Jump to content
Leichenmacher

Wird das noch was?

Recommended Posts

Leichenmacher

Jetzt mal ehrlich, was zum duck macht BSG eigentlich?

Das spiel wird kontinuierlich schlechter, mittlerweile wünsche ich mir einen Rollback auf 0.9 denn da hatte das Spiel noch einen Beta Status und zustand. Derzeit ist es schlimmer als eine Alpha.

Die grössten Fehler waren der Waffen Glitch und das man die Steps doppelt gehört hat und das wars grössten teils.

Nicht wie jetzt  Ruckler, Desync, unsichtbare Gegner, keine Footstep Sounds, Random Deploy, eine wahre Flut an Hackern und vieles mehr was ich in meiner Wut vergessen hab.

Und im Forum wird diskutiert ob der Wipe zu für kommt, einfach nur noch lächerlich.

Heute deinstallt ein Kumpel und ich das Game weil es einfach unspielbar ist.

 

 

.........jaja ist ne beta.......

 

  • Hot 2
  • Sad 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donidon

Was ne Frage... am Audiosystem haben die nichts mehr gemacht als klar war das sie Steam Audio nutzen werden. Und das wird mit dem nächsten Patch drin sein.

Für die schlechte Preformance mal das Spiel manuell löschen, nicht per Uninstaller, und dann neu installieren. Und ja es läuft dann noch immer wie ein Sack Schrauben aber nicht mehr so schlimm wie davor.

Und ja der Wipe kommt zu früh, und hat auch nichts mit deinen Problemen zu tun. Der Wipe ohne den Inhalt von 12.7/12.8 macht nur schlicht keinen Sinn. Bedeutet ja nicht das man die Probleme bis zum Wipe nicht weiter patcht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thormato
1 hour ago, Leichenmacher said:

Heute deinstallt ein Kumpel und ich das Game weil es einfach unspielbar ist.

Zum Glück, solche leute braucht man hier nicht, tschüss o/

  • Like 1
  • Sad 10
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
noirtheone

Konstruktive Kritik ist ein Fremdwort oder?

Kommentare wie deine Thormato sind einfach überflüssig und braucht man nicht ;)
und ich habe genauso die selben Probs wie der Kollege oben erwähnt hat. BSG schafft es einfach nicht das Game in ein Stadium zu bringen wo man Released sagen kann. Aber Hauptsache neue Waffen und andere Sachen implementieren das die Meute in einer gewissen Form beschwichtigt ist ;) Schalt mal deinen Kopf an bevor du was schreibst.

 

mfg

  • Sad 3
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
SU_Adler

Na da weiß jemand aber ganz genau was konstruktive Kritik ist.🤣

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thormato
34 minutes ago, noirtheone said:

BSG schafft es einfach nicht das Game in ein Stadium zu bringen wo man Released sagen kann

Ist auch noch lange nicht geplannt?

35 minutes ago, noirtheone said:

Schalt mal deinen Kopf an bevor du was schreibst.

Schalte dein Hirn ein bevor du mich hier beleidigst, EFT ist eine Beta und kein fertiges Spiel und EFT wird noch lange eine Beta bleiben

  • Sad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 14 Minuten schrieb Thormato:

EFT ist eine Beta

manchmal mehr...meistens weniger ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
noirtheone
Posted (edited)

an Thormato, a) war das keine Beleidigung sondern eine Aufforderung der du anscheinend nicht im geringsten nachkommst wenn du dich davon schon Angegriffen fühlst ;)
b) wurde schon oft genug erwähnt das Battlestate das Game in einen besseren Zustand in Richtung Release bringen wollen aber an Kleinigkeiten wie oben erwähnt schon scheitern und sie damit weit von einem Open Beta konzept und Release entfernt sind.
c) Spiele das Game seit nun fast 3 Jahren und es wird einfach kontinuielich schlechter. Was bringen Map updates wie der neue angekündigte Bereich von Customs wenn das Spiel einfach Servermäßig/Technisch immer schlechter wird Richtig nichts.
d) have a nice day :P

an kelevra naja weniger beta als alles andere aktuell

an John_Crank naja ganz untätig sind sie ja nicht neue waffen und co kommen ja immer nach siehe Vector ;)

Edited by noirtheone
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leichenmacher

@Thormato wie bereits erwähnt....jaja ist ne beta....

