Jump to content
Cyver

BattlEye Anti-Cheat

Recommended Posts

tommy40629
vor 21 Stunden schrieb tommy40629:

Also im Lab ist es ganz typisch:

Die wissen immer ganz genau, wo man ist. Die kommen dann voll aufgerödelt um die Ecke und naja dann der typische one click. Es gibt hier nur wenige echte Spieler, die so gut sind, dass sie einen so wegholen, ansonsten gibt es immer ein kurzes Feuergefecht.

Und der Name ist unaussprechbar und oft mit TTV und ähnliches.

Aber aktuell ist es ja nicht mehr so teuer ins Lab zu gehen.

Das kann ein exzellenter Spieler gewesen sein.

Ich habe mal eine Reportage gesehen, da wurde ein normaler CSGO Spieler, einer, der sehr oft spielt und ein Profi, der richtig Geld damit verdient verglichen.

Die sind alle über eine Map gelaufen, wo man auf Zielscheiben (Männlein) ballern musste, die aber erst aufklappten. Also anvisieren und richtiges Treffen (Kopfschuss die meisten Punkte) waren gefragt. Die Zeit zwischen dem Profi und dem besseren Spieler, die war erheblich.

Und die sagten dann auch, dass der Profi zisch tausende Stunden dafür trainiert hat.

Um jemanden zu sehen + anvisieren + sofort töten in 0,2 s und weniger, das braucht schon viel viel Training, wie beim Profi. 

Es war also Glück bei einem normalen Spieler, ein Profi oder ein Cheater oder der Server zeigte ihn mir viel zu spät an und ich war tot ohne es zu merken.

Jedenfalls werde ich jetzt wie bei AltisLife ShadowPlay laufen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
vor 2 Stunden schrieb malax_cH:

Ja leider, fängt ja schon beim drehen an, sehr oft hört man sich bei kurzen Drehungen selbst nicht sich drehen, aber dein Gegenüber dafür umso besser 😞 Geht über Büsche in denen man sitzt und die Rascheln so laut das man das nicht überhören kann, nur das man es selbst nicht mitbekommt, und geht mit Schritten von Gegnern, wie auf Shoreline gestern, die man nicht hört weil ihre renn Geräusche einfach vom Server geschluckt werden weiter.

Das sollte eher verbessert und behoben werden als 1000 neue Waffen und 100 neue Karten, denn bei solchen Fehlern macht taktisches Vorgehen keinen Sinn. Taktik und militärisches Vorgehen, das soll ja EFT ausmachen, nah an der Wirklichkeit, ansonsten habe ich den Sinn des Spiels nicht verstanden.:S

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 7 Minuten schrieb tommy40629:

Und die sagten dann auch, dass der Profi zisch tausende Stunden dafür trainiert hat.

Um jemanden zu sehen + anvisieren + sofort töten in 0,2 s und weniger, das braucht schon viel viel Training, wie beim Profi. 

Das hat nicht nur mit Training zu tun, darfst nie vergessen das es auch noch die nötige Reaktionszeit und Koordination Hirn/Hand braucht, klar kann jeder besser werden, aber nur durch 1000e Stunden spielen wird man nicht zwingend besser 🙂 Ist das selbe beim Dynamischen schiessen, gibt Leute die können das einfach und bewerkstelligen Sachen mit der Waffe die man mit Jahrelanger Übung nicht hinbekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Drombal
vor 43 Minuten schrieb tommy40629:

Das sollte eher verbessert und behoben werden als 1000 neue Waffen und 100 neue Karten, denn bei solchen Fehlern macht taktisches Vorgehen keinen Sinn. Taktik und militärisches Vorgehen, das soll ja EFT ausmachen, nah an der Wirklichkeit, ansonsten habe ich den Sinn des Spiels nicht verstanden.

Daran wird ja auch neben den anderen Dingen gearbeitet. Die Steam-Audio implementation soll diesbezüglich für Besserung sorgen. Ich kann hier aber auch nur einmal mehr sagen dass an neuen Waffen und Maps andere Entwickler arbeiten wie am Netcode oder dem Soundsystem.

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny
vor 2 Stunden schrieb Drombal:

Ich kann hier aber auch nur einmal mehr sagen dass an neuen Waffen und Maps andere Entwickler arbeiten wie am Netcode oder dem Soundsystem.

Das werden einige Leute leider nie checken xD

  • Hot 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Datexx
vor 4 Stunden schrieb Drombal:

Ich kann hier aber auch nur einmal mehr sagen dass an neuen Waffen und Maps andere Entwickler arbeiten wie am Netcode oder dem Soundsystem.

