG wird da vernünftig bleiben.
Und wenn billige Helme Kugeln abwehren wars meistens nur weil es ein Streifschuss war also ein Abpraller.

Edited by Phoenixsui
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Himmuguegeli
Posted (edited)

@Phoenixsui

Jo, du scheinst aber die Diskussion um dieses Thema (explizit meine) kaum verfolgt zu haben (das soll kein Vorwurf sein).  Mir geht es hauptsächlich um die Helme. IR sind die Helme nicht im Ansatz so nützlich wie im Spiel. Ein Stahl oder Kevlar Helm kann nicht einmal eine zivile Gewehrpatrone ab. Diese bewegen sich IR auch eher um Level 3 herum als +4. Ein Abpraller aus nächster Nähe ist abgesehen davon auch absolut unwahrscheinlich, Gewehrpatronen sind vorne Spitz, die finden ihren Weg auch in ungünstigen Winkeln. Insofern sollte auch das wieder generfed werden sofern es das ganze wieder ins lächerliche zieht.  Von ballistischen Visieren will ich gar nicht erst anfangen.

Bei Schutzwesten sieht das Thema jedoch komplett anders aus. Dort gibt es schon jetzt Westen und Platten von +3 Aufwärts. Damit kann man sogar Hartkern tanken. Das habe ich auch nie bemängelt. Das sollte meiner Meinung nach auch genauso bleiben. Auch mit der Hitbox stimme ich dir zu, da ich kaum glaube das dabei eine brauchbare realistische Ausführung bei rumkommen würde. Das ist technisch betrachtet zu aufwändig. Bei mir fallen die Gegner übriegens auch um, darum geht es mir, oder malak (falls ich ihn hier kurz erwähnen darf) auch nicht. Nur wenn man selbst den 6ten Headshot aus einer AK überlebt hat fängt man dann doch an das Gesicht zu verziehen. Aber das ist Geschmackssache und diesbezüglich mein Feedback.

Auch das man auf nicht gepanzerte tödliche Stellen (Extremitäten) viel Tanken kann sollte weiterhin der Fall sein. Man kann und sollte also auch in meiner Version viele Schüsse abkönnen, sofern man richtig gepanzert ist und der Feind nicht sofort einen Glückstreffer landet.

Edited by Himmuguegeli
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schaefer
Posted (edited)

Ich sach mal das "tanken" von einigen Treffern in die Extremitäten is wie guegeli schon schrieb gar nich mal so unrealistisch.

Aber ich denke bei der jetzigen Ausführung des medizinischen Systems wirkt dat ganze natürlich etwas dünn.

Ich bekomme den Arm zerfräst,überlebe dat ganze (nicht unmöglich irl) und benütze nen Medikit tada wieder frisch am Anfang.

Vieleicht sollta dat ganze med System mal ein bisserl knuspriger gestaltet werden.

Edited by Schaefer
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha

Ein guter Vorschlag währe das man wenn man bis zu einem kritischen punkt erwischt worden ist nur noch eine gewisse anzahl an HP wieder heilen kann (keiner erholt sich in 2min von einer kugel die im arm geflogen ist) und das könnte man mit dem off Healing im Versteck kombinieren das du dann da wieder alles schön heilen kannst weil dadurch werden die Leute noch mal vorsichtiger um man sollte irgendwie das Gefühl bekommen zu überleben nicht nur wegen dem Loot und der ex sondern auch wegen dem zustand des Charakters.

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
Posted (edited)
vor 15 Minuten schrieb h2lys9it7alpha:

Ein guter Vorschlag währe das man wenn man bis zu einem kritischen punkt erwischt worden ist nur noch eine gewisse anzahl an HP wieder heilen kann (keiner erholt sich in 2min von einer kugel die im arm geflogen ist) und das könnte man mit dem off Healing im Versteck kombinieren das du dann da wieder alles schön heilen kannst weil dadurch werden die Leute noch mal vorsichtiger um man sollte irgendwie das Gefühl bekommen zu überleben nicht nur wegen dem Loot und der ex sondern auch wegen dem zustand des Charakters.

Naja man hat ja schon weniger HP wenn ein Körperteil ausgeschwärzt ist. Und wegen dem Wiederherstellkit weis ja noch keiner wie das gehen wird. Evtl. wird es ja auf eine Anwendung pro Raid limitiert? Also muss man sich auch wieder überlegen welches Teil man flickt.

@HimmuguegeliNein ich lese dazu eigentlich keine Diskussionen mehr weil es immer das selbe ist bis sich wieder was getan hat in der Hinsicht. Ich fände einfach super wenn ein Mittelweg zwischen nutzlos und es lohnt sich einen zu tragen gefunden wird. Und das haben sie nicht schlecht hinbekommen finde ich. Es ist ja nicht so dass jeder das Zeug trägt den man trifft. In der Tat bei mir die wenigsten haben Gear selbst jetzt im Endgame. Darum geht mir diese Diskussion manchmal schon etwas auf die nerven.

