Jump to content

Karma-System Idee mit vielen Zusatzfunktionen


Recommended Posts

Zolty47

Hallo zusammen,

Mein komplettes Karma-System, das aber auch LP-System (ähnlich Super Mario Bros NES) und Sicherheitsnetz zugleich ist und damit viele Ecken und Kanten des Spiels optimieren soll.

Karamba 😁leros

Ich weiß, es ist ein kleines bisschen lang geworden, aber es lohnt sich (hoffentlich🙃)

Ich freue mich schon auf euer faires und detailiertes Feedback und bedenkt bitte, es war ein riesen Aufwand!

Aber zuerst die Prioritätenliste für das Gameplay imo:

1. Überleben (muss dann mehr belohnt werden)
2. Suche / Plünderung lebensnotwendiger Güter
3. Auf der Suche nach dem Endziel, Tarkov zu entkommen
4. PvP

Hauptpunkte sind:

A. Fortschrittssystem für mehr Bedeutung für das Überleben und gleichzeitig als Sicherheitsnetz.

Außerdem zum Grinden und auch als Prestigesystem, an dies zukünftige Quests gebunden werden können.

B. Ein stufenloses Gewichtssystem, das einige Mängel der aktuellen Version beseitigt und Vorteile hinzufügt.

C. Optimiert den Flohmarkt, die Versicherung und den sicheren Container für eine hoffentlich bessere Spielerfahrung.
--------------------------------------
Nun die Liste der neuen Funktionen:

1. PMC-Life-Point-System (alternativ könnte man es Karma-System / PMC-Reputation / Prestige-System nennen)
 
Detailliert, aber nicht so kompliziert, wie es erscheint, lasst es mich Stück für Stück erklären.

(Super Mario bros. Inspiriert, aber kein klassisches "Game Over!" , alle LP zu verlieren hat negative Auswirkungen, aber die positiven Auswirkungen sind stärker.) Es soll ein System sein, das Spieler motiviert authentisches Survival zu spielen das auf vielseitige Weise belohnt wird.

A. Jeder PMC beginnt mit 7 LP nach der Implementierung dieser Funktion.

B. + 1 LP, wenn der Raid überlebt und  zugleich 12 kg Beute extrahiert wurden (für alle nächsten Punkte: nur Items mit neuem Feature "found in raid" gilt als Beute) PvP wird vom System ebenfalls belohnt, jedoch anders

C. 2 LP, wenn der Überfall überlebt und zugleich 24 kg Beute extrahiert wurden

D. 3 LP, wenn der Überfall überlebt und zugleich 42 kg Beute extrahiert wurden

E. - 1 LP, wenn PMC im Match stirbt, zusätzlich - 1 LP, wenn als Plantinum <-> VIP gespielt wird, zusätzlich -2 LP für ELITE, zusätzlich - 3 LP als „Escaper“ (Beispiel: Sterben -1 (-3) LP Escaper Bonus) = -4 LP stirbt als Escaper.

F. Fallen LP auf Null, darf er nicht als PMC spielen.

G. Wenn PMC 0 LP hat, wird der Scav-Wartezeitgeber auf 0 Minuten eingestellt. Es gibt also Leute zumindest die Möglichkeit schnell Scav-Runden zu spielen, die mal einen "schlechten Tag" haben, oder noch Anfänger sind.

H. Wenn Sie als "0-Minuten" -Scav überleben, erhält Ihre PMC 1 LP, ist damit wieder spielbar.

I. Wenn Ihr PMC 0 LP erreicht, erhält er nach 24 Stunden automatisch 3 LP, aber nur, wenn er nach diesen 24 Stunden immer noch 0 LP hat.

Nach dem Spiel sollten wir einen Bildschirm bekommen, der uns den „Fortschritt“ in LP / Prestige und viele andere Punkte zeigt.
LP werden meistens für das Überleben von Plünderungen gewährt, diese 2 gehören zusammen und können auf keinen Fall umgangen werden. (Super Mario Bros NES-Version hat zumindest im Vergleich zum aktuellen Build ein wesentlich härteres Überlebens-LP-System.)

J. Eine Trennung von einem Match kostet automatisch 2 LP.

K. Selbstmord kostet dich 2 LP. (Sterben an Sturzschäden und Granaten)

L. Teamkill kostet 1 (oder 2, wenn Punkt M nicht richtig codiert werden kann) LP.

M. + 2 LP Wenn Sie einen Spieler töten, der mindestens 2 Ränge über Ihnen liegt, extrahieren Sie mit der Erkennungsmarke des toten Spielers (Erkennungsmarken können nicht in einen Sicherungsbehälter gelegt werden, und die Erkennungsmarke der Teamkollegen zählt nicht

Pro Tipp: Töte einen PMC-Jäger, der schon paar Marken gesammelt hat, erleichtert die Arbeit!

Extra Boni bei PMC-Jagd: 1 LP für VIP-Erkennungsmarke, 2 LP für ELITE-Erkennungsmarke, 3 LP für „Escaper“ -Erkennungsmarke.

Diese Belohnungen erhalten Sie unabhängig von Ihrem eigenen Rang, aber vergessen Sie nicht, die Erkennungsmarke zu plündern und damit lebend zu extrahieren!

N. Wenn Sie von einem PMC mit mindestens 2 Rängen unter Ihnen getötet wurden (Beispiel: er: Holz, Sie: Silber), verlieren Sie 1 zusätzliche LP.

O. Wenn du von einem KI-Scav getötet wurdest (nicht von Raidern, Scav-Boss, seinen Wachen oder Spieler Scav), verlierst du 1 zusätzliche LP.

Wichtig:

•••••••••• Der erste Spieler Scav, der zuerst auf einen anderen Scav-Spieler geschossen hat, verliert automatisch 2 LP. •••••••••••••••••••


Wenn dieser Spieler erneut als Scav auf andere Player-Scavs schießt UND sie tötet macht das -4 LP Strafe und scav Timer wird in der Wartezeit verdoppelt. Außerdem verliert der PMC seinen derzeit wertvollsten Gegenstand.

P. Wenn du an Dehydration oder Energieverbrauch stirbst, verlierst du 1 zusätzliche LP, aber danach werden deine Hydrierung und Energie auf 75 zurückgesetzt.

Q. Einmal pro Woche verliert Ihr PMC 2 LP, aber das kann NICHT unter 7LP reduziert werden.
PMC: Wenn deine LP unter 0 liegt, hast du dementsprechend einige böse Sachen als 0-Minuten-Scav angestellt. Deine Strafe wird darin bestehen, deinen Gegenstand mit dem höchsten Wert in deinem Vorrat zu verlieren oder was auch immer es sein mag.

Anstelle von Erkennungsmarken vielleicht noch etwas anderes. ID-Karten / Ausweise, die mit Ihrem Fraktionssymbol verbunden sind. Das Bärenzeichen für BEAR und das Eagle-Zeichen für USEC. Weniger gamey und glaubwürdiger.

Ein Holzausweis würde keinen Sinn ergeben, so dass ein PMC, der LP verliert und in den Holzrang rutscht, von seinem Arbeitgeber gefeuert wird und eine hölzerne Nachbildung seines Ausweises erhält.

