Jump to content
spac3m4r1n3

Ähnliche Erfahrungen? Oder einfach pech gehabt?

Recommended Posts

spac3m4r1n3

Hallo liebe EFT Community,

haben gestern hauptsächlich Raids auf Shoreline im Duo gespielt um dort zu questen und in nahezu jeder Runde war ein Hacker am Start. In der ersten Runde konnten wir ein Full-Gear Squad an der Radarstation legen und hatten uns entschieden , da unsere Bags schon komplett voll waren zum Extract Tunnel zu gehen. Auf dem Weg am Waldrand zur Straße hin hatten wir einen Spieler gehört der den kompletten Weg auf der Leitplanke entlang gerannt ist und als wir ganz nah an ihm waren ist er mit einem Affenzahn Richtung Ausgang Tunnel gerannt und hat wild in den Wald gesprayed.Er hat uns nicht attackiert und wir konnten escapen. In der zweiten Runde hatten wir den Spawn direkt an der Radarstation und haben uns dort in Stellung gebracht um auf die anderen Spawns zu warten. Mein m8 war etwas vorgeschoben an den Felsen Richtung Zollgeländeausgang um Frühzeitig mitzuteilen falls etwas kommt und wir uns anders ausrichten müssen. Das Openfield dort ist gut zu überblicken. Da kam ein Duo Squad wie eine Elefenatenherde da hochgterampelt und wir hatten schon etwa 5min an der Postion gewartet ohne jegliche Bewegung, da wir bereits 2min zuvor sie haben rennen hören. Naja...könnt euch vorstellen was passiert ist. Wir gehen aber davon aus der das nur der eine die Hacks nutzte, da er der Offensive, allwissende Spieler war. Runde 3 ein ähnliches Spiel...nur Einschläge mitbekommen...keinen Schuss...nichts. Einfach krank. Es hat sich alles nach 23:00 abgespielt....und es war auf verschiedenen Servern...aber in jedem Spiel. Dannach hatten wir uns für eine Pause entschieden. Es ist nicht so das wir Outplayed wurden, das hätte ich ja auch verstanden und irgendwo nachvollziehen können. Wenn man schon lange spielt kann man das sehr gut differnzieren. Leider sind nach dem Wipe wieder viele Hacker unterwegs und hacken auch noch sehr offensichtlich. Wie ist es denn Euch ergangen die letzten Tage?

gruß Space

Share this post


Link to post
Share on other sites
p30pl3h4t3m3

2 (beide scav modus) cheater in knapp 3-4 wochen die ich wieder spiele, davon einen gekillt...

ob es insgesamt mehr waren weiss ich nicht, bisher waren alle meine anderen tode plausibel (wie du schon sagtest, man kann mit etwas erfahrung schon abschätzen was "merkwürdig" war und was nicht). da ich relativ low geared bin und sehr passiv und schleichend spiele, kann ich definitv behaupten das beide cheater waren.

in beiden fällen war ich etwas länger schon versteckt um das größte chaos auf der map abzuwarten (d.h. wie ein feigling ohne sich zu bewegen oder geräusche zu machen an einem uninteressantem ort zu warten), der erste hat sogar versucht mich durch die tür zu erschiessen mit einer mosin aber der gegenpush (wenn der feigling eben aggressiv wird) war dann wohl zuviel, hätte er eben lieber mal auch einen aimbot gekauft... der andere, ähnliche situation, kam zielgerichtet zu meiner position (hab ihn aus der entfernung schon laufen hören) und mit prefire direkt in meine richtung guckend um die ecke.

da ich je nach ingame/reallife zeit, vorhandenem gear und der "soundkulisse" meinen spielstyl anpasse und eben meine ruhigen ecken haben, wo ich sogar schon afk gegangen bin zum kacken während des raids ohne mir gedanken zu machen, sind diese beiden male seid dem ich das spiel spiele (was jetzt schon ne ganze weile ist) sehr offensichtliche "entdeckungen" meiner position...

vielleicht hatte ich auch schon mehr cheater im spiel, aber mein gear war wohl nicht die kugel wert. aber fliegende spieler oder ähnliches wie früher hab ich schon ewig nicht mehr gesehen.

ob einige andere meiner tode diesen wipe durch cheater entstanden, kann ich nicht beurteilen, ich suche im regelfall erstmal nach meinem fehler den ich begangen habe, was auch meistens der fall irgendwo ist oder manchmal einfach nur pech.

