Jump to content

Was getan wurde in Sachen RMT & Cheater


Recommended Posts

vor 44 Minuten schrieb ErenKoc:

Wärend sie gegen ein 5 Mann Fully Squad fighten? Wenn kein Fight ist schauen sie lange, lange nicht. Schu dir doch solch ein Stream mal analytisch an. Ich denke deine Meinung diesbezüglich wird sich danach ändern :)

Viele fordern in Kommentaren bei gewissen Streamern das Sie nicht sich selber sondern eine Cam auf den Monitor richten. Wenn dann immer noch nicht ist.. dann gestehe ich ein das ich paranoid war/bin :D

Welchen Teil von: "es gibt keine Radar Hacks mehr in EfT" schnallst du nicht?

Alles was es noch gibt muss auf dem Spielerechner laufen und ist voll erkennbar. Es gibt also gar keinen Grund einen Hack auf einem Zweitmonitor laufen zu haben. Das könnte er auch viel bequemer auf seinem Monitor haben. Und nein das würde man im Stream nicht sehen weil so ein Hack in der Regel nur ein Overlay ist...

Ihr schreibt einfach nur Unsinn. Es ist durchaus möglich das ein Streamer auch an hat, aber so wie hier dargestellt wird, ist es klar und deutlich einfach nur Bockmist! Außerdem haben schon genug Streamer die Cam auch mal auf die Maus gedreht und den Monitor. Und man konnte exakt sehen das sie völlig legitim spielen. Zumal die meisten EfT Streamer ja nicht mal besonders gut sind. Die haben einfach nur in EfT eine Menge Routine.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 97
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Donidon

    10

  • Hijack_Dallas

    7

  • Stas2509

    6

  • ErenKoc

    6

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Was wird in Bezug auf RMT (Real Money Trading) und Cheater unternommen? 1. BattlEye-Bans (viele davon täglich, wir sind alle zusammen dabei, das System zu verfeinern, um sie so schnell wie möglic

Das mit LABS ist so ne Sache. Man hört devinitiv schon vom Weiten, das ein HAcker unterwegs ist. Wenn ein Spieler direkt in deine Richtung rennt, du dich von Rechts nach Links bewegst und er dann steh

Lächerlich ist der Quatsch den du hier verzapfst... heulst über Cheater und kommst dann ausschließlich mit Labs um das zu belegen. Jung... jeder hier weiß das Labs Hacker verseucht ist, darum spielen

Posted Images

Hijack_Dallas

Persönlich stimme ich dir zu, Donidon, aber für diese Leute liegst du einfach nur falsch. Selbst wenn jemand eine Cam auf den Bildschirm ausrichtet, werden diese Leute weiterhin den selben Bockmist schreiben. Man würde dann nur behaupten, dass eine Software auf der Cam genutzt wird, welche den aktiven Cheat "nicht" sieht.

Es ist wie bei Don Quichote... solange Spieler glauben, dass alle Streamer cheaten, sobald diese mal für 1 Sekunde auf den Chat kieken, dann wird es in ihren Augen immer Cheater sein, Obwohl der gesunde Menschenverstand etwas anderes sagen könnte, wird dieses sofort in den Boden gestampft, weil es gegen die "alle-Streamer-sind-Cheater" Logik geht.

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Donidon:

Welchen Teil von: "es gibt keine Radar Hacks mehr in EfT" schnallst du nicht?

Natürlich gibt es noch Radare, werden ja auch noch zur genüge auf den einschlägigen Seiten angeboten, oft auch mit sehr positiver Resonanz. Der Spaß kostet dann aber auch mal über 250$/Monat. 

Die "alten" Radare liefen außerdem über einen zweiten Rechner, nicht über einen zweiten Monitor. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 16 Stunden schrieb hipsu:

Natürlich gibt es noch Radare, werden ja auch noch zur genüge auf den einschlägigen Seiten angeboten, oft auch mit sehr positiver Resonanz. Der Spaß kostet dann aber auch mal über 250$/Monat. 

Die "alten" Radare liefen außerdem über einen zweiten Rechner, nicht über einen zweiten Monitor. 

Die Radare von damals hatten laut Nikita etwa 40% der gesamten Spielerschaft gehabt. 

Daher stimmt die Aussage von Donidon, dass keine mehr gibt. 

