Jump to content
Cyver

Vorläufige Patchnotes für Patch 0.12.1

Recommended Posts

Cyver

Das beste wäre, wenn man jeden Bug immer reported. Jeder Bug kann eine Vielzahl von Ursachen haben, da reicht es nicht zu wissen, dass es diesen Bug gibt, sondern man benötigt soviele Informationen von so vielen Spielern wie möglich. Das gleiche gilt auch für Freezes und Lags etc. auch wenn das natürlich nervig ist da jedes mal n Bug Report zu senden, aber einmal am Tag oder einmal pro Woche würde vielleicht entscheident dazu beitragen, dass Ursachen gefunden und behoben werden 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor einer Stunde schrieb Cyver:

- 0.12 war für einen Großteil der Community ein Quantensprung was die Performance an geht

na ja...der grosse Teil bei uns ( 10 von 13 Leuten) sind nach ein paar tagen aufgrund Performance und sonstiger alter Probleme wieder abgesprungen.

Nen kleinen Hüpfer, bei dem man dann noch nachstolpert, würden ich und viele andere definitiv nicht als Quantensprung bezeichnen!

 

beim Rest bin ich doch sehr einig mit dir, jedenfalls mal für den Deutschen Bereich. Denn was im engl. Forum von einem Mod entweder gelöscht oder gebannt wird ist unter aller Sau und sowas habe ich in x-Foren in denen ich aktiv war nie erlebt.

Was mich grade wieder persönlcih sehr nervt, ist, dass während eines Livestreams, gewisse Spawnraten angepasst werden nur weil Bübchen keine USB-sticks findet! (Ich hatte z.B genügend davon ;)) Andere Dinge die man mit Video und fotos und allem drum und dran reportet und ein einfaches wären zu fixen, dann doch seit Tag 1 von 0.12 immer noch drin sind, auch wenns nur Kleinigkeiten sind!

Was ich aber über das Rumgejammere im vorallem Deutschsprachigem Raum, dank eines Internationalen Arbeitsumfelds gelernt habe, ist, das der Qualitätsanspruch in unseren Gefilden einfach höher ist und die meisten sich nicht mit halbfertigem oder dahingewurstelten Sachen zufrieden geben! Und da prallen eben 2 Welten aufeinander. Und da schneidet sich die PR von BSG leider oft ins eigene Fleisch, da der Soll-Zustand (wie er in den Patchnotes oder trailers zu sehen ist) leider nicht dem Ist-Zustand entspricht.

Ich habe mich zu meiner Meinung zu 0.12 bis jetzt stark zurückgehalten, da ich noch die ersten fixes und patches sehn wollte.

Aber ganz ehrlich gesagt, bin ich nach dem selbstgemachten grossen Hype und der langen Warterei leider von vielem mehr enttäuscht als begeistert.

Ich hoffe das mit dem Unity-Update zumindest jetzt mal ne Grundlage da ist, um sich alten Problemen anzunehmen und endlich aus dem Weg zu räümen!

PS: meine 1000keineahnungwievielstundennoch  im Game sind wirklich nicht weil ichs scheisse finde, sondern weil ich aktiv mithelfen will. Und ich glaube das kann ich nicht, wenn ich nur alle paar Monate mal ein paar Raidsmache und bis LVL 3 komme und mich dann beschwere das die A.I. Kacke ist.

Sooo, und nun wieder alle die Grüne ( äääh blaue... :D )Brille auf und weiter machen...

2016226246_2019-11-2019-22_372.9-52_164.4_0_00_00_01.0(0).thumb.png.928a8d2922b35c02986ce6fc8c743df6.png

 

 

 

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 48 Minuten schrieb Cyver:

Das beste wäre, wenn man jeden Bug immer reported. Jeder Bug kann eine Vielzahl von Ursachen haben, da reicht es nicht zu wissen, dass es diesen Bug gibt, sondern man benötigt soviele Informationen von so vielen Spielern wie möglich. Das gleiche gilt auch für Freezes und Lags etc. auch wenn das natürlich nervig ist da jedes mal n Bug Report zu senden, aber einmal am Tag oder einmal pro Woche würde vielleicht entscheident dazu beitragen, dass Ursachen gefunden und behoben werden 

Bitte....bin gerne behilflich ;)

433919795_Screenshot_2019-11-20E-Mail_BSG.thumb.png.c567ab38aec26000abedf81839d1f235.png

  • Like 1
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
dertexaner
vor 2 Stunden schrieb Cyver:

Dieses ewige Rumgejammere von immer den gleichen Leuten hier im Forum, sorgt leider dafür, dass die berechtigte, konstruktive Kritik von anderen überlesen wird, oder gar nicht stattfinden kann, weil deren Meinungen direkt komplett auseinander gneommen wird, wenn sie nicht exakt der eigenen entsprich..

