Jump to content
HijackDallas

Neue Mechaniken für den Secure Container

Recommended Posts

HijackDallas

Vorweg: Der Secure Container wird nicht entfernt.

Es wird Änderungen an der Mechanik dazu geben.

 

Sobald das Pre-Wipe-Evet beginnt, wird vorerst eine neue Mechanik getestet, wo es einem jedem PMC nicht möglich ist, Gegestände in den Container innerhalb eines Raids zu stecken. Dies wird fälschlicherweise als Abschaffung des SecCon angesehen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, die Regeln, welche der Kappa hat auf alle anderen zu übertragen.

  • Thanks 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yarbay

Letztens bei einem Streamer gesehen wie sie mit einem Squad Labs komplett ausgeräumt haben mit Item Cases am Ende hatte er über 600kg geladen konnte schnell laufen und springen.

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
derZeuS
vor einer Stunde schrieb HijackDallas:

 

Eine weitere Möglichkeit ist es, die Regeln, welche der Kappa hat auf alle anderen zu übertragen.

Das find ich gut , denn rigs oder boxen etc haben darin nichts zu suchen.

Allerdings keine items die man ingame findet im Container verstauen zu können  finde ich nicht so gut weil ich mir denke, wenn man mal das glück hat zb ne red Keycard oder einen anderes rare item zu finden das man es auch in den Container packen können sollte. Ich verliere ja schon mein equip das nicht selten 250k-500k oder mehr wert ist. Ist aber auch nur meine Meinung und bin natürlich bereit dies auch zu testen ,schließlich sind wir ja zum testen da. Wenn der Hintergedanke der Änderung das eindämmen der Hatchlinge ist fände ich es besser andere Möglichkeiten in betracht zu ziehen wie zb random spawns dieser items, dies hätte auch den positiven Effekt das zb auf Shoreline nicht nur im resort die fights stattfinden und es sich lohnt auch das dorf und die hafen gegend zu durchsuchen. Oder auf Interchange die fights nicht nur um dem Kiba store zu finden sind.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
hintaro
Posted (edited)

Die ganze Containerdiskussion ist eigentlich nur Augenauswischerei. Es gibt nur ein Problem mit dem Gewicht , Container im Container und mit den DC um schnellere Runs zu machen.

-Wer mehr als 40 kg schleppt kann nicht mehr rennen.

-Wer mehr als 100 kg schleppt kann nicht mehr gehen

-Wer die Map durch einen DC verlässt verliert alles im Raid gelootete (auch im Container) 

Und schon können alle zufrieden sein.

 

Edited by hintaro
  • Like 2
  • Thanks 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat

Ich würde die Änderungen an dem Secure Container sehr begrüßen. 

Warum? Wegen der Immersion, EFT lebt von dem intensiven Gefühl das man nirgends sicher ist im Raid und dadurch würde es noch mehr zur Geltung kommen.

Das Spielverhalten der Leute würde sich zum positiven ändern und man müsste sehr viel bedachter vorgehen als jetzt.

 

Zum Thema Gewicht geben ich meinem Vorredner recht, bis auf ein paar Details .


-mit 40 Kilo im Rucksack kann man sehr wohl noch rennen, zumindest wenn man ein Fitness Studio schon man von Innen gesehen hat ;) deine Ausdauer sollte dann halt dementsprechend schnell verbraucht sein.

-das mit dem DC ist schwierig, da man manchmal wegen eines Fehlers nicht um einem Reconnect herum kommt.

  • Like 1
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ninobrown

Ich finde man sollte nur Keys und Keycards in den Container packen können. Desweiteren haben Sie ja mal angesagt vor ein paar montaten  das der Loot random kommen soll. Das Gewicht sollten Sie auch anpassen mit Verlust der Ausdauer. Ist ne gute Idee. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlackZaraki

ich finde es nicht so gut,wenn man nicht mehr rein tun kann. Aber mit einer strengeren reglementierung  kann ich mich durchaus anfreunden. wegen mir sogar noch strenger als der kappa.

zb nurnoch geld,schlüssel und keycards oder nurnoch items die 1x1 groß sind

Share this post


Link to post
Share on other sites
MyKillMayers

Änderungen sind gut gegen das große Problem der Axt Boy´s muss was unternommen werden. Wie das am Ende genaus aussieht, da lasse ich mich mal überraschen.