Spoiler

 

 

 

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
Am 17.12.2020 um 19:47 schrieb Hijack_Dallas:

Persönlich stimme ich dir zu, Donidon, aber für diese Leute liegst du einfach nur falsch. Selbst wenn jemand eine Cam auf den Bildschirm ausrichtet, werden diese Leute weiterhin den selben Bockmist schreiben. Man würde dann nur behaupten, dass eine Software auf der Cam genutzt wird, welche den aktiven Cheat "nicht" sieht.

Es ist wie bei Don Quichote... solange Spieler glauben, dass alle Streamer cheaten, sobald diese mal für 1 Sekunde auf den Chat kieken, dann wird es in ihren Augen immer Cheater sein, Obwohl der gesunde Menschenverstand etwas anderes sagen könnte, wird dieses sofort in den Boden gestampft, weil es gegen die "alle-Streamer-sind-Cheater" Logik geht.

Zügle dich bei der Wortwahl. Ein Zettel mit "Bockmist" kannst du dir gleich als Selbstreflexion an den Spiegel kleben. Eigentlich ist es nicht meine Art herablassend oder beleidigend zu sein aber da du mir zum zweiten mal schon schräg reinkommst hier meine Meinung über dich: Über alles und jeden seine Idee herfallen und zu tode diskutieren. Egal was in EFT passiert hast du eine unbeirrte Vorstellung wie es sein muss. Jemand hat ein Vorschlag, zack und schon ist Hijack_Dallas da und kann weder verstehen was die anderen wollen nicht greift er vollständig das Thema auf. Zumal du in belangen bezüglich PVP so viel von dir gibst und allen deine bessere Meinung aufspammst währest du in diesem wipe eine K/D von 2 hast?

Abschließend würde ich dich bitten in Themen wo ich mich äusser, mich und meine Ansichten zu meiden. Ich hoffe meine Worte sind deutlich genug gewesen...

Schönen Abend noch

vor 21 Stunden schrieb hipsu:

Natürlich gibt es noch Radare, werden ja auch noch zur genüge auf den einschlägigen Seiten angeboten, oft auch mit sehr positiver Resonanz. Der Spaß kostet dann aber auch mal über 250$/Monat. 

Die "alten" Radare liefen außerdem über einen zweiten Rechner, nicht über einen zweiten Monitor. 

Es gibt sie zu hunderten im Netz. Videos, Guides etc. die mit den aktuellen Versionen laufen. Wie sicher die sind resp. wie schnell gebannt wird das wissen wir natürlich nicht

 

 

Am 17.12.2020 um 19:28 schrieb Donidon:

Welchen Teil von: "es gibt keine Radar Hacks mehr in EfT" schnallst du nicht?

 

Alle teile! Du kannst dir ja mit 5 minuten googeln selbst ein Bild davon machen (nicht das ich dich zu sowas überzeugen will) :D

Edited by ErenKoc
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb ErenKoc:

Alle teile! Du kannst dir ja mit 5 minuten googeln selbst ein Bild davon machen (nicht das ich dich zu sowas überzeugen will) :D

Ihr erzählt, wie so oft zu diesem Thema, nur Unsinn....

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Donidon:

Ihr erzählt, wie so oft zu diesem Thema, nur Unsinn....

nochmal zum 3. Mach den selftest (suchen und finden und nicht kaufen und usen) Ansonstenist sind deine Argumente nicht belgebar. Meine kannst du Dir Googel. Würde die Anbieter hier auch posten aber ist ja richtiger weise nicht erlaubt :)

 

So und jetzt bisli mehr Action ingame... Trodülüdü meine Lieben

Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb ErenKoc:

nochmal zum 3. Mach den selftest (suchen und finden und nicht kaufen und usen) Ansonstenist sind deine Argumente nicht belgebar. Meine kannst du Dir Googel. Würde die Anbieter hier auch posten aber ist ja richtiger weise nicht erlaubt :)

 

So und jetzt bisli mehr Action ingame... Trodülüdü meine Lieben

Du erzählst noch immer Unsinn... die Radar Hacks die es gibt laufen auf dem Spielerechner und sind damit erkennbar.

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

@ErenKoc was @Donidon versucht zu erklären ist, dass es damals locker das 50fache an RMTs gibt als heute, wenn nicht sogar das 100fache. Einfach zu behaupten, dass es damals wie heute gleich viele gibt ist Falsch.