Sein "Arbeitszeugnis" quasi.

Von nun an ein ehemaliger PMC, nur noch einsamer scav kann aber trotzdem seine hauptfigur spielen. Er muss wieder 7 LP gewinnen, um wieder Angebote zu bekommen.

Durch all diese Punkte, die für das Überleben des PMC-LP-Systems gemacht wurden, werden PMC-Leben, Waffen als Schutz für das Leben, Hydratation und Energie viel stärker miteinander verbunden und in ihrer Relevanz für die Entscheidungsfindung gestärkt.

Es sollte 2 zusätzliche Händler geben, einen für USEC und einen für BEAR.
Diese Händler, die ausschließlich ihren Fraktionen zur Verfügung stehen, bieten bessere Verkäufe für fraktionstypische Waffen und Ausrüstung. Mit ihnen können Sie Erkennungsmarken (oder ID-Karten) feindlicher Fraktionen als Tauschgegenstände verwenden, um sehr hochwertige coole Sachen zu kaufen, auch einige erstaunliche Kleidungsstücke.
Einige Ausrüstungen von Händlern nur zum Verkauf, wenn Sie mindestens 12 LP als PMC haben.

VIP-Status für alle PMC mit> = 20 LP. Erhalten Sie Zugang zu VIP-eingeschränkten Waren durch Händler. Höchstes Traderlevel ebenfalls erforderlich.

Anstelle von "Hundemarken" würde ich moderne elektronisch/biometrische ID-Ausweise bevorzugen.

LP-abhängige Erkennungsmarken:

Holz Erkennungsmarke für <4 LP.
Stahl Erkennungsmarke für <8 LP.
Silberne Erkennungsmarke für <12 LP.
Gold Erkennungsmarke für <16 LP.
Platin Erkennungsmarke für <20 LP.

VIP-Erkennungsmarke für <24 LP.
ELITE Erkennungsmarke = <30 LP.
Erkennungsmarke "Escaper" für> 30 LP.
••••• BSG-Entwickler haben immer ihre eigene spezielle Version von ID-Karten. Über dem Usec- oder Bärensymbol befindet sich BSG in goldenen Linien und pechschwarzem Hintergrund. •••• Ich denke, es wäre das seltenste und wertvollste Tauschobjekt! !

••••••••••••••••••••••••Cut••••••••••••••••••••

Kleine Änderung in der Überlieferung und im Spiel für eine tiefere Erfahrung:

Sie beginnen nicht als PMC, sondern als Scav, ein zufälliger Typ mit militärischer Ausbildung.
Nur wenn Sie sich einem Namen machen (Karma LP 12)  (oder eines ID-Karten-Silber-Clearance-Levels) erreichen, erhalten Sie Angebote von Scav-Banden oder Bears oder Usecs.
Wenn Sie Unternehmensregeln verletzen oder auf 0 LP fallen, werden Sie aus Ihrer Gruppe ausgeschlossen.

Dann musst du als einsamer Wolf für 5 erfolgreiche PMC-Raids überleben und das Level der Ausweis Silberrang erreichen, um wieder Angebote zu erhalten.

••••••••••••••Cut•••••••••••••••••••••••••••••

Es gibt Waffenverkäufe für Ausrüstungen, die thematisch zu Ihrer bevorzugten Gruppe gehören.
Dieser große PMC-Life-Point-Mechaniker wird das Überleben wichtiger machen, da Sie nicht nur Geld / Ausrüstung durch Sterben verlieren, sondern auch PMC-LP, die erforderlich sind, um Händlerbeschränkungen und Quests freizuschalten.

Es besteht die Möglichkeit, das Gameplay stark mit dem Überleben zu verbinden und lebensnotwendige Güter und die Hauptquestlinie zu plündern.

---> Überleben wichtiger, eng verbunden mit Plünderungen.
---> Hatchling runs möglich, aber Zeitverschwendung, nicht viele auf einmal möglich.
---> RMT wird dadurch ein bisschen verletzt.
---> Unterstreicht den Zweck des Spiels, zu überleben, um zu überleben und schließlich zu entkommen.
---> Ein Fortschrittssystem, das den Spielern ein echtes Ziel gibt, Fortschritt, der an das Überleben gebunden ist.
---> Wenn LP für dich „zu spielerisch“ klingt, dann nenne sie Prestige / Renommee / Rangstufe, aber Leute (meistens Männer) lieben Preise, Rangsysteme.

In jeder Sport- oder Leistungsumgebung wird das erwünschte / geforderte Verhalten belohnt!
 

Folgende Anpassungen unterstützen den favourisierten Spielstil durch das Karma-System:


2.Trader-Anpassungen

Jeder Händler sollte eine wöchentlich wechselnde Liste von Tauschobjekten haben. 8 - 15 zufällige Elemente auf jeder Händlerliste.

Eine Woche bevorzugt er Ledx, Akms, 416s, Munitionstypen, Thermik usw. Jeder Gegenstand / jede Ausrüstung könnte auf die Liste kommen.

Alle Objekte, die als Tauschgegenstände verwendet werden, müssen den "Found in raid" tag aufweisen. Teamkollegenausrüstung zählt nicht.
Ein Tauschgegenstand zählt dann das 3-fache oder sogar das 6-fache seines normalen Tauschwerts. Ein 30.000 Rubel Artikel wird in dieser Woche 90.000 Rubel wert sein, aber nur von dem bestimmten Händler.

3 Arten von Ausrüstungsstufen bei jedem Händler:

Geringwertige Ausrüstung:

---> gehandelt in Rubel, Dollar, Euro und wöchentlich eingetauschten Tauschgegenständen

Mittelwertige Ausrüstung:

---> gehandelt in Dollar, Euro und wöchentlichen Tauschgegenständen

Hochwertige Ausrüstung:

---> nur in wöchentlich eingestellten Tauschgegenständen gehandelt

Händlerwaren können nicht auf dem Flohmarkt verkauft werden !!

Nur persönlich extrahierte Beute, die in Ihrer Spielsitzung entstanden ist, kann auf dem Flohmarkt verkauft werden !!

Tauschhandel wird immer wirtschaftlicher sein als mit Geld zu kaufen.

Händler optimieren gegen RMT und belohnen intelligente Plünderungen.

 

3. Stufenloses Gewichtssystem

 

Ein realistisches stufenloses Gewichtssystem, mit dem Sie jedes zusätzliche Pfund / 500 Gramm ohne magische Gewichtsgrenzen spüren können.
Da es leichte Ausrüstung belohnt, sollte es zuerst mit der bereits auf dem Weg befindlichen Rüstung Hitzone / Schwachstellenmechanik implementiert werden.
Ich weiß, dass Realismus nicht immer die Lösung ist, aber es könnte für das Gewichtssystem der Fall sein.
Keine 39 kg Hasenhüpfer mehr gegen 41 kg Schildkrötenkämpfe mehr.

