Jump to content
Masakarii

Verwirrend

Recommended Posts

Masakarii

Hi,

ich habe mit viel Euphorie dieses Spiel erworben. Die ersten Runden waren purer Lerneffekt, klar.

Die ersten 20 Tode dachte ich mir okay...du hast was an den Augen. Die anderen spielen das hier schon länger.

Gewöhn dich an die Grafik, ans Gameplay u.s.w.

Dann wurde ich aber auch schon argwöhnisch. Schleiche mich an jemanden von hinten in den Wäldern ran, plötzlich ist er wie vom Erdboden verschluckt.

Eine Minute später kassier ich im liegen im Gras einen Headshot. Okay klar, der Typ ist pro, und hat einen inneren Radar. Mich gehört, oder was auch immer.

Nächstes Spiel tot nach 3,2 Sekunden ( ! ).

Nächstes Spiel campen, Geräusche hören, lokalisieren, Gegner gesehen, beobachte ihn, plötzlich ist er weg?!

Und 5 Sekunden später Schussgeräusch hinter mir, Oneshot tot.

Okay das sind wohl ALLES viel bessere Spieler in diesem Spiel. Muss mich mehr anstrengen!

Dann spiel ich halt mal Factory. Tot....tot....tot.....tot....tot. Okay Lernkurve...tot....tot....im Grunde 80% der Duelle mit Spielern verliere ich, sehe sie nicht einmal und bin schon Oneshot.

Nebenbei durch den Frust im Forum rumgeschaut, Cheater melden. Okayyyy?? In einer Beta? Na supi....

Noch ne Runde Factory, campen seitlich hinter einer Tür....Schüsse...bäng bäng, ein Scav nach dem anderen beißt wohl ins Gras. Dann wird die Tür vor mir aufgetreten...herzklopfen...keiner kommt rein? Hmmm, ziele weiter drauf...nicht einmal bewegt, nix. Muss zielen abbrechen wegen der Ausdauer, warte weiter, nix....Nach einer Minute mache ich einen schritt zur Seite und schaue die Treppe neben mir runter. Und exakt in diesen 2 Sekunden kommt der Typ durch die Tür und Oneshottet mich?

Jetzt hab ich die Nase voll! Also Google an. Escape from Tarkov Hack. Bäng. 100 Seiten, 500 Angebote. Von 8€ Testkey für einen Tag bis 600€ Lifetime Allesautowininstagibmode ich gewinn alles Cheats.

Geht man auf diese Seite. 10000 User, 700 aktiv. GEIL! Allein ein Hack der mindestens 150€ im Monat kostet! Wenn also den alleine schon 700 Leute um 13 Uhr mittags benutzen. Bei k.a. was haben wir hier? 5000 aktive Spieler z.Z.? Wo soll das bitte hinführen?

Ich weis, ich habe mein Geld aus dem Fenster geworfen. Naja...Quaratäne halt...Langeweile. Warn Fehler. Is ne Beta...jup.

Aber nach 25 Jahren Cheaten und Hacken in Multiplayer Shootern. Wäre ich ein Entwickler, würde das Spiel das ich entwickle mit einer Sache beginnen. Bevor ich überhaupt ein Modell von irgendwas erstellt hätte. Ich würde etwas unhackbares aufbauen und rund herum um diese Basis dann das Spiel bauen. 

Dieses Spiel ist doch schon erledigt, bevor es irgendwann raus kommt. Das ist das Gleiche wie damals als BF3 rauskam. Schon am ersten Tag waren die Server randvoll mit Hackern. Und schon war das Spiel in kürzester Zeit gestorben. Nur die ganz hart gesottenen unter den Eingebildeten spielen solche Spiele noch. Die wirklich denken, dass alle anderen besser als sie sein müssen. Wenn sie dauernd "verlieren". 

Wenn hier also nix passiert. Ist das Spiel ziemlich schnell hin....und ich finde das schade. Sehr schade :/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donidon

Es gibt nichts unhackbares. Jedes Spiel hat Cheater. Weil es absolut unmöglich ist das zu verhindern. Selbst auf Konsolen wird ohne ende beschissen.

5000 Aktive Spieler? Es spielen 150.000 Leute Gleichzeitig dieses Game, bedeutet das es noch sehr viel mehr aktive Spieler gibt. In der Regel sind es 5-10x so viele aktive wie es gleichzeitig Leute spielen.

Es ist normal das man am Anfang dauerhaft liegt. Wenn Leute bei dir verschwinden stehst du noch weit unten auf der Lernkurve die am Anfang echt steil ist. Aber klar, jeder der besser ist als du hackt...

