Jump to content
PIK

Statusupdate 0.12 Pestily Podcast

Recommended Posts

SU_Adler

Also ich finde die Idee, Items in Raid zu verstecken richtig gut. Ist der mMn beste Kompromiss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
PauleSchaule
vor 10 Minuten schrieb ninobrown:

Hallo,

Haben die Devs auch was gesagt zu den Quests oder bleiben die wie gehabt?

Gibt einen Post dazu, ich spare mir das raussuchen. Da steht klar drin, neue/andere  quests und neuer trader mit neuen Quests.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21
vor 10 Stunden schrieb MentalDisease:

Zum Thema der secure container hatte ich vorhin noch eine Idee die ich hier einfach mal in den Raum stelle.

Man könnte ja auch z.Bsp. die tragbaren Container tatsächlich so machen dass man während des Raids nicht reinpacken kann, als Kompromiss aber auf der Karte gesicherte Container verteilt von denen jedem einzelnen Spieler einer zufällig zugewiesen wird, z.Bsp. irgendwelche Schließfächer oder versteckte Kisten. Dort kann er dann ein wenig Loot sicher verstauen und dann auch bei bestimmten Händlern die Abholung gegen Bezahlung anfordern kann, ähnlich wie bei der Versicherung.

Wie gesagt, ist nur so ne Idee, und auf Factory wohl eher eine schlechte weil die Karte dafür wohl etwas klein ist.

Das ist eigentlich gar keine schlechte Idee, ich werde das einmal zur sprache bringen. 

Bei Karten wie Factory oder Labs würde das dann garnicht erst "erlauben" , sondern nur auf großen außen Maps.

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
timohepolis

Schade das die neue Soundengine nicht mit 0.12 kommt.

Die schlechte Soundskalierung ist mMn eines der Primärprobleme die es zu fixen gilt

Share this post


Link to post
Share on other sites
migge

Bis auf das man Dogtags ins Dogcase und Schlüssel evtl in das Keytool im Container stecken kann wär es mir egal das man nix in den Container tun kann 🙌

  • Hot 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
RogerBuschmann
vor 59 Minuten schrieb migge:

Bis auf das man Dogtags ins Dogcase und Schlüssel evtl in das Keytool im Container stecken kann wär es mir egal das man nix in den Container tun kann 🙌

Seh ich genauso...

Die Leute heulen nur rum das sie ihre Sachen nicht mehr im Container safen können. 

Das die anderen es aber auch nicht mehr können sieht irgentwie niemand. Ich fände es richtig nice da dann die Beute bei erlegten Spielern auch wieder höher ausfällt. (Man freut sich mal wieder über loot)

Der Container sollte wirklich nur für Sachen sein die man eben dabei haben will und nicht um irgentwelche Sachen zu Hamstern.

  • Like 3
  • Hot 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
migge

jop

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui

@migge und @RogerBuschmann  Schön gesagt.

Es ist so frustrierend wenn man mal PMCs killt und dann haben die eine Mosin oder AKSU mit lvl3 Rüstung und sonst nix weil alles im Gamma.

Man ist aber ein grosses Risiko eingegangen dafür. Es gibt fast keinen Grund aktuell neben Killquests Spieler zu töten.

Oft die Munition nicht wert die man an sie verschwendet hat.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jagdfalke
vor 22 Minuten schrieb Phoenixsui:

@migge und @RogerBuschmann  Schön gesagt.

Es ist so frustrierend wenn man mal PMCs killt und dann haben die eine Mosin oder AKSU mit lvl3 Rüstung und sonst nix weil alles im Gamma.

Man ist aber ein grosses Risiko eingegangen dafür. Es gibt fast keinen Grund aktuell neben Killquests Spieler zu töten.

Oft die Munition nicht wert die man an sie verschwendet hat.

Ja sowas ärgert mich auch immer. Da hat man vielleicht mal n ganzes Magazin verballert wenns schlecht läuft. Das dann mit 5$ pro Schuss und der Typ hat nichts dabei, alles im Gamma und wohlmöglich weil er merkte, dass es schlecht läuft seine Kanone noch irgendwo abgeschmissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Niahkl
vor einer Stunde schrieb RogerBuschmann:

Seh ich genauso...