Diesen Weg:

Jedes zusätzliche Pfund auf den Körper kann folgenden Effekt haben: Gesamtgewicht, Effekt unabhängig vom Körperteil:

+ 1 Pfund Effekte:

- 0,3% langsameres Joggen / Laufen / Sprinten
+ 0,4% mehr Zeit, um die maximale Sprintgeschwindigkeit zu erreichen
+ 0,4% lautere Schritte
+ 0,5% schnellere Ausdauerverarmung durch Bewegung (Joggen / Laufen / Sprinten)
+ 0,1% schnellere Ausdauerverarmung durch schnelles Gehen
- 0,5% Sprunglänge
- 0,3% Sprunghöhe
+ 0,5% mehr Ausdauer beim Springen
+ 0,2% Ausdauer durch Umschalten zwischen Körperhaltungen

+ 1 Pfund zusätzliche Effekte für Pfund im Rucksack (zusätzlich zu den Oberkörpereffekten):

- 0,4% Drehgeschwindigkeit
- 0,4% Animationsgeschwindigkeit im Stehen
+ 0,4% Ausdauer durch Aufstehen

+ 1 Pfund Pistole / Gewehr (und Magazingewicht) und Schulter- / Armpanzergewichtseffekte:

+ 3% Zeit benötigt, um ADS vollständig zu erreichen
- 3,5% ADS-Zeit (maximale ADS-Zeit, beeinflusst durch Ausdauer und Kraft), brennt schneller durch Armausdauer
Natürlich noch weit vom Ideal entfernt und einige Effekte fehlen, aber das Konzept sollte klar sein.

Haupteffekte:

A. Kein Hasenhüpfen mehr
B. Plünderungen sind wieder sinnvoll, da Sie keine magischen Gewichtsgrenzen überschreiten

C. Das Gewichtssystem beeinflusst jetzt auch mehr die Ausrüstungszusammenstellung und den Beginn des Spiels. Sie würden nicht daran denken, magische Gewichtsgrenzen zu vermeiden, weil es keine geben würde, was sich viel logischer und realistischer anfühlt.

4. Versicherungsoptimierung, für Hardcore

Funktioniert nur für Ausrüstung, wenn Sie bei einem Überfall sterben, verlorene Ausrüstung verloren, wenn Sie ohne sie extrahieren.

5. Sicherheitsnetze und Hilfskrücken

Definitionen:

Sicherheitsnetz: Eine Funktion, die das Spiel nicht einfacher macht, aber verhindert, dass Sie grenzenlos nach unten fallen.

Am Seil balancieren:

Ein Sicherheitsnetz darunter macht den Sport keineswegs einfacher, gibt Ihnen aber nach einem Fehlschlag eine zweite Chance.
Krücken: Eine helfende Hand, um Ihnen das Spiel zu erleichtern, aber das verwässert die Erfahrung unvermeidlich.

Es würde aber funktionieren, wenn es wirklich nur dann wirkt, wenn es gebraucht wird.


Genug zu sagen, dass ich in einem Hardcore-Überlebensspiel Sicherheitsnetze gegenüber Hilfskrücken bevorzuge!


Reduzieren Sie die Krücken, aber führen Sie Sicherheitsnetze ein.
Das Karma-System ist Fortschrittssystem, PMC-LP-System und Sicherheitsnetz zugleich!

Sicherer Container, Versicherung, Flohmarkt und Bitcoinfarm sind Krücken, hilfreich, aber verwässern auch das Spielerlebnis. "Krücken" sind für ein Hardcore-Überlebensspiel ungeeignet!

Bitte finden Sie bessere Lösungen!

Neue Sicherheitsnetzfunktion:

Armutsgrenze um 175.000 Rubel komplette eigene Ausrüstung wert

---> Nur solange sich der Spieler unter der Armutsgrenze befindet, erhält er einen 0-Minuten-Scav-Warte-Timer.

---> Es ist wie ein Existenzminimum und hilft den Menschen, wieder in den Fluss zu kommen.

---> Das Zurücksetzen des Kontos ist nicht mehr erforderlich, um Starterzahnrad-ähnliche Bedingungen zu erhalten. So können sie beispielsweise ihren Questfortschritt beibehalten. Da das Starterzahnrad 500.000 Rubel wert ist, wird die Linie 325.000 Rubel unter das Starterausrüstung gezogen, niedrig genug.

Sicherungscontainer Anpassung:

Es wird erst 12 Minuten nach Spielbeginn für Beute freigeschaltet.
---> Geschwindigkeitsvorteil der Hatchlinge ist weniger wichtig, da andere Spieler in diesen 12 Minuten immer noch Beute von ihnen zurücknehmen könnten, aber danach in Ordnung.

Oder kartenabhängige Sperrzeit.

Customs: 7 Minuten (Anfängerkarte)
Factory: 7 Minuten (Tempo-Karte, auch für Anfänger)
Woods: 14 Minuten
Interchange: 14 Minuten
Reserve: 16 Minuten
Shoreline: 18 Minuten
Straßen von Tarkov: 25 Minuten

Flohmarkt, Einschränkungen:
Sperren Sie alle oberen 30% der Ausrüstung aus. Somit ist Geld weniger bedeutsam, da man die beste Ausrüstung durch hohe LP (Skill) oder beim Suchen bekommen kann.

Kein Essen oder Wasser auf dem Flohmarkt! Survival pur!

Das einzige erlaubte Zahlungsmittel für Märkte sind Rubel. Kein Dollar oder Euro. Diese sind nur für Händler.

---> Auf diese Weise haben Sie mehr Kontrolle über die Menge an Top-Ausrüstung, die gekauft werden kann. Es ist so auch lohnender und wichtiger, bei einem Überfall gute Ausrüstung zu finden.
 
Ich würde wirklich sehr gerne eure fundierten Meinungen dazu hören!

Ein komplexes Thema, daher nehmt euch bitte die Zeit es eingehend von mehreren Perspektiven aus zu prüfen!

Edited by Zolty47
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
EFT_Marauder
Am 9.5.2020 um 12:14 schrieb Zolty47:

3. Stufenloses Gewichtssystem

Finde ich sehr gut und hier bin ich auch für Skillpunkte, wenn ein Soldat oft viel Gewicht trägt, dann kann er auch mit mehr Gewicht länger rennen als ein Anfänger.

 

Am 9.5.2020 um 12:14 schrieb Zolty47:

Kein Essen oder Wasser auf dem Flohmarkt! Survival pur!

Finde ich nicht gut, weil es schon einmal nix mehr auf dem Markt  gab bzw. es war sehr teuer und im Raid gab es dann auch nichts. Dann ist man schnell tot.

 

Ich brauche vieleicht eine Brille, ich habe nichts über die Heilung gefunden, die schon besser geworden ist, aber immer noch nicht teilweise real.

Link to post
Share on other sites
Donidon

"Armutsgrenze" dann werfe ich mein Zeug halt immer schnell in die Versicherung für 24-48h.

" Versicherungsoptimierung, für Hardcore" sterbe ich halt save auch kein Problem.

"Sicherungscontainer Anpassung" Quatsch mit Soße, wenn ich will kann ich mich auf  jeder Map mit Loot 30min AFK ablegen.