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anfaenger

Man hat sich halt für einen Hardcore Shooter entschieden. Das heist, dass einen CoD und Co langweilen, weil man immer der Beste auf dem dem Server ist. :D

Beste Tipp, suche die eine Gruppe. Tarkov ist im Grunde ein Squatshooter. Das Spiel ist also Solo extrem schwer und erfordert nicht nur gutes Aim, sondern auch ein hohes taktisches Verständnis. 

Gehe zu dritt rein und die Welt sieht wieder besser aus. Die können dir dann auch Tips geben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Masakarii

Ne Donidon, ich bin weitaus schlechter als viele andere. Das habe ich auch versucht zu sagen.

Gott ich bin 37 XD.

Meine Beste Zeit war als ich 16,17,18 war. Da reichte es damals für die ersten zwei deutschen CS Meisterschaften. Wäre ich heute noch so schnell wie damals, würde mich selbst dieses Spiel langweilen, einfach weil ich in der langen Ladezeit schon durchdrehen würde xD. 

Das Gefühl kennen bestimmt auch noch andere hier :-)

Was mich nur anpisst ist, dass kein Shooter mehr Hackfrei gestaltet wird. Dabei wäre es so einfach. Persönliche Daten aufnehmen, mit Personalausweis Foto zu einem Account. Weil die gibt es nicht unlimited auf der Welt, da kann man nicht unendlich viele von erstellen und wieder los cheaten. Warum frage ich mich, wird das nicht genutzt? Warum muss jeder geile Shooter der erfunden wird, so sinnfrei sich selbst zerstören? 

Das ist es was mich aufregt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 15 Minuten schrieb Masakarii:

Persönliche Daten aufnehmen, mit Personalausweis Foto zu einem Account.

Da bin ich aus datenschutzrechtlichen Gründen absolut dagegen! Selbst Milliardenschwere Firmen schaffen es nicht Kundendaten sicher zu "bunkern".  Und würdest du einer russischen Firma die bisher noch kaum ernsthaft was gerissen hat einfach so deine Daten geben ohne zu wissen was damit passiert!

Und jeder der viele Personendaten hat, ist automatisch ein intressantes Ziel für Datenklau! Je kleiner je höher die Chance angegriffen zu werden!

vor 16 Minuten schrieb Masakarii:

Weil die gibt es nicht unlimited auf der Welt, da kann man nicht unendlich viele von erstellen und wieder los cheaten.

Dank Datenlecks und Sicherheitslücken ist es wirklich keine Kunst mehr sich im Internet ne andere Identität zu gönnen mit allem was dazu nötig ist. Somit würde bei Personalifizierung der Accounts einfach Datendiebstahl wieder zunehmen!

Und da Cheater ja eh schon ne kleine Hemmschwelle zu sowas haben.......

vor 16 Minuten schrieb Masakarii:

Gott ich bin 37 XD.

Willkommen im Club der Alten! :D

Zum Glück habe ich noch keine all zuu grossen Probleme mit Reaktionszeiten und so..... aber 16 ist man definitiv nicht mehr, aber das hilft in EFT eher als es bremst ;)

 

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donidon
Posted (edited)
vor 45 Minuten schrieb Masakarii:

Ne Donidon, ich bin weitaus schlechter als viele andere. Das habe ich auch versucht zu sagen.

Gott ich bin 37 XD.

 

Junges Gemüse...

Ich sag mal so, ich habe bis jetzt vielleicht 4 Cheater gehabt. Spiele doch mal PUBG, da gibt es viele, und trotzdem war da fast jeden Tag mindestens ein Win möglich, und die Top 10 waren fast immer drin.

In EfT stirbt man in aller erster Linie wegen den miserablen Servern und Netcode. Das schaut meist im ersten Augenblick aus wie nen Hack, ist es aber nicht. Wenn du glaubst das du hinter einem stehst muss dem nicht so sein, der kann dich tatsächlich auch gerade ansehen.

Wenn du oneshot gelegt wirst muss das nicht ein Schuß gewesen sein, der andere hat vielleicht schon sein ganzes Mag in dich gepumpt und du wolltest einfach nicht kippen.

Wenn du als Scav einen Scav umschießt, registriert der Server zuerst das die Scavs nun agro auf dich sein müssen, dann dürfen die auf dich schießen und irgendwann viel später merkt der Server das der Scav, der dich gerade gekillt hat, eigentlich tot ist und gar nicht hätte schießen können. Aber egal denn du bist ja tot...

Schüsse werden komplett geschluckt.