 

vor 18 Stunden schrieb BlackZaraki:

ich finde es nicht so gut,wenn man nicht mehr rein tun kann. Aber mit einer strengeren reglementierung  kann ich mich durchaus anfreunden. wegen mir sogar noch strenger als der kappa.

zb nurnoch geld,schlüssel und keycards oder nurnoch items die 1x1 groß sind

 

Und nur 1x1? Items rein packen wirkt genau dem Punkt von oben nicht entgegen, dann laufen immer noch auf jeder Karte wenn man Pesch/Glück hat (kommt auf den eigenen Spielstil an) Leute nur mit ner Axt rum und flitzen die BC, LedX Roller und was es noch nicht alles gibt Spawns ab und packen sich alles voll disconnecten und ende nächste run.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
Am 3.10.2019 um 01:17 schrieb derZeuS:

Allerdings keine items die man ingame findet im Container verstauen zu können  finde ich nicht so gut weil ich mir denke, wenn man mal das glück hat zb ne red Keycard oder einen anderes rare item zu finden das man es auch in den Container packen können sollte. Ich verliere ja schon mein equip das nicht selten 250k-500k oder mehr wert ist.

Ich bin Deiner Meinung! Es gibt hier aber Konsorten, die genau das wollen

 

Am 3.10.2019 um 01:56 schrieb hintaro:

Die ganze Containerdiskussion ist eigentlich nur Augenauswischerei. Es gibt nur ein Problem mit dem Gewicht , Container im Container und mit den DC um schnellere Runs zu machen.

-Wer mehr als 40 kg schleppt kann nicht mehr rennen.

-Wer mehr als 100 kg schleppt kann nicht mehr gehen

-Wer die Map durch einen DC verlässt verliert alles im Raid gelootete (auch im Container) 

Und schon können alle zufrieden sein.

 

Genau! Aber wie schon geschrieben sind da noch die Konsorten, die wollen, dass man alles verlieren kann.

----------------------------------------------------

Und sind wir doch mal ehrlich, genau wie sich in Altis-Life Spieler mit dem Ausrauben, Killen u.ä. befriedigen, genauso tun das hier welche, wenn sie jemandem alles nehmen können.

Und ich bin auch einer, der mit letzter Kraft die teure Waffe wegsteckt und noch den Finger zeigt, so was fuckt diese Leute natürlich ab. 

Alle Waffen, die ohne Tricksereien mit anderen Containern so in die sicheren Container passen sollen das weiterhin können, das gilt auch für Muni im Pistolenkoffer 2x2. Aber eine Magazinkiste, die gehört nicht in den sicheren Behälter.

  • Like 2
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Es sind Änderungen geplant, also wird der Secure Container, wie es den jetzt gibt in der Zukunft nicht mehr geben. Das steht zu 100% fest.

Wenn am Ende alle Container die selben Regeln haben wie der Kappa, dann ist man im Grunde zufrieden.

  • keine Rigs, Kleidung, Schutzwesten oder Helme
  • kein Mag-Case
  • keine Waffen

 

Das Gewicht ist eine andere Sache: Und auch hier ist es nicht ungewöhnlich, auch mal mehr als 40kg rum zuschleppen. Wenn Soldaten mit Schutzwesten, Waffen + Magazine, Helme, Stiefeln, Kleidung und vollem Rucksack im Feld marschieren, dann ist das Normal. Und rennen können Soldaten dann auch noch.... auch dann, wenn sie einen Soldaten auf den Schultern tragen (siehe Hacksaw Ridge), wenn auch nicht so schnell wie ohne

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha
vor 1 Stunde schrieb tommy40629:

Genau! Aber wie schon geschrieben sind da noch die Konsorten, die wollen, dass man alles verlieren kann.

----------------------------------------------------

wenn sie jemandem alles nehmen können.