für runde 1 und 3... kann auch desync sein, gerade wenn man auf den "falschen" servern spielt mit schlechter verbindung, das kann zu merkwürdigen sachen führen für leute mit guter verbindung. für runde 2 und  3 würde mir auch "thermalscope" in den sinn kommen, allerdings war ich nicht dabei, deswegen... könnten cheater gewesen sein oder ihr hattet einfach nur einen tag voller pech. kennt wohl jeder in eft.

grundsätzlich behaupte ich nicht, in eft gibts keine cheater, aber cheater verseucht ist es auch nicht...

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Bei bestem Willen, ich könnte mir keinen Cheat vorstellen, der einem anzeigt, was für eine Art Gear man hat. Das ist kein SciFi-Game, wo man mit einem Tricorder auf einen Typen hält und einem alle technischen und biologischen Daten preisgibt.

Da die Welrod MK II nicht im Spiel ist, müsste der Schütze über eine längere Strecke geschossen haben (+80m) und dass mit einem Schalldämpfer, wenn man nur die Einschläge der Kugeln hört.

  • Sad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
zombiehh
vor 2 Stunden schrieb HijackDallas:

Bei bestem Willen, ich könnte mir keinen Cheat vorstellen, der einem anzeigt, was für eine Art Gear man hat. Das ist kein SciFi-Game, wo man mit einem Tricorder auf einen Typen hält und einem alle technischen und biologischen Daten preisgibt.

Gibt es aber. So unglaublich es klingt.

Es gibt diverese Videos im Netz wo man sogar sieht was die leute mit haben im Rucksack und sogar im Safecontainer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
Posted (edited)

@zombiehh wenn das so ist, dann könnte man diese Videos einem Mod/Emissar oder BSG-Teammitglied geben und dann werden Banns rausgehauen, sobald ein Name dort drin auftaucht, Also so dämlich kann man nun wirklich nicht sein, sowas zu veröffentlichen.

 

Und warum sollten die sich nur für Topgear-Leute interessieren? Alles kann von einem jeden getötet werden, auch Toptier kann von Makarov gekillt werden

Edited by HijackDallas
  • Sad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 5 Stunden schrieb HijackDallas:

Bei bestem Willen, ich könnte mir keinen Cheat vorstellen, der einem anzeigt, was für eine Art Gear man hat. Das ist kein SciFi-Game, wo man mit einem Tricorder auf einen Typen hält und einem alle technischen und biologischen Daten preisgibt.

Das ganze nennt sich ESP und zeig dir gleichzeitig den ganzen Loot der Welt an, kann man sogar Filtern was man sehen will.

vor 51 Minuten schrieb HijackDallas:

@zombiehh wenn das so ist, dann könnte man diese Videos einem Mod/Emissar oder BSG-Teammitglied geben und dann werden Banns rausgehauen, sobald ein Name dort drin auftaucht, Also so dämlich kann man nun wirklich nicht sein, sowas zu veröffentlichen.

Wenn es um Werbung geht ist das sowas von egal, ober er dann gebannt wird. Gibt genug Testkeys im Umlauf die auch dafür Missbraucht werden nehme ich an.

vor 53 Minuten schrieb HijackDallas:

Und warum sollten die sich nur für Topgear-Leute interessieren? Alles kann von einem jeden getötet werden, auch Toptier kann von Makarov gekillt werden

Muss man dir wirklich erklären wieso ein Cheater sich lieber das Gear der 3er Gruppe im Wert von 2 Mio schnappt wie sich ein Pistolenhelden zu schnappen?

 

Ps: du hast gerade wenigstens gezeigt das man dich nicht ernstnehmen kann wenn es ums Cheaten geht in diesem Spiel, weil du keine Ahnung von der Thematik hast.

  • Like 2
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
vor 1 Minute schrieb malax_cH:

...

Muss man dir wirklich erklären wieso ein Cheater sich lieber das Gear der 3er Gruppe im Wert von 2 Mio schnappt wie sich ein Pistolenhelden zu schnappen?

....

Ich hatte mal von einem hier gelesen, dass dieser als Hatchling zusammen mit 2 Fullgear-Mates im Team auf Interchange unterwegs war, seine Mates gekillt worden sind, direkt bei ihm und er selbst ungeschoren davon kam.... der blieb bei seinen Mates und der Cheater solle nie gekommen sein, um den Loot abzuholen.

vor 3 Minuten schrieb malax_cH:

...