Das sich Spieler bewegen wird ebenso mal gerne eine ganze Zeit lang gar nicht übermittelt, die zischen dann wie per Speedhack durch die Gegend.

Kennst du den BF4 Netcode bei Release? Wenn ja, der ist absolut Gold gegen Tarkov. Und das obwohl die Tickraten in Tarkov eigentlich super sind.

EfT ist viel hören und abcampen, oder hören und rushen, oder Hinterhalt durch baiten indem sich wer zusammenflickt...

Ja es gibt sicher genug Cheater in Tarkov, aber zum Glück spielen die meist Labs.

Edited by Donidon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Masakarii
Posted (edited)
vor 23 Stunden schrieb kelevra_06:

Da bin ich aus datenschutzrechtlichen Gründen absolut dagegen! Selbst Milliardenschwere Firmen schaffen es nicht Kundendaten sicher zu "bunkern".  Und würdest du einer russischen Firma die bisher noch kaum ernsthaft was gerissen hat einfach so deine Daten geben ohne zu wissen was damit passiert!

Und jeder der viele Personendaten hat, ist automatisch ein intressantes Ziel für Datenklau! Je kleiner je höher die Chance angegriffen zu werden!

Dank Datenlecks und Sicherheitslücken ist es wirklich keine Kunst mehr sich im Internet ne andere Identität zu gönnen mit allem was dazu nötig ist. Somit würde bei Personalifizierung der Accounts einfach Datendiebstahl wieder zunehmen!

Und da Cheater ja eh schon ne kleine Hemmschwelle zu sowas haben.......

Willkommen im Club der Alten! :D

Zum Glück habe ich noch keine all zuu grossen Probleme mit Reaktionszeiten und so..... aber 16 ist man definitiv nicht mehr, aber das hilft in EFT eher als es bremst ;)

 

 

Das mit dem Datenklau ist von den Medien nur aufgebauscht. Und durch gewisse Politiker.

Hast du mal in einem Online Casino gespielt? Die wollen das auch alle. Wettbüros auch. Coin Banken, letztens wollte das sogar schon ein Spieleanbieter. Und wenn schon. Jemand der in einem Spiel cheaten will, der kauft sich keine Identität irgendwo. Es sei denn er könnte viel Geld bei Ebay machen.

Es würde ja auch ein Abgleich mit Handynummer genügen. Könnte die Zahl der Cheater aber sicher schon mindestens halbieren.

Und ich traue einer russischen Firma mehr als einer westlichen. Glaub nicht alles was du in deutschen Medien liest. Deutschland ist nicht umsonst eines der meistzensierten Länder der Welt :-). Wir sind da sogar über China. Will hier nur niemand wissen. Weil China bashing ist ja so toll ^^.

PS: Das zitieren ging jetzt irgendwie in die Hose. Komisches Forum ^^

 

Edited by Masakarii

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor einer Stunde schrieb Masakarii:

 

In 5 Minuten hab ich alles was ich brauche um mir nen neues Fakeprofil anlegen zu können für knapp 12 Euro!^^ Das hat nichts mit glauben zu tun! Das ist auch keine Verschwörung seitens irgendwelchen Politikern!

Auch der Handyabgleich bringt nix...siehe CS!

Dazuhin bin ich nicht aus Deutschland und war schon des öfteren (geschäftlich) in Russland und weiss wie der Hase da so läuft oder hoppelt! Und da trau ich unsrem westlichen Datenschutz um einiges mehr! Aber glauben darf ja jeder was er will!

Grossangelegter Daten- und ID-Diebstahl ist ja nur ne Erfindung von Politikern....LUL... darum empfehlen fast alle inkl BSG ja ne 2-Faktor-Auth! Und selbst da kann ich so ziemlich alles emulieren wenn ich wollte!

Selbst deine Daten sind mit höchster Wahrscheinlichkeit auch noch an nem anderen Ort als wo du sie angegeben hast!

Es gibt keine Sicherheit für Daten! Es gibts Schutzmöglichkeiten...aber garantiert keine Sicherheit!

vor einer Stunde schrieb Masakarii:

Glaub nicht alles was du in deutschen Medien liest. Deutschland ist nicht umsonst eines der meistzensierten Länder der Welt :-).