 

Genau das macht es doch spannend jeder hat das gleiche Risiko wieso verstehen das manche nicht ?

Wenn die Händler auf den karten rumlaufen hast du auch das Risiko das zu verlieren was du gekauft hast, fast 50% deiner Kommentare sind über die dummen Container (BSG wird einen guten weg finden).

Es gab auch Kritik wegen dem thermal Scope und ? ist es op die Antwort ist nein!

Wart doch bitte einfach ab bevor du Kritik ausübst bei einer Sache wo noch nicht mal final und Ingame ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlackZaraki
vor 8 Stunden schrieb MyKillMayers:

Und nur 1x1? Items rein packen wirkt genau dem Punkt von oben nicht entgegen, dann laufen immer noch auf jeder Karte wenn man Pesch/Glück hat (kommt auf den eigenen Spielstil an) Leute nur mit ner Axt rum und flitzen die BC, LedX Roller und was es noch nicht alles gibt Spawns ab und packen sich alles voll disconnecten und ende nächste run.

zum einen war das als beispiel gedacht und zum anderen  hat man halt pech gehabt wenn jmd anderes schneller an nem möglichem spawn war. kommt doch ganz drauf an wo man die runde startet. aber vllt habe ich damit einfach kein problem,weil ich die high loot räume im resort meide und labs diesen wipe nur 2 mal gespielt habe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Balu_Bear

Ich grüße euch,

auch ich habe nun ausführlich getestet und muss sagen, so wie es jetzt getestet wird, ist das gar nix für mich.

 

Ich spiele Tarkov seit anfang des Jahres und der Container war für mich immer ein rettendes Ufer. Wenn man Questen will, sei es z.b. Morphin, Zigaretten oder Tushonkas im RAID finden... man findet es und packt es in den SAFE CONTAINER... man stirbt... und sagt sich:

 

"hey, nicht alles verloren bzw was für die quest erfüllt"

 

Bei Schlüsseln das gleiche, ich hab bisher 2x den Factory KEY gefunden... gefreut wie ein schnitzel (aber auch nur weil ich den gleich in den SAFE CONTAINER packen konnte, da ich in beiden RAIDS noch gestorben bin)

 

Ich zähle mich zu den schlechteren Spielern in Tarkov und es wurmt mich wenn man etwas schönes findet und man es nicht mit raus bringen kann, gerade Westen und Waffen passen eh nicht in den SAFE und das ist schon ärgerlich, gehört aber dazu.

Wenn ich jetzt an meine beiden Kumpels denke die komplette frischlinge sind... wie oft der SAFE ihnen schon die Laune gerettet hat...

 

Ich bin der meinung die eigenschaften des KAPPA auf alle Container zu übernehmen wäre vertretbar.

 

Wenn diese TEST-änderung aber wegen der Hatchlinge geschiet, muss ich sagen das mir auf lange Sicht lieber wäre den Container so zu lassen wie er bisher war und das LOOT zufällig spawnen zu lassen, je nachdem wie BSG das umsetzen kann.

 

Schlusswort: Ich verzichte auf Tarkov bis der WIPE vollzogen ist. Denn auch als SCAV hat man bei den RAIDERN zur zeit nicht die besten Chancen zu überleben.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat

Ich würde mir wünschen das wir mit dem Secure Container so wie er jetzt ist bis zum nächsten großen Patch spielen können (also wahrscheinlich 0.13).

Dann könnten wir dabei wirklich was testen, gerade wie es sich auf die frühe Levelphase und allgemeine auf die Ökonomie auswirkt.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cman1337

Ich schließe mich da @Balu_Bear an, der Secure Container im Test ist für mich fast nutzlos. Ich benutze sowieso die meiste Zeit sowieso nur den Alpha Container weil es ewig braucht bis ich die Trader auf dem Level habe für andere Container.