Auch wenn's ziemlich offtopic ist und du mit der Aussage prinzipiell Recht hast, liegt trotzdem was wahres daran, was Tommy schreibt:

Ein Publisher welcher permanent neuen Content raus bringt, aber den Netcode nicht zum laufen bringen, investiert eventuell zu viel in Mitarbeiter, die Content createn und zu wenig in solche, die am Code arbeiten. 🤷‍♂️

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
vor 38 Minuten schrieb Datexx:

Auch wenn's ziemlich offtopic ist und du mit der Aussage prinzipiell Recht hast, liegt trotzdem was wahres daran, was Tommy schreibt:

Ein Publisher welcher permanent neuen Content raus bringt, aber den Netcode nicht zum laufen bringen, investiert eventuell zu viel in Mitarbeiter, die Content createn und zu wenig in solche, die am Code arbeiten. 🤷‍♂️

Und auch hier sind andere am Arbeiten. Deine Aussage ist also nichtig.

 

Am Code arbeiten andere Leute als am Content. Content ist IMMER bis fast IMMER zuerst fertig weil Code noch einmal ne ganze Ecke schwerer zu fixen ist.

 

Wurde mal mit nen Wollknäuel verglichen...zupf an der einen Ecke und die andere rutscht raus..so ähnlich ist Code....ändere txt/03 zu4 und 3 andere stellen gehen kaputt...mit Glück weißt du warum mit viel pech( und das ist häufiger der fall) hast du keinen Plan warum.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
LordiCurious
vor 13 Minuten schrieb Cuze:

Und auch hier sind andere am Arbeiten. Deine Aussage ist also nichtig.

Seine Aussage ist völlig richtig.

Die Verteilung der Ressourcen ist entscheidend. BSG hat ein begrenztes Budget, sie entscheiden wieviel davon in neuen Content oder das beheben von Fehlern investiert wird. Die Investition erfolgt i.d.R durch Bereitstellung von Ressourcen u.a. in Form von Mitarbeitern.
Gleiches gilt für diese Kurzfilme - es wird argumentiert, dass dafür keine Ressourcen von der Entwicklung abgezogen wurden. Was natürlich völliger Quatsch ist, denn die Finanzierung wurde durch BSG vorgenommen, und hätte ebenso in die Entwicklung investiert werden können. Insofern wurden durch die Filmproduktion indirekt finanzielle Mittel der Weiterentwicklung entzogen.

Offtopic Ende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
vor 4 Minuten schrieb LordiCurious:

Die Verteilung der Ressourcen ist entscheidend

Und ihr habt keine Ahnung wie Sie verteilt sind. Nur weil BSG diese Filmchen macht und sagt das sie die aus anderen Mitteln bezahlt haben (was durchaus sein kann) wird hier von unwissender Seite etwas unterstellt.

 

Und nein das macht seine Aussage kein bisschen richtig.

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 1 Minute schrieb LordiCurious:

Seine Aussage ist völlig richtig.

Die Verteilung der Ressourcen ist entscheidend. BSG hat ein begrenztes Budget, sie entscheiden wieviel davon in neuen Content oder das beheben von Fehlern investiert wird. Die Investition erfolgt i.d.R durch Bereitstellung von Ressourcen u.a. in Form von Mitarbeitern.

Ihr habt beide recht um genau zu sein, ein Content Creator hat nen relativ "einfacher" Job im vergleich zu dem Kerl der coded, dazu ist leider gerade Netcode etwas vom schwierigsten was es wohl gibt, selbst Milliarden Unternehmen wie Ubisoft oder EA scheitern gerne mal daran, der letzte wirklich wirklich gute Netcode gabs seinerzeit mit Source2 und dem erscheinen von Half-Life 2, aber das spielt erstmal keine rolle, da es nichts zur Sache tut. Schlussendlich ist es aber so das man natürlich mehr Ressourcen ins Coding stecken könnte, aber mehr Ressourcen heissen nicht zwangsläufig besseren Netcode oder Bugfixing wenn die Engine kacke ist, erstmal Unity 2018 abwarten und was sich dabei tut. Das einzige was ich beipflichten könnte ist das die Bugfixes und Performance Patches verschwendete Ressourcen waren wenn man eh die Engine upgraded 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
SU_Adler

Diejenigen die am wenigsten über sowas wissen Meckern halt gern am lautesten.

Jemanden zu finden der BSG nen eigenen richtig guten NC schreibt -und dann auch noch bei einem Indieentwickler arbeiten möchte, wird nicht zu finden sein.  Der kann sich seinen Arbeitsplatz nämlich aussuchen. Und wozu einen NC schreiben wenn man den von Unity bekommen kann? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Sankt Petersburg ist der Hauptsitz von BSG und das zählt auch, wenn man Arbeitsplätze betrachtet.

