Jump to content
HijackDallas

Gewicht

Recommended Posts

HijackDallas

Was ist Gewicht und wie viel kann man tragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burghalter

Kennt jeder 100 Beispiele wo Spieler mit 4 Waffen 3 Rucksäcken und 2 Westen durch den Wald hüpfen wie ein junges Reh.

Sollte einfach grenzen geben Frischling mit Stärke 1 sollte bis 25 kg laufen und bis 35 kg gehen können. Meinetwegen pro level 500g mehr tragen? Was ist das maximale Level von Stärke. Und bei Übergewicht bis 10 %  25% langsamer laufen bei 25% kein laufen und dann weiter staffeln, so dass man bei maximal 65kg landet? 

Evtl. könnte man das Skillsystem auch so beschränken, das man nicht alles auf Maximalwert bekommt. z.B. einer ist total schneller Sprinter kann aber nur leichte Waffen und kleine Rucksäcke. Anderer macht einen voll auf BEAR mit RPK aus der Hüfte und zieht nen Tieflader hinterher kann dafür nur ne Mikrosekunde sprinten. Das wäre realistischer und würde noch ein wenig mehr zum Teamplay anspornen. 

Edited by Burghalter
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
vor 3 Minuten schrieb Burghalter:

...

Sollte einfach grenzen geben Frischling mit Stärke 1 sollte bis 25 kg laufen und bis 35 kg gehen können. Meinetwegen pro level 500g mehr tragen? Was ist das maximale Level von Stärke. UInd bei Übergewicht bis 10 %  25% langsamer laufen bei 25% kein laufen und dann weiter staffeln, so dass man bei maximal 65kg landet? 

...

Die erste Grenze liegt bei 40kg

Was das Stapeln anbelangt, so würde ich ganz gemein sein... Rucksäcke wie der MBSS, welche 4x4 hat würde innerhalb eines Raids in einem Rucksack dann nur noch 3x3 haben, da diese gestaucht werden würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burghalter
vor 2 Minuten schrieb HijackDallas:

Die erste Grenze liegt bei 40kg

Was das Stapeln anbelangt, so würde ich ganz gemein sein... Rucksäcke wie der MBSS, welche 4x4 hat würde innerhalb eines Raids in einem Rucksack dann nur noch 3x3 haben, da diese gestaucht werden würde.

Wäre auch nicht falsch, die Dinger sind ja nicht aus Nylon sondern teilweise richtig krasse Survival Dinger. Evtl. könnte man auch wie beim Skin vom SCAV Rucksack, spezielle Slots für spezielle Items machen. z.B. nen Slot für was zum Trinken oder via Karabiner zum erweitern. Als Beispiel bei der DayZ SA gibt's aktuell Mods die Ausrüstungsgegenstände wie Gürtel und Rucksäcke haben bei denen man Slots für spezielles Gear hat, für Funkgerät, Wasserflasche, Lampe etc. Könnte man Inventarmäßig bei Tarkov auch machen und wäre sogar "realistisch". xD

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cman1337

Inventory2.jpg

Mehr muss ich eigentlich nicht zeigen. Das Stalker Gewichtsystem wäre perfekt in Tarkov. Desto mehr man trägt umso weniger Ausdauer hat man und wenn man über die Grenze geht kann man nur noch langsam laufen und nicht mehr sprinten. Das solch eine simple Mechanik noch nicht im Spiel ist verstehe ich nicht.

Wenn wir nach dem Prinzip gehen würden wäre das Spiel schon um einige Ecken realistischer und man müsste abwägen. Nehme ich meine schwere Armor, Helm, Weste, Rucksack und vollgemoddete Waffe mit und bin schon an der Grenze des Gewichts und ein einfacheres Ziel, oder reichen mir eine Untar Weste, Balaclava, Waffe mit Zielvisier und Weste mit 2 Wechselmagazinen und hab dafür eine bessere Mobilität.

Denn seien wir mal ehrlich, der Grund weshalb sich Tarkov stellenweise so Arcadig anfühlt und weshalb Rusher im Vorteil sind ist weil sie kein Defizit durch ihr hohes Gewicht haben.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat

Mein Vorschlag für Gewicht:

Bis 50KG hat meine keine Einschränkungen und ab da wird Stufenweise mehr Ausdauer verbraucht, sodass man z.B. mit 80KG nur mehr sehr kurze Strecken sprinten könnte. 