Ohne den Container wäre ich immernoch nicht mit ein paar der Sammelquests fertig. Und ich werde es jetzt einfach so sagen wie es ist.
Hatchlinge waren
nie ein Problem und sind auch kein Problem, das einzige mal als sie ein Problem waren war damals als sie noch mit einem Schlag durch Helme gekommen sind und einen mit einem Treffer umgelegt haben.
Inzwischen wurde der Schaden so hart generft das sie einen nurnoch streicheln wenn sie angreifen, außer man ballert 12 Schuss 9mm in sie rein weil Tarkovs Damage System mittlerweile sehr fragwürdig geworden ist, das ist dann nervig.

Ich mag das alte Container System lieber.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 29 Minuten schrieb Cman1337:

Ich schließe mich da @Balu_Bear an, der Secure Container im Test ist für mich fast nutzlos. Ich benutze sowieso die meiste Zeit sowieso nur den Alpha Container weil es ewig braucht bis ich die Trader auf dem Level habe für andere Container.

Ohne den Container wäre ich immernoch nicht mit ein paar der Sammelquests fertig. Und ich werde es jetzt einfach so sagen wie es ist.
Hatchlinge waren
nie ein Problem und sind auch kein Problem, das einzige mal als sie ein Problem waren war damals als sie noch mit einem Schlag durch Helme gekommen sind und einen mit einem Treffer umgelegt haben.
Inzwischen wurde der Schaden so hart generft das sie einen nurnoch streicheln wenn sie angreifen, außer man ballert 12 Schuss 9mm in sie rein weil Tarkovs Damage System mittlerweile sehr fragwürdig geworden ist, das ist dann nervig.

Ich mag das alte Container System lieber.

Es geht auch nicht um aggressive Hatchlinge sondern um farmende Hatchlinge die gerade Anfang eines Wipes die Seuche sind. Rennen zu jedem guten Spot und looten alles in den Gamma.

So bekommen normal Spieler keine Keys ab als Beispiel.

  • Like 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ningamertendo
vor 25 Minuten schrieb Phoenixsui:

Es geht auch nicht um aggressive Hatchlinge sondern um farmende Hatchlinge die gerade Anfang eines Wipes die Seuche sind. Rennen zu jedem guten Spot und looten alles in den Gamma.

Ich bin ja allgemein für die Änderung, um auch wieder etwas mehr Anreiz zu haben etwas zu verlieren. Jedoch könnte dieser Grund mit der angekündigten Strafe eines Todes geringer werden. Daher denke ich sollte man für dieses Argument noch auf die Konsequenzen warten und wie diese sich auf Hatchlinge auswirken werden.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nibirychan
vor 2 Stunden schrieb ningamertendo:

Ich bin ja allgemein für die Änderung, um auch wieder etwas mehr Anreiz zu haben etwas zu verlieren. Jedoch könnte dieser Grund mit der angekündigten Strafe eines Todes geringer werden. Daher denke ich sollte man für dieses Argument noch auf die Konsequenzen warten und wie diese sich auf Hatchlinge auswirken werden.

Klingt so als würde man bei Tod den Schlüssel, der im Container gesteckt wurde, trotzdem verlieren was den Container an sich uberflussig macht. 

Anders sieht es beim disconnecten aus. Wer disconnected sollte auch Sachen verlieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629

Ich habe die Limitierung ja gestern getestet.

Gehen wir mal davon aus, dass die Änderung für das fertige Spiel bzw. für 0.12 eingeführt wird, dann ist das richtiger Müll, ja Müll! (Aktuell ist es weniger schlimm, weil eh bald 0.12 kommt.)

Denn Dinge die im Container sind, die sollten auch wieder eingesteckt werden können, dem ist aber nicht so!

Den Securecontainer zu limitieren bzw. abzuschaffen, das ist schon Verarsche. Da er ein Kaufargument ist. Und mit 140 € ist EFT mehr als doppelt so teuer als große Titel von EA, Ubisoft o.a.  Aber vielleicht will BSG, das noch mehr Spieler gehen und das Spiel dann schlecht machen.

Jeder, der beim Militär und sogar im Einsatz war, der weiß wie eine immer schwerer Ausrüstung behindert. Nicht ohne Grund tragen einige Soldaten an den Knien und Ellenbogen Protectoren.