Ps: du hast gerade wenigstens gezeigt das man dich nicht ernstnehmen kann wenn es ums Cheaten geht in diesem Spiel, weil du keine Ahnung von der Thematik hast.

Bloß weil ich gerade mal 3 Cheater + 1 Glitcher in 19 Monaten antraf heißt es nicht, dass garkeine Ahnung habe

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 5 Stunden schrieb HijackDallas:

Bei bestem Willen, ich könnte mir keinen Cheat vorstellen, der einem anzeigt, was für eine Art Gear man hat. Das ist kein SciFi-Game, wo man mit einem Tricorder auf einen Typen hält und einem alle technischen und biologischen Daten preisgibt.

 

vor 6 Minuten schrieb HijackDallas:

Bloß weil ich gerade mal 3 Cheater + 1 Glitcher in 19 Monaten antraf heißt es nicht, dass garkeine Ahnung habe

Doch hast du selbst bewiesen das du keine Ahnung hast.

  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

@malax_cH ich muss gestehen, dass mit dem Filter habe ich nicht gewusst. Ich war einfach davon überzeugt, dass es zu verwirrend ist wenn alles angezeigt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FoxtheDog
vor 18 Minuten schrieb malax_cH:

 

Doch hast du selbst bewiesen das du keine Ahnung hast.

Herr Doktor der alles besser weis und die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat wa

  • Sad 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
p30pl3h4t3m3

Bezeichnen wir diese mal als Werbe/Anleitungs/Testberichtvideos (kein Witz, Cheats werden vergleichen und bewertet) ... und ja frei zugänglich auf der uns allen bekannten Videoplattform. Da siehste keine Spielernamen von den Leuten die es nutzen. Und BSG wird wissen welcher Cheatcoder was für Möglichkeiten anbietet...

Warum man Topgear Leute töten will als Cheater ? Nun, spätestens seid Diablo 2 gibt es in Onlinegames einen Echtgeldmarkt für Gegenstände der stetig wächst. Vom "Selbstständigen einsamen Wolf" über Niedriglohn "Chinafarmer" bis hin zu "Maklern" die sich gut in der Szene auskennen, ist das Ganze wie jede andere "Dienstleistung" ein richtiger Zweig geworden. Ohne Namen zu nennen (aus offentsichtlichen Gründen, aber ihr wisst ja wie man Sachen im Netz findet), so ist einer der bekanntesten deutschen "digitalen Spielitems Händler" vom Hobbyhändler nach kurzer Zeit in die reale Selbstständigkeit mit eigener Firma (angemeldet, zahlt Steuern usw) und nach wenigen Jahren ist das Ganze so groß geworden, das er 20-30 Leute in Vollzeit (wir reden von realen sozialversicherten Jobs) alleine für die Buchhaltuzng einstellen musste.

Und auch wenn es jeglicher Logik widerspricht (weil könnte man ja verlieren), gerade in Fullloot / Permadeath Spielen ist der Echtgeldpreis für digitale Items relativ hoch im Vergleich zum Casualbereich.

Warum das funktioniert ? Nun alle wollen Zocken, einige haben Zeit zum zocken und können sich das ingame erarbeiten, andere haben nicht soviel Zeit und hängen eben hinterher. Da kann man ja nachhelfen...

 

Ohne zu diskriminieren, Vorurteile aufzubauen oder jemandem etwas zu unterstellen, aber mal ein rein fiktives, theoretisch und leicht überspitztes Szenario gespielt mit ein paar Klischees.

 