"Flohmarkt, Einschränkungen" so ein Unsinn. Zumal diese Items mit 12.6 als Found in Raid ohnehin sehr selten sind

"Stufenloses Gewichtssystem" einiges gibt es längst und anderes ist absolut Sinnlos, wie ADS, benutzen nur noobs

"LP System" totaler Käse! Warum willst du bitte anderen vorschieben wie sie zu spielen haben? Warum muss man denn XY kg Loot raus schleppen? Wenn ich den Müll nicht will werde ich bestraft? Also schlepp ich Schwachsinn mit raus um nicht bestraft zu werden?

"Karma System wer auf wen schießt" auch kompletter Unsinn, man kann die Leute oft gar nicht anständig erkennen. Gerade als Scav kommen öfter mal Raider die komplett scheiße ausgerüstet sind und wie Scavs aussehen. Und jeder ist beim ersten brauchbaren Treffer tot. Also habe ich nach deinem Vorschlag die Wahl zu schießen und irgend welche LP zu verlieren oder zu sterben und dann auch LP zu verlieren. Ja ganz großes Kino....

"Händler für USEC/BEAR" im Grunde nette Idee, aber auch wieder Käse. Denn entweder sind die komplett identisch und dann macht es keinen Sinn, oder einer ist besser und keiner spielt mehr die Fraktion mit dem schlechteren Händler.

Edited by Donidon
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Donidon
vor 28 Minuten schrieb Donidon:

"Händler für USEC/BEAR" im Grunde nette Idee, aber auch wieder Käse. Denn entweder sind die komplett identisch und dann macht es keinen Sinn, oder einer ist besser und keiner spielt mehr die Fraktion mit dem schlechteren Händler.

Ach ja... damit hättest du dann das PvP komplett gekillt im Spiel, weil alle die selbe Fraktion hätten und wegen dem tollen LP System nicht mehr auf sich schießen dürften.

Link to post
Share on other sites
skyflashde

Das LP System ist nur halb durchdacht und kann so niemals funktionieren.

Es macht keinen Sinn, dass man seinen PMC nicht spielen darf. Der PMC IST das Spiel.

Was viel mehr Sinn machen würde, ist, dass es gar keinen Scav gibt, sondern dass man einfach immer seinen PMC spielt, nur mit anderen Ausgängen und mit anderer Ausrüstung.

Sprich man wird entweder von einer Scav Gruppe angeheuert und zieht für die in den Krieg, oder man erfüllt Aufträge alleine auf eigene Faust für Trader und andere Questgeber, wie heute als PMC auch.

Wenn man dann für eine Scav Gang spielt, muss man deren Ausrüstung benutzen und darf die auch nicht killen oder looten natürlich. Dafür hat man keine Kosten und macht Plus, wenn man PMCs töten sollte. Scav Gangs sollten Missionen anbieten, die man erfüllen muss. Versagt man, wird man erschossen. Sprich Geld und Loot gibts nur, wenn man erfolgreich ist. z.B. halte dieses Gebäude / sichere diesen Bereich / geh dahin und hole diesen Gegenstand und bring ihn hier hin, etc. Irgendeine Mission auf der Map.

Wenn man auf eigene Faust handelt, dann kann man machen, was man will. Außer seine Teammates killen, dann würden die Questgeber und Händler einem nichts mehr geben.

Leute zu bestrafen, weil sie nicht mit viel Loot aus einem Raid extracten, ist einfach völlig dämlich. Gerade looten ist ja nicht Sinn des Spiels, sondern ÜBERLEBEN.

Es sollte fürs ganz normale Überleben auf der Karte und danach extracten massiv Erfahrung geben, Pro Minute 250 XP oder so.

Das Looten sollte nur dazu dienen, dass man den nächsten Raid überlebt, nicht, dass man Geld sammelt. Ideal wäre, wenn man gar kein Geld horten könnte, sondern nur nach dem Raid den Geldwert des Loots bei einem Händler gegen andere Dinge tauschen könnte. Wie Essen, Trinken, Munition. Geld sollte es meines Erachtens im Spiel gar nicht geben, sondern nur temporär als Wert zum Tauschen auftauchen. Ich würde Rubel, Dollar und Euro aus dem Spiel entfernen.

Essen und Trinken sollte im Spiel VIEL wertvoller sein als Waffen und Attachments, so dass Spieler, wenn sie die Wahl haben, immer die Getränke und Essen mitnehmen würden und nicht die Waffen, Rüstungen, etc. der anderen Spieler. Das würde das Spiel viel spielbarer machen für Anfänger.

Und wenn man stirbt, dann sollten sich Health, Energie und Trinken wieder auf 100% setzen. Dafür verliert man dann allerdings Reputation bei den Questgebern, die man erst wieder aufbauen muss durch einen guten Extract, bevor es weiter gehen kann.

Wenn man überlebt natürlich nicht. Dann hat man seine Loot, um damit die Kosten zu zahlen.

Flohmarkt und Bitcoin Farm sind eigentlich völlig unnötig, die gibt es nur, weil die Devs das eigentliche Spiel nicht auf die Reihe bekommen haben und weil die Economy völlig im Arsch ist.

Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 3 Stunden schrieb skyflashde:

Das Looten sollte nur dazu dienen, dass man den nächsten Raid überlebt, nicht, dass man Geld sammelt. Ideal wäre, wenn man gar kein Geld horten könnte, sondern nur nach dem Raid den Geldwert des Loots bei einem Händler gegen andere Dinge tauschen könnte. Wie Essen, Trinken, Munition. Geld sollte es meines Erachtens im Spiel gar nicht geben, sondern nur temporär als Wert zum Tauschen auftauchen. Ich würde Rubel, Dollar und Euro aus dem Spiel entfernen.

Auch wenn ich diese Idee bis zu einem gewissen Grad unterstütze (Geld macht ja bekanntlich eh fast alles kaputt ;) ), wird es real wohl nicht passieren. Nur schon die Stackgrösse (war mal noch 20k vor nicht all zu langer Zeit) und die ganzen Geldbunkermöglichkeiten zeigen ja jetzt schon in welche Richtung es gehen wird. Vieles wird sich wohl oder übel leider um die Kohle drehen. Nur wenn ich sooo verdammt reich wäre als PMC, also immer noch ne Art Angestellter wenn auch nicht im klassischen SInne, würde ich mir Tarkov nicht mehr antun...sondern bei der erstmöglichen Gelegenheit abhauen und mir auf ner sonnigen Insel nen guten Whiskey und ne fette Zigarre reinziehen ;) 

 

Ansonsten denke ich das sie mit ihrem ganzen System eh schon zu weit sind als das sie da noch gross Rücksicht nehmen könnten auf ideen aus der Community. 

Da sind zwar einige gute Ansätze und Ideen dabei, aber nur wenig was ich in Tarkov wirklich sehe, von der Umsetzbarkeit mal ganz zu schweigen.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
skyflashde
vor 18 Stunden schrieb kelevra_06:

Auch wenn ich diese Idee bis zu einem gewissen Grad unterstütze (Geld macht ja bekanntlich eh fast alles kaputt ;) ), wird es real wohl nicht passieren. Nur schon die Stackgrösse (war mal noch 20k vor nicht all zu langer Zeit) und die ganzen Geldbunkermöglichkeiten zeigen ja jetzt schon in welche Richtung es gehen wird. Vieles wird sich wohl oder übel leider um die Kohle drehen. Nur wenn ich sooo verdammt reich wäre als PMC, also immer noch ne Art Angestellter wenn auch nicht im klassischen SInne, würde ich mir Tarkov nicht mehr antun...sondern bei der erstmöglichen Gelegenheit abhauen und mir auf ner sonnigen Insel nen guten Whiskey und ne fette Zigarre reinziehen ;)

Ansonsten denke ich das sie mit ihrem ganzen System eh schon zu weit sind als das sie da noch gross Rücksicht nehmen könnten auf ideen aus der Community. 