Lasst den Leuten ihr Zeug in die Securecontainer stecken und schränkt ja nach Kilogramm Gesamtausrüstung die Bewegungsfreiheit ein. Das sind primitivste "if-Anweisungen".

Die Spieler fangen dann von ganz alleine an weniger mit sich herumzuschleppen, wenn sie so träge geworden sind, dass sie ein leichtes Ziel sind.

vor 4 Stunden schrieb Cman1337:

Ich schließe mich da @Balu_Bear an, der Secure Container im Test ist für mich fast nutzlos. Ich benutze sowieso die meiste Zeit sowieso nur den Alpha Container weil es ewig braucht bis ich die Trader auf dem Level habe für andere Container.

Ohne den Container wäre ich immernoch nicht mit ein paar der Sammelquests fertig. Und ich werde es jetzt einfach so sagen wie es ist.
Hatchlinge waren
nie ein Problem und sind auch kein Problem, das einzige mal als sie ein Problem waren war damals als sie noch mit einem Schlag durch Helme gekommen sind und einen mit einem Treffer umgelegt haben.
Inzwischen wurde der Schaden so hart generft das sie einen nurnoch streicheln wenn sie angreifen, außer man ballert 12 Schuss 9mm in sie rein weil Tarkovs Damage System mittlerweile sehr fragwürdig geworden ist, das ist dann nervig.

Ich mag das alte Container System lieber.

Da kann ich Dir nur 100000 fach zustimmen!

Kollegen, die EFT seit Beginn spielen, die sagten zu mir, dass es aktuell sehr schwer ist wieder an Geld zu kommen, wenn man mal pleite ist. Als Axtrunner war es früher viel leichter wieder an Geld zu kommen.

Ich selber habe diese sauteure Spezialaxt und das Schwert. Damit kann man mal einen Scav töten und Spieler gar nicht! 

vor 4 Stunden schrieb cryat:

Ich würde mir wünschen das wir mit dem Secure Container so wie er jetzt ist bis zum nächsten großen Patch spielen können (also wahrscheinlich 0.13).

Dann könnten wir dabei wirklich was testen, gerade wie es sich auf die frühe Levelphase und allgemeine auf die Ökonomie auswirkt.

Und wie würdest Du Dich fühlen, wenn Du ne Redkeycard o.ä. findest und nicht sichern kannst und es dann verlierst? An die 30 Millionen wären dann einfach so weg. Oder Du nimmst aus Versehen das Keytoll raus dann sind auch zisch Millionen in Gefahr.

Das was drin war, das sollte auch wieder rein können.

vor 17 Stunden schrieb Balu_Bear:

Ich grüße euch,

auch ich habe nun ausführlich getestet und muss sagen, so wie es jetzt getestet wird, ist das gar nix für mich.

 

Ich spiele Tarkov seit anfang des Jahres und der Container war für mich immer ein rettendes Ufer. Wenn man Questen will, sei es z.b. Morphin, Zigaretten oder Tushonkas im RAID finden... man findet es und packt es in den SAFE CONTAINER... man stirbt... und ......

 Sehr vernünftige Meinung!

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

@tommy40629 und wieder muss ich betonen, was ich ganz oben ausgeführt habe:

Der SecCon wird nicht entfernt und es sind Änderungen geplant.

In wie weit diese Veränderungen gehen ist nicht mal Nikita klar, nur dass es Änderungen geben wird.

 

Ich hatte zu 0.8 Zeiten mal getestet, wie viele Toshunka´s ich in einem Raid finden würde, NACHDEM ich die Mission beendet hatte. Es waren 17 Stück auf Interchange, als ich schließlich getötet worden bin. Ich hätte sogar noch mehr gefunden, da ich bis dahin nu die hälfte des Goshan gelootet hatte. und damals brauchte man 30 Toshunka´s.... praktisch 2 Raids um diese Mission zu beenden.

Was die Zigaretten anbelangt ist nur Wilston selten, der Rest ist Common.

 

Ich finde, dass es mindesten die selben Regeln herrschen sollten wie für den Kappa. Das ist das absolute Minimum für Veränderungen, was ich verlange.