Diese immer gleichen Leute ist die treue BSG Community die lange dabei ist und  immer wieder nach viel testen melden und diskutieren und wieder testen melden und diskutieren schreibt das irgendwann mal gewisse dinge merklich besser werden sollten. Denen zu raten das "jammern" zu lassen mit ihr müsst es ja jetzt nicht testen finde ich absolut daneben, ich denke wir wissen selbst das wir weder das spiel spielen müssen.

EFT Spielt sich momentan einfach grottig für einen shooter und was genau grottig läuft wurde und wird hier konstruktiv geäußert und auch gemeldet. Nur das Desync, lags usw. wohl kaum als Bugs zu bezeichnen sind.

  • Thanks 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 3 Stunden schrieb Cyver:

Dieses ewige Rumgejammere von immer den gleichen Leuten hier im Forum, sorgt leider dafür, dass die berechtigte, konstruktive Kritik von anderen überlesen wird, oder gar nicht stattfinden kann, weil deren Meinungen direkt komplett auseinander gneommen wird, wenn sie nicht exakt der eigenen entsprich..

Die Frage ist was ist Konstruktive Kritik? nur die die BSG lobt oder auf die die BSG nun mal eben kritisiert? weil hier in dem Thread habe ich sehr viel gutes gelesen, von Leuten die schon lange dabei sind, wir spielen alle Freiwillig, das ist richtig, aber auch wenn ich mittlerweile wohl 3000h in Tarkov habe, das spiel Grundsätzlich sehr viel spass macht, 0.12 ein Schritt nach vorne war, die neue Engine die ersten 3 Tage gezeigt hat was sie kann, ist es seit dem leider bergab gegangen! Das ist nicht böse gemeint, das ist mein Empfinden zu den ganzen Hotfixes. Und die werde ich äussern! Ob es BSG, Dir oder sonst wem passt oder eben nicht passt. 

Ich gebe dir aber sehr wohl recht das einige Leute an der Ausdrucksweise arbeiten können, und bei einigen denke ich mir auch, wieso spielen die Überhaupt noch Tarkov, die finden eh nie was gutes. 

Sonst gebe ich dir absolut recht, 0.12 war ein Schritt in die richtige Richtung, aber ich bin ganz ehrlich, ich habe lieber 10-12min matching Zeiten, und dafür wieder ein besseres Spielerlebnis wie die ersten Tage, als 2-3min Matching und die Desync/Hitprobleme der letzten Tage!

Edited by malax_cH
  • Like 3
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny

Wahrscheinlich wird alles was zum wiederholten male angeprangert und noch immer nit besser geworden ist als rumjammern bezeichnet. Anders kann ichs mir zumindest in dem Thread nit erklären. Mehr als die Sachen die schief laufen etc. anzusprechen is ja kaum drin und wenn die Probleme nit behoben werden, dann braucht man sich auch nit beschweren wenn die Themen immer und immer wieder angesprochen werden oder "rumgejammert" wird.

Ich meine schlechter wurds ja auf alle Fälle paar Tage nach dem Release vom 0.12er Patch, warum sollte es nit auch wieder besser gehen?! Muss ja irgend nen Grund dafür geben. Ich bezweifel auch das plötzlich die User dran schuld sind (ob nu Hardware, Software oder menschliches Versagen) dass das Spiel plötzlich schlechter wird. Und das vor allem ohne irgendwelche Settings etc. geändert zu haben.

Es hat ja auch niemand gesagt das 0.12 an sich Crap ist, nur das es nach kurzer Zeit die selben Probleme hat wie vorher (wenn auch nit ganz so krass, aber merklich steigend). Es kamen schon einige Dinge rein die definitiv gut sind, aber halt auch Sachen die das ganze das wieder schnell in den Schatten stellen. Und wenns an den Servern liegen sollte (da kriegt man ja auch keine genauere Info was nun die Probleme verursacht), dann sollte man halt mal ne Weile testen die so laufen zu lassen wie beim 0.12 launch. Dann sieht man ja obs an den Servern liegt oder an den Hotfixes.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Ich will mal ehrlich sein.

Ich sehe nicht das reine Negative wie einige hier, die auch Malax erwähnt.

Oder das reine Positive.

 

Ich sehe das Potential, welches EFT hat.

 

Würde ich einen Poll starten, dann wäre es eine Ja oder Nein Frage:

  • Wollt ihr Escape From Tarkov

oder

  • wollt ihr ein billigen CoD-Klon
    • ohne Respawn
    • Falschem Health-System
    • unnötigem Hideout mit Crafting
    • Off-Raid-Healing
    • Bots in einem Multyplayer-Game
    • Schaden der durch Munition verursacht wird
    • Looting
    • Verlust des Gears
    • usw.....

Ihr seht, was ich von den ganzen Leuten halte, welche nur Hass und Negative Post hinterlassen und sich nicht daran beteiligen, Dinge zu verbessern. Aber es ist so einfach, Post zu machen, welche das Negative aufzuzählen als zu versuchen, die präzise anzuzeigen.

 

KI muss verbessert werden.... Wie soll die verbessert werden?