Da sind zwar einige gute Ansätze und Ideen dabei, aber nur wenig was ich in Tarkov wirklich sehe, von der Umsetzbarkeit mal ganz zu schweigen.

Ich erwarte auch nicht, dass es passieren wird. ;)

Aber dann hätten wir halt ein echt gutes Spiel.

 

Link to post
Share on other sites
Zolty47
Am 12.5.2020 um 20:19 schrieb skyflashde:

Ich erwarte auch nicht, dass es passieren wird. ;)

Aber dann hätten wir halt ein echt gutes Spiel.

 

Das denke ich auch, und sofern du es überlesen haben solltest, LP bzw. Reputation wird pro Woche um 2 Punkte reduziert, aber kann dadurch nicht unter 7 LP sinken.

Ein Rang- System das die Spieler bei der Stange halten soll.

Außerdem, da es kei n rangabhängiges Matchmaking geben wird, habe ich eine andere Lösung parat.

Stirbt man mit einem relativ hohen Rang und / oder durch niederrangige Spieler verliert man dadurch mehr LP.

Damit sind die höheren Ränge längerfristig von dir nur zu halten, wenn du den nötigen Survival-Skill hast.

Arbeite natürlich immer noch daran die Mechanik zu verbessern, da sie noch eher ein Prototyp ist.

Hauptfunktionen, wenn fertig, wären:

1. Rangsystem

2. "Survival-Skill-Messeinheit"

3. Grinding, da höhere LP Zugang zu besonderer Ausrüstung und Kleidung freischalten

4. Sicherheitsnetz, mit dem 0-Minuten-Scav bei 0 LP als auch dem Existenzminimum bei 175.000 Rubel Ausrüstungsgesamtwert könnte man den Sicherungscontainer gegen Plündergut sperren, da Alternativen geschaffen wurden.

Ich habe mit dem Feature viel vor, es soll eben nicht allein engstirnig als Hatchling-Antidote verstanden werden.

Link to post
Share on other sites

Was gegen Milliarden Horten helfen könnte wäre vllt den Tradern eine eigene 24 Stunden Ökonomie zu geben...sprich sie haben quasi eine eigene KLeine Wirtschaft die teils auch mit dem Spiel verknüpft ist und sich darüber definiert was sie grade brauchen.

 

Und das sie sich teils nicht easy mit Moneten zufrieden geben sondern dinge ertauschen wollen.

Ich meine manche reden hier von der Beschneidung der Kohle wie in einer Apokalypse die in Tarkov aber ich erinnere daran nicht stattgefunden hat. Der Stadtbereich um Tarkov ist nur für einige Kilometer abgeriegelt.

 

Sprich außerhalb der Zone geht das leben normal weiter wie Tschernobyl.

 

Das heißt Geld hat durchaus seine BErechtigung...und eventuell kann man da in ferner Zukunft einen Tweak für dicke Kasse einbauen das man quasi nach "draußen" funken kann oder so etwas

 

Ich könnte mir durchaus vorstellen das es noch so wird das Händler dir nicht mehr jede Scheiße für Geld geben....

Link to post
Share on other sites
Hummz21

Deine Arbeit in allen Ehren. Aber über das Karma System kann man jetzt noch nicht sprechen. Es hat seinen Grund warum BSG daran so lange sitzt, weil man einfach sehr viele Faktoren beachten muss (wie Du am Feedback selbst gemerkt hast).

Dennoch möchte ich hier einmal Lob aussprechen, weil sich hier jemand Gedanken gemacht hat und nicht immer nur alles "scheisse" findet aber das Spiel dennoch jeden Tag spielt :P

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor einer Stunde schrieb Hummz21:

Dennoch möchte ich hier einmal Lob aussprechen, weil sich hier jemand Gedanken gemacht hat und nicht immer nur alles "scheisse" fidnet aber das Spiel dennoch jeden Tag spielt

fängst jetzt auch so an? Ist ja nicht so das die die es "scheisse" finden sich nicht sehr viele Gedanken dazu machen und die auch sachlich äüssern.

Lob aussprechen ist ja ok...aber gleichzeitig anderen dabei zu unterstellen sie würden sich keine Gedanken machen ist eher schwach.

ist ja nicht so das es hunderte Beiträge mit Gedanken und Vorschlägen über jahre hinweg von den leuten die es "Scheisse" finden gibt ;)

Und wenn man leuten die Kritisieren unterstellt das sie sich keine Gedanken machen, hat man wohl nicht verstanden was Kritik ist und was es heisst sich zu etwas Gedanken zu machen. Ich habe jedenfalls gaaaaanz selten mal eine Beitrag hier gesehen wo jemand völlig unbegründet und unkommenteirt einfach sagt das alles Scheisse ist. Aber verallgemeinern ist ja zum Standard hier geworden. Schade.

Meist sind es einfach angeregte Diskussionen (von denen ein Forum übrigens lebt ;) ) und kein sinnloses unbegründetes Bashing! Und das bei BSG nicht immer alles Rund läuft und es ein Game ist mit hohem Frustfaktor , wenn man sich mal ernsthaft Gedanken macht dazu, wohl verständlich das sich die Leute auch mal aufregen und auslassen. Auch dazu ist ein Forum da!  

Link to post
Share on other sites
Hummz21
vor 7 Minuten schrieb kelevra_06:

fängst jetzt auch so an? Ist ja nicht so das die die es "scheisse" finden sich nicht sehr viele Gedanken dazu machen und die auch sachlich äüssern.

Lob aussprechen ist ja ok...aber gleichzeitig anderen dabei zu unterstellen sie würden sich keine Gedanken machen ist eher schwach.

Eieiei, also wenn Du das so herausließt.... Ich unterstelle hier niemanden das er sich keine Gedanken machen würde. Aber seine Ausarbeitung ist einfach sehr detailiert und das ist ein Lob wert.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
PyroYoda

Wow, I didn't read all of it but I know I will not regret saying this you. I love people like you, we need more like you. Half of the forum is people bitching about thermals ect yea they are relaiitsitc items... If they bought the game, and it's targeted at relaisim obviously there will be things like thermals....

Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 41 Minuten schrieb Hummz21:

Aber seine Ausarbeitung ist einfach sehr detailiert und das ist ein Lob wert.

 

Am 12.5.2020 um 02:09 schrieb kelevra_06:

Da sind zwar einige gute Ansätze und Ideen dabei

;) und wurde ja auch honoriert^^

vor 43 Minuten schrieb Hummz21:

Eieiei, also wenn Du das so herausließt.... Ich unterstelle hier niemanden das er sich keine Gedanken machen würde.

