Jump to content
zendoflex

Motivationstief als Soloplayer, was tun?

Recommended Posts

Steinn
vor 14 Stunden schrieb EFT_Marauder:

Wenn mein scheiß Bein kaputt ist, dann humpel ich nur noch über das Schlachtfeld.

Das finde ich auch bescheuert, dass man sich das Bein oder den Arm flicken kann und der dann wie (fast) neu ist. Das sollte ab einem Schweregrad nicht mehr gehen.

Besser ist das mit den Schmerzmitteln, da verliert man Gesundheit, wenn man rennt. Aber auch hier ist Luft nach oben.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
EFT_Marauder
Am 5.6.2020 um 20:01 schrieb Habicht:

Aber ich gebe Dir auch recht, die Spielweise wird immer mehr casual. Einfach drauf mit extremen pressing, und diese Bunny Hopping "langweilt" mich ebenfalls brutal, aber irgendwann geht im die Puste aus und dann...

Man wird einfach das Gefühl nicht los, dass BSG sich nach den Streamern richtet. Man muss BSG gut heißen, dass wir endlich ein Gewichtssystem haben. Hallejulia

Aber das Verletzungssystem ist Mist. Bei Arma 3 gehe ich viel weniger Risiken ein als bei EFT, das ja viel härter als Arma sein will. Bei EFT weiß ich, dass wenn alle Arme und Beine weggeschossen wurden, dann nehme ich mein Kit und bin wieder fit.

Bei dem aktuellen Spielprinzip kann man auch die ganze Vegetation, Hügel und andere Deckungen weglassen, weil es eh nichts bringt die zu nutzen.

Was machen wir den fast alle als Erstes? Schmerzmittel schlucken, damit wir mit zerschossenen Beinen weiter wegrennen können. Jeder kennt es, wenn man ohne Schmerzmittel in den Beinen getroffen wird und wie angewurzelt stehen bleibt und das ist auch richtig so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habicht

ich gebe Dir absolut recht und zähle mich sicherlich auch zu einem Hardcore Fan.

Unsere Situation sind alle im close Bereich, in Arma kannst Du flankieren und ausweichen und damit einem Feuergefecht viel besser aus dem Weg gehen.

Es gab auch eine Zeit vor CMS, dass war halt genau so scheiße wie mit :D  Aber ich habe mich Mega gefreut und es war meines Erachtens die richtig Entscheidung! (gut vielleicht nicht so viele HP Punkte aber das ist ein anderes Thema)

Wenn Du auf eine Gegner oder schlimmer auf ein Team triffst, kommst Du in EFT sicherlich nicht ohne Treffer davon. Dann machst Du im Resort drei Leute, und stirbst aufgrund Deines Beines, an der Zeit oder noch schlimmer einem Scav Bot. Damit war die Einführung des CMS richtig... Meines Erachtens sind die Maps zu klein... und auch wenn es nicht richtig ist, in Arma haste halt nix verloren, da war es ein schöner Fight der Gegner einfach besser.

Hier ist Dein Einsatz und Dein Loot weg und dass nur weil Dir ein Hatchling die Beine weggenommen hat. Den Anspruch das Tarkov hart sein will, ist schon lange weg, wir werden immer mehr casual, und das ist auch richtig, sonst hat man keine Spieler, die Mischung aus Hardcore und Spaß muss stimmen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
RobiDieKatze
Am 19.5.2020 um 19:22 schrieb EFT_Marauder:

Da man dafür im ECHTEN Leben belangt werden kann, vor allem als Deutscher, sage ich dazu nix.  Im echten Leben kann ich nicht noch mal neu anfangen.

... Hab keine Angst vor Deinem eigenen Schatten oder Zahlenkombinationen, man muss nicht hinter jeden Baum den bösen Watz vermuten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2