 

Konstruktive Kritik gab es vor 2 jahren als Bsg angefangen hat das spiel kaputt zu machen. Mittlerweile hab ich keine Lust mehr, mich immer weiter vertösten zu lassen.

Was passiert denn aktuell in dem game das letzte jahr betrachtet? Auser das Bsg versucht den Schaden zu bereinigen den sie selber verursacht haben.  Eine neue map wow echt?! *slowclap*

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Und BSG hat schon seit langem gesagt, dass sie abspringende Player nicht nachweint. Sie wollen ein Shooter exklusiv für eine Gruppe von Spielern entwickeln und nicht für alle.

Das EfT Fehler aufweist, manche davon sogar gravierend ist allen Bekannt, auch den Devs und Niemand bestreitet es. Jedoch ständig darauf zu reiten und zu sagen, dass nichts gemacht wird ist falsch. Man kann sagen, dass die Devs ihre Prioritäten falsch setzen. Wie so viele andere Studios auch. Die Gefahr, dass Content gestrichen wird besteht ebenfalls. 

Ich bezweifle jedoch, dass BSG nochmal den Fehler begeht und ein Termin angibt. Egal ob nun ein Patch oder der Release. Sie werden weiterhin Waage Angaben dazu machen, evtl. eher Wochen angeben, sofern es keine unvorhergesehene Fehler (neue Bugs, neue Pandemie, Hackertsunamis) kommen. Diese werden eine Entwicklung nach hinten treiben.

 

Wenn ich allein Bethesdas Games wie Skyrim und FallOut 4 so ansehe und dann erfahre, dass dort gut 10-20% Cut Content drin ist bei einem Festen Release Termin.... dann ist es nicht zu entschuldigen.

Auch bei EfT ist es nicht zu entschuldigen. Das gute hier ist, dass wir noch in der Entwicklung sind. Wir können nur warten, hoffen und Nikita die Daumenschrauben anziehen, dass so wenig wie möglich gestrichen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bingenervt

Wow,  was für ne Schlagzeile... Der Oberkiller von EFT schmeißt hin.....

Und gleich noch eine Sondermeldung: In China ist heute ein Sack Reis umgefallen.......

Warum muß man es denn hier groß ankündigen, wenn man kein Bock mehr hat und das Spiel deinstalliert? BSG unter Druck setzen damit sie in Zugzwang geraten?

Selbst wenn hier 1000 Leute aufhören, juckt die das nicht, solange die "großen Streamer" noch immer gute Werbung dür BSG sind. Jeden Tag kommen neue Spieler und ich behaupte mal, selbst wenn 1000 Leute sagen, sie werden nicht mehr spielen, zieht es nichtmal die hälft wirklich durch oder sie sind nach ein paar Wochen wieder da.

Ich hab zwischendurch auch schon mal für ein paar Wochen Pause gemacht, wenn die ganzen "Probleme" überhand genommen haben, aber dann gibts wieder Tage wo es recht gut läuft. DIe Kohle fürs Spiel macht mich nicht arm und da gibts  ganz andere Sachen, die den Preis absolut nicht wert sind.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MK-Ultra88
vor 2 Stunden schrieb noirtheone:

Konstruktive Kritik ist ein Fremdwort oder?

