Jump to content
HijackDallas

Feedback und Ideen für die Monate August/September

Recommended Posts

HijackDallas

Da @Hummz21 es letzten Monat es anscheinend vergessen hat, übernehme ich das hier einmal.

  • Positive und Negative Kritik, vorzugsweise Konstruktive Kritik. Kein Hate
  • Diskussionen wenn möglich auf ein Minimum belassen (vorzugsweise keine Diskussionen)
  • bitte keine Romane verfassen.
  • Ideen/Feedback und Post der vergangen Monate nicht erneut posten

Schüttet euer Herz aus, damit Hummz es Nikita schicken kann.

freundliche Grüße, Hijack Dallas

 

Edited by HijackDallas
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21

Oha, danke ;)

Ich wollte eigentlich noch warten bis 0.12 life ist, aber Nu.. Haut raus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Nicht wirklich viel ist bei mir passiert, nur dass ich mir selbst gern in den Hintern treten möchte. Hatte vor einem Raid mit den Gedanken gespielt, mit einer Scav-Junkbox in ein Raid zugehen, habe mich jedoch dagegen entschieden und ich bereue das so sehr.

 

Ansonsten sind die Pläne von Nikita bezüglich zum Pre-Wipe-Event sehr gut.

 

Zu den Ideen habe ich nur eines: Sprühdosen und Farben

Damit könnten wir unsere, eigenen Weapon-Skins machen. Dann würde ich auf meinen Handgranaten immer den Spruch "Klopf! Klopf!" schreiben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui

Wenn das Magazin im Stash liegt wäre es schön, wenn man nur die Maus drüber hält und ein Infofenster zur geladenen Munition erscheint. Oder eine andere Lösung um zu verhindern, dass man Magazine entladen muss um es herauszufinden.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat

ist es eigentlich geplant die  Comtacs nochmal zu überarbeiten?

Ich besitze selbst Comtacs, bzw. verwende sie schon seit einigen Jahren (mehrere verschiedene Modelle) und Comtacs sind in erster Linie ein aktiv Gehörschutz. Ja man kann damit besser leise Geräusche wahrnehmen wenn man den Regler ordentlich hochdreht, aber bei Weitem nicht so übertrieben wie in EFT ;)

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21
vor 2 Stunden schrieb cryat:

ist es eigentlich geplant die  Comtacs nochmal zu überarbeiten?

Ich besitze selbst Comtacs, bzw. verwende sie schon seit einigen Jahren (mehrere verschiedene Modelle) und Comtacs sind in erster Linie ein aktiv Gehörschutz. Ja man kann damit besser leise Geräusche wahrnehmen wenn man den Regler ordentlich hochdreht, aber bei Weitem nicht so übertrieben wie in EFT ;)

 

Da mit bzw nach Einführung von Steam-Audio der Sound überarbeitet wird, wird es in allen Bereichen anpassungen geben. In wie weit diese auch die Kopfhörer betreffen ist noch unklar.

Steam-Audio ist zur Zeit geplant für 0.13

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat
vor 3 Minuten schrieb Hummz21:

Da mit bzw nach Einführung von Steam-Audio der Sound überarbeitet wird, wird es in allen Bereichen anpassungen geben. In wie weit diese auch die Kopfhörer betreffen ist noch unklar.

Steam-Audio ist zur Zeit geplant für 0.13

okay, danke für die Antwort ;)

bzw. vielleicht könnte man dann ein leises konstantes Rauschen einführen bei den Comtacs (was man natürlich hat wenn man sie voll aufdreht), dass würde es noch etwas realistischer machen und für faire Verhältnisse sorgen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui

Ausdauer und Bewegung

Es gibt in meiner Betrachtungsweise ein paar wirklich uncoole Spielmoves, die irgendwie geschwächt oder unterbunden gehören.

z.B. Das rumgehüpfe oder auch das hinlegen, aufstehen sprintschritt, hinfallen, aufstehen, sprintschritt oder auch das in einem anderen Thema diskutierte hin und her gewackel oder „strafen“ während aus der Hüfte Headshots gelandet werden.

Alles unrealistisch und nutzt Spielprobleme wie Ping etc aus.