 

Auch dieses berüchtigte Radar gibt es nicht mehr, welches damals im Frühjahr bis an die Hälfte aller Spieler hatten. Aber zu behaupten, dass alle Streamer Radare nutzen, ist nun mal Bockmist. Wo ist der Beweis, dass sie eines nutzen, außer dass sie mal den Blick auf einen 2ten oder 3ten Bildschirm werfen? Sie kieken da auf den Chat, manchmal auch zu den unnötigsten Zeitpunkten wie z.B. aktive Gefechte, wo sie ihren Fokus eher auf das Spiel haben müssten.

Gegenfrage, hast du einen 2ten Bildschirm? Ich selbst habe nur einen und brauche vorerst nur einen.

 

Was meine K/D betrifft, so ist es unwichtig, wie hoch dieser ist. Ich bin ein eher passiver Spieler, der vorsichtiger ran geht. Ich renne nicht wie ein Lemming kopflos in ein jedes Gefecht. 

Ich will Tarkov eher wie ein Schachspiel betrachten. Immer 2-3 Züge im voraus denken.

  • Was machen meine Feinde?
  • Wo sind sie?
  • Töte ich den Spieler der vor mir läuft der gerade zu den Dorms läuft, wo es schon einen Kampf gibt?
    • Genau hier gehe ich mal ein. Ich würde dieses einen nicht töten, wenn ich unmittelbar vor Dorms bin, z.B. an der Busstation. Da laufe ich lieber im Schatten hinterher und lasse diesen in das Gemetzel reinspringen. Wenn es dann ruhig ist, kann ich rein, so als 4te Party, und Rest dort drinnen killen.

Warum soll ich ausgerechnet gegen 4 oder mehr Spieler kämpfen in einer Umgebung, die ich nicht einsehen kann, nicht weiss, wo die sind oder was für Gear die haben? Für mich ist das Überleben eines Raids wichtiger als bloßes PvP. Und um zu Überleben muss ich Überlegt handeln, taktisch handeln. Immer den Kopf nutzen. Wenn ich dann mal in ein PvP komme, dann ist es nicht mein Ziel, den Kampf zu gewinnen (wie es für Chads wichtig ist), sondern den Feind zu eliminieren. Es geht nicht ums gewinnen, sondern um das Töten. Entweder Er stirbt oder ich, wenn es für mich keine 2te Option gibt. 

Darum kann ich CoD nicht ab, weil man dort den Kopf abstellt und einfach nur rumläuft und schießt.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Egal wieviel battlestate games macht, es wird immer mehr als einen gewieften Programmierer geben, der sein Können nutzt um sich nen Vorteil zu verschaffen. Die schlausten verkaufen das Zeug dann auch noch.

Man hört durch das "fantastische" Sound-Design alles quer über die Karte, d.h. der Client kriegt so gut wie mapweite Informationen, ob verschlüsselt oder nicht spielt nur temporär ne Rolle, das es keine 100%ig sichere Verschlüsselung gibt. Alles was danach kommt spielt schon keine Rolle mehr. Wenn der Client alle Infos bekommt, kann man sowas auch auslesen und visualisieren. (War schon in Beta-Zeiten von League of Legends nen Thema, da Sounds aus dem Fog of War hörbar sind, ergo Info über vorhandenen Spieler, der eigtl. nicht sichtbar ist.)

Für mich ist das pure Arroganz der Entwickler: Die wissen schon ganz genau, dass sie jedem Client alle Infos senden. Wenn das ne Vorrausetzung/Bedingung der Engine ist, war die Wahl der Engine schlichtweg falsch und unpassend für ein PC-Spiel, welches auf der einen Seite realistisch wenig Informationen bietet (keine Karte/Positionsanzeige etc.), auf der anderen Seite aber alle diese Infos an den Client sendet. 

Höchstwahrscheinlich ist aber im aktuellen Stadium kein Wechsel der Engine mehr möglich ohne ganz von vorne beginnen zu müssen. 

Als Hardcore-Realismus-Shooter taugts für mich nicht mehr, da ich weiss das andere Spieler alle möglichen externen Vorteile (Soundtools, Hardware, Hacks) nutzen, die sie sich finanziell leisten können, entweder um mit dem "pro"-Gameplay übers streaming Geld zu verdienen (meiner Meinung nach ein überaus starkes Motiv zu hacken und Beispiele dafür gibts zuhauf) oder einfach das eigene kleine Ego zu pushen, Kontrolle und Macht auszuüben, die man im RL nicht hat.

