Jump to content
Sign in to follow this  
BestLuckEu

Sinn von BattleEye?

Recommended Posts

Himmuguegeli

@ExtremerJonny

Es gibt zurzeit keinerlei Quelle um Cheats zu beziehen die nicht zu einem Ban führen. Die 2 größten Cheatentwickler für EFT aus der Industrie bestätigen das selbst auf ihren Websites. Mag sein das BSG die Bans austrägt, aber Battleeye flagged zurzeit wallhacker und aimboter schnell und zuverlässig und das auf technisch nachweisbarer Basis. Also sind Cheater deutlich schneller weg vom Fenster da die Überführung weniger Zeit in Anspruch nimmt. Es gibt außerdem gerade kein Loopholes um BE zu umgehen. Es werden mit Sicherheit welche gefunden, aber jetzt gibt es noch keine.

Ob es dann noch Hempels gibt die noch aktiv cheaten lässt sich schwer abschätzen. Schließlich weißt weder du, noch ich, ob BSG nicht vielleicht sogar Battle-Eye autobans austragen lässt, wenn eindeutig ein aimbot, speedhack oder wallhack detected wurden (wie das normalerweise bei so einem AC üblich ist).

Ich kann diesbezüglich nur aussagen was ich gesehen habe. Und das waren keine Cheater seitdem BE eingeführt wurde.  Man müsste unter diesen Umständen auch extrem bescheuert sein einfach weiter zu cheaten.

vor 24 Minuten schrieb ExtremerJonny:

Ich für meinen Teil sehe auch das es weniger sind, komplett weg sind se mit Sicherheit nit. Erst die Tage wieder Situationen gehabt die dann doch sehr fragwürdig sind. 

Fragwürdig sind viele Aussagen, vieler Leute, bezüglicher diverser Erlebnisse. Aber ohne Beweise bleibt das alles Subjektiv und ich bei meinem Standpunkt keine gesehen zu haben. Den ich habe nach etlichen Runden im Team einfach keine gesehen.

 

Ich fände es übrigens Nett, wenn sich hier jeder im Thread mal ans Thema halten würde. Schließlich hat der Eröffner eine Frage gestellt auf die hier kaum oder gar nicht eingegangen wurde von einigen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
WRYGStachelhaut

Um dann noch mal auf die ursprüngliche Frage einzugehen:
"Ist EFT tatsächlich so hart von Hackern verseucht?"
Ich denke da können dir nur die Devs 'ne vernünftige Antwort drauf geben. Alles andere ist Subjektiv, da hier niemand die wirklichen Zahlen und Mechaniken kennt.

Meine subjektive Einschätzung:
- Es gibt eine ganze Menge Foreneinträge, sowohl hier, als auch in tatsächlichen Cheaterforen, in denen darüber geredet wird.
- Es gibt noch mehr YouTube Videos in denen dargestellt wird, wie "einfach" es ist in diesem Spiel zu cheaten.
- Ein Großteil der Community ist schon lange nur noch am Kotzen, denn - und hier kommt meine Subjektive Einschätzung:

Ja, es war z.T. schon wirklich nicht mehr schön.
In den unmöglichsten Ecken geprefired werden, Onetaps for days, durch Wände erschossen werden, etc. das volle Programm.
Ich hab das nicht allzu oft selbst erlebt, aber ich spiele das Spiel lange genug, sprich schon ein paar Wipes, als dass ich sagen kann:
Ja, man hört das aus jeder Ecke. Allerdings gibt es auch genug Situationen, die doch eher auf schlechten Netcode, Desync usw. zurückzuführen sind. Aber ich denke, da muss sich jeder sein Eigenes Bild von machen. Und zu BE, wie im vorigen Post schon einmal erwähnt: Doch, ich finde es ist beträchtlich besser geworden.
Natürlich ist es, wie Himmuguegeli schon sagt, nur eine Frage der Zeit, bis es für gewisse Dinge Workarounds gibt. Aber ich bin doch positiv, dass BE einiges erleichtern wird.
Allein schon in Hinblick darauf, dass nicht mehr nur händisch gebannt wird (sofern ich da richtig informiert bin), sondern das ganze automatisiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ollowayn

Ich habe auch en Eindruck dass eft sehr stark durchsetzt WAR. Denn momentan spielt es sich sehr fair. Der check mit cheat-Produzenten ist natürlich ein super Indikator. Nach patches waren die für 1-2 Tage down, jetzt ists es schon ne gute Woche! 