Die Leute heulen nur rum das sie ihre Sachen nicht mehr im Container safen können. 

Das die anderen es aber auch nicht mehr können sieht irgentwie niemand. Ich fände es richtig nice da dann die Beute bei erlegten Spielern auch wieder höher ausfällt. (Man freut sich mal wieder über loot)

Der Container sollte wirklich nur für Sachen sein die man eben dabei haben will und nicht um irgentwelche Sachen zu Hamstern.

nein, darum gehts nicht. Es geht darum, dass das "Problem" Hatchling nicht gelöst wird, wahrscheinlich dafür aber andere Probleme auftauchen werden (mehr camping, weniger PVP vorrangig, mehr frust bei dem Durchschnittsspieler), die allesamt negative Konsequenzen auf das Metagame und die Spielerzahlen haben könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH

natürlich hat das ganze positiven Einfluss auf Hatchlinge, wenn man nicht mehr einfach auf Labs spawnen kann zu den LEDX spawns rennen, aufsammeln und disconecten kann, wie auch auf Shoreline usw. 

 

und es sei gesagt das das Spiel noch sehr viel härter wird, wir spielen hier eine kindergarten version, der Loot wird noch massiv eingeschränkt werden, überleben noch sehr viel härter werden, das wird weitaus mehr spieler verscheuchen! Es hies auch als die medicanimation kam das Spiel werde darunter leiden, hat es nicht!

 

Desweiteren wenn nicht mehr jeder so hirnrissig Rusht als wären wir in CoD wird das ganze sehr viel spannender werden! Ich mag PvP aber zur zeit habe ich das Gefühl CoD zu spielen und nicht ein taktikshooter mit realistischen Ansätzen. 

Edited by malax_cH
  • Like 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChiefKamachy
vor 17 Stunden schrieb Elmo_Der_Rote:

Ganz ehrlich.Wer sich nicht aktiv einbringt in die Com.Braucht sich nicht wundern,das über sein kopf hinweg entschieden wird.Und wenn die feste playerbase in der mehrzahl das so will,dann kommt es. Denn wir spielen täglich und die meisten die das ankotzt sind nur sauer weil sich nur deswegen eod gekauft haben oder tarkov ,wie csgo ab und an mal an machen.Es gibt games die spielt man nicht einmal die woche. 

Das ist bei arma2/3 mit ace und acre damals auch so gewesen,da ging ne runde  gut mal 8std ......platz für casuals ist da nicht viel

War schon seit einiger Zeit nicht mehr aktiv unterwegs in diesem Forum. Trotzdem möchte ich bei deinem Post kurz einhaken und dich fragen, wie du dir Tarkov vorstellst gänzlich ohne Casuals? Die Diskussion über den Secure Container ist meiner Meinung nach unnötig, solange garantiert die Keys und eventuell die Dogtags secured werden können.

Um auf meine Frage zurück zu kommen. Was BSG für optimalen support braucht ist nunmal Geld. Und je mehr Casuals sich verabschieden umso weniger neue Spieler werden dazu kommen. Solche Dinge sprechen sich schnell rum und hält Leute die nicht 8h am Tag zocken können davon ab Geld zu investieren.

Versteh mich nicht falsch, ich bin ein grosser Hardcore-Fan aber auch ich habe keine Zeit x-Stunden in ein Spiel zu investieren um eine Quest abschliessen zu können oder verlorene Keys wieder zu erhalten (z.b Factory-Key).

BSG muss das Problem mit Casuals durch das Gunplay, Gesundheitssystem, Questsystem und Tradersystem dazu zwingen die Spieler langfristig zu motivieren aber es andererseits nicht zu einfach zu machen. Aber da ist es keine Lösung den Spieler x Stunden vor der Glotze sitzen zu lassen ohne gross etwas erreichen zu können. Die Stunden werden sich dann von selbst ergeben durch den Erfolg des Spiels. (Und nein ich will nicht das das Spiel einfach wird! Nur das Gegenstände die sehr selten sind dir nicht einfach weggenommen werden können ;) )

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 2 Minuten schrieb ChiefKamachy:

(Und nein ich will nicht das das Spiel einfach wird! Nur das Gegenstände die sehr selten sind dir nicht einfach weggenommen werden können ;) )

Aber genau das gehört in ein solches Spiel! Wenn man den key extraced kannste ihn ja in den Gamma/beta what ever stecken und er bleibt safe (was mir zwar auch ein Ärgernis ist) man muss nur mit dem Schlüssel rauskommen. Und der Factory Key ist seit langer zeit schon ein Questreward, der kann also direkt in den Gamm rein.