Spielidee ändern, Karte und Radar ins Spiel einbauen 1.0 releasen. Dann Tarkov 2 entwickeln mit ner Engine, die was taugt. Wenn ich sicher wäre, dass dann die Clients nicht mehr alle Infos bekommen, würd ichs kaufen, die ganzen Spielmechaniken und Ideen sind ja schon top, nur die Engine ist Rotz.

Die Cheatleugner können sich eigtl. direkt zu den Corona-Leugnern gesellen: Das offensichtliche Leugnen von Tatsachen lässt diejnigen verdammt dumm aussehen und ist entweder durch Dummheit oder Opportunismus begründet.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
RabbiTuchmann

Nun, die aktuellen Videos auf Youtube und Erfahrungen gerade in den letzten Tagen zeigen, daß da wieder was im Busch ist. Es war jetzt eine ganze Weile erträglich und die Anzahl der fraglichen Treffer und Aufklärungen sehr gering. Das ist nun wieder anders.

Ganz witzig finde ich das nun mit dem Teleportieren, man erreicht Safes selbst in Rekordzeit, diese Safes sind aber schon leer. Wie auch immer das möglich sein sollte, weil man eigentlich schon den ultimativen nahen Spawn hatte und die Zeit gerade erst gestartet ist. Also kein Latespawn. Wie geht das?

Gleiches ist mit Rekordsterben. Man betritt das Spiel, macht seine ersten Schritte und wird gleich zu Spielbeginn weggeschossen. Nach 28 Sekunden liegt man mit Kopf Augen/Kopf Ohren im Dreck. Leute, da stimmt wieder was nicht. So schnell kann keiner rennen und so nah liegen die Punkte auch nicht beieinander.

Tarkov ist ein schönes und fesselndes Spiel, aber haut endlich diese Urineimer mit ihren Cheats ´raus. Schaut Euch doch einfach die Protokolle an. Wie viele Gegner hat der Spieler BEISPIELXingYangpeng in wie kurzer Zeit mit EINEM Schuss erlegt..... Wow, 4 nacheinander in unter einer Minute und jeden nur mit EINEM Schuss! Verleiht ihm den Chuck Norris Orden oder schmeisst ihn besser ´raus.

Das bringt mich zum nächsten Punkt. Warum dürfen sich Leute aus aller Welt auf jedem Server der Welt anmelden? Allein die Vor- und Nachteile, die durch den Zeitversatz entstehen machen doch jegliche Mühen absurd. Das war schon bei Hunt so, daß einige Leute massiv die Latenz ausgenutzt haben. Das stinkt!

Link to post
Share on other sites

Am Wochenende ist schlimmer als unter der Woche:

Vielleicht können einige Spieler das auffällige Verhalten gar nicht deuten, von daher mal ne kleine Erklärung:

Die Hacker sehen jeden offenen Loot auf einer Karte (customs: daher ist manchmal in Dorms überhaupt nichts los: Die Hacker wissen sofort bei Rundenstart wo der dicke Loot ist und gehen dann erst garnicht in die Killhäuser, wenn dort nichts wertvolles zu holen ist, sondern orientieren sich zur Gasstation oder Big red), sie sehen den Loot und das gear jedes Spielers (schonmal gewundert warum ihr grade dann gejagt werdet, wenn ihr den Rucksack mit wertvollem Loot vollhabt?) und die genaue Position und Blickrichtung ALLER Spieler (Gegner die bereits schiessend um die ecke kommen obwohl ihr in den letzten 2 min weder die waffe in den anschlag genommen habt, euch nciht gedreht habt und auch nciht euren rucksack geöffnet habt, wissen genau wo ihr sitzt und wo ihr hinguckt).

Ich empfehle hier das Video von summit zur Entlarvung eines Streamers, auf youtube zu finden. Ziemlich dummer Hacker-Streamer, den er entlarvt, aber so siehts wahrscheinlich bei jedem Hacker aus, ob Streamer oder nicht: Fokus auf der Radar-Karte, dann braucht man auf Interchange im Gebäude auch nicht aufs Spielgeschehen zu achten, lol, wo an jeder Ecke einer sitzen könnte.