Ach...aber Aluhutträgern soll man blind glauben!? in wievielen Ländern warst du denn schon um sowas beurteilen zu können? In Europa hatte ich jedenfalls noch nie nen staatlichen Reisebegleiter oder Aufpasser! In Russland hingegen schon! Und auch was Zensur anbelangt ist es nicht mal Ansatzweise vergleichbar! Du solltest mal 4 Monate nach Russland! mal kucken ob du dann immer noch derselben Meinung bist? Ich mag das Land und Leute ja wirklich, mehr als so manches westliche Land! Aber das wir schlimmer dran sein sollen als in Russland ist einfach ne weeeeiiithergenommene Aussage! 

vor einer Stunde schrieb Masakarii:

Hast du mal in einem Online Casino gespielt? Die wollen das auch alle. Wettbüros auch. Coin Banken, letztens wollte das sogar schon ein Spieleanbieter.

Nein und werde ich auch nicht, weil ja hinlänglich bekannt ist, und auch in den TOS darauf hingewiesen wird, was mit unsren Daten da passiert^^ (lesen hilft ;) )

vor einer Stunde schrieb Masakarii:

Jemand der in einem Spiel cheaten will, der kauft sich keine Identität irgendwo.

Ne nicht irgendwo...dafür gibts ja extra Anbieter :D Aber nur Google führt dich nicht dahin 🤣...

Und jeder der glaubt das seine Daten auf seinem eigenen Rechner sicher sind täuscht sich auch. Windoofs lässt ja jeden Idioten der ein wenig Plan hat auf deinen Rechner und man braucht nicht mal ein PW dazu! Ist sehr einfach wenn man direkt am Rechenr sitzt, geht aber auch per Remote wenn man unbedingt will!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cyver

Bleibt bitte beim Thema, danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grinsmach

ich bin 32 jahre alt und hab ne Überlebensrate von 50% spiele seit fast 3 jahren wen du willst kannst mit mir parr runden mit laufen und ich erkläre dir parr grundlegende dinge die du eventuell noch nicht weist einfach Ingame freuntschaftsanfrage senden mein Name ingame ist Grinsi bin lvl 53 oder so...

Share this post


Link to post
Share on other sites
EDBerG316
Am 24.3.2020 um 13:53 schrieb Masakarii:

Dann wird die Tür vor mir aufgetreten...herzklopfen...keiner kommt rein? Hmmm, ziele weiter drauf...nicht einmal bewegt, nix. Muss zielen abbrechen wegen der Ausdauer, warte weiter, nix....Nach einer Minute mache ich einen schritt zur Seite und schaue die Treppe neben mir runter. Und exakt in diesen 2 Sekunden kommt der Typ durch die Tür und Oneshottet mich?

Wäre es tatsächlich ein Cheater gewesen dann hätte er dich durch die Tür getötet, das beschriebene Verhalten klingt nach einem Bot.

Meine persöhnliche Empfehlung an jeden Beginner ist sich auf die Tasks zu konzentrieren und erstmal nur Customs zu spielen, vorzugsweise 2-3 Runden im Offline mode um sich mit der Karte vertraut zu machen und bereits zu lernen an welchen Stellen Bots sich aufhalten. Spiel nicht Woods oder Factory als Einsteiger. Speziell Factory ist eine Schlachtbank für unerfahrene und/oder Spieler mit niedrig Level Equipment.

(Die deutsche lokalisierung benutzt möglicherweise andere Begriffe.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anfaenger
vor 14 Minuten schrieb EDBerG316:

Wäre es tatsächlich ein Cheater gewesen dann hätte er dich durch die Tür getötet, das beschriebene Verhalten klingt nach einem Bot.

Meine persöhnliche Empfehlung an jeden Beginner ist sich auf die Tasks zu konzentrieren und erstmal nur Customs zu spielen, vorzugsweise 2-3 Runden im Offline mode um sich mit der Karte vertraut zu machen und bereits zu lernen an welchen Stellen Bots sich aufhalten. Spiel nicht Woods oder Factory als Einsteiger. Speziell Factory ist eine Schlachtbank für unerfahrene und/oder Spieler mit niedrig Level Equipment.

(Die deutsche lokalisierung benutzt möglicherweise andere Begriffe.)

Ja die Bots sind manchmal richtig geil.

Ich sitze auf Inter hinten im Ultra. Meine Kollegen sagen, sie kommen zu mir, sind gleich da... In dem Moment kommt einer und stellt sich neben mich. 

Ich dachte so, mein Kumpel sieht aber komisch aus. Gucke ihn an. Scavgebrüll, Boom, Haedshoot xD

Das war glaube das Karma, dass ich davor ausversehen meinen Mate im Kopf geschossen habe :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Masakarii

Ich war mir anfangs nicht sicher, weil welcher Spieler "geht" denn mit einer megafetten Rüstung durch den Wald mit seinem Kumpanen spazieren?