 

vor 3 Minuten schrieb ChiefKamachy:

War schon seit einiger Zeit nicht mehr aktiv unterwegs in diesem Forum. Trotzdem möchte ich bei deinem Post kurz einhaken und dich fragen, wie du dir Tarkov vorstellst gänzlich ohne Casuals?

Es gibt zwei arten von Casual, einer der die Herausforderung will und akzeptiert das er mit weniger Spielstunden langsamer vorwärts kommt und der Casual der am liebsten in 2h soviel erreicht wie der der 5-8h zeit in sein Hobby steckt, letzteres ist eine wahre pest im Spielmarkt! Ich arbeite auch meine 9-10h am Tag, schlafe 6-8h und habe auch haushalt, hobbys usw, und ich beschwere mich nicht! ich hoffe sogar inständig das das Spiel so hart wird das die ganzen Streamerfanboys gleich wieder aufhören! Nikita weiss ganz genau das er nen niche Spiel entwickelt, es braucht keine 5mio Spieler um erfolgreich zu sein! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChiefKamachy
vor 6 Minuten schrieb malax_cH:

Aber genau das gehört in ein solches Spiel! Wenn man den key extraced kannste ihn ja in den Gamma/beta what ever stecken und er bleibt safe (was mir zwar auch ein Ärgernis ist) man muss nur mit dem Schlüssel rauskommen. Und der Factory Key ist seit langer zeit schon ein Questreward, der kann also direkt in den Gamm rein. 

Naja da geb ich dir schon recht aber diverse Gegenstände sind ja so selten das du einige Male an den gleichen Ort hin musst und das frisst alles Zeit bis das Ding mal spawnt (Ich weiss wird irgendwann alles random aber trotzdem oder besonders dann wird es ja noch seltener). Etwas positives hätte das System, es würden nicht mehr alle immer zum gleichen Raum hinrennen looten und sich wieder verabschieden.

vor 11 Minuten schrieb malax_cH:

Es gibt zwei arten von Casual, einer der die Herausforderung will und akzeptiert das er mit weniger Spielstunden langsamer vorwärts kommt und der Casual der am liebsten in 2h soviel erreicht wie der der 5-8h zeit in sein Hobby steckt, letzteres ist eine wahre pest im Spielmarkt! Ich arbeite auch meine 9-10h am Tag, schlafe 6-8h und habe auch haushalt, hobbys usw, und ich beschwere mich nicht! ich hoffe sogar inständig das das Spiel so hart wird das die ganzen Streamerfanboys gleich wieder aufhören! Nikita weiss ganz genau das er nen niche Spiel entwickelt, es braucht keine 5mio Spieler um erfolgreich zu sein! 

Natürlich will ich solche Casuals auch nicht die denken sie sollten alles in den Arsch gepumpt bekommen. Aber ich gelte auch eher als Casual und möchte lieber nicht 5h lang immer dem selben Gegenstand hinterher rennen weil ich ihn nie finde, oder endlich finde und dann durch einen Scav oder PMC wieder verliere. Da muss BSG eine gewisse Balance finden. Und weiter sei gesagt, das Spieler die x Stunden teilweise zu krasse Vorteile vorlegen. Hardcore bedeutet für mich nicht das ich mit einer Vepr und etwas günstigeren Munition einem Typen der ne Laser M416 mit der absoluten Killermunition so unterlegen bin. Besonders in Überraschunsmomenten auf meiner Seite habe ich teilweise das Gefühl es juckt die Highgeared player keinen Strich und sie dich zu „einfach“ fertig machen. Daher auch mein Kommentar das BSG das Gunplay interessanter gestalten sollte betreffend Rückstoss und Zielgenauigkeit aus der Hüfte oder Scope.

