Jump to content

Knallhart oder zu doof?


Recommended Posts

Iiunnus

Hoihau Community,

 

ich bin nigelnagelneu hier.

Ein paar Fragen hätte ich an euch...die erfahrene Community...

Heute...nach endlosem sterben ist auf einmal meine m700 oder wie die heisst und die gute munition M855A1 nach einer Runde auf einmal aus meinem Inventar "verschwunden".

Ich bin mit meiner sv98 los...gut, als n00b ist klar dass die weg ist...aber die sachen aus meinem inventar im "menü" dürften dadurch ja nicht verschwinden.

Ich finde das irgendwie komisch, weil da noch mehr verschwunden ist...aber da ich neu bin kann ich nicht sagen was genau.

Ich hatte das definitiv nicht im Loadout.

 

Insgesamt...muss ich sagen....ok...hardcore shooter...ey geil...aber...

 

....das hab ich nicht erwartet. Also unabhängig vom Loot usw....das ist puhhhh....echt hardcore.

peng, tot. Zumeist sogar noch NPCs. Ich mach kein Geräusch, schleich mich durch die Karte ne halbe Stunde.....ein Schuss tot.

Ist das denn normal? Also ok...hardcore shooter...aber das?

Find ich nicht hardcore, sondern schon irgendwie ...findekeineworte...

 

Klar bin ich ein nappel...aber ich bin shooters gewohnt...mega schnelle shooter wie valorant, immer oben dabei wenns zieht, auch for hobby wenn nicht mehr so oft Fortnite...bf2-4 usw.

Aber so viel nappel wie hier, bin ich nie gewesen. Ich fühl mich wie n 11 jähriger pickliger affe, der durchgeballert wird, dass er nichtmal norden findet.

 

Map Koordination usw..kein Thema, krieg ich alles sofort hin...hab mir eine Map rausgesucht, die ich zock....aber das?

Alter falter....

Was mach ich falsch?

 Mach ich überhaupt was falsch oder ist das Game so Einsteigerfeindlich?

 

Setup:

Alienware M17R4, Maus Mad Catz R8ADV, Logitech Schweineteure Kopfhöhrer Typ kann ich jetzt nicht sgen, nicht im Kopf....

 

Ich find es an sich sehr geil, aber ....peng tot ist nicht so geil.

Wenigstens die chance mal ne Schiene oder nen Verband anzulegen wär echt cool.

 

Freue mich auf euer Feedback. Auch wenn da stehen wird;

Ey du alter Sack, hast hier einfach nichts verloren.

 

mfg

iiu

PS:*alterSack* 43 #zweikinder

Link to post
Share on other sites
  • Replies 166
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Hijack_Dallas

    25

  • malax_cH

    24

  • Iiunnus

    21

  • kelevra_06

    16

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Dankö. Eigentlich irgendwie logisch, so würde man ja in Wirklichkeit ein Magazin auch laden....   Darüber hab ich jetzt noch nicht nachgedacht....das klingt aber auch plausibel. Würde

Ein wirklicher Nerf war es ja nicht, 7n1 ist immer noch ein Oneshot, aber ja das LPS kein Oneshot mehr ist weil die Böse Mosin dich High Lvl Player einfach töten konnte ist lächerlich. Ist ja nicht so

Das sehe ich z.B genau anders! Jeden den ich anfangs an die Hand genommen hab, war dann alleine doch zu frustriert und keiner von denen zockt heute noch EfT. Das wichtigste nebst allen anderen gu

malax_cH
vor 13 Minuten schrieb Iiunnus:

peng, tot. Zumeist sogar noch NPCs. Ich mach kein Geräusch, schleich mich durch die Karte ne halbe Stunde.....ein Schuss tot.

beim Laufen und auch beim schleichen auf niedrigster Stufe machst du immer noch Geräusche, und die hört man mit den Ingame Kopfhörer immer. Und joa wenn die Munition stimmt ist man in Tarkov eben ein oneshot, und das seeeeehr oft.

vor 15 Minuten schrieb Iiunnus:

Klar bin ich ein nappel...aber ich bin shooters gewohnt...mega schnelle shooter wie valorant, immer oben dabei wenns zieht, auch for hobby wenn nicht mehr so oft Fortnite...bf2-4 usw.

Willkommen in Tarkov, sämtliche Shooter Erfahrung aus anderen spielen kannst du direkt mal vergessen, die bringt dir ausser das du eine bessere Hand/Augen Koordination hast als ein Shooter Neuling herzlich wenig.

 

vor 16 Minuten schrieb Iiunnus:

Was mach ich falsch?