Hatte da als SCAV ein interessantes Intermezzo. Leider nur eine Shotgun. Hab mich dann an dieses grüne Monster von hinten angeschlichen, und losgeballert. 6 Schuss in den Rücken, nix passiert. Er dreht sich um, brabbelt russisch, und killt mich mit 2 Schuss.

Im Anschluss habe ich was von verursachter Schaden insgesamt: 600. Durch Schutzausrüstung geblockt: 400 gelesen.

Hätte der nicht trotzdem umfallen müssen?

Aber ich raff nu was gemeint ist. Die meisten auf die ich treffe sind wohl noch Bots. Liegt aber auch an meinen Spielzeiten ^^.

Wenn ich denn mal auf einen Spieler getroffen bin, dann hat der wie ich agiert. Panisch, übervorsichtig oder ähnliches.

Und Bots naja, die haben nun mal nen Aimbot. Also langsam versteh ichs wohl ^^

 

Grinsmach, dein Angebot nehme ich gerne an.

Bin gerade am Windows neu installieren. Musste mal eine neue Festplatte her...so nach 17 Jahren sind die Abstürze alle 2 Stunden doch ein wenig nervig xD.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
Am 24.3.2020 um 15:52 schrieb Masakarii:

Was mich nur anpisst ist, dass kein Shooter mehr Hackfrei gestaltet wird. Dabei wäre es so einfach. Persönliche Daten aufnehmen, mit Personalausweis Foto zu einem Accoun

Selbst dann wird es Hacks geben. Und sowas wie Perso etc wäre hier schon gar nicht mit Gesetzen vereinbar. Südkorea hat für jeden eine eigene ID die man selbst im Internet angeben muss usw. da ist das einfacher aber wie gesagt die würden hier im Kreis tanzen wen sowas vorgeschlagen werden würde.

Und davon ab hat selbst ein Land wie Korea mit sowas sehr zu kämpfen.

vor 7 Stunden schrieb Masakarii:

Aber ich raff nu was gemeint ist. Die meisten auf die ich treffe sind wohl noch Bots. Liegt aber auch an meinen Spielzeiten ^^.

ehm nein du triffst selbst mit LVL 1 auf spieler von 1 bis lvl 60+ Tarkov hat ken Matchmaking.

 

Aber auch die Bots werden so entwickelt nicht nur futter zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cronikler

Ich glaube viele verstehen gar nicht warum Cheaten in Tarkov ein ganze anderes Level hat als in anderen games!
Wenn man in Spielen wie Pubg, Counter Strike, Overwatch oder was weiß ich für ein Spiel durch ein Cheater stirbt ist das ärgerlich und Blöd ABER wenn ich in Tarkov durch ein Cheater sterbe verliere ich unter umständen mein ganzes Gear!
In allen anderen games verliere ich vielleicht eine Runde, ein Match oder im schlimmstenfall ein Rang. Ich kann dann aber einfach weiter spielen und habe immer wieder in jeder Runder oder Match ein "Frisches" spiel.
Wenn ich in Tarkov und das wird auf langesicht so kommen sollte BSG sich das Cheater problem nicht annehmen, ständig durch Cheater sterbe verliere ich mein Gear und bin irgendwann pleite bzw habe keine Waffen mehr.
Es ist ein riesen unterschied zwischen Tarkov und anderen Game. Gutes gear bekommt man nicht mehr zurück nicht wie in anderen games.
Natürlich wird es immer Cheater geben das ist auch gar nicht das problem sondern das, so wie es aktuell ist, Private Cheats bzw welche die nicht so groß verbreitet sind NIEMALS erkannt werden und diese Spieler Jahrelang durch cheaten können weil die Software diesen Cheat nicht kennt. Deswegen brauchen wir dringend so ein Overwatch system ähnlich wie in Csgo wo entweder Support mitarbeiter oder mehrer leute aus der Community abstimmen ob jemand cheatet oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ningamertendo
vor 46 Minuten schrieb Cronikler:

oder mehrer leute aus der Community abstimmen ob jemand cheatet oder nicht.

Also willst du das den Spielern überlassen, die möglicherweise jemanden auf dem Kicker haben? Hab das schon oft genug erlebt. 