- 50KG 10% mehr Ausdauer beim Sprinten

- 60KG 20% mehr Ausdauer beim Sprinten

- 70KG 30% mehr Ausdauer beim Sprinten

- 80KG 40% mehr Ausdauer beim Sprinten

- 90KG 50% mehr Ausdauer beim Sprinten

- 100KG kein Sprinten mehr möglich und normales Gehen verbraucht Ausdauer

- 110KG kein Sprinten mehr möglich, normales Gehen verbraucht Ausdauer und Geschwindigkeit ist um 20% reduziert

- 120GK kein Sprinten mehr möglich, normales Gehen verbraucht Ausdauer und Geschwindigkeit ist um 30% reduziert

- 130GK Stillstand

  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
dertexaner

Fände es gut wenn das Start Gewicht ohne Abzüge auf 30KG reduziert wird und es ein Malus auf Ausdauer + Geschwindigkeit bei überschreiten gibt. Trägt man mehr als die 30KG bei sich sollte aber auch der Skill schneller gelevelt werden, finde es teilweise merkwürdig und unsinnig wie lange man dafür braucht, wäre ja etwas was man im Fitnessstudio trainieren kann, eine Quest wäre ja interessant in der Man sein Hideout für Trainingsgeräte ausbauen kann damit der Stärke Wert gehalten wird oder langsamer wieder sinkt. Je höher desto langsamer sollte das Leveln natürlich werden, so dass es schon eine Herausforderung ist Vollequiped ohne Abzug in die Partie zu gehen. Punkte auf den Stärke Skill sollte es aber nur bei überlebenden Raids geben. Dazu vielleicht Items die einen für 2 Minuten pushen dafür ist man dann aber danach total erschöpft und kann nur noch sehr langsam gehen.

Keybar sollte ein einzelnes Fach im Inventar sein welches wie der SC geschützt ist und wenig wiegt, der SC kann dafür viel schwerer werden, so dass man sich überlegen muss den überhaupt mit zu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jagdfalke
vor 20 Stunden schrieb HijackDallas:

Die erste Grenze liegt bei 40kg

Was das Stapeln anbelangt, so würde ich ganz gemein sein... Rucksäcke wie der MBSS, welche 4x4 hat würde innerhalb eines Raids in einem Rucksack dann nur noch 3x3 haben, da diese gestaucht werden würde.

 

vor 20 Stunden schrieb Burghalter:

Wäre auch nicht falsch, die Dinger sind ja nicht aus Nylon sondern teilweise richtig krasse Survival Dinger. Evtl. könnte man auch wie beim Skin vom SCAV Rucksack, spezielle Slots für spezielle Items machen. z.B. nen Slot für was zum Trinken oder via Karabiner zum erweitern. Als Beispiel bei der DayZ SA gibt's aktuell Mods die Ausrüstungsgegenstände wie Gürtel und Rucksäcke haben bei denen man Slots für spezielles Gear hat, für Funkgerät, Wasserflasche, Lampe etc. Könnte man Inventarmäßig bei Tarkov auch machen und wäre sogar "realistisch". xD

Finde beides gute Ideen die man verfolgen könnte. Insbesondere das Erweitern von Rigs, Rucksäcken und Taschen find ich gut. Entweder mit Karabinern oder wenn es die Gegenstände zulassen mit Molle. Plattenträger kann man dann vielleicht auch mit mehr oder weniger Platten ausrüsten, je nachdem wie man es mag.

Das getragene Gewicht muss auf jeden Fall eine größere Rolle einnehmen. Zum einen was Lauf- und Bewegungsgeschwindigkeit (also Laufen, Rennen, Umdrehen, Springen, Hinlegen, Aufstehen usw.) angeht und zum anderen auch was die Ausdauer angeht. Eine Langwaffe hält man freihändig nicht lange ruhig im Anschlag, schon gar nicht wenn man vorher gesprintet ist mit vollem Marschgepäck.

Cool würde ich auch eine Art "Notausdauer" finden. Also wenns wirklich hart auf hart kommt und man sich mit letzten Kräften noch über die Mauer schleppt oder die Waffe nochmal zum Schuss hebt. Die Regeneration von negativer Ausdauer würde natürlich umso länger dauern.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH

@cryat finde ich ne gute idee, allerdings darf das ganze ab 60kg bisschen härter einschränken, ich bin viel Marschiert und gelaufen mit vollem Kampfgepäck und Weste, das sind dann 35kg und dann noch Teilweise Kamaraden auf Bahre tragen dürfen was dann plötzlich pro Mann gerne schnell mal 60kg+ gemacht hat, das ist dermassen ermüdend schon nur im laufen da sich mir kaum vorstellen kann mit 80kg überhaupt noch zu rennen. Mir bewusst das das alles durchtrainierete Kampfmaschinen sind, aber die Belastung auf Knie und Wirbelsäule ist extrem bei so einem Gewicht. 