Perfomance ist Scheiße... Wo, wie und in wie weit ist diese Scheiße?

Netcode ist schrecklich.... nagut, dazu kann ich nichts anderes sagen, als das solch eine Aussage zu allgemein ist.

Hitreg ist fehlerhaft... Ist ein Punkt, daher legitime Kritik.

Edited by HijackDallas
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cyver
6 hours ago, malax_cH said:

Die Frage ist was ist Konstruktive Kritik? nur die die BSG lobt oder auf die die BSG nun mal eben kritisiert? weil hier in dem Thread habe ich sehr viel gutes gelesen, von Leuten die schon lange dabei sind[...]

Ganz ehrlich, was soll ständig diese Frage? Wieso darf BSG hier offen und regelmäßig kritisiert werden, aber wenn dann z.B. ich hier etwas schreibe, was einen Teil der Leute hier im Forum kritisiert, kommt sofort diese Keule?

Zum Thema jammern: Jammern ist, wenn man unter jeden Thread von BSG das gleiche schreibt und immer wieder die gleichen Diskussionen anschiebt. Wenn hier ein Clientpatch angekündigt wird, dann heißt das nicht, dass sich Serverperformance dramatisch verbessert, dementsprechend braucht man hier auch diese Diskussion auch gar nicht lostreten, schließlich gibt es sie doch schon zur genüge in vielen anderen Threads hier.

Genau dieses rumgejammer ist es nämlich, welches das Klima hier im deutschsprachigen Teil (mal wieder) negativ beeinflusst, weil von denen die jammern (und damit meine ich dich btw. gar nicht @malax_cH) andere Meinungen als die die negativ sind, gar nicht erst zugelassen werden.

  • Like 1
  • Hot 1
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habicht
vor 10 Stunden schrieb Cyver:

- Steam release ist geplant - für die Vollversion, ich weiß nicht wann Nikita mal davon gesprochen haben soll, dass das bereits als "Early Access" passieren soll, oder in der aktuellen Testphase. Da würde mich eine Quelle mal sehr interessieren, denn seit ich dabei bin, war Steam vor dem offiziellen Release noch nie ein Thema.

...Die Hotfixe und Patches werden durchgeführt, damit ihr die best mögliche Erfahrung beim Zocken haben könnt. ABER es ist und bleibt ein Spiel im Testbetrieb...

Die Steam Sache hatte ich irgendwo auch gelesen, dass EFT als Early Access kommen soll... kann Dir aber nicht mehr sagen wie seriös die Quelle war.

Und sorry, aber die ewige Ausrede, dass es ein Testbetrieb ist, kann ich nach 3 Jahren auch nicht mehr hören :D 

Jedem längeren Spieler ist klar, dass am offenen Herzen operiert wird und damit zu Problemen kommen kann.

Allerdings sollte auch das Verständnis auf der anderen Seite über den Frust der immer wiederkehrenden "Probleme" bestehen und nicht mit der "es ist eine Beta" leicht fällig abgetan werden. Ich bin ein klarer Verfechter davon, wenn Deine Grundprobleme noch nicht gelöst sind, baue keine neue Dinge wie z.B. Maps / Waffen ect. sondern beseitige erst das eine, sonst kommst Du nie aus dem Fire fighting raus...

Wie Du schon sagst, es handelt sich um eine kleine Firma, warum laden die sich dann so riesige Pakete auf? Warum nicht eins nach dem anderen - Engine - Netcode - Quest - Hideout - neue Maps - neue Waffenteile ect...

Aber gut, das sind Strategische Entscheidungen in welche wir keinen Einblick haben. Dennoch halte ich die "Beschwerden" absolut für gerechtfertigt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cyver

Es geht auch nicht darum, dass die Beschwerden nicht gerechtfertigt sind. Es ist allerdings nicht gerechtfertigt diese Beschwerden in JEDEM Thread zu wiederholen. Damit werden andere Nutzer vergrault, weil sie gar keine Möglichkeit haben hier vielleicht sogar Fehler zu melden, die vielleicht seit dem Update bei ihnen auftreten.

Das mit dem Testbetrieb wird man sich allerdings leider noch so lange anhören müssen, wie das Spiel noch nicht released ist, da kann keiner von uns etwas dran ändern, auch nicht dann, wenn ihr es nicht mehr hören könnt 😉

Zum Thema Priorisierung: Der Großteil der Probleme über die hier regelmäßig geschrieben wird, hat eine sehr hohe Prioriät, das ändert aber auch nichts daran, dass es einfach dauern kann, diese Probleme zu identifizieren und endgültig zu beheben. Das kann dann leider auch mal lange Zeit dauern.