Und wenn man eben keinen Support für Banns geben möchte, ist das dann für Unschuldige unmöglich rückgängig zu machen. Und wir sprechen hier von einem Studio mit etwa 100 Mitarbeitern, da kann man nicht erwarten, dass das Supportteam so groß wie das Entwicklerteam selbst sind.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 1 Stunde schrieb Cronikler:

oder mehrer leute aus der Community abstimmen ob jemand cheatet oder nicht.

ohja unbedingt, und dann macht einer den 1 Million Dollar schuss aus der Hüfte aus Reflex, was auf Video unmöglich aussieht, und es einfach 100% Glück war, und die ganzen Noobs drücken Bann! Nein sowas ist definitiv nicht mein Wunsch! Da lebe ich lieber damit das man alle Paar runden an einem drecks Cheater stirbt. Wenn ich sehe das selbst Streamer da Videos posten die total Lachhaft sind, oder selbst ein Deadlyslob mal Leuten Cheaten vorwirft die es nicht tun, sondern nur Desync zum zug kam, vertraue ich lieber auf ein AC. Was zwar auch mal falsche Banns rauswirft. Aber zumindest kann man nicht jemand bestrafen aus frust.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
Am 27.3.2020 um 17:56 schrieb Cronikler:

Wenn ich in Tarkov und das wird auf langesicht so kommen sollte BSG sich das Cheater problem nicht annehmen, ständig durch Cheater sterbe verliere ich mein Gear und bin irgendwann pleite bzw habe keine Waffen mehr.
Es ist ein riesen unterschied zwischen Tarkov und anderen Game. Gutes gear bekommt man nicht mehr zurück nicht wie in anderen games.

Du stirbst aber weniger durch Cheater als du denkst. Glaubs mir oder nicht aber keine 10% deiner Tode sind cheater....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cronikler
vor 3 Stunden schrieb Cuze:

Du stirbst aber weniger durch Cheater als du denkst. Glaubs mir oder nicht aber keine 10% deiner Tode sind cheater....

Das mag durchaus sein, darum gehts mir auch gar nicht sondern einfach darum das viel zu wenig gegen cheater unternommen wird.
Dieses Forum zum "Reporten" ist ein einziger witz und einfach nur ein schlag in die Fresse für jeden fairen spieler!
Wie gesagt Easy Anti Cheat reicht nicht aus gegen Cheater, warum versteht das keiner?
Spätestens wenn, was ich langsam auch bezweifel, final released wird braucht man ein Report Tool und ein Team was sich ausschließlich darum kümmert ansonsten ist das game nach 1 Monat extrem von Cheater überlaufen und das game ist RIP.
Es wäre nicht so schlimm wenn man dabei nicht seine ganze Ausrüstung verlieren würde, deshalb geht auch fast keiner mehr mit Full Gear in die Raids, gerade auf Laps.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
vor 1 Stunde schrieb Cronikler:

Dieses Forum zum "Reporten" ist ein einziger witz und einfach nur ein schlag in die Fresse für jeden fairen spieler!
Wie gesagt Easy Anti Cheat reicht nicht aus gegen Cheater, warum versteht das keiner?

Wir konnten mal Reporten aber da kam so viel Schmarrn und einfach falsche Reports bei rum das Sie uns das wieder weggenommen haben. Nur mal am Rande.

 

Übrigens läuft Tarkov auf Battle Eye. Und die ganz Dramatische Cheater Zeit kennst du gar nicht daher...sei froh das es für dich angeblich grade "so schlimm" ist.

 

Es war mal viel viel schlimmer.

vor 1 Stunde schrieb Cronikler:

1 Monat extrem von Cheater überlaufen und das game ist RIP.

Again 98% der Leute die du Reportest oder für Cheater hältst cheaten am Ende nicht. 

 

vor 1 Stunde schrieb Cronikler:

Es wäre nicht so schlimm wenn man dabei nicht seine ganze Ausrüstung verlieren würde, deshalb geht auch fast keiner mehr mit Full Gear in die Raids, gerade auf Laps.

auch komplett ohne Cheater würden die Messies eher mit sack leinen reingehen...manche sehen in Tarkov den Sinn im HOrten warum auch immer.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

@Cronikler zum Glück hast du Pre-BE Zeiten nicht erlebt, ansonsten hättest du noch vehementer das Verlangt. Du würdest sogar soweit gehen und sagen, dass gar nichts gemacht wird... nicht sprichwörtlich, wie du es jetzt tust, sondern wortwörtlich.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cronikler
vor einer Stunde schrieb Cuze:

Wir konnten mal Reporten aber da kam so viel Schmarrn und einfach falsche Reports bei rum das Sie uns das wieder weggenommen haben. Nur mal am Rande.

 

Übrigens läuft Tarkov auf Battle Eye. Und die ganz Dramatische Cheater Zeit kennst du gar nicht daher...sei froh das es für dich angeblich grade "so schlimm" ist.