 

vor 2 Stunden schrieb Hummz21:

und nicht immer nur alles "scheisse" findet aber das Spiel dennoch jeden Tag spielt :P

 

immer, nur, und alles! Diese Worte hinterlassen leider einen faden Beigeschmack und sind Worte die man oft zur Verallgemeinerung nutzt und oft etwas anders darstellen als es wirklich ist. Herauslesen tut es sich eben so als ob es nur 2 "Lager" gibt . Die Meckerer die sich nichts denken, und diejenigen die aktiv mitdenken. Wobei ich denke das beide Lager sehr wohl mitdenken. Man äüssert sich nur anders. 

Jeder der mal andere Ideen oder Vorschläge macht, wird als COD-Kiddie oder nicht HC-Boy hingestellt. Oder mit sonst inzwischen echt lamen Kommentaren dumm hingestellt. Sowas tut dem Klima allgemein nicht gut und ist weder hilfreich noch tut es was zur Sache. Ist jetzt nicht auf dich bezogen, liest man aber IMO einfach viel zu oft. Schade eigentlich, da es wohl manchen in Zukunft davon abhält sich weiter zu äussern. Bei mir ist die Diskussion jedenfalls meist ab dem Moment einfach zu dumm um weiter zu argumentieren.

Wir sind uns das ja inzwischen gewöhnt ;) aber ein Forumsneuling der mal ne Stunde nen echt guten Beitrag verfässt, auch wenn nicht von allen als gut empfunden kriegt dann zu lesen er soll COD oder Fortnite spielen gehen? Da denk ich mir eben oft das deren Niveau eher in diese Spielreihen passen würde.

Link to post
Share on other sites
HakunaMatata
vor 28 Minuten schrieb kelevra_06:

immer, nur, und alles! Diese Worte hinterlassen leider einen faden Beigeschmack und sind Worte die man oft zur Verallgemeinerung nutzt und oft etwas anders darstellen als es wirklich ist.

So wie ein:

 

vor 29 Minuten schrieb kelevra_06:

;)

der einfach nur herablassend oder anzüglich gemeint ist bzw. so rüber kommt.

Ich bin der Meinung, der Post von Hummz21, ist nicht so wie er für dich rüberkommt. Er beschreibt genau die aktuelle Situation des vielen nörgeln und jammern. Und solch ein Post, der Anerkennung verdient und auch bekommen hat, sieht man hier eben selten. Meistens sind es Dinge wie "Ich wär dafür das der Safe Container weg kommt.", "Ich fände es besser wenn...". Aber solch ein ausführlichen Post, eben nicht. ( was vor ein paar Jahren war oder nicht war, keine Ahnung, da war ich nicht hier).

Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 3 Minuten schrieb HakunaMatata:

der einfach nur herablassend oder anzüglich gemeint ist bzw. so rüber kommt.

hummz versteht glaube ich schon wozu die ;) da sind ^^  wenn ich über jemanden was zu sagen habe tu ich das schon mit Worten...keine Sorge ;)
Auch würde er es wohl sagen wenn er ein ;) für beleidigend hält und ich würde mich dann wahrscheinlich sogar entschuldigen, korrigieren oder eläütern wieso es da ist. ;)

vor 6 Minuten schrieb HakunaMatata:

Er beschreibt genau die aktuelle Situation des vielen nörgeln und jammern.

Nur wieso tun sie es? Ist ja nicht immer so. Ganz ohne Grund kommt das ja auch nicht.

vor 11 Minuten schrieb HakunaMatata:

Meistens sind es Dinge wie "Ich wär dafür das der Safe Container weg kommt.", "Ich fände es besser wenn...". Aber solch ein ausführlichen Post, eben nicht. ( was vor ein paar Jahren war oder nicht war, keine Ahnung, da war ich nicht hier).

ist ja auch einfacher einen einzelnen Punkt gut oder schlecht zu finden als bei 35 verschiedenen Ideen einfach ein gut oder schlecht zu geben. Die meisten sind auf die Punkte einegangen und haben dementsprechend ihre Meinung dazu geäussert. und da hat nun mal fast jeder ne andere. Und ich lese in diesem Post nirgends das etwas schlecht ist ohne eine Begründung wieso! Die Art wie mans sagt ist vll nicht immer die beste, aber die meisten sind doch sehr sachlich und Themenbezogen. Und das er gute Ideen hat wurde auch mehrmals gesagt. Das aber nicht alle einfach so alles gut finden und das erläutern, gehört doch zu ner Diskussion? Ja ..es gibt vereinzelt welche die es anders ausdrücken und wirklich nur bashen, das ist aber IMO eher ein kleinerer Teil der einfach Grundlos alles schlecht redet. Und viele genervte Beiträge kommen von Leuten die schon seeehr lange dabei sind. Ich denke mal ganz Grundlos sind deren Äusserungen meistens nicht.

Dazuhin ist vor Wipe im Forum eh oft ein wenig Giftstimmung.... 🙈🙊

vor 21 Minuten schrieb HakunaMatata:

was vor ein paar Jahren war oder nicht war, keine Ahnung, da war ich nicht hier

mal abwarten wie du dich in 1-2 Jahren zu dem ganzen äusserst und die Sache siehst nachdem du schon 20x denselben Vorschlag/Beitrag gelesen hast. ;)     

Link to post
Share on other sites
HakunaMatata
vor 5 Minuten schrieb kelevra_06:

hummz versteht glaube ich schon wozu die ;) da sind ^^  wenn ich über jemanden was zu sagen habe tu ich das schon mit Worten...keine Sorge ;)
Auch würde er es wohl sagen wenn er ein ;) für beleidigend hält und ich würde mich dann wahrscheinlich sogar entschuldigen, korrigieren oder eläütern wieso es da ist. ;)

Niemand von Beleidigungen gesprochen. Und genau so ging es nicht speziell um den Post an Hummz. Eher um "immer, nur, und alles!...:", wer im Glas Haus sitzt und so. Ich bin der Meinung, solche Zwinker Emotes sind eben genau so unangebracht wie ein "immer, nur, etc." in einer Diskussion, da sie eben sehr abwertend wirken bzw. "besserwisserisch".

vor 9 Minuten schrieb kelevra_06:

Nur wieso tun sie es? Ist ja nicht immer so. Ganz ohne Grund kommt das ja auch nicht.

Natürlich hat es einen Grund, sagt auch keiner was dagegen. 

 

vor 17 Minuten schrieb kelevra_06:

ist ja auch einfacher einen einzelnen Punkt gut oder schlecht zu finden als bei 35 verschiedenen Ideen einfach ein gut oder schlecht zu geben. Die meisten sind auf die Punkte einegangen und haben dementsprechend ihre Meinung dazu geäussert. und da hat nun mal fast jeder ne andere. Und ich lese in diesem Post nirgends das etwas schlecht ist ohne eine Begründung wieso! Die Art wie mans sagt ist vll nicht immer die beste, aber die meisten sind doch sehr sachlich und Themenbezogen. Und das er gute Ideen hat wurde auch mehrmals gesagt. Das aber nicht alle einfach so alles gut finden und das erläutern, gehört doch zu ner Diskussion? Ja ..es gibt vereinzelt welche die es anders ausdrücken und wirklich nur bashen, das ist aber IMO eher ein kleinerer Teil der einfach Grundlos alles schlecht redet. Und viele genervte Beiträge kommen von Leuten die schon seeehr lange dabei sind. Ich denke mal ganz Grundlos sind deren Äusserungen meistens nicht.