Da ist also die coole NoLife Progamer Gruppe bestehend aus Hauptschülern, Hartz4lern und Studenten, die nichts anderes machen als den ganzen Tag zu zocken. Jetzt möchte "Von Beruf Sohn" aus gut betuchtem Hause und weil Gaming so "In" ist und er auch so einen großen e-peen haben will, da mitmachen. Allerdings hat er nicht soviel Zeit weil er einen höheren Bildungsweg einschlägt und der von den Eltern auferlegte Freizeitplan wie der Geigenunterricht und das Ballet alles Zeit frisst. Also wird Papas Schwarze Kreditkarte heimlich entwendet, eine entsprechende Website besucht und dafür genutzt einen hochgespielten Charakter zu kaufen bzw jemanden damit zu beauftragen seinen Account zu leveln (inzwischen eine Standard Dienstleistung). Da das Leveln nichts bringt ohne die passende Ausrüstung, wird diese noch gleich mitgekauft. Was unser Beruf Sohn nicht weiss, das einer der NoLife Progamer diesen Shop leitet und sich damit ein bischen Schwarzgeld verdient, während seine anderen Gruppenmitglieder fleissig am farmen sind weil er alleine nicht mehr nachkommt mit dem Farmen. Was unser Hartz4 Spieler nicht geahnt hat, wie hoch die Nachfrage wird weil immer mehr Casualspieler ganz toll sein wollen wie die Großen in der neuen digitalen Welt. Also knüpft er zu anderen NoLife Menschen verbindungen und baut ein Netzwerk auf um mehr Wqare ranzuschaffen. Diese kommen allerdings nicht mehr hinterher mit dem Farmen, weil alle nur das Beste wollen und bei 0.00000000000000002 % Dropchance ist das viel Glück. Und selbst dann ist nicht garantiert das es die Besten Werte hat, also muss die Produktivität gesteigert werden. Kleine Zusatzprogramme erleichtern das Ganze natürlich. Und selbst wenn man erwischt und gebannt wird, rentiert es sich immer noch. Jetzt hat nur unser Berufsohn Spieler das Problem, das trotz gekauftem Account und der ganzen tollen Echtgeld Ausrüstung, er immer noch auf die Fresse kriegt durch die ganzen cheatenden Chinafarmer. Also wird nochmal Papas schwarze Kreditkarte genutzt um einen kleinen Helfer auf so ner anderen Website zu kaufen, der ihm helfen soll besser zu werden im Spiel damit der kleine e-peen wieder ganz groß und hart wird...

 

Wie erwähnt, das habe ich mir natürlich nur alles ausgedacht und passiert natürlich nicht so in der realen digitalen Welt, weil wir wissen ja das die Mondlandung gefälscht wurde und das man vom Rand der flachen Erde fällt wenn man zu weit fährt/fliegt...

Wie erwähnt seid Diablo 2 geht dieser "Boom" steil nach oben zusammen mit Cheaten aus Profit je mehr Gaming kein abnormales Hobby für Aussenseiter, Nerds und Kellerkinder ist, sondern ein fester Bestandteil & akzeptiertes Hobby in der Gesellschaft wird. Warum wohl hat Blizzard bei Diablo 3 damals ein Echtgeldausktionshaus gemacht ? Warum wird in Eve Online über jeden große Allianzen PvP Kampf nicht in der Spielwährung sondern mit der Meldung " xxxxx Dollar vernichtet" berichtet ? Usw...

Leider ist dies ein reales problem von Online Games und so mancher beliebter Titel mit "player driven economy" hat sich im Laufe der Zeit zu einem 2 Klassensystem entwickelt und wenn man ganz oben mitspielen will und einen großen e-peen haben will und nicht zu den Schafen, also der legitimen fairen Playerbase, dann gehört man entweder zu den Käufern oder zu den Verkäufern je nach der Verfügbarkeit von realen Geldmitteln. Und da gehört Cheaten nunmal schon zum gutern O-Ton wenn man schon ohne Rückgrat geboren wurde oder eben um den Profit zu steigern...

Dieses Problem haben nicht nur die kleinen Spiele und Entwickler, auch die Juggernauts der Online Gaming Welt haben damit zu kämpfen, teilweise gehandhabt nach dem Motto "if you can't beat them, join them" wie Blizzard es mit dem erwähnten Echtgeldauktionshaus zum Release von Diablo 3 gemacht hat (und bei jedem Trade ein klein bischen verdient hat) oder CCP (Eve Online), die mit dem Plexsystem die Möglichkeit bieten Spielzeit für Echtgeld zu kaufen und als Item Ingame zu handeln, quasi legitimes "Echtgeld für Spielgeld vom Entwickler" system statt es dem "Schwarzmarkt" komplett zu überlassen.

Man kann nur hoffen das BSG sich gut genug gegen Cheater wehren kann und auch ein Auge auf diese Itemhändler wirft und auch dort eingreift, so das es unprofitabel wird Items zu handeln denn dann werden die Cheater zwar nicht besiegt, aber stark dezimiert.