Kommentare wie deine Thormato sind einfach überflüssig und braucht man nicht ;)
und ich habe genauso die selben Probs wie der Kollege oben erwähnt hat. BSG schafft es einfach nicht das Game in ein Stadium zu bringen wo man Released sagen kann. Aber Hauptsache neue Waffen und andere Sachen implementieren das die Meute in einer gewissen Form beschwichtigt ist ;) Schalt mal deinen Kopf an bevor du was schreibst.

 

mfg

Jetzt erkläre du uns mal hier, wie ein 3D Grafiker oder Level Designer dazu beitragen kann, dass das Spiel schneller erscheint oder es "deinen" Stadium erreicht, den du gerne hättest.

Wozu soll BSG keinen neuen Content bringen? Was kann BSG dafür wenn die zu wenige Programmierer haben um deine Wünsche zu erfüllen? Das ist immer noch eine Firma mein Gott und schnellerer Fortschritt kostet Geld!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donidon

Also das nichts passiert stimmt ja nun nicht. Mit dem nächsten Patch kommt ein besseres Audiosystem. Meine FPS haben sie in diesem Jahr fast verdoppelt. Die Standbilder des Todes sind in meinem Game nicht mehr da. Jetzt müssen die nur noch das hackelige wegbekommen, denn wirklich geschmeidig ist alles noch nicht.

Oh man ich höre mich ja schon an wie ein Fanboy... aber ist halt so. Ich kenne EfT nur noch schlimmer als jetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TakeMeLive
vor 10 Stunden schrieb Donidon:

Also das nichts passiert stimmt ja nun nicht. Mit dem nächsten Patch kommt ein besseres Audiosystem. Meine FPS haben sie in diesem Jahr fast verdoppelt. Die Standbilder des Todes sind in meinem Game nicht mehr da. Jetzt müssen die nur noch das hackelige wegbekommen, denn wirklich geschmeidig ist alles noch nicht.

Oh man ich höre mich ja schon an wie ein Fanboy... aber ist halt so. Ich kenne EfT nur noch schlimmer als jetzt.

Finde ich eine Super aussage! 

 

Immer dieses Rummgeheule wegen "Warum mehr Content" aber dafür die Bugs nicht beheben. Wie oben gesagt, warum sollen Content Creator und Level Designer aufhören ihren Job zu machen. Sie können die "Bugs" nicht beheben.

 

Betreffend den Bugs --> Wenn ich mir spiele anschaue, wie BF COD und Co. die ein 100Personen Team in Hintergrund haben aber auch an Bugs scheitern. Oder Spiele wie WOW Classic bei denen die Server bei release auch alle Down waren weil schlicht weg die Masse zu gross war. Dann versteh ich nicht warum man hier so derbe weinen geht. 

 

BSG hat viele neue Spieler bekommen in diesem Jahr. Danke an die Streamer und die Werbung. Aber mehr Spieler birgt halt auch mehr gefahren potenzial. Server wurden dramatisch erhöht und meiner Meinung nach wurde alles gemacht (Halt langsamer als bei grossen Studios was aber auch klar ist) was getan werden konnte.

Jeder der Rumflamet wegen "Hacker" die wird es immer geben. Dies ist kein Problem der Entwickler sondern dagegen etwas hilfreich zu tun ist ein ding der Unmöglichkeit. 

 

Siehe COD siehe BF siehe "Valorant" mit ihrem ach so guten Anti Cheat System. 2 Tage nach Beta start schon Cheater. Also gebt BSG luft zum Atmen und gebt ihnen Zeit. 

 

Wenn ihr das nicht wollt. Dann hört auf im Forum zu Flamen und deinstalliert das Spiel und geht Hello Kitty der grosse Inselspass spielen. 

 

So das war mein Wort zum Sonntag!
 

 

Ah duck heute ist ja Samstag^^ 

 

Liebe Grüsse

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 46 Minuten schrieb TakeMeLive:

Content Creator und Level Designer aufhören ihren Job zu machen. Sie können die "Bugs" nicht beheben.