  • Als einzige Cases im SecCon:
    • Wallet
    • DogCase
    • Keybar
    • DogtagCase
  • Munition
  • Meds
  • Keys & Cards
  • Geld
  • Junk
  • evtl. Mods

alles andere muss raus getragen werden.

 

Was das Thema Gewicht anbelangt, so habe ich noch kein Thread dazu erstellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha

Ich habe eine Idee die jeden glücklich macht (habe ich schon mal irgendwo erwähnt)

Wenn man eine Quest annimmt dann kann man nur diese Items in denn Container packen die andere Sache ist das der Loot Random in Containern wie Bags westen u.s.w Spawnt da ist die Chance größer Keys zu finden da haben wir das Thema wegen quest Sachen beseitigt und Keys müssen halt rausgeholt werden oder (hatte jemand anderes die Idee) das man auf jeder Map irgendwo ein versteck hat wo man im Raid 4x4 platz hat und da Items rein tut die sicher sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat
vor 37 Minuten schrieb tommy40629:

Und wie würdest Du Dich fühlen, wenn Du ne Redkeycard o.ä. findest und nicht sichern kannst und es dann verlierst? An die 30 Millionen wären dann einfach so weg. Oder Du nimmst aus Versehen das Keytoll raus dann sind auch zisch Millionen in Gefahr.

Ich habe damit kein Problem ;) 

Für mich würde das Spiel dadurch nur an positiven Aspekten gewinnen und wie ich schon oft genug gesagt habe, von mir aus können sie den Secure Container auch entfernen, genau so wie die Versicherung.

Ich wünsche mir eben eine wirkliche Hardcore Erfahrung und hoffe das EFT dahin gehend nochmal etwas drauflegt und nicht zu sehr in Richtung Casual geht.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 53 Minuten schrieb tommy40629:

Und wie würdest Du Dich fühlen, wenn Du ne Redkeycard o.ä. findest und nicht sichern kannst und es dann verlierst? An die 30 Millionen wären dann einfach so weg. Oder Du nimmst aus Versehen das Keytoll raus dann sind auch zisch Millionen in Gefahr.

Und wie würdest du dich fühlen, wenn du mich im Resort killst und in meinen Taschen eine Red Keycard findest?

Mit den neuen SC Regeln wird man in Spielern viel mehr loot finden.

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Sad 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
vor 31 Minuten schrieb HijackDallas:

Was das Thema Gewicht anbelangt, so habe ich noch kein Thread dazu erstellt.

Die Bewegungsfreiheit durch ansteigendes Gewicht immer mehr einzuschränken, das wäre besser.

 

vor 6 Minuten schrieb Phoenixsui:

Und wie würdest du dich fühlen, wenn du mich im Resort killst und in meinen Taschen eine Red Keycard findest?

Erst mal freuen und mich wohl irgendwo verstecken, bis die Zeit fast bei Null ist. Wie schon gesagt, wäre eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit in Abhängigkeit des Ausrüstungsgewichtes besser.

 

vor 23 Minuten schrieb h2lys9it7alpha:

Ich habe eine Idee die jeden glücklich macht (habe ich schon mal irgendwo erwähnt)

Wenn man eine Quest annimmt dann kann man nur diese Items in denn Container packen die andere Sache ist das der Loot Random in Containern wie Bags westen u.s.w Spawnt da ist die Chance größer Keys zu finden da haben wir das Thema wegen quest Sachen beseitigt und Keys müssen halt rausgeholt werden oder (hatte jemand anderes die Idee) das man auf jeder Map irgendwo ein versteck hat wo man im Raid 4x4 platz hat und da Items rein tut die sicher sind.

Gelesen habe ich das hier auch schon mal, dass man im Raid irgendwo in Kisten Zeug verstecken kann und es dann später wieder holen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat
vor 2 Minuten schrieb tommy40629:

Die Bewegungsfreiheit durch ansteigendes Gewicht immer mehr einzuschränken, das wäre besser.

Das ist ein ganz anderes Thema, stimme dir zwar zu das da etwas gemacht werden muss, aber das hat nichts mit dem Secure Container zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2