Edited by Phoenixsui

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21
Am 29.7.2019 um 14:00 schrieb Hummz21:

 

Bitte, unterlasst große Diskussionen in diesem Thread. 

 

Zum Abschluss: Man muss immer schauen was trägt zur Spielbarkeit bei und was hat einen realen Ansatz.

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 2 Stunden schrieb Phoenixsui:

Aber Wenn meine Lvl 5+ Rüstung keine lowpen Kugeln mehr stoppt wie in der Realität brauch ich auch keine solche mehr.

Ich vermute das der Armorbug zurück ist. Sonst bin ich bei dir, lowpen Munition muss durch eine 4+ getankt werden können, alles darüber sollte nicht mal gross schaden nehmen, solange kein ganzes Mag darin verschossen wird. Allerdings brauchen wir Hitboxen der Armor wie beim Helm, dann löst sich das Problem von selbst. sonst +1 zu dem was du geschrieben hast.

vor 2 Stunden schrieb Phoenixsui:

Und wenn billige Helme Kugeln abwehren wars meistens nur weil es ein Streifschuss war also ein Abpraller.

Frontale Treffer aus 25m mit einem Acog/PSO sehe ich einschlagen, das sind keine Streiffschüsse, da brauchts dringend eine Korrektur nach unten. Zumindest bei den Billigen 2 Helmen. Entweder ein Bug der zu viele Abpraller erzeugt, oder aber zusehr gebufft, beides ist aber nicht wirklich sinnvoll.

@Hummz21 Spielbarkeit ist gut und recht, aber wenn man möglichst Realistisch bleiben will, brauchen die Helme wieder einen nerf. 

Bodyarmor der Stufe 4+ dafür einen Buff.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Doctorwue
vor 17 Stunden schrieb Drombal:

@Doctorwue Hast du schon einmal probiert einen Filter einzustellen? Mindesthaltbarkeit 100.

Also mir wäre nicht bekannt das ich da einen Filter gäbe. Ich stelle z.B. eine Autobatterie für 10 IFAKS zum Tausch. Dort kann ich aber dann nicht wie bei den Waffen den hacken setzen, das dass Item 100Prozent haben soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 15 Stunden schrieb McRaiden:

Also entweder die Map Labs ist wirklich voll von Cheatern oder ich kapier die Map nicht.

Egal was ich auf dieser Map mache, ich bekomme immer auf die Mütze (ob aggresives rushen, taktisches schleichen und Eckkenabgeaime oder sogar (ja aber nur aus verzwiflung) beim campen. Ich habe schon von älteren Spielern gehört, das die Map mal "umsonst" war (also man brauchte keine Labs-Karte). Irgendwie finde ich das ziemlich "unfair" gegenübner allen Nachzüglern gegenüber wie mir. Andere hatten eine Ewigkeit Zeit sich die Map ins Gedächtnis einzustanzen, alle Ecken zu kennen zu lernen und die Spawns zu wissen.

Ergo, ich finde es sollte eine reale Möglichkeit geben auf dieser Map zu trainieren und damit meine ich nicht nur mit bots. Sondern eine Art "Offline-Raid" aber mit echten Spielern. Halt nur mit dem Nachteil zum Beispiel, das man am Ende die Beute nicht bekommt, aber dafür auch nichts verliert.

Ich finde dieses Spiel hammer geil, aber ich verzweifle einfach an dieser Map, weil ich keine richtige Erfahrung dort sammlen kann (werde nur geholt) was mir in anderen Runden gar nicht so derbe passiert.

kenn die Map In und auswendig,  krieg trotzdem jedesmal  nen oneclick von irgendwoher...  von den etwa 20 Lab Raids bisher nur 2 mal überlebt und nie von nem Raider getötet worden. Mein Rekord  Solo waren vorm Patch 11x überlebt hintereienander in Labs. Ob wir zu 5. reingehen spielt auch keine Rolle, ist  eh jedesmal das selbe Spiel.... spawnen... 2 min pos suchen.....und 2 min später kriegn alle fast zeitgleich nen Headshot.

Labs ist Cheaterverseucht!!! da nützen Dir alle Mapkentnisse, bestes Gear und auch Skill genau gar nix!!!

Dazu kommt, dass das Spiel selbst Grottenschlecht läuft (Freezes und Desyncs), was Fights teilweise zu einer reinen Lotterie werden lässt, z.B: Du knallst einem nen ganzes Mag in den Rücken rein bis es klickt und das Mag leer ist! fällst dann tot um und der Endscreen sagt dir das du nur 2 kugeln rausgelassen hast.