Ich hoffe, dass z.B. Hüpfen massiv mehr Ausdauer kostet. 3x Hüpfen mit Fullgear = keine Ausdauer.

Streuung und Rückstoss ohne ADS ungenauer wird und stabiles Zielen kurzzeitig so ist wie ohne Ausdauer bei seitenschritten.

Hinlegen und Aufstehen braucht evtl. eine Animation. Das geht viel zu schnell und oft.

Beim Strafen fühlt man keine Masse und hat anscheinend immer einen festen Stand. Obwohl man ständig ein Bein hebt.

Gegen die Typen sterbe ich auch am meisten.

  • Like 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 3 Stunden schrieb Phoenixsui:

Hinlegen und Aufstehen braucht evtl. eine Animation. Das geht viel zu schnell und oft.

nein, das hinlegen ist realistisch schnell, nur das die Waffe dabei im anschlag bleibt und man direkt schiessen kann ist das problem.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 21 Minuten schrieb malax_cH:

nein, das hinlegen ist realistisch schnell, nur das die Waffe dabei im anschlag bleibt und man direkt schiessen kann ist das problem.

Ist es auch realistisch sich damit wie eine getaserte Robbe vorwärts in Deckung zu robben? Mich stört vor allem die Kombination aus beidem.

Edited by Phoenixsui

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH

was auch immer du unter einer getaserte robbe verstehst, das sich schnell hinlegen ist absolut realistisch, nur sollte die Waffe dann nicht direkt Feuerbereit sein wie es jetzt der Fall ist, das ist das einzige unrealistische an der animation.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 5 Minuten schrieb malax_cH:

was auch immer du unter einer getaserte robbe verstehst, das sich schnell hinlegen ist absolut realistisch, nur sollte die Waffe dann nicht direkt Feuerbereit sein wie es jetzt der Fall ist, das ist das einzige unrealistische an der animation.

Was ich oben geschrieben habe.

Bei Beschuss fallen lassen und dann aufstehen und ein Sprung oder Sprintschritt und wieder fallen lassen und das bis zur Deckung wiederholen. So schnell das beim Gegner nur noch undefinierbare Liegestütze mit Fortbewegung sichtbar sind.

Teilweise fallen die ja wieder hin, bevor sie gestanden haben auf meinem Screen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH

ja das sollte unterbunden werden, aber das hat nichts damit zu tun das das hinlegen zu schnell geht 🙂bzw das das hinlegen unrealistisch schnell wäre.

Edited by malax_cH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 8 Minuten schrieb malax_cH:

ja das sollte unterbunden werden, aber das hat nichts damit zu tun das das hinlegen zu schnell geht 🙂bzw das das hinlegen unrealistisch schnell wäre.

Deshalb auch Hinlegen und Aufstehen ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
vor 3 Stunden schrieb Phoenixsui:

Ich hoffe, dass z.B. Hüpfen massiv mehr Ausdauer kostet. 3x Hüpfen mit Fullgear = keine Ausdauer.

Genau, ich wünsche mir sehr, dass gilt: Je mehr kg der Spieler trägt, desto langsamer bewegt er sich.

 ---------------------------------UND------------------------------

Je mehr kg der Spieler trägt, desto weniger der maximalen Sprintgeschwindigkeit kann er erreichen.

Je mehr kg der Spieler trägt, desto schneller ist die Ausdauer bei Null.

Je mehr kg der Spieler trägt, desto mehr WASSER und NAHRUNG braucht er.

Auch das Folgende muss viel behäbiger stattfinden je mehr kg man trägt:

Hinlegen, Aufstehen, sich drehen

 

Weiterhin reduzieren nicht behandelte Verletzungen der Beine die Menge, die man tragen kann, so dass man vor der Wahl steht: Ausrüstung wegwerfen oder Beine wieder in Ordnung bringen.

 

Und was wir uns wohl alle wünschen, dass die Treffer endlich richtig und vollständig gezählt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 12 Minuten schrieb Phoenixsui:

Deshalb auch Hinlegen und Aufstehen ;).

die frage ist wie man das beheben will, in dem aufstehen ausdauer kostet? ok das wäre eine Möglichkeit, aber da hat es wichtigere Baustellen als die paar getaserte Robben in dem Spiel. Das hinlegen und direkt schiessen ist da dann schon eher ein Ärgernis.