Aber es wird sich noch einiges ändern das bin ich mir bewusst und soll jetzt auch kein Gejammer sein ich bin soweit mit dem Spiel zufrieden, stehe der Entscheidung mit dem Secured Container nur etwas skeptisch gegenüber :D

Gruss und frohes Zocken

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 2 Minuten schrieb ChiefKamachy:

Etwas positives hätte das System, es würden nicht mehr alle immer zum gleichen Raum hinrennen looten und sich wieder verabschieden.

Genau so ist es!

vor 2 Minuten schrieb ChiefKamachy:

. Hardcore bedeutet für mich nicht das ich mit einer Vepr und etwas günstigeren Munition einem Typen der ne Laser M416 mit der absoluten Killermunition so unterlegen bin.

Das kritisiere ich schon lange, eine Vepr sollte in den Kopf wieder wie früher ein 1hit sein, das waren schöne Zeiten, zur Zeit ist Autofire in jeder Situation einfach der Gewinner, wenn er nicht gerade verdammt schlecht spielt. Zur zeit ist CoD mehr hardcore wie Eft, traurig da sich das sagen muss :D

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha
vor 4 Minuten schrieb ChiefKamachy:

Aber ich gelte auch eher als Casual und möchte lieber nicht 5h lang immer dem selben Gegenstand hinterher rennen weil ich ihn nie finde, oder endlich finde und dann durch einen Scav oder PMC wieder verliere. 

stehe der Entscheidung mit dem Secured Container nur etwas skeptisch gegenüber :D

Mann muss es auch wiederum so betrachten wenn jetzt z.b jemand den market Room leerräumt hast du auch die Chance was vom Kuchen abzuhaben , aber bis jetzt ist es Run and Gun und die wichtigen dinge haust du mal schnell schnell in denn Secured Container.

Wenn das Event kommt wirst du sehen das es schwieriger wird aber auch lohnenswerter vor zu planen was du brauchst und mehr auf dich achtest weil momentan kannste ja das wichtige zeug ohne angst verwahren.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChiefKamachy
vor 3 Minuten schrieb h2lys9it7alpha:

Mann muss es auch wiederum so betrachten wenn jetzt z.b jemand den market Room leerräumt hast du auch die Chance was vom Kuchen abzuhaben , aber bis jetzt ist es Run and Gun und die wichtigen dinge haust du mal schnell schnell in denn Secured Container.

Da geb ich dir völlig recht, Bitcoins, Statuen, Rolex, Keybar, Geld usw sollte nicht im Raid in den Container passen. Aber Schlüssel sind für mich immer eine etwas speziellere Gelegenheit. Auch diverse Questitems fand ich nützlich z.B ne Dose zu verstauen die ich sammeln muss und wenn ich sterbe verliere ich vielleicht all mein Gear aber ich kann mich immerhin noch an einer kleinen Dose erfreuen. Es sind halt teilweise die kleinen Dinge die erfreuen in Tarkov und das wollen sie jetzt unterbinden. Verstehst du was ich meine?

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha

Wo ich ne gute Lösung hätte wehre das wenn man eine sammel quest hat das diese Items dann für denn Secured Container Erlaubt sind im Raid verwart zu werden , klar wenn man schon vorher farmen will ist es nervig aber ich finde das es so einen guten Kompromiss gibt.

Bei schlüsseln hmm ich finde es auch gut wenn man mehr schlüssel traden könnte , wenn der Loot limitiert ist muss man sich entscheiden ob man z.b das Wasser (was man zum überleben braucht) für einen schlüssel (z.b der factory key der hauptsächlich shortcuts öffnet) traiden will , zumindest die seltenen sollte man durch Quest's oder traden bekommen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlackZaraki

ich bin bei dem thema mit den secure containern ziemlich zwiegespalten. auf der einen seite finde ich es schade,wenn man nichts mehr rein tun kann (was aber eher daran liegt das ich nicht der beste spieler bin).auf der anderen seite finde ich es nicht schlecht,weil man dadurch vllt mal wieder was cooles bei nem spieler looten kann.

da muss einfach ein mittelweg her. wenn zb dogtags,schlüssel,geld und keycards rein getan werden können aber sonst nichts wäre das für mich vollkommen in ordnung. es wurden genug lösungsvorschläge genannt

Share this post


Link to post
Share on other sites
MichiWege

Also das erste Status Update zu 0.12 kam Anfang Juli, da hieß es wirklich fast nur noch "feintuning" jetzt 2 Monate später heißt es immernoch, dass noch mehrere Sachen zu tun sind?