Ein Spiel kann allerdings nicht so entwickelt werden, wie es häufig gefordert wird (Stichwort erst Engine, dann Netcode, ... und dann erst neue Maps etc.) BSG hat Leute für Netzwerktechnik, für Gamedesign, für Waffendesign, etc. die können halt nicht alle gleichzeitig am selben Teilbereich arbeiten und sind natürlich auch nicht für alle Sachen qualifiziert. Dementsprechend wird es immer so sein, dass neue Waffen und Maps kommen und diese fertig sind, bevor bestimmte Probleme im Networking oder sonst wo behoben sind.

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny
vor 5 Stunden schrieb HijackDallas:

KI muss verbessert werden.... Wie soll die verbessert werden?

Perfomance ist Scheiße... Wo, wie und in wie weit ist diese Scheiße?

Netcode ist schrecklich.... nagut, dazu kann ich nichts anderes sagen, als das solch eine Aussage zu allgemein ist.

Hitreg ist fehlerhaft... Ist ein Punkt, daher legitime Kritik.

Wurde doch auch zu genüge erwähnt was da nit passt und was da im Detail geändert werden sollte. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat

Bei vielen gehen hier wieder die Emotionen durch, EFT ist in Entwicklung und daher wird die Performance immer schwanken.

Damit muss man sich nun mal abfinden (musste ich auch) und wer das nicht kann und eine stätige Verbesserung der Performance fordert, sollte wohl eher zu einem fertig Spiel greifen und nicht zu EFT das sich in einer Alpha/Beta befindet.

Ich sage aber auch nicht das sich nichts tut in Richtung Netcode, Hitreg, usw. man muss sich nur immer vor Augen halten wie das Game vor 2 oder 3 Jahren war.

Entspannt euch und legt EFT auch mal zur Seite, 1-2 Wochen Pause bewirken Wunder.

  • Hot 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
zombiehh
vor 13 Minuten schrieb cryat:

Ich sage aber auch nicht das sich nichts tut in Richtung Netcode, Hitreg, usw. man muss sich nur immer vor Augen halten wie das Game vor 2 oder 3 Jahren war.

Vor 2 Jahren war Matching bei 15-18 Min und F1 Granaten Heilig.

Also ja auf die lange zeit ist schon veränderung zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
cryat
vor 2 Minuten schrieb zombiehh:

Vor 2 Jahren war Matching bei 15-18 Min und F1 Granaten Heilig.

Also ja auf die lange zeit ist schon veränderung zu sehen.

die gute alte F1 Nuke, meistens ist man selbst auch noch mit drauf gegangen ^^

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
dertexaner
vor 6 Stunden schrieb HijackDallas:

Würde ich einen Poll starten, dann wäre es eine Ja oder Nein Frage:

  • Wollt ihr Escape From Tarkov

oder

  • wollt ihr ein billigen CoD-Klon

Ich wäre nicht hier im Forum wenn ich auf einen weiteren CoD-Klon warten würde.

Der Poll würde hier wohl einstimmig ausfallen, aber kannst ihn ja gerne mal auf einer neutralen Seite ohne Wertung starten also das billig vor Klon weglassen, niemand will einen billigen Klon von irgendwas.

  • Hot 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH

@Cyver Ich weiss das ich nicht angesprochen war, und ich verstehe sehr gut was dich nervt, mich nervt die Teils sehr unsachlich geschriebene Kritik auch, (bei manchen würde einfach mal nen read only für 1 Woche gut tun) was mich einfach stört und wieso ich hier wie viele andere auch gleich wieder wegen der Performance kamen ist das es am Patchday (abseits von dem patchen selbst) das Spiel wie ausgewechselt war! Wirklich das war unglaublich, ich hatte niemals geglaubt das 0.12 SO ein grosser Unterschied sein würde zu davor! Ich habe meinen Hut gezogen vor Nikita und seinen Jungs, wirklich es war eine grandiose Leistung gewesen, auch wenn die Matchingzeiten mit 25min echt mühsam waren. Aber danach auf den Servern, ich bin ganz ehrlich so gut war EFT in 3 Jahren nie gewesen! Und dann ging es leider an die Hotfixes, um die Matchingzeiten zu verkürzen. FPS sind bei mir um 20-30 gesunken durchschnittlich, die Desync und Rundenanfangs Warps sind zurück, Hitreg funktioniert wieder nicht. Mir ist klar das ich wirklich viel dazu geschrieben habe die letzte Zeit, auch vor 0.12. Aber 0.12 im Original hatte dies alles behoben! Und BSG hatte gezeigt das sie die Probleme erkannt hatten und beheben konnten! Und nun wurde irgendwas im Hintergrund leider ins negative getweakt. 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Basto

Grüß euch.

Ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich meinen "Testbericht" hier reinstelle, ansonsten gebt bescheid und ich schneid ihn zum Thema Patch 0.12 rein.

Als kleines Vorwort würde ich gerne folgendes erwähnen: Ich beschreibe hier was mir aufgefallen ist bzw. meine Gedanken, Ideen, Vorschläge dazu bzw. versuche es so objektiv wie Möglich aufzuschildern und meine Gedanken in Form von "Notes/Theorien" zu deklarieren. 
Ich muss gestehen, ich habe 0.11 gar nicht gespielt, besser gesagt mal ausgelassen. Zudem hoffe ich, es so gut es geht zu strukturieren/gliedern.