 

Es war mal viel viel schlimmer.

Again 98% der Leute die du Reportest oder für Cheater hältst cheaten am Ende nicht. 

 

auch komplett ohne Cheater würden die Messies eher mit sack leinen reingehen...manche sehen in Tarkov den Sinn im HOrten warum auch immer.

 

 

Diese "früher war alles schlimmer" Argumente sind meiner Meinung nach der größte Schwachsinn.
Vielleicht ist es nicht mehr so überlaufen wie früher das heißt aber noch lange nicht das es jetzt besser oder akzeptable ist.
Mir geht es nicht darum wie oft ich wirklich von Cheatern reportet werde oder wer wen wann als Cheater Reportet. Deswegen soll sich BSG ja ein System überlegen mit welchen man die schwachsinnigen Reports rausfiltert. Es gibt so viele spiele die vorbildliche report Systeme haben warum lässt man sich davon nicht inspirieren?


Valve: Valve Anti Cheat + die Overwatches von der Community (aktuell gibt es ein selbst lernendes system was "Potentielle" Spieler in die Overwatch cases packt und die Community entscheidet zusammen ob Cheater oder legit. Zudem bekommt man noch eine Nachricht wenn jemand den man gemeldet hat auch tatsächlich gebannt worden ist.

Blizzard: Das Ticket system ist hervoragend in bezug auf trottel die wegen jeden mist ein Ticket schreiben. Schreibst du Tickets die kompletter "Schmarrn" sind dann werden andere Tickets eher behandelt und schreibst du Tickets die zb Bugs, Exploits und co melden dann werden deine Tickets eher behandelt.

Hatchlinge und Pistoleros sind mir völlig egal, solange es von der Spielmechanik erlaubt ist ist es auch in ordnung.
Mir gehen die Thermal Dinger übelst auf den sack weil die auf Shoreline und Woods einfach nur völlig übertrieben stark sind aber sie sind nun mal im spiel und damit muss ich klar kommen.

 

vor einer Stunde schrieb HijackDallas:

@Cronikler zum Glück hast du Pre-BE Zeiten nicht erlebt, ansonsten hättest du noch vehementer das Verlangt. Du würdest sogar soweit gehen und sagen, dass gar nichts gemacht wird... nicht sprichwörtlich, wie du es jetzt tust, sondern wortwörtlich.

Für mich tun sie immer noch nichts gegen Cheater. Eine anti cheat software auf die server zu legen die gerade mal das kann was man ihr sagt ist jawohl das mindeste, das Tarkov überhaupt ohne anti cheat online gegangen ist ist sowieso extrem fragwürdig.
Ich kann verstehen das man in einer Beta sich hauptsächlich auf das Entwickeln konzentrieren will und das ist auch gut so.
Dennoch sollte man gewisse punkte nicht unbeachtet lassen. Anstelle von Map Designer teams die neue Karten entwickeln wäre ein Support team vielleicht angebrachter. Was bringen mir neue und tolle maps wenn man in jedem 4-5 Game von cheater zerschossen wird? Ich spiele lieber 4-5 Karten die dafür möglichst Cheater frei sind. Wie wäre es zb. vertrauenswürdige Community mitglieder, ähnlich wie in csgo, sich die POV von gemeldeten Spielern anzuschauen, natürlich alles Anonymisiert damit keiner jemand Bevorzugt oder Benachteiligt bei der Beurteilung und falls dieser Spieler sagt "Ja möglicher Cheater" wird dieser an das Support team von BSG weiter gegeben und die Checken es dann noch mal zu 100% nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

@Cronikler anscheinend verstehst du nicht, was ich gesagt habe...

BSG hat ein eigenen AC entwickelt, der zum damaligen Zeitpunkt gut war, jedoch waren immer mehr Cheatprogramm Entwickler auf Tarkov aufmerksam geworden und wollten selbst ein Stück vom Kuchen haben. Praktisch alle ehrlichen Spieler sagten, dass der AC von BSG keine Arbeit leistet. zum Gleichen Zeitpunkt etwa hat BSG im Schatten mit BE Verhandlungen geführt, um ein gemeinsamen AC zu entwickeln, eigens auf Tarkov zugeschnitten.

Ich glaube, selbst Cuze gehörte zu denen, die gesagt haben, dass BSG nichts leistet.

 

FAKT ist, dass solch ein System in DEINEN Fall nichts bringt, weil ich schon allein auf Grund der Sturheit und Besessenheit dieses Thema´s ein Indiz ist, dass du hinter den Großteil deiner Tode ein Cheat vermutest. 