Wer behebt denn Mapfehler oder bastelt da an der Performannce rum? bestimmt nicht der Netzwerktechniker^^ Und da du ja so gut Bescheid weisst. Was macht denn ein "Contentcreator"? Der gibt seinen verbuggten Content bestimmt an den Bugbeheber :D

 

vor 47 Minuten schrieb TakeMeLive:

Jeder der Rumflamet wegen "Hacker" die wird es immer geben. Dies ist kein Problem der Entwickler sondern dagegen etwas hilfreich zu tun ist ein ding der Unmöglichkeit. 

Ja ne..stimmt ist unser Problem ;)

vor 49 Minuten schrieb TakeMeLive:

die ein 100Personen Team in Hintergrund haben aber auch an Bugs scheitern.

100+ sinds auch bei BSG inzwischen^^

 

Ich habe kein problem wenn jemand was verteidigt, aber bitte fundiert und nicht mit Halbwahrheiten, hinkenden Vergleichen und anscheinend einer Portion Unwissenheit.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TakeMeLive
vor 1 Stunde schrieb kelevra_06:

Wer behebt denn Mapfehler oder bastelt da an der Performannce rum? bestimmt nicht der Netzwerktechniker^^ Und da du ja so gut Bescheid weisst. Was macht denn ein "Contentcreator"? Der gibt seinen verbuggten Content bestimmt an den Bugbeheber :D

Genau.. Denkst du wirklich, ein Map Entwickler kümmert sich um Spielfehler, welche die Gamemechanik aufwirft? Ein Designer kümmert sich um das Design, die Implementation von Funktionen und die Animationen. Aber schreibt nicht den Code. Lediglich Bugs die wegen einer fehl geladenen Textur oder Map oder ähnlichem Entstehen liegen in ihrem Gebiet. Da du aber dies dem anschien nach nicht verstehst, nehme ich mir nicht die Mühe dir das zu erklären.. 

vor 1 Stunde schrieb kelevra_06:

Ja ne..stimmt ist unser Problem ;)

Ja mein Freund genau das ist unser Problem. Es geht hier nicht um Hans der kein Aim hat und sich deswegen einen ESP und Aimbot kauft. NEIN! 

Der große Cheater anteil stammt aus den ganzen Ingame Items gegen Echtgeld Verkäufen. Und wer supportet das? Genau BSG "Facepalm" nein natürlich nicht es wird durch die Community unterstütz welche davon gebrauch macht. Oder denkst du das diese ganzen Verkäufer das Geld und die Items auf natürliche Art un Weise gefarmt haben? Wenn du das denkst, dann muss ich dich eintäuschen es gibt auch keinen Weihnachtsmann. 

 

vor 1 Stunde schrieb kelevra_06:

100+ sinds auch bei BSG inzwischen^^

Schön das du so gut bescheid weißt^^ und uns hier mit deinen Internen Infos versorgst "hust""hust"

For the 80-person development team at St. Petersburg-based Battlestate Games

 

Aber ich will ja nicht drauf rumreiten. Ich finde es trz. schön wenn sich jemand über Halbwahrheiten aufregt und seine Portion an Unwissenheit preis gibt. ❤️;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
EFT_Marauder
vor 21 Stunden schrieb Leichenmacher:

Heute deinstallt ein Kumpel und ich das Game weil es einfach unspielbar ist.

Bin seit 2017 am spielen, spiele noch CSGO, Arma III, aber in keinen Spiel wie in EFT habe ich so viele neue Spieler kennen gelernt, des Satz endet aber nicht gut, so viele Spieler, die man nie wieder sieht. Die Mehrzahl hat wegen der Wipes aufgehört oder wegen der so oft genannten Probleme.

Aber alle haben Kohle verloren und was des Käufers Verlust ist, ist BSG´s Gewinn.