Vor allem müsste nicht nur die Ausdauer massiv reduziert werden sondern auch die schnelligkeit. Das witzlose zur Zeit ist ja das man mit 70kg Usain Bolt abhängen tut bei vollen Skillpunkten.

@dertexaner Gute einfälle! Sowas wäre sehr wünschenswert! Cool wäre auf knopfdruck den Rucksack einfach für Gewichtsreduzierung abschmeissen zu können wie man es im RL auch machen würde.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habicht

schöne Ideen, wäre interessant für die Hardcore - Hardcore Variante bei welcher man ebenfalls alles erspielte verliert wenn man stirbt. :D

Allerdings finde ich es aktuell gut so wie es ist, vielleicht leicht anziehen aber nicht mehr. Bei Stalker hat mich das ebenfalls genervt nicht mehr schnell agieren zu können, oder stundenlang zu schleichen. Wenn ich mir vorstelle, einmal durch Shoreline zu müssen und bei Beschuss nicht sprinten zu können, na schönen Dank.

Ebenfalls gehe ich immer mit maximaler Ausrüstung rein, looten würde sich bei der Vorstellung nicht mehr rechnen. Mein "Einsatz" wäre höher als ein möglicher Gewinn und somit nicht mehr für mich interessant.

Könnte sicher Spaß machen als Full Gear auf "Menschen" Jagt zu gehen, aber ohne Beute ist es dann auch irgenwie unbefriedigend, jedenfalls wenn man sich nicht daran erfreut anderen den Tag versaut zu haben :scwhistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cman1337
vor 56 Minuten schrieb Habicht:

Ebenfalls gehe ich immer mit maximaler Ausrüstung rein, looten würde sich bei der Vorstellung nicht mehr rechnen. Mein "Einsatz" wäre höher als ein möglicher Gewinn und somit nicht mehr für mich interessant.

Könnte sicher Spaß machen als Full Gear auf "Menschen" Jagt zu gehen, aber ohne Beute ist es dann auch irgenwie unbefriedigend, jedenfalls wenn man sich nicht daran erfreut anderen den Tag versaut zu haben :scwhistle:

Das ist aber genau das was den Reiz ausmachen sollte. Willst du viel looten und mitnehmen musst du Absriche bei deiner Ausrüstung machen. So sollte es eigentlich von Anfang an sein.
Soldaten im Krieg die eine Ballistische Weste, Plattenträger, Helm und ihre Waffe tragen haben auch keinen Rucksack dabei mit noch 30Kg Gepäck drin. Wenn man in Stalker nicht gerade den gesamten Inhalt der halben Map im Inventar hat und sich auf das nötigste reduziert ist man ganz gut unterwegs.

Würde man diese Mechaniken einführen würde sich alles nach und nach einpendeln und Full Armor Spieler reduzieren, was dazu führen würde das es weniger Bullet Sponges gäbe, was wiederum dazu führen würde das das Ammo Meta nicht mehr so stark ist.

Edited by Cman1337
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Den Gedankengang von @cryat gefällt mir, ab einer bestimmten Grenze die Ausdauer angegriffen wird und würde dann sogar noch die Erholung ebenfalls angreifen. Wenn man den Skill Ausdauer auf Elite hat, dann dauert es nur einen Bruchteil, bis dieser voll ist und das würde bei massiven zusätzlichen Gewicht nicht berücksichtigt?

Ich würde es dann so machen:

  • <50Kg
    • kein malus
  • ab 50kg aufwärts in 2kg Schritten
    • je 1% größerer Ausdauer verbrauch
    • je 1,5% längere Dauer zur Erholung
    • je 1,5% Geschwindigkeitsverlust
  • Ab 60kg aufwärts in 2kg Schritten
    • je 3% größerer Ausdauer verbrauch
    • je 3% längere Dauer zur Erholung
    • je 3,5% Geschwindigkeitsverlust
  • ab 75kg aufwärts in 1kg Schritten
    • je 5% größerer Ausdauer verbrauch
    • je 7,5% längere Dauer zur Erholung
    • je 7,5% Geschwindigkeitsverlust

Diese Angaben können je nach dem, welche Stärke man hat variieren (lvl.1 Stärke bei 45kg, Elite bei 60kg.... oderso)

Würde ich da als Beispiel 65kg rumschleppen bei einem Startgewicht von 50Kg, dann hätte ich einen Malus von:

  • 17,5% größeren Ausdauer verbrauch
  • 22,5% längere Dauer zur Erholung
  • 25,5% Geschwindigkeitsverlust

Das käme zu den ganzen Malus der Ausrüstung noch hinzu.