 

vor 4 Minuten schrieb tommy40629:

Auch das Folgende muss viel behäbiger stattfinden je mehr kg man trägt:

Hinlegen, Aufstehen, sich drehen

Hinlegen wird mit mehr Gewicht kaum langsamer gehen als mit wenig Gewicht, wenn dann das Aufstehen langsamer machen, sonst sind deine Punkte ganz gut und schon mehrmals gefallen.

 

Es sollte eher ein Maximal Gewicht geben was man Tragen kann. zB 50kg, und danach wars das mit rennen/sprinten/hüpfen.

 

Edited by malax_cH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 6 Minuten schrieb malax_cH:

die frage ist wie man das beheben will, in dem aufstehen ausdauer kostet? ok das wäre eine Möglichkeit, aber da hat es wichtigere Baustellen als die paar getaserte Robben in dem Spiel. Das hinlegen und direkt schiessen ist da dann schon eher ein Ärgernis.

 

Hinlegen wird mit mehr Gewicht kaum langsamer gehen als mit wenig Gewicht, wenn dann das Aufstehen langsamer machen, sonst sind deine Punkte ganz gut und schon mehrmals gefallen.

 

Z.B. Könnte x für hinlegen und doppelt x für hinfallen sein. Hinfallen mit irgendeiner Strafe wie Ausdauer belegen, da man den Fall abfangen muss oder evtl. mit 2 Sek verschwommener Sicht vom Schlag gegen den Brustkorb.

Edited by Phoenixsui

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH

Hinfallen kostet keine Ausdauer, und nen schlag auf den Brustkorb gibt es nicht, weil man sich in vollem Lauf auf die Knie fallen lässt, nach vorne fallen lässt und den fall mit den Händen abstützt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 20 Minuten schrieb malax_cH:

Hinfallen kostet keine Ausdauer, und nen schlag auf den Brustkorb gibt es nicht, weil man sich in vollem Lauf auf die Knie fallen lässt, nach vorne fallen lässt und den fall mit den Händen abstützt.

 

Wie auch immer es gehört meiner Meinung überarbeitet. Nicht nur das Hinlegen sondern alles Movement in Zukunft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629

Da fällt mir noch was ein. Ich denke gesehen zu haben, dass Soldaten auch Knieschutz und Ellenbogenschutz tragen, weil die mit ihren Schutzwesten + Stahlplatten usw. ja auch viel wiegen und durch die Protectoren ohne Verletzungen trotzdem schnell in Stellung d.h. sich hinlegen können.  Beim Bund war der Fachbegriff für hinlegen: Stellung!

Also könnte man den EFT-Soldaten mit solchen Protectoren ausstatten und wenn er die nicht hat und er sich mit z.B. 60 kg Ausrüstung hinwirft, dann hat das Folgen. Wenn die Arme wehtun, dann kann man nicht mehr so gut das Ziel aufnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Klingt gut, @tommy40629. man möchte ja nicht sich beim hinwerfen die Haut aufschürfen. Vor allem dann nicht, wenn man viel Gewicht hat

Und was @Phoenixsui so beschreibt klingt für mich nach den Worm beim Breakdance. Und ja auch hier sollte etwas gemacht werden, was es erschwert oder unterbindet

Edited by HijackDallas

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Frage:

  • Wird es Inventar bezogene Animationen geben?

z.B. wenn man 1 Magazin von einem Slot in einen anderen Slot bewegen will, dass dann der Charakter diese per Animation dann macht. Dadurch würde man auch das ganze Inventar via Rucksack und Rig per Animationen versehen und auch den Weg zum Secure Container könnte man so machen

wäre zumindest realistischer, wenn sowas durch eine Animation verlangsamt wird

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yarbay

Was ich gerne gätte ist, hinlegen und nach rechts oder links rollen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
migge

wie schon oft diskutiert sollten die max Level  der Skills an das Charakter Level begrenz sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21
Am 30.9.2019 um 17:32 schrieb Yarbay:

Was ich gerne gätte ist, hinlegen und nach rechts oder links rollen.

Ohne Rucksack könnte man so eine "action-rolle" machen.... mit Ricksack eher weniger ;)

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2