Zu den Streamern: 

Ich schaue auch andere Spiele auf Twitch und fast jeder Streamer hat ein Mutli-Screen-Setup. Jeder Streamer guckt beim Spielen nach links/rechts um den Chat zu checken, ABER er reagiert dann eben auch darauf und interagiert mit den Zuschauern. Welcher halbwegs ambitionierte Zocker und Streamer checkt denn dauernd den Chat (und nimmt den Blick vom Spielgeschehen) aber sagt dann nix zu den Zuschauern, deren Worte er angeblich grade gelesen hat bzw. die er unterhalten will? Ganz dumm sind die (meisten) nicht und lassen sich dann natürlich mal wegholen, um den Schein zu wahren. Aber letztlich sinds alle nur Menschen (und schlechte Pokerspieler) da man die Reaktionen und das Verhalten im Gesicht gut ablesen kann und spätestens wenn der Fokus dann mal kurz aufs Feuergefecht wechselt wird interessant und lustig....würdet ihr sooft vom monitor weggucken, wenn ihr grade mittendrin seid? :D roflmao, da lässt auch ein ehrlicher streamer mal kurz den chat sausen und ist 100%ig im spiel, aber nciht der hacker: der versichert sich mit den seitenblicken mitten in der dicksten action und reagiert entsprechend. Und über Musik beim Tarkov-Daddeln red ich jetzt garnicht mehr, sollte klar sein, wer sich erlauben kann auf den Gamesound zu verzichten, man muss nur den Überblick haben...

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 19.12.2020 um 05:48 schrieb Hijack_Dallas:

@ErenKoc was @Donidon versucht zu erklären ist, dass es damals locker das 50fache an RMTs gibt als heute, wenn nicht sogar das 100fache. Einfach zu behaupten, dass es damals wie heute gleich viele gibt ist Falsch.

Wo hast du gelesen das ich das behauptet habe?

Link to post
Share on other sites

Zur Unterhaltung und Aufklärung wie ein scheinbar sauberes VOD eines eindeutigen Hackers aussieht (deutschsprachig):

https://www.twitch.tv/videos/823309150?filter=archives&sort=time

selbst wenn man noch 2-3 szenen zu Gunsten des Hackers (vielleicht möglich gewesen) abzieht, ist das imho kompletter ESP. Aimlock, wird nicht aktiv genutzt, aber springt kurzzeitig an. Die ganze Zeit richtiges Schmutz-aim aber in wenigen Szenen bleibt das Fadenkreuz auf dem Kopf kleben für 1-2 sek . Wallhack, der Typ hat einfach den Durchblick: Called Sachen, die er nicht gesehen haben kann, aimed schon durch Hindernisse auf Gegner (für die Besserwisser: Preaim ist Kante, nicht Kopf durch Kante....), fokussiert und prüft nur selten Bereiche in denen nichts ist, weiss immer was als nächstes passiert. Wird NIE überrascht. Loot kennt er auch schon vorm Durchsuchen.

Das volle Programm.... paar Tage alt.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny
Am 20.12.2020 um 13:05 schrieb langer80:

Welcher halbwegs ambitionierte Zocker und Streamer checkt denn dauernd den Chat (und nimmt den Blick vom Spielgeschehen) aber sagt dann nix zu den Zuschauern, deren Worte er angeblich grade gelesen hat bzw. die er unterhalten will?

Ja so einen hatten wir auch mal. Der hatte genau 3 Zuschauer, einer davon war sein eigener Bot. Die ganze Zeit läuft er normal rum und immer kurz vorm fight bleibt er irgendwo stehen mit dem Blick zur Wand (teilweise mitten im Gang) guckt dann auf den "2. Monitor" und plötzlich rennt er zielgerichtet auf die Leute zu und gibt natürlich instant header. Im Chat wurd nix geschrieben und geantwortet hat er auf "alte Texte" auch nit.

Ich weiß nit ob das nen Radarhack war oder whatever, aber war scho hart auffällig, zumal das kein Einzenfall sondern eher die Regel war. Wer bleibt bitte immer genau vorm fight irgendwo im Gang stehen, mit Blickrichtung auf den Gegner (durch die Wand) ohne zu wissen oder wissen zu können ob dort jemand ist, guckt dann auf den anderen Monitor und rennt danach gezielt los?

Speedhacker etc. gibts ja angeblich auch nit mehr, komisch nur das man denen immer noch begegnet, wenn auch deutlich seltener.