Edit: Ich bin vom Hobby her 3D-Artists, deswegen bewerte ich auch gerne - besser gesagt erwähne ich auch gerne paar Sachen zu den Modellen, wenn es recht ist. Auch wenn ich nur ein "Laie" bin, sehe ich doch paar Sachen anders oder vielleicht mehr. Mehr dazu im Bericht.

0.12.: Patch-Day:

Allgemein

Performance (Patch-Day +3d):
- Ich muss gestehen, an Tag 1-3 fand ich die Performance auf den Maps selber; Sehr, sehr gut. Natürlich gab es lange Matching-Zeiten auf Reserve und Customs, aber als ich dann mit meinen Mates gerafft habe, das es auf Interchange NICHT so lange dauert, sind wir auf Interchange ausgewichen und waren zu 3., stets unter 3 Minuten drin.
Note/Theorie: a) Neue Karte die unbedingt getestet werden wollte b) Quest-Hub/Spot #1, der einfach überfüllt war c) zu wenige Game-Servers? Bzw. der Auth. Server der einfach hoffnungslos überlastet war

- Zudem möchte ich auch anmerken, auch mit dem Wissen das BSG es erwähnt hat, das auch bei mir MANCHMAL die Reserv-Karte zu beginn sehr resourcen-fressend war. Mittlerweile gehts aber. Soll heißen: Man merkte (!) das die Karte noch nicht 100,99% optimiert war. Nicht weiter schlimm, wollte ich nur erwähnt haben.

Sonstiges

Loot-Rate:
- Mir kommt vor - Achtung, sehr subjektiv - das inerhalb der ersten 5 Tage extrem an den Loot-Rates geschraubt wurde. Beispiel: An Tag eins und zwei habe ich Bulbs, Hoses, Wires, Flashdrives, Car Batteries wie der Teufel gefunden - mit einem Schlag kaum mehr etwas und dann plötzlich wurde es moderat (Nach 7-14 Tage). Aber das ging nicht nur mir so, sondern auch meinen Buddy. In der "moderaten" Zeit, kam mir dann der schräge Gedanke, das es eine persönliche Loot-Rate gibt. Weil plötzlich fand ich wieder mehr von dem Zeug als mein Buddy - Anmerkung hierbei ist: Ich habs auch nicht mehr im Hideout gebraucht. Klingt nach einer weit hergeholten Theorie, aber ich wollte es mal erwähnen, das man da etwas stark gespürt hat In-Game.

_________________
After Patch-Day +3:

Waffen

- SA-58:
Ich möchte zu der Waffe sagen, das ich den Sound mega Hammer finde. Sie hört sich wie IRL sehr, sehr metallern an. Das Magazin schabt sehr scharf am Einschubfach. Finde ich toll. Gelungenes Modell, tolles Handling. Super modifizierbar bzw. an seine Bedürfnisse anpassbar. Würde ich sogar noch einen Tick mehr wollen in form von MOK's.

- M9:
Eine meiner Lieblingsknarren nach der 1911er und P90. Ich finde auch hier den Sound toll. Das Handling/Feeling der Wumme ist stark. Ich fühlte mich sofort damit wie ein "Marine" der jetzt einen auf dicke Hose macht. Klasse. Das Modell ist eine der sauber ausgearbeiteten in Tarkov finde ich. 

- P90:
Uiui. Handling, feeling und der Detailgrad, Hammer. Das einzige was mich hier "stört", wobei man nicht wirklich von stören reden kann ist: Ab und an verschmiert die Textur hinten bei den Aufschriften auf der Seite, wenn man das Mag oder die Waffe checkt.

- Munition:
Etwas komisches Thema aber ich versuche es so gut es geht zu erklären. Was mich etwas wurmt ist, das ich ein SPREAD-SHEET brauche. Soll heisen: Wenn ich ein gewissen Stand In-Game erreicht habe und mehr auf die Munition achte, bin ich schon fast "gezwungen" zu googeln. Werte. Parameter. Zahlen. Das finde ich etwas uncool. Was ich mir wünschen würde wäre, das man das irgendwie In-Game lösen könnte. Und sei es, das man In-Game ein "Handbuch über Munition" oder.. "Waffenhandbuch: (WAFFENNAME)" findet, das selber wiederum dann im richtigen Handbuch gespeichert wird. DAS wäre mega cool

- Stationäres-MG (Vor dem Armored-Train):
An und für sich mega cool. Handling. Feeling. ect. Aber ich finde, das es dafür, das es so ein dickes Kaliber ist, zu wenig Schaden macht. Anhand Beispiel: Ich als Scav am MG, ein Haufen Scavs vor mir verteilt und ich dachte mir "Gönn dir den Spaß" und beginne gezielt darauf los zu ballern. Einen von gefühlt 10 habe ich erwischt / ausgeschaltet. Plötzlich ploppen regelrecht Raiders von überall her auf, auch hinter mir (Buddy hat den einspawn gesehen) und machen mich Platt. (Huach?!)