Ich bin ehrlich, es nervt mich nur noch....da hätte ich lieber keine so vielen Bilder oder Infos, sondern einfach nur wann der Patch kommt!

Andere "Early Access" Spiele bekommen das doch auch hin, ich bin zwar kein Programmierer, aber ich versteh es einfach nicht wie dieses Spiel so lange in der Beta rumpi**** kann?

Ich hab das Spiel nun seit April 2018 und es gab ehrlich gesagt, keine riesen Fortschritte....wenn in diesem Tempo weitergemacht wird, dann ist das Spiel 2021 mal in der offenen Beta und dann hat da auch keiner mehr Lust drauf.

 

Ich hab mittlerweile den Spaß am Spiel verloren und ich bin nicht anspruchsvoll (sag ich mal) für mich hätte es gereicht, wenn der Online Raid genauso schön flüssig laufen würde wie der Offline Raid und die Scavs einen nicht aus 5km mit einem One HeadShot töten würden.

 

Auch nach 0.12 wird es wieder neue Bugs geben, aber das ist ja selbst bei fertigen Spielen so, die Updates bekommen. Und umso mehr diesen Patch testen, umso mehr Bugs werden gefunden/gemeldet, also haut den Patch doch einfach raus und tut nicht so als wäre es der Patch zu der fertigen v1.0

Edited by MichiWege
Es fehlte was

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schaefer

Mann könnte doch auch mal direkt n paar Änderungen and der versicherung testen.

ich finde die versicherung sollte nur greifen wenn der loot an der leiche gefunden wird.

ich find ein bisserl dünn wenn jümmes stirbt und die kollegenz verteilen dat zeug dann auf die büsche damit nix gelootet werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Doctorwue
vor 12 Minuten schrieb MichiWege:

Also das erste Status Update zu 0.12 kam Anfang Juli, da hieß es wirklich fast nur noch "feintuning" jetzt 2 Monate später heißt es immernoch, dass noch mehrere Sachen zu tun sind?

Ich bin ehrlich, es nervt mich nur noch....da hätte ich lieber keine so vielen Bilder oder Infos, sondern einfach nur wann der Patch kommt!

Andere "Early Access" Spiele bekommen das doch auch hin, ich bin zwar kein Programmierer, aber ich versteh es einfach nicht wie dieses Spiel so lange in der Beta rumpi**** kann?

Ich hab das Spiel nun seit April 2018 und es gab ehrlich gesagt, keine riesen Fortschritte....wenn in diesem Tempo weitergemacht wird, dann ist das Spiel 2021 mal in der offenen Beta und dann hat da auch keiner mehr Lust drauf.

 

Ich hab mittlerweile den Spaß am Spiel verloren und ich bin nicht anspruchsvoll (sag ich mal) für mich hätte es gereicht, wenn der Online Raid genauso schön flüssig laufen würde wie der Offline Raid und die Scavs einen nicht aus 5km mit einem One HeadShot töten würden.

 

Auch nach 0.12 wird es wieder neue Bugs geben, aber das ist ja selbst bei fertigen Spielen so, die Updates bekommen. Und umso mehr diesen Patch testen, umso mehr Bugs werden gefunden/gemeldet, also haut den Patch doch einfach raus und tut nicht so als wäre es der Patch zu der fertigen v1.0

Ich kann dich verstehen. Aber nenne mir ein Early Acsess spiel, dass diese Detailtiefe und Spieltiefe bietet. Dazu kommt, dass ein Spiel wie Tarkov noch nicht existiert. Was ich nicht verstehen kann, wie man den Spaß an diesem Spiel verlieren kann. Es gibt kein vergleichbares Spiel, dass diese geilen und sapnnenden Feuergefechte bietet. Ich bin seit der Alpha dabei. Nehme mir eventuell mal eine Woche EFT frei aber sonst komme ich nicht weg von diesem tollen Spiel.