Jetzt kommt aber das positive "Aber", mal von AltisLife abgesehen hatte ich in keinem Spiel so viel Spaß, denn wenn man vor dem Spiel den Schlachtplan bespricht, sich ausrüstet und dann das Spiel mit den Kollegen richtig läuft, jeder weiß was zu tun ist und die Gegner wie Fliegen fallen, und die Kollegen einem zum 10 ten Mal den Arsch geretten haben. Dann macht es auch Spaß, wenn man stirbt wegen einem eingefrohrenen Bild. Gut, dadurch stirbt das ganze Team, aber die Taktik hat funktioniert.

Leider sind so aber auch viele Teams nie wieder zusammengekommen.

Stammmitspieler wie bei Arma 3 oder anderen sucht man für EFT wohl ohne Erfolg.  Das ist so der sehr negative Effekt von EFT.

vor 19 Stunden schrieb Thormato:

Zum Glück, solche leute braucht man hier nicht, tschüss o/

Da hat jemand nur auf so einen Post gewartet und konnte dann so einen Schwachsinn schreiben. "Hoffentlich meckert jemand, damit ich mich aufregen kann"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thormato
15 minutes ago, EFT_Marauder said:

Da hat jemand nur auf so einen Post gewartet und konnte dann so einen Schwachsinn schreiben. "Hoffentlich meckert jemand, damit ich mich aufregen kann"

Solche Posts gibt es 5 mal am Tag, ist nichts besonderes

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xylant

Muss leider zustimmen das es zu Beginn als ich mir das Spiel geholt habe lustiger war. Dann kam die neue Hackerwelle und ein paar neue Bugs ins Game. Bis das mit den Hacks immer mehr wurde haben wir fleißig gezockt danach ist einem nachdem anderen die Lust vergangen. Hoffe das sie einen guten Plan haben wie man das wieder auf ein normales Maß an Cheatern bringt. Ganz weg bekommt man die eh nie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Himmuguegeli
vor 22 Stunden schrieb Leichenmacher:

Das spiel wird kontinuierlich schlechter, mittlerweile wünsche ich mir einen Rollback auf 0.9 denn da hatte das Spiel noch einen Beta Status und zustand. Derzeit ist es schlimmer als eine Alpha.

Da muss ich leider zustimmen. Zwar sind das nur Begrifflichkeiten, aber als EFT damals zur Beta erklärt wurde war das viel zu früh. Man bastelt derzeit immer noch an den Grundfesten der Engine, was den kompletten Code durcheinanderwirft und das Spiel bricht. Praktisch die Definition einer Alpha.

Trotzdem gibt es leider keinerlei Alternativen. Das Spiel wird fertig, wenn es fertig ist und bis dahin wird diese Nische trocken bleiben solange das Spiel in einem unspielbaren Zustand ist. Und das wird meiner Erfahrung nach immer wieder auf und ab gehen.

Nur kann man hier das Entwicklungs- und Test-Argument nicht mehr zählen lassen. Schließlich hat man EFT bis zum abwinken verkauft. So sehr das die Server in der „Closed-Beta“ abgeschissen sind. Hier geht es nicht ums testen. Sondern um das vermarkten eines Spiels. Auch wenn dieses noch nicht fertig ist. Und ein solches Vorgehen lässt berechtigte Kritik zu, wenn diverse Updates das Spiel in einen unspielbaren Zustand versetzen. Und das für Wochen oder gar Monate. Der einzige Grund warum EFT noch nicht auf Steam ist, ist der das die Plattform das Spiel durch sein Bewertungssystem auf Lebzeiten abstrafen würde.

Und so lange leidet man hier als „Tester“.

  • Like 1
  • Hot 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donidon
vor 2 Stunden schrieb Himmuguegeli:

Da muss ich leider zustimmen. Zwar sind das nur Begrifflichkeiten, aber als EFT damals zur Beta erklärt wurde war das viel zu früh. Man bastelt derzeit immer noch an den Grundfesten der Engine, was den kompletten Code durcheinanderwirft und das Spiel bricht. Praktisch die Definition einer Alpha.