- Stationärer Granatwerfer:
Hat mir persönlich viel zu viel Ammo im gegensatz zum MG. Ich finde, das dürfte man ruhig umdrehen. 

Karten

Interchange:
- Ich habe in der Mall, oben, wo die ganzen Fast-Food-Ketten sind, auf den ganzen Theken und Thresen vermehrt "schwebende" Gegenstände Gefunden. (Siehe Screenshot)
Zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich das noch nicht gemeldet habe. Ich weis, sollte man, besonders da die armen Level-Designer auch nicht immer alles sehen.

Reserv:
- Finde ich super gelungen. Eine Mischung aus close-Combat/Häuserkampf (a la Factory) und mid-range-combat (a la Customs). Super Balance. Super gestaltet. Wirkt halt wie "the last Bastion" vor einem Krieg. Ist ihnen vom Design her gelungen. Was ich sehr amüsant und gleichzeitig cool finde. Vom Radar-Tower aus, sieht man das Resort. Und ich weis, das in der Theorie Reserv im Norden von Shoreline liegt. Man sieht ja auch da mittlerweile den Radartower

Factory (/Scavs):
- Kleiner Kritikpunkt für Factory und ich bin überhaupt kein Factory-Spieler. Aber früher gabs 3 Wellen und dann war Schluss, mittlerweile kommen bis zu 50 Scavs. Chance zu looten? Gibt es, ja - aber nur mit Hirnschmalz. Finde ich einerseits cool. Andererseits etwas unlogisch. Warum sollte eine Horde Scavs plötzlich in Factory rein wollen wenn da geballert wird ohne Ende? 

K.I.

Schwierigkeit:
- Ich finde die Schwierigkeit der AI sehr angenehm. Ich habe die vermutung/Theorie, das es innerhalb einer Spawn-Gruppe mehrere "Schwierigkeits-Grade" an Scavs gibt. Nach dem Motto: Anführer, paar dumme Drohnen und Medium-Soilders. Fällt vom Equip wie von der Herangehensweise auf. Das Prinzip gefällt mir.

- Bis jetzt hatte ich nur EINEN Terminator. Nacht-Raid-Woods, gut 50m zu seiner linken Schulter, angezielt - er dreht sich genau 45° rüber zu mir und mit einer Schrotflinte gabs einen Headschot in den Cry-Helm. War unschön aber ein Einzelfall.

Verhalten:
- Wenn ich den Vergleich von 0.10 zu 0.12 ziehe, finde ich, das die K.I weit aus besser agiert. Das einzige Manko das ich bis dato noch sehe ist, das man sie immer noch sehr leicht enttarnen kann. (Systematische von links nach rechts und repeat Abgesuche der Umgebung)

Befehle / Verhalten in Gruppe:
- Cool, das man als Player-Scav, NPC's "herwinken" kann per Hand-Task und sie einen dann so weit es geht folgen. Hier wäre ein besserer "Path-Finding" sehr, sehr wünschenswert, das man mit seiner "Gang" auch in Gebäude gehen kann.

- Und ein großes Plus wäre dann noch, "Spiegelverhalten". Sprich wenn du deine 3er Gruppe Scavs hinter dir hast, vorne in Deckung gehst, das es dir die Scavs nach tun. Soll heißen: Sich zur nächsten Deckung begeben und dort (je anch dem was man als Spieler-Anführer macht) es dir gleich tun. Gibt genügend Spiele, wo es auch so abläuft. Arma zum Bleistift. 

Boss(e):
- Shturman:
Gelungen. Einfach gelungen. Er verhält sich, sobald er merkt Spieler Rücken an, wie eine Mischung aus vorsichtigen und paranoiden Spieler. Besonders in Nachtraids, hält er sich sehr bedeckt. Also vom Movement (auch bei Tag) Top. Nachts leider, sieht er "uns" nicht wirklich. Das ist ein Problem weil ihn somit alle Nacht jagen. Mein Vorschlag wäre hier, seinen Wachen Nachtsicht Geräte zu geben die dann aggressiver ausschwärmen. Wäre für mich kein Problem.

Player-Scav-Start:
- Einfach toll, das man nun auch mit etwas "schwereren" Gear, als Scav starten kann. Was ich amüsant finde ist, das man hier und da sogar ne Key-Card in der Pocket hat. Da werden die Raids doch.. anders spannend 😃

Sonstiges

- Off-Raid-Behandlung / Off-Raid Heilung:
Kurz: Finde ich gut. Da scheiden sich ja etwas die Geister aber mir gefällt es sehr gut bis jetzt. Besonders da wir jetzt auch ein CMS/Survival Kit haben. Das macht das ganze etwas spannender.
Besonders weil man jetzt auch mehr Essen/Trinken muss und das ganze mit dem Gewicht/Last zusammenhängt usw.