Dass es weniger Spieler insgesamt sind würde ich absolut nicht sagen. Die Server sind rappelvoll (dank be kommen viele zurück denk ich) und das scheint aktuell zu massiven desyncs zu führen was manche wieder an cheater glauben lässt. Meine Meinung dazu. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
McRaiden

Ja wir schweifen wieder ab.

Und um auf die Frage zurück zu kommen, stimme ich @WRYGStachelhaut zu. Die einzige zuverlässe Aussage dazu kann nur von den Devs kommen. Alles andere ist Subjektive Warnehmung und Einschätzung wie Meinung der Playerbase.

Sollte diese Meinung dich interessieren, kann ich auch nur sagen, dass ich das Gefühl habe, dass es momenten extrem gut und spielbar ist und man einen großen unterschied zu vor 3-4 Wochen merkt. Ich hab jetzt gefühlt weniger Probleme mit Desyncs oder Lags.

Und auch nicht jede komische Situation ist zwingend ein Cheater. Alle Maps haben so viele angle, dass es unmöglich ist alles im Blick zu haben. Es gehört auch Timeluck dazu.

Aber Cheatern kann man auch mehr oder minder "aktiv" aus dem weg gehen. Die meisten Cheater treiben sich wenn dann (ganz klar) auf Labs oder Factory rum. Was dafür spricht sollte klar sein.

Labs bietet Highloot sowohl bei PMC's als auch Raidern und der generelle loot auf der Map wie LEDX usw. verspricht riesen profit. Also lieber die etwas weniger "populären" maps spielen wie Customs, Woods, Shoreline oder Interchange. Allein daruch trifft man viel seltener Cheater an.

Der aktuelle Stand was die durchsetztheit der Raids mit Cheatern angeht gefällt mir. Momentan sind (wieder MEINE Meinung) kaum bis keine Cheater unterwegs. Und solange man diesen Vorsprung jetzt beibehält wird das auch so bleiben und damit bin ich auch zufrieden. Das Problem wird nie zu 100% gelöst, machen wir uns nichts vor. Aber es darf nicht ausarten.

Im Idealfall (Wunschdenken), arbeiten die Devs bereits jetzt wieder an einer "Veränderung" des Systems, welches sie im Fall einer Überschwemmung von Cheatern einfach "draufspielen" und ihnen so wieder das leben schwerer machen. Man muss diesen erbärmlichen Leuten einfach 2 Schritte vorraus sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor einer Stunde schrieb Himmuguegeli:

@ExtremerJonny

Es gibt zurzeit keinerlei Quelle um Cheats zu beziehen die nicht zu einem Ban führen. Die 2 größten Cheatentwickler für EFT aus der Industrie bestätigen das selbst auf ihren Websites. Mag sein das BSG die Bans austrägt, aber Battleeye flagged zurzeit wallhacker und aimboter schnell und zuverlässig und das auf technisch nachweisbarer Basis. Also sind Cheater deutlich schneller weg vom Fenster da die Überführung weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Zitat

Es gibt außerdem gerade kein Loopholes um BE zu umgehen.

Es werden mit Sicherheit welche gefunden, aber jetzt gibt es noch keine.

Ob es dann noch Hempels gibt die noch aktiv cheaten lässt sich schwer abschätzen. Schließlich weißt weder du, noch ich, ob BSG nicht vielleicht sogar Battle-Eye autobans austragen lässt, wenn eindeutig ein aimbot, speedhack oder wallhack detected wurden (wie das normalerweise bei so einem AC üblich ist).

Ich kann diesbezüglich nur aussagen was ich gesehen habe. Und das waren keine Cheater seitdem BE eingeführt wurde.  Man müsste unter diesen Umständen auch extrem bescheuert sein einfach weiter zu cheaten.

Fragwürdig sind viele Aussagen, vieler Leute, bezüglicher diverser Erlebnisse. Aber ohne Beweise bleibt das alles Subjektiv und ich bei meinem Standpunkt keine gesehen zu haben. Den ich habe nach etlichen Runden im Team einfach keine gesehen.