 

Wobei ich dann schon bezweifle, dass es wie bei TES dann zu einem völligen Stillstand käme bei maxout Gewicht käme. Man käme natürlich kaum vorwärts und würde oft genug hinfallen, das Aufstehen würde eine unglaubliche Kraftanstrengung sein.

Aber realistisch könnte es auch einfach passieren, dass der Rucksack einfach auseinander fällt, der Boden aufreisst oder die Riemen abreissen und der Rucksack dann kaputt und nutzlos am Boden liegt. So eine Art Durabillity für Rucksäcke eben. diese würde jedoch erst ab einem bestimmten Gewicht zuschlagen... oder bei Beschuss.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habicht

bitte nicht falsch verstehen, ich finde die Idee sehr interessant, allerdings muss man den schwierigen Spagat zwischen Hardcore und Spaß finden, sonst sind wir nachher zu zweit auf dem Server :D 

Normalerweise spiele ich mit einer 5er Weste und dem Fast Helm, nun habe ich mir mal die 6er Weste plus einen Altyn angezogen. Damit bin ich bereits bei 45,2 Kilo. 

Bin auf Factory, und meine Ausdauer sowie das Aiming war gefühlt um die Hälfte reduziert.

Für mich ein extrem Nachteil welchen ich so nicht gewohnt war, klar könnte ich die Maus anderes einstellen, und mit Level 100 sicher auch sprinten wie ein junger Gott. Aber ehrlich das sind dann die wenigsten die so rumlaufen.

Persönlich finde ich das die Nachteile bereits jetzt gut sind, ich höre schlechter ich drehe mich schlechter und nach 4 Kills schießt mich ein Raider one shot um :D

2019-10-16[20-56] (0).png

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha
vor 49 Minuten schrieb Habicht:

 

2019-10-16[20-56] (0).png

Die Sache ist das du eventuell die nachteile hast aber allein schon wenn du recoil max hast bist du quasi unaufhaltsam in echt kannst du eventuell 1km laufen und dann wahr es das erst mal.

Wenn es in dem spiel keine wips mehr gibt dann muss so ein system rein und die skills gebufft werden sonst ist es wie bis jetzt run and gun

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
vor 6 Stunden schrieb Habicht:

...

2019-10-16[20-56] (0).png

Was die Ausrüstung betrifft

  • Turnspeed: -38%
    • Altyn -17%
    • Tactac -3%
    • Fort -18%
  • Movementspeed -72%
    • Altyn -3%
    • Tactac -7%
    • Fort -40%
    • Blackjack -22%

was meine Rechnung ergibt, nach dem aktuellen Stand

  • 42kg < 45.2kg =3,2kg Zusatz
    • 1,6% größerer Ausdauer verbrauch
    • 2,4% längere Erholung dauer 
    • 2,4% Geschwindigkeitsverlust

Man könnte jetzt argumentieren, wie der Verlust der Geschwindigkeit bei der Ausrüstung berechnet wird und wie sie bei mir berechnet wird, aber meine sollte die normale Geschwindigkeit angreifen. Ich weis jetzt nicht, ob die normale Laufgeschwindigkeit bei der Menge angegriffen wird. Ich weiss, dass die Sprintgeschwindigkeit um 72% abnimmt, aber ob die normale Geschwindigkeit auch abnimmt, weiss ich jedoch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habicht
vor 8 Stunden schrieb h2lys9it7alpha:

Die Sache ist das du eventuell die nachteile hast aber allein schon wenn du recoil max hast bist du quasi unaufhaltsam in echt kannst du eventuell 1km laufen und dann wahr es das erst mal.

Wenn es in dem spiel keine wips mehr gibt dann muss so ein system rein und die skills gebufft werden sonst ist es wie bis jetzt run and gun

da hast Dur recht, in echt kann man ebenfalls mit Marschgepäck kaum sprinten und muss pausen einlegen.

Ich bin allerdings davon überzeugt, dass auch später die wenigstens Spieler mit so einer Ausrüstung rumlaufen und die Skills im Dauerzustand hochhalten können. Diese sollen ja abnehmen wenn man länger  nicht spielt.