Und natürlich liegt es auch an den Spielern selbst. Das so etwas möglich ist und sogar funktioniert, liegt eben daran das eben die meisten Menschen ohne Ehrgefühl & Rückgrat geboren werden... wo keine Nachfrage, da kein Angebot.

In dem Sinne...

"be fair, stay legit & try harder"

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Bestimmt sind unter den 16hundert Cheatern auch einige Echtgeld-Käufer dabei. Sauber gespielt aber durch Echtgeld sind diese an Items ran gekommen und sowas zählt in Tarkov als Cheat, @p30pl3h4t3m3

Hier wird entweder alles erlooted oder durch den Fleamarket erworben und ein Echtgeldmarkt wird nicht geduldet

Share this post


Link to post
Share on other sites
p30pl3h4t3m3
Posted (edited)

@HijackDallas Ich weiss, und ich habe das schon vor vielen vielen vlelen vielen, also sehr sehr vielen monden (sprich anfang alpha) BSG das reportet als der erste Händler aufgetreten ist und das sie besser ein auge auf sowas halten sollen...

denn sie machen ein großteil des cheatersproblems aus. cheats verkaufen an hans & franz ist eine sache, cheaten aus profit noch ne ganz andere liga. solche cheats kriegste nicht auf ebay oder irgendwelchen websites die für alle zugänglich sind...

Edited by p30pl3h4t3m3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cman1337
vor 15 Stunden schrieb HijackDallas:

@malax_cH ich muss gestehen, dass mit dem Filter habe ich nicht gewusst. Ich war einfach davon überzeugt, dass es zu verwirrend ist wenn alles angezeigt wird.

Es gibt auch Cheats die den ganzen freien Loot in der Umgebung vor deinen Füßen spawnt, hab das einmal erlebt als ich die spawns abgeklappert habe und ein riesiger Berg an Loot an einem Punkt kreisum lag. Wenn du auf Youtube oder so mal nach Tarkov Cheatern suchst siehst du die Sicht von denen, echt krass wie detailliert die Spieler und Scavs angezeigt bekommen mit Ausrüstung, Waffe, Gear, Name usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

@Cman1337 und eben das fand ich unglaubwürdig, weil es verwirrend wirkt, wenn die hälfte des Bildschirms von Daten übersät worden ist. Man könne deswegen kaum etwas sehen, aber da ich kein Interesse daran habe wie diese im Spiel selbst aussehen, habe ich mir nie Videos dazu angesehen sondern bin nur von meiner Perspektive ausgegangen. Das tue ich bei allen Arten von Cheats; wie würde sowas bei mir aussehen, damit ich weiss, ob man gegen mich einen Cheat eingesetzt hat. Im praktischen Sinne ein Cheater-Profiler.... aber anscheinend bin ich in diesem Punkt noch zu unerfahren.

Ich kann bei sehr vielen Toden, darunter auch fragwürdigen von mir meist logische Szenarien vorstellen, daher sage ich selbst auch immer, dass ich auf Verhältnismäßig wenige Cheater antreffe. Ich bin nicht so voreingenommen und deklariere jeden Tod als Cheat, wie manche hier. Ich versuche immer das Legitime an den Toden herauszufinden und daher zeichne ich meine Sitzungen auch auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
Am 2.8.2019 um 19:18 schrieb spac3m4r1n3:

Wenn man schon lange spielt kann man das sehr gut differnzieren.

Wie hier schon geschrieben wurde, können die Cheater Deine Ausrüstung sehen. Ich habe auch nur Probleme mit denen, wenn ich mit was besseren rausgehe. Deshalb ist alles im Gamma, der Rest ist quasi bis auf ne Flasche und ne Scav Weste nackt. So gab es noch keine komischen OneKlicks u.ä.

Hatte in der Factory des nachts mal Ausrüstung für ca. 1,2 Mio an, weil ich die KI töten wollte und hatte direkt einen Speedhacker am Arsch, den ich nur durch viel Granaten abhalten konnte, dass er sind Gate 3 kommt. Habs noch überlebt --- aber dafür hat mich mit gleicher Ausrüstung die KI mit einer Schrotflinte mit nur EINEM Schuss getötet. Habe aber von Prapor alles wiederbekommen, konnte es aber wegen meines Jobs nicht abholen.