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 5 Stunden schrieb langer80:

Zur Unterhaltung und Aufklärung wie ein scheinbar sauberes VOD eines eindeutigen Hackers aussieht (deutschsprachig):

Gib mir mal Zeiten an wo er anhaben soll, ich habe mir jetzt 30min verschiedene Szenen angeguckt, und nichts gesehen was unmöglich wäre oder durch Cheaten zu erklären wäre. Vlt. habe ich auch einfach die falschen Szenen angewählt, das kann durch aus passieren bei 7h Video Material.

Link to post
Share on other sites
RabbiTuchmann

Ne, ganz klar ist das unglaubliches Können und Jeder der was Anderes behauptet, gönnt ihm nur keine Frikadelle......

Ich hoffe mal die bekommen das wieder in den Griff. Wäre schade um das gute Spiel. Ich habe allerdings interessierten Bekannten erst mal davon abgeraten.

Link to post
Share on other sites

Der schaut nicht links und nicht rechts. So spielen nur Leute die wissen wo jeder ist. Er rennt ständig direkt auf den Feind und weiß auch immer wie viele da sind und wo sie sind. Er sucht nie einen zweiten oder dritten. Er weiß wann alle im Umkreis weg sind. An Stellen wo man normal fast jede zweite Runde am Start auf einen Gegner trifft schaut er nicht mal hin. Da läuft er einfach vorbei, jeder schaut da hin, immer, nur er nicht. Das ist halt das Problem wenn man alle Informationen hat. Und genau das ist immer auffällig, denn du kannst Ahnungslosigkeit nicht dauerhaft facken. Das geweine mit Head-Eys was es hier immer gibt ist meist unsinn. Aber wie sich die Leute bewegen auf der Map... DAS ist wie man die Brüder erkennt.

Das geilste sind seine Stats. Die sind nämlich besser als die von Shroud. Hat der kürzlich in einem Video gezeigt. Warum ist der gute dann nicht so berühmt wie Shroud wenn er doch besser ist?

Darum ist es auch so wichtig das ein Spiel die komplette Runde aufzeichnet und alle Spieler es nachträglich anschauen können aus jeder Perspektive. inkl. Gegner Marker.

Im Video aus dem Link zeigt er ein Beispiel mit einem Radar auf dem Laptop. Und genau das geht seit 12.6 nicht mehr. Darum ist im Video mit dem Hack auch deutlich eine 12.5 zu sehen. Später erzählt er das seine Aufnahme ruckelt wegen der Entschlüsselung. Das ist Unsinn. Denn seine Aufnahme ist davon gar nicht betroffen und schon gar nicht das Netz, da ein ganz anderer Rechner entschlüsseln müsste und der nur die Daten abgreift aber sonst gar nichts macht. Was aber auch nicht geht, denn eine Woche nach 12.6 und der Verschlüsselung ist ein Patch gekommen mit dem die Verschlüsselung um ein vielfache stärker wurde. Zuerst dauerte es 3min um die Daten zu entschlüsseln, also alles was der Radar anzeigte war 3min alt. Mit der Verbesserung ist es gar nicht mehr in der selben Runde möglich. Daraufhin wurden auch alle Paket basierten Radarhacks eingestellt. Denn alles was die Hacks noch zeigen konnten waren Items auf der Map.

Es gibt nur noch Client Basierte Radarhacks. Die laufen auf dem selben Rechner auf einem zweiten Monitor oder als Overlay. Die müssen die Daten aus dem RAM abgreifen und genau das kann der AntiCheat aber erkennen. Paket Basierte Hacks die auf einem anderen Rechner laufen erkennt der Anticheat aber eben nicht, und darum wie gesagt gab es mit 12.6 die Verschlüsselung.

Edited by Donidon
Link to post
Share on other sites
Am 22.12.2020 um 17:46 schrieb langer80:

Zur Unterhaltung und Aufklärung wie ein scheinbar sauberes VOD eines eindeutigen Hackers aussieht (deutschsprachig):

https://www.twitch.tv/videos/823309150?filter=archives&sort=time

selbst wenn man noch 2-3 szenen zu Gunsten des Hackers (vielleicht möglich gewesen) abzieht, ist das imho kompletter ESP. Aimlock, wird nicht aktiv genutzt, aber springt kurzzeitig an. Die ganze Zeit richtiges Schmutz-aim aber in wenigen Szenen bleibt das Fadenkreuz auf dem Kopf kleben für 1-2 sek . Wallhack, der Typ hat einfach den Durchblick: Called Sachen, die er nicht gesehen haben kann, aimed schon durch Hindernisse auf Gegner (für die Besserwisser: Preaim ist Kante, nicht Kopf durch Kante....), fokussiert und prüft nur selten Bereiche in denen nichts ist, weiss immer was als nächstes passiert. Wird NIE überrascht. Loot kennt er auch schon vorm Durchsuchen.