Wie gesagt, persönlich finde ich die Nachteile bereits jetzt sehr gut. Aber es geht sicher immer noch besser :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat
vor 9 Stunden schrieb Habicht:

bitte nicht falsch verstehen, ich finde die Idee sehr interessant, allerdings muss man den schwierigen Spagat zwischen Hardcore und Spaß finden, sonst sind wir nachher zu zweit auf dem Server :D 

Da kann ich mich gut auf eine Aussage von Nikita erinnern, war glaub ich beim ersten Broadcast oder so:

EFT soll keinen Spaß machen, es ist in erster Linie ein Hardcore Spiel.

und nein, deswegen werden die Server nicht leer sein, es gibt genügend Leute die so etwas schätzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 3 Stunden schrieb HijackDallas:

Ich weis jetzt nicht, ob die normale Laufgeschwindigkeit bei der Menge angegriffen wird.

Nein wird sie nicht, nur der Sprint wird angegriffen, und das viel zu wenig wie ich finde, auch die Idee das wenn man überladen ist die Ausdauer aufgebraucht wird, und sich während des laufend kontinuierlich abnimmt.

Gut wäre auch umso mehr Gewicht umso länger der Prozess der regeneration.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

@malax_cH gut, ich habe mich da wohl nicht richtig ausgedrückt, aber die Rede war da der Verbrauch beim Sprinten.

Von dem Beispiel wären es dann nicht mehr 72%, sondern 73,6% Movementspped

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha
vor 23 Minuten schrieb malax_cH:

Gut wäre auch umso mehr Gewicht umso länger der Prozess der regeneration.

Trinken/essen sollte sich auch mehr verbrauchen (was ja im späteren Spielverlauf auch wichtig ist)

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
vor 4 Minuten schrieb h2lys9it7alpha:

Trinken/essen sollte sich auch mehr verbrauchen (was ja im späteren Spielverlauf auch wichtig ist)

Wenn es den Off-Raid Healing gibt, dann auch Off-Raid Recovery. Überlebe mehr als 3 Raids und du musst Off-Raid etwas trinken oder etwas essen.... hoffe ich

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat
vor 29 Minuten schrieb HijackDallas:

Wenn es den Off-Raid Healing gibt, dann auch Off-Raid Recovery. Überlebe mehr als 3 Raids und du musst Off-Raid etwas trinken oder etwas essen.... hoffe ich

glaube das es sogar so geplant ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
g1e4r0o7

Hallo zusammen und super Thread zu dem ich auch menen Senf dazugeben möchte. Es geht, finde ich, gar nicht allein um die Sprints und um die Ausdauer. Es sollte ein Realismus-Shooter sein. Wer einen Zementsack auf dem Rücken und eine Waffe vor der Brust trägt, kann nicht wie ein Eichhörnchen über Autos hüpfen, völlig unmöglich. M.E. sollten hier noch mehr Unterschiede gemacht werden, vielleicht tut sich ja irgendwann etwas in der Richtung.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
h2lys9it7alpha
vor 5 Stunden schrieb g1e4r0o7:

M.E. sollten hier noch mehr Unterschiede gemacht werden, vielleicht tut sich ja irgendwann etwas in der Richtung.

Ich denke und hoffe mal wenn das Feature (umso mehr du dabei/ im Rucksack hast umso lauter bist du) das dann auch das Gewicht gleich mit dazu kommt das würde dann passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

@hintaro Ich ignoriere hier mal bewusst eine mögliche Ausrüstung und nehme mal nur die 200kg Gewicht als beispiel, mit den 50kg als beginnende Grenze:

50kg -> 60kg

  • 5% Movementspeed Malus
  • 7,5% Ausdauerregeneration Malus
  • 7,5% allg. lauf Geschwindigkeitsverlust 

60kg -> 75kg

  • 22,5% Movement.
  • 22,5% Ausdauerreg.
  • 26,25% allg Geschw.

75kg -> 200kg

  • 625% Movement
  • 937,5% Ausdauerreg.
  • 937,5% Allg. Geschw.

 

Ich denke mal, dass Movement auf 10%maximal gecapt wird. Aber vorwärts kommt man damit definitiv nicht. Es ist physikalisch möglich mit 200kg rum zu rennen, aber realistisch gesehen wird der Rucksack hinterher gezogen. Dann kommt noch die von mir angepriesene Durability der Rucksäcke dazu, was bedeutet, dass der Boden evtl. wie Schleifpapier wirkt und dern Rucksack aufreisst, was bedeutet, dass man dann Loot verliert. 

Falls es normaler Boden ist, dann gräbt sich der Rucksack tief in die Erde ein. Das käme dann noch als widerstand hinzu.

Btw. hier kann man sich übers Gewicht auslassen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2