 

Es gibt keine feste Definition von Alhpa oder Beta. Es ist eine Beta wenn BSG sagt das es ne Beta ist. Alles andere ist schlicht Unsinn. Nach der gängigen Wikipedia Definition auf die ihr euch immer stützt, wäre fast jedes Spiel nichts anderes als eine Alpha. Und darum taugt Wikipedia auch nichts als Quellenangabe...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
Posted (edited)
vor 29 Minuten schrieb John_Crank:

fakt ist bsg macht einfach garnichts und das spiel ist nicht spielbar

Heute und gestern ein paar Raids gehabt und ich konnte bis auf 1x die Exits erreichen.... 1x von denen bin ich in ein Scav-player Camper reingerannt. Jedoch liefen alle Runden gut.

Und Aktuell arbeiten sie an dem neuen Patch und haben keine Zeit, Dinge im Jetzt zu fixen, wenn es ehh in ein paar Wochen gefixt sein könnten.

 

vor 37 Minuten schrieb Donidon:

Es gibt keine feste Definition von Alhpa oder Beta. Es ist eine Beta wenn BSG sagt das es ne Beta ist.

...

Es könnte aus ein paar Spieler wieder Alpha-Tester werden. Deren Aufgabe wird einzig darin bestehen, eine neue Engine/Engine-Upgrade zu testen und ausführliche Bugreports zu machen. Für diese wäre es eine Rückkehr zur Alpha.

Edited by HijackDallas

Share this post


Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb Donidon:

Es ist eine Beta wenn BSG sagt das es ne Beta ist. Alles andere ist schlicht Unsinn

Ja nee is klar ... und wenn BSG sagt das Game läuft flüssig, dann tuts das auch?! Genauso wie es keine Cheater oder Ghosts gab/ gibt? Oder etliche andere Dinge? Eigentlich is den meisten doch "die gängige Definition" vom Betastatus bekannt, klar is das heutzutage schwammiger, aber im groben sollte es noch das selbe sein. 

Das "Grundspiel" ist ja soweit auch einigermaßen spielbar, aber da noch so viel Zeugs fehlt und geändert werden muss, kann man da defo nit von ner Beta sprechen. Auch wenn sich BSG und Anhänger das noch so oft einreden.

Edited by ExtremerJonny
  • Like 1
  • Hot 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Himmuguegeli
vor 6 Stunden schrieb ExtremerJonny:

Ja nee is klar ... und wenn BSG sagt das Game läuft flüssig, dann tuts das auch?! Genauso wie es keine Cheater oder Ghosts gab/ gibt? Oder etliche andere Dinge? Eigentlich is den meisten doch "die gängige Definition" vom Betastatus bekannt, klar is das heutzutage schwammiger, aber im groben sollte es noch das selbe sein. 

Das "Grundspiel" ist ja soweit auch einigermaßen spielbar, aber da noch so viel Zeugs fehlt und geändert werden muss, kann man da defo nit von ner Beta sprechen. Auch wenn sich BSG und Anhänger das noch so oft einreden.

So schauts nämlich aus. Alpha und Beta mögen subjektive Begriffe sein. Aber öfters in einem kaum Spielbaren Entwicklungsstand zu sein ähnelt eher einer Alpha als Beta. Dass der Begriff Beta so schwammig und inflationär gebraucht wird liegt daran das Entwickler diesen oft missbrauchen aus Marketingzwecken (wie EA) und Entwickler wie BI, die mit Day Z fast eine Dekade brauchten um ein brauchbares Spiel fertigzustellen, weil man das völlig falsch angegangen ist. Aber es gibt auch Positivbeispiele wie Subnautica welche ab der Beta schon sehr stabil laufen und ab diesem Punkt möglichst darauf achten den Spielspaß der Early-Access Kunden nicht komplett zu torpedieren.  Und dort geht man erst in den Beta Status, wenn man das Spiel für halbwegs stabil hält und nur noch Content fehlt. BSG will das Armor System mit dem Plate-Carrier System noch einmal komplett überarbeiten und ein großer Teil der Sound-Engine fehlt komplett. Die Ballistik ist ein Place-holder, die KI macht regelmäßig 180° Wendungen in der Entwicklung.