Das volle Programm.... paar Tage alt.

Danker für den Link

Er ist einfach eine verf**** Legende!

Edited by ErenKoc
Link to post
Share on other sites

Man beachte den Uberpro, der Zeitangaben braucht, um die auffälligen Szenen zu lokalisieren, herrlich. Hat wahrscheinlich auch an und versucht zu decken.

Der eigene Partner aus nem 2er Team verzichtet auf Finale eines Turniers wegen solchen VODs. Das Video ist schon in der ersten h eindeutig. Der Typ löscht umgehend alle VODs (dieses wurde vorher von jemandem runtergeladen, wird auch im video gesagt) und verkauft seinen Acc. Ja, der ist bestimmt sauber :D roflmao, heut schon den Weihnachtsmann getroffen?

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir auch mal das Video angeschaut. Es ist ja auch so, dass er ja viele abgeschossen hat wo nicht gerade vom LVL hoch sind und fast dort auch gestorben wäre.

Es ist auch so, dass durch solche Leute gerade Anfängern das Leben schwer gemacht wird. Ich habe kein Aim und dann passiert dir noch so was? Das ist nicht gut für die Motivation. Es ist auch so, dass man wenn man es schon genau erklären kann, dass da was falsch läuft auch noch sich raus redet,

Was geht in solchen Menschen vor? Was bewegt einem Menschen das Spiel so zu spielen, dass man Hilfsmittel braucht?

 

Ich bin alles andere als gut aber es interessiert mich nicht was andere denken sondern ICH HABE SPAß. Das ist doch das Wichtigste oder habe ich etwas falsch verstanden?

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Am 25.12.2020 um 13:23 schrieb SirOliver:

Ich habe mir auch mal das Video angeschaut. Es ist ja auch so, dass er ja viele abgeschossen hat wo nicht gerade vom LVL hoch sind und fast dort auch gestorben wäre.

Es ist auch so, dass durch solche Leute gerade Anfängern das Leben schwer gemacht wird. Ich habe kein Aim und dann passiert dir noch so was? Das ist nicht gut für die Motivation. Es ist auch so, dass man wenn man es schon genau erklären kann, dass da was falsch läuft auch noch sich raus redet,

Was geht in solchen Menschen vor? Was bewegt einem Menschen das Spiel so zu spielen, dass man Hilfsmittel braucht?

 

Ich bin alles andere als gut aber es interessiert mich nicht was andere denken sondern ICH HABE SPAß. Das ist doch das Wichtigste oder habe ich etwas falsch verstanden?

Habs etwas weiter oben geschrieben: Anerkennung, Macht (indem man die eigene Ohnmacht abstellt, indem man sich den Überblick mittels Hacks verschafft) , die man sonst nicht bekommt/hat, sind die Gründe.  

Bei hackenden Streamern ist es Gewinnmaximierung.

Ich glaub manchen Top-Streamern jedenfalls nix mehr und klicke fleissig "Kein Interesse" bei deren Videos die mir der YT-Algorithmus vorschlägt. Pestily, Lvndmark....ich kann da nur müde lächeln :) die sind so clever und machen das schon solange, dass es kaum noch auffällt...auf LAN würden die so derb ausgelacht werden, wenn dann auf einmal keine "Erfahrung" mehr da ist und man die Sicherheit des "Überblicks" nicht mehr hat. Da Tarkov aber nicht competitive ist, sind die auf der sicheren Seite und können online rocken wie sie wollen, da es nie zu irgendwelchen Offline-Wettkämpfen kommen wird. 

Vor 20 Jahren hat man gesagt, "Cu @ LAN" , heute jubeln die Schafe den Online-Rockern zu, als wenns keine Hacks geben würde :D und die fragwürdigen Szenen sind "Luck" und "Erfahrung"... zum Brüllen :D 

 

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...