 

Ich fände es übrigens Nett, wenn sich hier jeder im Thread mal ans Thema halten würde. Schließlich hat der Eröffner eine Frage gestellt auf die hier kaum oder gar nicht eingegangen wurde von einigen.

Die hat es schon immer gegeben und wird es leider immer geben!

Da BE aber relativ regelmässig ihre eigenen Lücken ändert, muss auch der Bypass öfter angepasst werden, was für die kleinen Cheatentwickler zu viel Arbeit ist und auch bei den grossen zu Problemen führt.

Die meisten BE-Bypasses sind auf privater Ebene und werden entweder selbst, oder nur in kleinem Kreise genutzt.

Die Aussage kommt aus Erfahrung mit Arma 2+3 Servern mit BE.... hatten da mal einen in der Gruppe und TS für 3 Monate der verdächtigt "gut" gespielt hat....hab ihn dann mal ne Weile spectadet und siehe da, ESP!

Da er eigentlich kein mieser Kerl war, hab ich dann drauf angesprochen, und er hat mir dann einiges über BE und dessen Umgehungsmöglichkeiten erzählt. Auch er hatte seinen Bypass selbst zusammengebastelt und ausschliesslich für sich genutzt!

Da ich aber betrügen in jeder Form hasse und nicht toleriere, habe ich ihn dann erst lokal bei uns gebannt und auch bei Bohemia gemeldet.

nun zum Thema:

Ja war es! Auch wenn keine offizielle Aussage dazu kommen wird, kann man getrost behaupten dass es genügend Indizien(Videos von Esp Usern die gezeigt haben wer sie durch Wände anwiggelt und so)dafür gab das behaupten zu können! Es gab genügend Cheat-Anbieter und Foren in denen man GRATIS cheats bekam.

Zum jetztigen Zeitpunkt ist es eigentlich sehr angenehm zu spielen. Seit BE aktiv läuft hatte ich nur einen einzigen wirklich offensichtlichen Cheater in etwa 50 Raids. Noch vor BE war es gefühlt jede 2. Runde einer, vorallem Labs und Interchange waren kaum noch spielbar! Es ist seither nicht einmal mehr vorgekommen das wir zu 5. auf verschiedenen Posis einfach chancenlos umgeballert wurden oder einfach mitten im nirgendwo alle nen Headshot gekriegt haben ohne auch nur mitzukriegen von wo oder was!

Leider ist es so, das die Performance des Spiels/Server.... nicht gerade die beste ist, und dadurch manchmal komische fights entstehen die dann oft im unverständlichen Tod enden und ganz schön frustrierend sein kann! Und leider kann ich da manchmal sogar verstehen dass einige "Cheater" schreien in solchen Situationen!

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH

Naja die Frage ist halt immer was versteht der einzelne unter Cheater verseucht?! Ich habe kein Labs gespielt von daher kann ich nur von den andren Maps sprechen, und da war es vor BE zwar unschön, aber in meinen Augen noch keine Katastrophe oder als verseucht zu betiteln. Das ist jetzt meine eigene Wahrnehmung! Seit BE ist es natürlich sehr herrlich zu spielen, allerdings hat auch BE kaum jeden Cheater weg gehalten vom spielen, und 2 Tode wo ich mich halt wirklich frage wie er das überhaupt bewerkstelligen wollte mein Gegner hatte ich auch, aber das ist alles nicht weiter dramatisch, da war es davor offensichtlicher und viel öfter der Fall. Jetzt ist es halt so das EFT nur vom Spielprinzip her ein Spiel ist wo sich Cheater sehr gerne austoben, ganz einfach weil sie hier ihre asoziale und unterentwickelte Dämlichkeit um den Leuten den Spielspass zu verderben am besten ausleben können. 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
BestLuckEu

Es wäre geil wenn mal eine Liste veröffentlicht wird wer gecheatet hat oder eine Zahl wieviele Spieler gebannt wurden von BSG.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leitbild
vor 15 Minuten schrieb BestLuckEu:

Es wäre geil wenn mal eine Liste veröffentlicht wird wer gecheatet hat oder eine Zahl wieviele Spieler gebannt wurden von BSG.

 

Suchfunktion benutzen. Gibt genug solcher Threads.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2