Ich renne jetzt mit Level XY genau so rum, wie mit Level 5.  Ganz schlimm merkt man es im Lab, man geht nur mit fast nix rein und je mehr man von den Raidern sammelt, desto mehr wird man zur Zielscheibe.

Wäre ja auch dumm vom Cheater, wenn er selber die Arbeit macht, so muss er nur mich töten und hat dann alles auf einem Schlag.

vor 9 Stunden schrieb Cman1337:

Es gibt auch Cheats die den ganzen freien Loot in der Umgebung vor deinen Füßen spawnt, hab das einmal erlebt als ich die spawns abgeklappert habe und ein riesiger Berg an Loot an einem Punkt kreisum lag.

Ganz ehrlich, wenn das beim entsprechenden Server nicht alle Alarmsysteme schrillen lässt, dann ist das aber ganz arm.

 

Am 3.8.2019 um 12:05 schrieb p30pl3h4t3m3:

cheaten aus profit noch ne ganz andere liga. solche cheats kriegste nicht auf ebay oder irgendwelchen websites die für alle zugänglich sind...

Aber die holen sich doch so Dinge wie RedKeyCard und andere Schlüssel. Man kann ja Pakete kaufen, wo für jede Karte alle Schlüssel geliefert werden, schön mit Keytools. Und das muss sich für die Hacker ja auch zeitlich rechnen. Die grasen doch nur die Maps ab und bauen dann ihre zu verkaufenden Geldpackete oder Itempackete zusammen. 

Ob diese Leute uns ständig töten, das bezweifle ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schaefer

@HijackDallas

Ich hab so einen Pansen mal auf Twitch aufgezeichnet und Drombal dat video geschickt und er hats weitergeleitet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Paden

labs auf frankfurt 1 ist unspielbar geworden jedes 2te game so ne pfeife.

auch die andren karten ist es ähnlich seid dem trail cheat macht das game kaum noch sinn.

und man merkt das der gegen spieler ein vorher sieht.

der kommt mit einem ausfall schritt um die ecke oder ähnliches...

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
spac3m4r1n3

Hallo an alle und danke für euer Feedback erstmal.

Ich muss leider sagen das es die Tage, meistens in den Abendstunden oft zu merkwürdigen toden kommt. Ich will hier niemanden verurteilen, aber das habe ich bisher so noch nicht erlebt. Wie p30pl3h4t3m3 auch schonmal gesagt hat wurde ich mehrfach auf Shoreline...in einem Busch sitzend(und ja ich weiß wie es mit dem rendern der Büsche ist auf Entfernung, daher einkalkuliert), zielstrebig aufgesucht und gekillt worden. Ich habe dies mit mehreren Szenanrien nun durchgespielt. Habe ich hochwertigen Gear an, sei es Waffe oder Weste...dann werde ich gekillt. Bin ich wiederum nackt....nichts. Das kann doch kein Zufall sein. Es sind wahrscheinlich mehr Hacker unterwegs als man denkt, nur die meisten werden das etwas subtiler angehen als die die damit ihren Spaß haben wollen.

Und zum Thema Absatzmarkt ....wie kann es sein das kurz nach dem Wipe auf Ebay Tonnenweise Rubel und Waffen verkauft werden.BSG sollte sich auf ihren Anticheat fokusieren und Verkäufe von digitalen Waren...welche ja laut AGB deren Eigentum ist, verbieten. Es bereichern sich die Hacker damit...und falls es zu einem Ban kommt ist noch genug Geld eingefahren worden um sich einen Neuen EOD...oder gleich mehrere Normole Versionen zu besorgen. Das ist ein nichtendender Rattenschwanz.

Ich werde hier jetzt bewusst keine Links zu Ebay und zu den Hackvideos auf Youtube einfügen, das kann sich jeder selbst ergoogeln und staunen was man für 9,99€  an Rubel bekommt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
spac3m4r1n3
Am 3.8.2019 um 10:32 schrieb HijackDallas:

Hier wird entweder alles erlooted oder durch den Fleamarket erworben und ein Echtgeldmarkt wird nicht geduldet

Naja schau mal auf Ebay und ähnlichen Plattformen....da sieht man das es aktuell sehr wohl gedulded wird. Wenn man das strikt durchsetzen würde wäre das Spiel auch für Hacker weniger interresant. Da wo man Geld machen kann, wird Geld gemacht. Das ist in sehr vielen MMORPG´s der Fall.Und mit Hacks braucht man halt nur 2 Stunden um das zu erlangen was man in einer Woche erarbeitet hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 15 Minuten schrieb spac3m4r1n3:

BSG sollte sich auf ihren Anticheat fokusieren und Verkäufe von digitalen Waren...welche ja laut AGB deren Eigentum ist, verbieten.