- Verstecke:
Ich bin stolz darauf sagen zu können, ich habe alle Verstecke die ich kenne, selber (/oder im Team) In-Game gefunden. War eine nette und coole Überraschung. Was mich nur ab Woche 1 etwas gestört hat ist diese.. komische Loot-Rate. Siehe Thema Loot-Rate. Da war sehr hart zu spüren und somit kam ich auf den Gedanken des "persönlichen Loot-%"

- Key's:
Prinzip vom "Verbrauchen" finde ich gar nicht mal soo schlecht. Was vielleicht wünschenswert wäre: Alle einen Verbrauchswert zu geben, außer "Neue" Schlüssel bzw. jene, die neu/stabil aussehen.

- Container:
Schwieriges Thema. An und für sich finde ich es cool, das man keine Waffe mehr reinstecken kann. Ich habe nichts gegen Hatchlinge oder diese Art Hatchlinge, die eine Notfall-Pistole/Kedr mitnehmen. (Ok, ok, ok: Ich gestehe - eigentlich schon) Was mich nur stört ist die Beschneidung an sich. Beispiel: Ich finde eine goldene TT. Natürlich möchte ich die in den Container tun. Mein Vorschlag wäre daher: Waffen mitmahne im Container AUS dem Raid via Container: OK. Waffen mitmahne VOR dem Raid via Container: Nicht-OK.

- Hideout:
Hammer. Was ich auch super toll von BSG finde ist, das sie (eh jetzt vor kurzem erst) neue Gegenstände in die Produktion rein gestellt haben. Ich finde, greift alles schön Hand in Hand und ist herausfordernd und gleichzeitig nicht zu frustrierend. Das EINZIGE was ich eettwwaass frustrierend finde, ist dieses LedX. Soll jetzt kein "Jammer-Jammer-ich-hab-das-ding-immer-noch-nicht!" sein, sondern eher eine Notiz, das ein so schwer zu bekommener Gegegenstand (Only via Labs?) etwas fehl am Platz ist.

- Flea-Market/Traders:
Okay. Ein Thema das vermutlich keine Prio hat, aber ich möchte es erwähnen weil ich jetzt den ganzen Schmarren vom Patch-Day weg an mitbekommen habe. Und zum Glück hat da BSG selber reagiert. Dieses "Aufkaufen und ab in den Flea-Market" damit, war sehr störend. Zum Glück wurde das gecapt. 
Ich fände es cool, wenn man am Flea-Market "Only find in Raid" Items reinstellen kann oder / und "Gekauft von Flea-Market". Sobald etwas "Gekauft von Händler ist" (Achtung, ja ich sehe die Problematik auch dahinter), sollte man nur einen gewissen Wert / Amount pro Stunde/Tag rein stellen dürfen. Somit kann man immer noch: z.B. eingetauschte Waffen verkaufen, aber keine MASSEN mehr, und schon gar kein Monopol mehr dafür bekommen.

Ich wette, mir fallen in den nächsten 10 Minuten noch weitere Dinge ein, die ich via "Edit" unten dran setzen werde. Danke für's lesen. Vielleicht empfindet jemand bei den Theorien genauso wie ich? Lasst es mich gerne wissen. Aber bin auch über Konter-Theorien gespannt. Lasst sie mich auch wissen!

Edit-Bereich:

Freezes/Lags:
- Short-Lags habe ich seit "Woche 1" wieder vermehrt. Meine Theorie ist, es sind ein- bzw. ausspawns von Playern (PMC & Scav). Es sind halt wirklich "nur" micro-lags dann.
Bzgl. long-freezes: Ich habe sie sehr, sehr selten aber wenn ich sie mal gehabt habe, waren sie tödlich. 1-2x? Aber das auch erst since "Week 1-2".
Meine Theorie: Nachdem der große Ansturm mal weg war, wurden die Server-Resourcen "umverteilt", was das In-Game Spiel etwas... destabilisiert hat. Ist nur eine Vermutung.
 

Interchange_Italian-Pizza_flyingObjects.png

Edited by Basto
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny
vor 10 Minuten schrieb Basto:

- Mir kommt vor - Achtung, sehr subjektiv - das inerhalb der ersten 5 Tage extrem an den Loot-Rates geschraubt wurde.

Ich glaub das ist auch einfach so, ist mir auch schon oft aufgefallen. Bzw. nach fast allen/ vielen wipes. Das stört mich an sich aber eigtl. nit, macht auch irgendwo Sinn das man nach den ersten 1-2 Tagen nit scho mega equipt rumrennt weil man bestimmte Hot Spots abgrast oder die Bosse "farmt" sofern möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06

Ist es jetzt eigentlich Absicht das man die nvidia game filter nicht mehr nutzen kann oder einfach verbuggt?

ist nach den heutige Fix noch gegangen und nach nem gamerestart nicht mehr!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cyver
14 hours ago, ExtremerJonny said:

Ich glaub das ist auch einfach so, ist mir auch schon oft aufgefallen. Bzw. nach fast allen/ vielen wipes. Das stört mich an sich aber eigtl. nit, macht auch irgendwo Sinn das man nach den ersten 1-2 Tagen nit scho mega equipt rumrennt weil man bestimmte Hot Spots abgrast oder die Bosse "farmt" sofern möglich.