Dazuhin ist vor Wipe im Forum eh oft ein wenig Giftstimmung.... 🙈🙊

Ist auch wieder so viel Text, bei dem ich mich einfach Frage: Warum? Ich habe keinen Post zuvor kritisiert, sondern nur hervorgehoben das ein Post von dem Threadersteller, sich sehr von den anderen abhebt. 

 

vor 21 Minuten schrieb kelevra_06:

mal abwarten wie du dich in 1-2 Jahren zu dem ganzen äusserst und die Sache siehst nachdem du schon 20x denselben Vorschlag/Beitrag gelesen hast. ;)     

Speicher den Beitrag und schreib mir in 1-2 Jahren nochmal, wirst keinen nörgel Beitrag finden 😆 (mist jetzt muss ich mich zusammenreißen)

Aber hier haben wir das gleiche wie deine Posts an Hummz. Ich habe das Gefühl du interpretierst viel zu viel in Dinge hinein und äußerst dich zu Dingen die nie thematisiert wurden. Alles schön knackig halten und nur auf das eingehen was auch wirklich gesagt wurde und nicht was man eventuell herauslesen könnte, dann verstrickt man sich auch nicht in unnötige Diskussionen wie diese, die mit dem eigentlich Thread nichts zu tun haben.

 

Link to post
Share on other sites
Thormato

@kelevra_06 Wieso fühlst du dich den persönlich angegriffen? Es gibt genung Leute die alles SCheiße finden hier im Forum, genau wie @Hummz21 es gesagt hat, wenn du keiner von denen bist, dann ist das doch gut? Es ist nicht alles schwarz und weiß

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
kelevra_06

@Thormato

Sag mir doch ma zumindest 3 von den Genügend die unbegründet ,unkommentiert nörgeln? Und zwar bitte aus dem deutschen Bereich...das es anderswo so ist, ist mir bewusst, aber die sind nicht am deutsch schreiben. Und das nicht alles schwarz oder weiss ist habe ich doch gesagt^^ Aber duch die Differinzierung in 2 Lager lässt es eben bei mir den Eindruck entstehen das es seeeehr viel Nörgler sind, und das sehe ich nun mal nicht so. Auch wenn ich die Gründe oder Motivation von manchen Beiträgen nicht verstehe und sie sehr wohl kritisch sind und manchmal auch nicht supersachlich sind, sollte man nicht immer gleich solche als Nörgler bezeichnen. Denn auch die wollen nur das sich etwas bessert, auch wenns nicht immer so rüberkommt. 

Das war auch nicht NUR an Hummz gerichtet, wie auch geschrieben, und es war auch nicht persönlich, wie auch gesagt^^ Aber es fällt mir leider wieder sehr oft auf das man bei einigen sofort als Unksontruktiver Nörgler hingestellt wird wenn man dessen Meinung nicht zu 100% stützt oder sogar anderer Meinung ist. 

Ich nehme hier schon lange kaum noch was persönlich. Wie denn auch? Kenne ja keinen persönlich. es geht um die Sache, nicht um Leute.  

Was mir aber viel mehr auf den Sack geht sind die COD, Fortnite-Kommentare von den immer wieder selben Personen, die andere als Nörgler bezeichnen, selbst aber so gut wie nie etwas konstruktives Beitragen. 

Aber all das soll hier nicht Thema sein....denn falls jemand ein Nörglerproblem sieht, darf er gerne einen eigenen Nörgler-Megathread aufmachen. Da es ja so viele davon gibt scheint der ja nötig zu sein^^

(Wer Nörgelei findet, darf sie behalten ;) )

Edited by kelevra_06
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
Donidon

Auch über Nörgler nörgeln ist einfach nur nörgeln.

 

Ein Karmasystem bringt allein erstmal absolut nichts in dem Spiel. Wenn es einen Sinn haben soll dann muss es ZUERST andere Ziele im Spiel geben als nur andere Leute über den Haufen zu ballern. Das ist das große Ding über was man mal nachdenken sollte. DANN erst sollte man über etwas wie ein Karmasystem nachdenken, das dazu dienen sollte den Part mit dem Ziel im Spiel sauber abzurunden.

Und darum eines nach dem anderen, zuerst das Ziel und dann das drum herum. Ohne die möglichen Ziele zu kennen... wie will man da ein Karmasystem entwickeln? Man sieht ja oben im ersten Post das irgendwelche Ziele gebraucht werden, aber so Dinge wie 24/42kg Loot sind eben kein Ziel in dem Spiel.

Bis man ein Ziel hat könnte man ja endlich mal damit anfangen zumindest stumpfes abballern der Leute nicht mehr zu belohnen. Kein Dogtag vom Kill in den Exit gebracht = keine Punkte und kein angerechneter Kill. Natürlich müssten dann Dogtags immer lootbar sein, auch wenn jemand sie in den SC gesteckt hat. Dazu sollten sie auch aus dem SC verschwinden beim eigenen tot.

Ich finde die Dinger haben aktuell einen zu geringen Wert, vielleicht soll man sie bei einem Händler abgeben können für XP?

Link to post
Share on other sites
Zolty47
vor 11 Stunden schrieb Donidon:

 

Ein Karmasystem bringt allein erstmal absolut nichts in dem Spiel. Wenn es einen Sinn haben soll dann muss es ZUERST andere Ziele im Spiel geben als nur andere Leute über den Haufen zu ballern. Das ist das große Ding über was man mal nachdenken sollte. DANN erst sollte man über etwas wie ein Karmasystem nachdenken, das dazu dienen sollte den Part mit dem Ziel im Spiel sauber abzurunden.

Wäre es ein reines Karmasystem, würde ich dir recht geben, aber dies macht gerade ca. 5 % des Systems aus.

Es ist ein PMC-Lebenspunkte-System, Lebenspunkte erhält man allgemein beim Plündern von überlebenswichtigen Gegenständen, und für überlebensfordernde Aktionen.

Ein Lebenspunkte-System von Super Mario Bros., Donkey Kong 64 etc. sind deutlich schlichter.

vor 11 Stunden schrieb Donidon:

Und darum eines nach dem anderen, zuerst das Ziel und dann das drum herum. Ohne die möglichen Ziele zu kennen... wie will man da ein Karmasystem entwickeln? Man sieht ja oben im ersten Post das irgendwelche Ziele gebraucht werden, aber so Dinge wie 24/42kg Loot sind eben kein Ziel in dem Spiel.

 

Ein Lebenspunktesystem ist zugleich auch ein Leistungssystem.

Egal ob man um Rang spielt ( Rainbow Six Siege), um Geld (Monopoly), es geht immer darum zu wissen wer den größten John hat.

In einem Karma-System geht es um "Gerechtigkeit."

Im PMC-Lebenspunktesystem geht es darum authentische Spielweise zu belohnen und so das Spiel weg vom Geld anhäufen, Ausrüstung anhäufen, Hatchling, Pistoling usw. zu bringen.