 

Ich selbst habe nur 3 Mal einen Cheater getroffen... die Pre-BE Zeit habe ich nur sporadisch gespielt und meistens im Mid-Tier Bereich des Gear, sodass ich kein Ziel von Cheatern war.

Ja, Cheater kamen gezielt um einen zu killen, sobald dieser ein Gen4,M4 Kit hatten. Alles was mehr Wert war als 500k war ihr Ziel.

 

Wir haben es daher mit einer eher ruhigen Zeit zu tun.

Spoiler

 

btb. das hier wurde vor fast 1 Jahr gepostet... zu einer Zeit, wo es gerade mal 25-30k Spieler gab und nicht wie jetzt 200k+

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cronikler
vor 55 Minuten schrieb HijackDallas:

@Cronikler anscheinend verstehst du nicht, was ich gesagt habe...

BSG hat ein eigenen AC entwickelt, der zum damaligen Zeitpunkt gut war, jedoch waren immer mehr Cheatprogramm Entwickler auf Tarkov aufmerksam geworden und wollten selbst ein Stück vom Kuchen haben. Praktisch alle ehrlichen Spieler sagten, dass der AC von BSG keine Arbeit leistet. zum Gleichen Zeitpunkt etwa hat BSG im Schatten mit BE Verhandlungen geführt, um ein gemeinsamen AC zu entwickeln, eigens auf Tarkov zugeschnitten.

Ich glaube, selbst Cuze gehörte zu denen, die gesagt haben, dass BSG nichts leistet.

 

FAKT ist, dass solch ein System in DEINEN Fall nichts bringt, weil ich schon allein auf Grund der Sturheit und Besessenheit dieses Thema´s ein Indiz ist, dass du hinter den Großteil deiner Tode ein Cheat vermutest. 

 

Ich selbst habe nur 3 Mal einen Cheater getroffen... die Pre-BE Zeit habe ich nur sporadisch gespielt und meistens im Mid-Tier Bereich des Gear, sodass ich kein Ziel von Cheatern war.

Ja, Cheater kamen gezielt um einen zu killen, sobald dieser ein Gen4,M4 Kit hatten. Alles was mehr Wert war als 500k war ihr Ziel.

 

Wir haben es daher mit einer eher ruhigen Zeit zu tun.

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

btb. das hier wurde vor fast 1 Jahr gepostet... zu einer Zeit, wo es gerade mal 25-30k Spieler gab und nicht wie jetzt 200k+

Das sie ein eigenen Anti Cheat hatten wusste ich nicht, sorry. Klang halt so als hätten sie das erstmal alles ohne anti cheat gemacht.

Wie gesagt ich kann verstehen das man als kleines Entwickler Team, was dazu noch relativ schwierige bedingungen hat (Finanziell und Leistungstechnisch), sich eher auf den Fortschritt der Spiels konzentriert und das ist auch gut so!

Ich bin nur kein freund sich auch Software zu verlassen die nichts weiter kann als das was man ihr sagt. Damit will ich nicht sagen das dass anti cheat von BSG oder das von Battle eye nicht funktioniert sondern das spezielle Cheats die extra für Spieler geschrieben werden bzw sehr teuer und damit nur wenig verbeitet sind nicht von den Tools entdeckt werden können, sowas lässt sich nur lösen in den man Manuel Spieler überprüft und gegeben falls sperrt bzw versucht über den Browser den Cheat zu entdecken und ihn in Battle eye einzufügen.

Ich bin mir natürlich bewusst das die meisten Tode nicht durch Cheater entstehen aber ich bin mir bei einigen Toden sicher das es Cheater sind aber wie gesagt völlig irrelevant ob ich von 100 Cheater, 10, 1 oder vielleicht sogar gar kein gestorben bin. In sachen Anti Cheat muss noch so einiges passieren ansonsten wird das Spiel früher oder später von Cheatern überannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
vor 3 Stunden schrieb HijackDallas:

Ich glaube, selbst Cuze gehörte zu denen, die gesagt haben, dass BSG nichts leistet.

Zu der Zeit wo man mit 200k Gear oder so reinging und dann einfach umfiel nachdem einer mit ner Axt vor dir aufploppte ja...damals ja.

 

Daher kann ich auch sagen das es bei weitem besser ist als damals....gott.....die Erinnerungen sind leicht Vietnam Flashbacks ^^

 

Ich weiß noch mit 3 anderen Customs 3 Meter Big Red reingelaufen Sonic der Hatchling kam angeflitzt alle tot....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2