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
vor 18 Stunden schrieb MentalDisease:

Zum Thema der secure container hatte ich vorhin noch eine Idee die ich hier einfach mal in den Raum stelle.

Man könnte ja auch z.Bsp. die tragbaren Container tatsächlich so machen dass man während des Raids nicht reinpacken kann, als Kompromiss aber auf der Karte gesicherte Container verteilt von denen jedem einzelnen Spieler einer zufällig zugewiesen wird, z.Bsp. irgendwelche Schließfächer oder versteckte Kisten. Dort kann er dann ein wenig Loot sicher verstauen und dann auch bei bestimmten Händlern die Abholung gegen Bezahlung anfordern kann, ähnlich wie bei der Versicherung.

Wie gesagt, ist nur so ne Idee, und auf Factory wohl eher eine schlechte weil die Karte dafür wohl etwas klein ist.

vor 8 Stunden schrieb Hummz21:

Das ist eigentlich gar keine schlechte Idee, ich werde das einmal zur sprache bringen. 

Bei Karten wie Factory oder Labs würde das dann garnicht erst "erlauben" , sondern nur auf großen außen Maps.

Sowas wäre ein "Toter Briefkasten". Ich hatte das ja mal vorgeschlagen (vor Monaten), aber es war mehr ein Vorschlag für weitere Quests.

Edited by HijackDallas
weiteres Zitat verschoben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elmo_Der_Rote
vor 5 Stunden schrieb ChiefKamachy:

War schon seit einiger Zeit nicht mehr aktiv unterwegs in diesem Forum. Trotzdem möchte ich bei deinem Post kurz einhaken und dich fragen, wie du dir Tarkov vorstellst gänzlich ohne Casuals? Die Diskussion über den Secure Container ist meiner Meinung nach unnötig, solange garantiert die Keys und eventuell die Dogtags secured werden können.

Um auf meine Frage zurück zu kommen. Was BSG für optimalen support braucht ist nunmal Geld. Und je mehr Casuals sich verabschieden umso weniger neue Spieler werden dazu kommen. Solche Dinge sprechen sich schnell rum und hält Leute die nicht 8h am Tag zocken können davon ab Geld zu investieren.

Versteh mich nicht falsch, ich bin ein grosser Hardcore-Fan aber auch ich habe keine Zeit x-Stunden in ein Spiel zu investieren um eine Quest abschliessen zu können oder verlorene Keys wieder zu erhalten (z.b Factory-Key).

BSG muss das Problem mit Casuals durch das Gunplay, Gesundheitssystem, Questsystem und Tradersystem dazu zwingen die Spieler langfristig zu motivieren aber es andererseits nicht zu einfach zu machen. Aber da ist es keine Lösung den Spieler x Stunden vor der Glotze sitzen zu lassen ohne gross etwas erreichen zu können. Die Stunden werden sich dann von selbst ergeben durch den Erfolg des Spiels. (Und nein ich will nicht das das Spiel einfach wird! Nur das Gegenstände die sehr selten sind dir nicht einfach weggenommen werden können ;) )

Wie ist es denn bei wow? Da grindest du dich auch zu tode ....Ganz ohne casuals geht es nicht.Aber diese leute bleiben oder gehen.Das ist einfach so.Tarkov ist kein spiel das ich ne zeitlange spiele.Entweder es gefällt mir dermaßen oder die leute lassen es sofort sein

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ningamertendo
vor 52 Minuten schrieb MichiWege:

Also das erste Status Update zu 0.12 kam Anfang Juli, da hieß es wirklich fast nur noch "feintuning"

Ich möchte doch erneut bitten Arbeiten nicht zu unterschlagen. Im ersten Statusupdate stand z. B. folgendes:

Am 6.7.2019 um 23:44 schrieb Drombal:

Versteck (demnächst gibt es weitere Videos dazu. Aktueller Stand - in Bearbeitung, noch viel zu tun)

Gerade das Versteck ist eines der Hauptfeatures für 0.12. Dieses sollte auch um es erfolgreich zu testen auch soweit implementiert sein. Ansonsten würde es erneut zu einem Wipe kommen müssen, um die Features testen zu können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2