Eine hohe Überlebensrate von +90% ist einfach zu erreichen, wenn man dabei jedes Risiko vermeidet.

Lebenspunkte für

- exzessives Sammeln/Plündern, dann wird auch mal was nützliches darunter sein.

- Plündern von Lebensmitteln, sehr sinnvoll

- Plündern von Munition, auch sinnvoll

- Plündern von Medikamenten/Verbandszeug, sinnvoll

- Überlebend den Raid verlassen, sinnvoll.

Ohne Lebenspunktesystem können Spiele wie Donkey Kong 64, Super Mario, Rainbow Six Siege (kein Respawn, je ein Leben pro Runde) nicht funktionieren.

Ich bin zumindest der Ansicht, dass es dem Spielerlebnis gut tun würde, auf Lebenspunkte achten zu müssen.

Könnte dazu führen, dass Überleben einen viel höheren Stellenwert hat.

Wie definiert man Erfolg in EfT?

Größter Besitz? Alles Quests absolviert? Alle Schlüssel/Schlüsselkarten im Besitz? Im PvP eine positive K/D?

Überleben ist im Moment nur Mittel zum Zweck und der Sicherungscontainer schwächt dieses Mittel noch mehr ab, so dass Spielweisen wie Hatchlings zustande kommen.

@Hummz21: Ich habe nebenbei tüchtig daran gearbeitet und noch einige Verbesserungen dazu. Wie dem auch sei, es als Karmasystem zu bezeichnen wäre irreführend, denn es geht dabei das Spielverhalten nicht nach Moral, sondern danach zu bewerten, ob es dem eigenen Überleben förderlich oder abträglich ist. Förderliche wird mit Lebenspunkten belohnt. Abträgliches Verhalten führt zu Lebenspunkteverlust.

Meiner Meinung nach kommt man so am ehesten der Realität gleich, in der man nur ein Leben hat, unbezahlbar, unersetzbar und daher Überleben/Unversehrtheit Priorität 1 hat.

Ich wünsche mir für EfT, dass man dies möglichst auch erreicht, Überleben als Priorität 1 zu erreichen und das alles zum überleben notwendige selbstständig geplündert werden muss. 

Gegenstände von geringerer Wichtigkeit könnten gerne käuflich sein.

Das ist zumindest meine Vision für EfT.

 

Link to post
Share on other sites
dertexaner

Ein bisschen wie in der Sommer-(jetzt auch Corona)pause beim Fußball, man schaukelt sich an kleinen Kommentaren und News hoch weil aktuell nichts passiert (finde ich gut).

@Zolty47 Lob für deine Arbeit. Ich muss gestehen dass ich irgendwann aufgehört habe zu lesen weil ich bei deinen Vorschlägen aufhören würde zu Spielen. Einige der "Ideen" wurden ja schon verteilt mal irgendwo geäußert.

Link to post
Share on other sites
Zolty47
vor 11 Minuten schrieb dertexaner:

Ein bisschen wie in der Sommer-(jetzt auch Corona)pause beim Fußball, man schaukelt sich an kleinen Kommentaren und News hoch weil aktuell nichts passiert (finde ich gut).

@Zolty47 Lob für deine Arbeit. Ich muss gestehen dass ich irgendwann aufgehört habe zu lesen weil ich bei deinen Vorschlägen aufhören würde zu Spielen. Einige der "Ideen" wurden ja schon verteilt mal irgendwo geäußert.

Okay. Könntest du mir bitte sagen, welche Dinge speziell dich gestört haben? Hätte gerne deinen Standpunkt dazu erfahren.

Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 12 Stunden schrieb Donidon:

Ich finde die Dinger haben aktuell einen zu geringen Wert, vielleicht soll man sie bei einem Händler abgeben können für XP?

Die waren mal mehr Wert, wurde drum abuset^^ Meine Meinung zu Dogtags: Nur derjenige der gekillt hat, kann das Dogtag nehmen!

 

vor 42 Minuten schrieb dertexaner:

Lob für deine Arbeit. Ich muss gestehen dass ich irgendwann aufgehört habe zu lesen weil ich bei deinen Vorschlägen aufhören würde zu Spielen. Einige der "Ideen" wurden ja schon verteilt mal irgendwo geäußert.

Ging mir leider auch so.

vor 29 Minuten schrieb Zolty47:

Hätte gerne deinen Standpunkt dazu erfahren.

Zwar nicht seiner....

Ich finde das ganze Lebenspunktesystem passt nicht wirklich zu Tarkov ...

vor einer Stunde schrieb Zolty47:

Ich wünsche mir für EfT, dass man dies möglichst auch erreicht, Überleben als Priorität 1 zu erreichen und das alles zum überleben notwendige selbstständig geplündert werden muss. 

Das würde das Spiel zu stark einschränken, denn sterben gehört in EFT genau so dazu wie überleben. Es würde viele Elemente die den Spielverlauf ausmachen einfach ignorieren, z.B PVP oder Bosse! Wenn das primäre Ziel das überleben ist und sterben zu hart bestraft wird, würden viele eben nicht mehr Tarkov spielen sondern ein HC-Survival Game, und das ist EFT nicht! Dein System würde eher zu einem HC-Survival Game passen wo man nur den einen Char hat. Und da aber relativ gut. Nur in EFT sehe ich es so nicht. Klar Realismus und so...aber tarkov ist nur und will nur teilweise realistisch sein, auch wenn ich mir in einigen Bereichen auch mehr Realität wünsche. Bei deinem System sehe ich das problem darin das wenn man Tarkov spielt auch noch dafür bestraft wird. ;)  Aber der Verlust des Gears und in Zukunft vieleicht auch Ansehen ist doch schon Strafe! Zu viel "Strafe" beim tod tut wenigen Spielen wirklich gut in denen es auch ums töten geht.

Link to post
Share on other sites
Zolty47
vor 10 Minuten schrieb kelevra_06:

 Bei deinem System sehe ich das problem darin das wenn man Tarkov spielt auch noch dafür bestraft wird. ;)  Aber der Verlust des Gears und in Zukunft vieleicht auch Ansehen ist doch schon Strafe! Zu viel "Strafe" beim tod tut wenigen Spielen wirklich gut in denen es auch ums töten geht.

Die Krux dahinter ist doch das du versuchst weniger zu sterben und dich mehr mit den eigenen gemachten Fehlern auseinanderzusetzen! Muss aber auch gestehen, das ich es im derzeitigen technisch instabilen EfT selbst auch nicht will😉.

Die Idee ist noch weit davon entfernt, gänzlich ausgereift zu sein.

Einer der Punkte, der noch besser ausgearbeitet werden müsste ist, dass Sterben im Wood - Steel dog tag Bereich mehr verziehen wird als weiter oben. Deshalb die LP Verlust Mechanik beim PMC LP level Verhleich. Als Woodie eürdest du keine LP extra  riskieren, wenn du auf PMC anstelle von Scavs gehst.

Es ist aber jetzt schon eine komplexe Idee, aber keine muss ein Auto voll und ganz unter der Haube verstehen um es fahren zu können.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...