Es ist bereits verboten, Wenn dann sollte man Ebay in die Pflicht nehmen. 

vor 16 Minuten schrieb spac3m4r1n3:

Ich werde hier jetzt bewusst keine Links zu Ebay und zu den Hackvideos auf Youtube einfügen, das kann sich jeder selbst ergoogeln und staunen was man für 9,99€  an Rubel bekommt.

Und ich frag mich immer wieder, wie blöd Leute sind die überhaupt sowas kaufen, es ist nun wirklich wirklich nicht schwer in EFT zur Zeit Geld zu verdienen, und niemand kann soviel Geld Equip brauchen. Dazu frag ich mich immer wieder wie viel Umsatz diese Verkäufer wirklich machen, EFT ist immer noch ein nischen Produkt. Ich bezweifle das jeder Hacker aus Profit hackt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schaefer

Wenn man den Sheit auf Ebay kaufen kann bieten die doch Diebesgut an oder seh ich dat falsch?!

Ich geb malax da recht ,da sollte Ebay mal kontroletti machen was auf ihrer Plattform so angeboten wird.

Sonst klau ich mir demnächst auch n paar Autos und verschärbel die da.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
vor 3 Stunden schrieb spac3m4r1n3:

Naja schau mal auf Ebay und ähnlichen Plattformen....da sieht man das es aktuell sehr wohl gedulded wird. Wenn man das strikt durchsetzen würde wäre das Spiel auch für Hacker weniger interresant. Da wo man Geld machen kann, wird Geld gemacht. Das ist in sehr vielen MMORPG´s der Fall.Und mit Hacks braucht man halt nur 2 Stunden um das zu erlangen was man in einer Woche erarbeitet hätte.

Diejenigen die es verkaufen und auch diejenigen, die es kaufen werden als Cheater betrachtet und gebannt. Ich habe jetzt 2 Runs als PMC auf Shorline gehabt in den letzten Tagen, Nightraids und da hatte ich eine AKMN, welche bei Mechanic gut 75k Wert war, evtl. war mein Gear komplett 300k Wert und ich traf auf keine Cheater.... dazwischen gab es ein paar Scavruns, welche ich zwar nicht alle überlebte, aber  mit wenig bin ich da auch nicht raus gegangen.

Entweder werde ich in Ruhe gelassen, nach eurer Auffassung oder Ihr seht Cheater, wo es welche nicht gibt.

Ich habe  auch keine Probleme damit zu campen, aber 40 Minuten an einem Punkt zu verharren und wurzeln zu schlagen habe ich bei besten Willem nicht die Geduld. Wenn ich nach 5 Minuten nichts abschiesse, geh ich weiter. Wenn ihr Angst vor Cheatern habt, welche eure Position überrennen sollten, lauft weg, seid immer in Bewegung, niemals länger als 5 Minuten an einem Ort, denn der Feind kann immer wissen, wo ihr seid. Seid besser, spielt besser, spielt unvorhergesehener. 

Zitat

Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht.

Zitat

Analysiere deinen Gegner, um seine Pläne in Erfahrung zu bringen, seine erfolgreichen genauso wie seine fehlgeschlagenen.

 Zitate von Sun Tzu

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 4 Minuten schrieb HijackDallas:

Wenn ihr Angst vor Cheatern habt, welche eure Position überrennen sollten, lauft weg, seid immer in Bewegung, niemals länger als 5 Minuten an einem Ort, denn der Feind kann immer wissen, wo ihr seid. Seid besser, spielt besser, spielt unvorhergesehener. 

Ich hoffe das war jetzt nicht ernsthaft gemeint? Oder was soll einem Bewegung gegen einen ESPler bringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Ich traf (offentsichtlich) bisher noch auf keinen.... oder welche Waffen zählen erst dann als wertvoll? Ab welcher Preisklasse "bei Mechanic" werde ich als Zielscheibe angesehen?

ansonsten wäre mein Rat, lauft weg, der muss euch ehh hinterherrennen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2