Da BSG sich nun als Unterstützung BE geholt haben, können sie Teile ihrer Ressourcen umverteilen und auch da ist der Sitz in Tübingen.

 

Solch riesige Studios wie EA und Ubisoft haben überall Studios, man kann also relativ schnell dort Arbeitsplätze finden.

 

Was die Serie Raid anbetrifft, so ist der Script von BSG, aber ich bezweifle, dass BSG die nötigen Mittel hätte, auch nur 1 Folge zu machen. Da brauchen sie die Unterstützung einer 3ten Partei. Denn Geld wächst nicht auf Bäumen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 8 Stunden schrieb SU_Adler:

Jemanden zu finden der BSG nen eigenen richtig guten NC schreibt -und dann auch noch bei einem Indieentwickler arbeiten möchte, wird nicht zu finden sein.  Der kann sich seinen Arbeitsplatz nämlich aussuchen.

Naja das grössere Problem stelle ich mir vor jemanden zu finden ausserhalb von Russland der sich mit Unity auskennt, russisch kann und freiwillig in Russland leben möchte für eine gewisse Zeit. Schon nur Lohntechnisch dürfte das sehr uninteressant sein 😉

vor 8 Stunden schrieb SU_Adler:

Und wozu einen NC schreiben wenn man den von Unity bekommen kann? 

Der jetzige von der alten unity ist für die Tonne, wobei die alte Engine sowieso schlecht geeignet war bzw. sehr stark an ihre Grenzen kommt, deswegen mal schauen was Uniy2018 bringen wird 🙂

 

vor 3 Stunden schrieb HijackDallas:

Was die Serie Raid anbetrifft, so ist der Script von BSG, aber ich bezweifle, dass BSG die nötigen Mittel hätte, auch nur 1 Folge zu machen. Da brauchen sie die Unterstützung einer 3ten Partei. Denn Geld wächst nicht auf Bäumen.

Ich mag mich zu erinnern das Nikita mal sagte das genug Geld da ist das Spiel fertig zu Entwickeln, und doch das Geld für die Mini Serie werden sie schon haben, so schlecht wird es BSG nicht gehen, denke ich mal, du darfst nicht vergessen, das sind ziemlich sicher alles Laien Schauspieler und auch der rest dürfte in Russland nicht zu vergleichen sein mit Europa oder USA 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Callista
Posted (edited)
vor 47 Minuten schrieb malax_cH:

Naja das grössere Problem stelle ich mir vor jemanden zu finden ausserhalb von Russland der sich mit Unity auskennt, russisch kann und freiwillig in Russland leben möchte für eine gewisse Zeit. Schon nur Lohntechnisch dürfte das sehr uninteressant sein 😉

 

Es müssen die Leute nicht zwangsweise in Russland leben oder wohnen. Gibt ja bestimmt auch freie Mitarbeiter die nach einem Zeitplan vergütet werden.

 

Edited by Callista
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
Posted (edited)

@Callista wenn ich mich recht erinnere will aber BSG das die Leute vor Ort arbeiten 🙂

 

Spoiler

BATTLESTATE GAMES LIMITED is looking for in-house Unity3D developer for the Escape from Tarkov team.


Requirements:
- Strong motivation to work in the game industry;
- Two or more years of experience in a similar position;
- Knowledge of C#, OOP, Unity3D (uGUI, uNET), .NET, design patterns;
- Experience with network development;
- Shader programming experience is a plus;
- C++ programming experience is a plus;
- Knowledge and experience in 3D/2D software and good taste are extremely welcome.

Tasks:
- Adjustment of the existing architecture of the project;
- Programming of game logic and functionality;
- Interface programming;
- Programming backend/client communication;
- Programming network logic and game servers.

Please send your CV and examples of work to [email protected] with "Unity3D programmer" as subject.

 

Edited by malax_cH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Callista

Okay, stimmt habe ich nicht gelesen. Könnte aber unter Umständen verhandelbar sein aber zurück zum Thema 🙂

Ich finde es auch super, dass BSG sich extern Unterstützung geholt hat. 

Manchmal mahlen die Mühlen eben langsamer aber sie mahlen 🙂

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
Posted (edited)
vor 16 Stunden schrieb SU_Adler:

Diejenigen die am wenigsten über sowas wissen Meckern halt gern am lautesten.

Hey ich konnte immerhin eine dynamische Quadraturformel und das Lösen eines nxn (sprich: n Kreuz n) Gleichungssystems programmieren. Ich bin der Megacoder.😎😎🤣😎😎 

Edited by tommy40629

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2