Ich weiss nicht wie gut oder schlecht du spielst, aber es liegt nicht nur an dir! 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Himmuguegeli
vor 3 Stunden schrieb malax_cH:

Ich vermute das der Armorbug zurück ist. Sonst bin ich bei dir, lowpen Munition muss durch eine 4+ getankt werden können, alles darüber sollte nicht mal gross schaden nehmen, solange kein ganzes Mag darin verschossen wird. Allerdings brauchen wir Hitboxen der Armor wie beim Helm, dann löst sich das Problem von selbst. sonst +1 zu dem was du geschrieben hast.

Frontale Treffer aus 25m mit einem Acog/PSO sehe ich einschlagen, das sind keine Streiffschüsse, da brauchts dringend eine Korrektur nach unten. Zumindest bei den Billigen 2 Helmen. Entweder ein Bug der zu viele Abpraller erzeugt, oder aber zusehr gebufft, beides ist aber nicht wirklich sinnvoll.

Bodyarmor der Stufe 4+ dafür einen Buff.

 

Kann ich so auch fast komplett unterschreiben. Gerade bezüglich der +4 Body Armor. Schließlich nutzen sich gewisse Materialien nicht so schnell ab, wenn man Grundsätzlich das falsche Kaliber dafür verwendet.

Das Einzige bei dem ich skeptisch bin wäre ob realistischere Hitboxen für Armor besser wären. Die gängigen Frontplatten decken in der Regel lediglich die Lungenregion ab. Wird man nur leicht von der Seite beschossen kann das schon wieder Herz oder Lunge treffen. Erst einmal würde eine solche Veränderung EFT komplett umgraben und dann müsste der Netcode diese verschiedenen Trefferzonen auch noch tragen. Ich würde mir zwar keine Tränne drücken, wenn man das einführen würde, könnte es an diesem Punkt jedoch verstehen, wenn es einigen Zuviel wird. Schließlich ist es schon jetzt scheinbar für sehr viele überhaupt nicht mehr Nachvollziehbar warum sie sterben. Aber in der Regel betrifft es dann sowieso alle, wäre also wieder fair.

Das wäre übrigens auch etwas an dem man arbeiten könnte. Da die Statistik am Ende immer noch sehr undurchsichtig ist. Scheinbar vor allem dann, wenn man neu in Tarkov ist und Teilweise noch dick Parallaxe oder ne falsche Nullung drauf hat.

vor 3 Stunden schrieb malax_cH:

Spielbarkeit ist gut und recht, aber wenn man möglichst Realistisch bleiben will, brauchen die Helme wieder einen nerf.

Jo. Nur weil etwas dann Hardcore bzw. realistisch wäre und nicht Richtung Arcade geht muss es nicht zwingend der Spielbarkeit schaden. In diesem Sinne darf man sich ruhig an das versprechen unter „Über“ der offiziellen EFT Website halten ("ein realistisches Hardcore-Online-Action-Spiel"). Meinen Rückhalt hat BSG dafür.  

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
McRaiden
vor 5 Stunden schrieb kelevra_06:

kenn die Map In und auswendig,  krieg trotzdem jedesmal  nen oneclick von irgendwoher...  von den etwa 20 Lab Raids bisher nur 2 mal überlebt und nie von nem Raider getötet worden. Mein Rekord  Solo waren vorm Patch 11x überlebt hintereienander in Labs. Ob wir zu 5. reingehen spielt auch keine Rolle, ist  eh jedesmal das selbe Spiel.... spawnen... 2 min pos suchen.....und 2 min später kriegn alle fast zeitgleich nen Headshot.

Labs ist Cheaterverseucht!!! da nützen Dir alle Mapkentnisse, bestes Gear und auch Skill genau gar nix!!!

Dazu kommt, dass das Spiel selbst Grottenschlecht läuft (Freezes und Desyncs), was Fights teilweise zu einer reinen Lotterie werden lässt, z.B: Du knallst einem nen ganzes Mag in den Rücken rein bis es klickt und das Mag leer ist! fällst dann tot um und der Endscreen sagt dir das du nur 2 kugeln rausgelassen hast.

Ich weiss nicht wie gut oder schlecht du spielst, aber es liegt nicht nur an dir! 

 

Das klingt schon alles sehr traurig finde ich.

Ich bin sehr angetan von dem Game, man könnte sagen hell auf begeistert, aber da ist echt noch ein bisschen was zu tun. Die Erfahrung mit Freezes und Dysincs hab ich nur wenn jemand extractet, das sollte behoben werden aber auch kein Problem darstellen denk ich.

Naja, ich bin defintiv nicht der Beste, aber ich überlebe in der Regel auf den normalen Maps Customs, Shoreline, Interchance ca. die häfte der Raids (rausgerechnet die, die ich mal low geared nur mit Pistole spiele). Bin aktuell Lvl 32, aber setze mich sehr intensiv mit dem Game ausseinander.

Hoffen wir das es besser wird. Es ist auf jedenfall ein Game mit mega Potential.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2