Jap, die Spawnrate von Items kann "on-the-fly" geändert werden. Letztens z. B. bei den Flashdrives passiert, da hat Nikita live in einem Stream die Spawnrate angepasst. Für solche Änderungen werden aber nicht nur Streams zu Rate gezogen, sondern auch interne Statistiken etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 4 Stunden schrieb Cyver:

Jap, die Spawnrate von Items kann "on-the-fly" geändert werden. Letztens z. B. bei den Flashdrives passiert, da hat Nikita live in einem Stream die Spawnrate angepasst. Für solche Änderungen werden aber nicht nur Streams zu Rate gezogen, sondern auch interne Statistiken etc.

Find ich sogar noch eine coole sache, fänd es sogar richtig nice wenn die Spawnchancen täglich wechseln würden 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elvis3000
vor 6 Minuten schrieb malax_cH:

Find ich sogar noch eine coole sache, fänd es sogar richtig nice wenn die Spawnchancen täglich wechseln würden 🙂

Jupp, Häufigkeit und Ort sollte komplett dynamisch ablaufen. 

Dann hätten die Hatchlinge ne Menge zum rennen.....😂

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
Am 20.11.2019 um 18:04 schrieb t0mmy1735:

vielen dank das mein ganzes equip im wert von locker 500k rubel weg ist dank dem update grade... zeit im raid ging auf 2 Minuten runter und 10 Sekunden später kam die Fehlermeldung "Authorisation error" und das spiel ist gecrasht (bei allen anderen Leuten auf unserem TS auch)

echt ärgerlich so sein zeug zu verlieren... wieso macht man das so unglaublich schlecht und nicht einfach 10 Minuten timer das man zeit hat raus zu gehen?!?!

Ich sage Dir mal dass, was andere dazu sagen. Ich durfte es mir gerade auch wieder anhören. Ich kann Dir 100000 % zustimmen. Andere sehen das aber so:

Wenn Du zu dumm bist aktuell nicht 100 Millionen oder mehr zu haben, dann solltest Du vielleicht Deine Unfähigkeit zu spielen einsehen und aufhören. Das ist ein Hardcore Spiel und keine Kuschelrunde. Sollen die Entwickler vielleicht erst waren, bis jeder aus dem Raid ist. 

Und jetzt deren bester Spruch, der immer wieder kommt: Bei einem Wipe verlierst Du auch alles, also heul nicht rum!!!

Wir  machen 500 k Rubel in ein paar Minuten und Du heulst hier wegen so ein paar Kröten herum. Mein Gott wie arm von Dir.

  • Sad 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommy40629
Am 21.11.2019 um 04:39 schrieb HijackDallas:

KI muss verbessert werden.... Wie soll die verbessert werden?

Was an der KI Mist ist, das wurde von den Spielern doch schon oft rauf und runtergebetet, noch intensiver im englischen Forum.

Und der Oberhammer ist, nach der großen Umfrage zur KI in 2018 waren die Spieler zufrieden.

 

Das Resultat des guten Umfragewertes war z.B. der Terminator Scav, der einem mit einer Schrotflinte noch aus 200 m Entfernung das Auge ausschießt. 

Aktuell poppt die KI direkt vor einem auf oder hinter einem. Man investiert Zeit in die Aufklärung und dann war das alles für die Katze.

Oder das die KI bei Dunkelheit so gut wie am Tag sieht, dass die KI durch die ganzen Blätter, Büche, Bäume durchsehen und durchballern kann.

 

Und was hier einfach viele nicht verstehen wollen ist:

Uns nervt das RESULTAT, dass stundenlange Arbeit völlig umsonst war. Denn wenn man stirbt, dann ist alles weg, das sollte nicht neu sein. Und für die Items, die wir verloren haben, haben wir sehr sehr viel Zeit investiert.

Und das alles wird zerstört, weil hinter einem auf einmal der Terminatorscav auftaucht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
Am 20.11.2019 um 21:34 schrieb Cyver:

Die Hotfixe und Patches werden durchgeführt, damit ihr die best mögliche Erfahrung beim Zocken haben könnt. ABER es ist und bleibt ein Spiel im Testbetrieb.

Dafür das wir schon so ewig Testen passiert an Servern und Technik leidlich wenig. Sorry aber so nach fast 3 Jahren ist meine Geduld in diese Richtung irgendwann auch mal am Ende.

 

Ich habe von 0.12 nix groß erwartet und bin wieder enttäuscht. Und das kann man nicht Jahrhunderte mit " Wir testen doch" entschuldigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2