Jetzt zu behaupten das wir mit den zich tausenden Spielern weltweit in der „Closed Beta“ einen geschlossenen Test durchziehen ist Wahnsinn. Nicht einmal Microsoft hätte die Ressourcen um sich das mit so vielen Testern (in einem geschlossenen Test) noch einzureden. Das war die geplante Vermarktung eines klassischen Early Access Konzepts. Und ich gönne BSG diesen Erfolg. Nur lasse ich an diesem Punkt auch keine Ausreden mehr zu das es eine Beta sei die man für Monate komplett brechen könne, weil wir ja Tester seien. Ich persönlich habe genug Interessen und Alternativen um mich daran nicht zu stören. Aber ich verstehe die Wut und Frustration die einige auf das Projekt entwickeln.

Und auch BSG wird sich nicht ewig darauf ausruhen können eine Nische befriedigen zu wollen aus der sie durch die letzten Veränderungen immer weiter raus driften. Diesmal muss man die angegebenen Zeitpläne grob einhalten und darf nicht wieder dazu übergehen Sachen Teilweise über ein halbes Jahr zu verschieben. Den der Geduldsfaden der neu dazugekommen Twitch Fans ist sowieso im Schnitt deutlich Dünner als der frühen Unterstützer.

Und dort geht man erst in den Beta Status, wenn man das Spiel für halbwegs stabil hält und nur noch Content fehlt. BSG will das Armor System mit dem Plate-Carrier System noch einmal komplett überarbeiten und ein großer Teil der Sound-Engine fehlt komplett. Die Ballistik ist ein Place-holder, die KI macht regelmäßig 180° Wendungen in der Entwicklung.

Wer das einen geschlossenen Beta-Test nennt der romantisiert das Projekt zu sehr und darf sich nun offiziell Fan-Boy nennen. 😜

  • Like 2
  • Hot 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eisenwanst
Posted (edited)

Hier was zu sagen, ohne die Eine oder Andere Seite zu verärgern, wird kaum möglich sein. Also hüpfen wir mal ins Minenfeld.....

Im Voraus festgehalten, ich habe keine Ahnung von programmieren oder Spieleentwicklung. Ist nicht mein Metier oder Hobby. Aber das muss es auch nicht sein. Auch als reiner Spieler hat man über die Jahre Erfahrungswerte gesammelt. Ich denke, das was wir hier sehen, ist was wir kriegen werden. Es wird sich kaum mehr grundlegend was ändern. Vielleicht Zwei neue Maps, ein paar neue Quests und Waffen, ein paar Kultisten, das wars. Siehe Day Z und ähnliche Projekte. Alles mögliche wurde versprochen und erwartet. Und alles wurde mit dem Verweis auf den Betastatus verteidigt. Und am Ende kam ein bestenfalls mittelmässiges Game bei rum. Ich hatte trotzdem viel Spass damit. Das Konzept war neu für mich. Und das hat den Kauf gerechtfertigt. 

Selbiges gilt für EfT. Es wird nicht der Messiahs der Shooter sein, den sich viele erhoffen. Aber es hat mir viele Stunden an Spielspass gebracht, für die ich gerne den Preis der Standartversion bezahlt habe. Ob ich jetzt Jeden Wipe wieder alles hochspiele, wage ich zu bezweifeln. Aber das macht nichts. Ich habe ein Spielerlebnis bekommen, wie ich es nicht oft habe. 

Edited by Eisenwanst
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2