Wahrscheinlich nicht all zu viel, aber dir fehlt die Erfahrung, das bewusst sein wo die Hotspots, die Laufwege der Spieler sind, wo mehr oder weniger sichere Verstecke, Laufwege sind. Dazu auch das Equip um oben mit zu halten. Ohne Kopfhörer bist du immer im Nachteil gegenüber einem Spieler mit Kopfhörer. Auch wenn die Kopfhörer durchaus auch Nachteile haben.

vor 19 Minuten schrieb Iiunnus:

Find ich nicht hardcore, sondern schon irgendwie ...findekeineworte...

Hardcore bedeutet in dem Fall das es ein Fullloot System hat, jeder Fehler mit dem Leben bezahlt wird, und das mitunter relativ schnell. Und glaub mir die NPC's sind bis auf Raider/Bosse in diesem Wipe bis auf sehr wenige ausnahmen sehr sehr Handzahm und in den seltensten Fällen eine Gefahr wenn man weiss wie man sie angehen muss.

 

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

Costums und Factory meiden als totaler Anfänger und nur gehen, wenn es dort Quest gibt. Factory ist ein Schlachthaus und ein jeder, der mehr als 1k Stunden Erfahrung hat walzt dich einfach nieder dort drinnen. Auf Costums ist praktisch eine jede Anfänger Mission, die ein Jeder erfüllen will, wenn sie weiter kommen wollen.

Labs ist auch ein Tabu für Anfänger, Es ist Factory, nur 50 Nummern größer.

 

Interchange und Shoreline kann man rennen, da es außerhalb der Hotspots mehr als genug Verstecke gibt, die man looten kann, Scavs killen und evtl. streunende PMC aufspürt. Als Hotspots gelten...

  • Interchange
    • Mittlelane um Mantis, Kiba, Brutal Shop. 
    • Techshops
    • Apotheke bei Techlight
  • Shoreline
    • Ressort
    • Tanke, Wasserwerk und Busstation (das sind wie Nadelöhre auf dieser Map)

 

Reserve bringt guten Loot und evtl. gute Kämpfe, dass wissen jedoch alle.

 

Woods ist weitläufig und dank der Erweiterung ist die Map sogar um Welten besser als vorher. Man kann außerdem die Bäume nutzen, um vor Kugeln wegzulaufen.

 

 

Der beste Weg ist es, einen Sherpa zu fragen. 

Link to post
Share on other sites
crack0n

Hinzu kommt dann auch noch das der Netcode und die Sound-engine ziemlich für die Tonne sind.

Sprich in Tarkov ist alles gegen dich, auch das Spiel selbst XD

Link to post
Share on other sites
Donidon

Ne passt schon, du bist neu und du wirst ordentlich durchgenudelt. Das hatten alle, also immer eine Dose Vaseline einpacken... Wenn du nur jede dritte Runde überlebst ist das völlig ok und reicht auch locker um ohne Scavs in Geld zu schwimmen. Also glaube nicht das du jemals mal nahezu jede Runde überlebst, das wird nie passieren.

Das Problem am schleichen ist, du bist darum ja nicht unsichtbar. Und jemand der sich nicht oder nur langsam bewegt ist sehr einfach zu treffen. Dein Problem ist, du kennst die Map nicht wirklich. Allein schon ein Ground cache in deiner Nähe von dem du nichts weißt, kann dein Todesurteil sein. Oder du schleichst an einem typischen Sniper Spot herum, da fliegt schon mal prophylaktisch eine Granate rein. Kannst du ja nicht wissen das die anderen von dem Punkt aus schon hunderte mal erschossen wurden. usw.

Link to post
Share on other sites
dertexaner
vor 7 Stunden schrieb Hijack_Dallas:

Costums und Factory meiden als totaler Anfänger und nur gehen, wenn es dort Quest gibt.

Das gilt unmittelbar nach Wipe vielleicht. Ich habe später angefangen und mir das Manko gesetzt max T4 Rüstung zu tragen und keine Muni auf dem Flea market. Customs war noch nie so einfach die quests zu machen weil die Spots nicht mehr überlaufen sind. Und Factory haste viele mit shotgun oder Pistole am rumrennen für ihre quests. Einzig die wenigen scavs nerven.

 

vor 10 Stunden schrieb Iiunnus:

Ich mach kein Geräusch, schleich mich durch die Karte ne halbe Stunde.....ein Schuss tot.

Du hast so tage da passiert dir das am laufenden Band ich dachte auch vor kurzem ich spinne, 7 mal hintereinander kam ich garnicht in die kämpfe und war schon to weil ich mal wieder zur falschen zeit in die falsche Richtung geguckt habe. Ich bin daher kein freund vom halbe stunde schleichen. Wenn es blöd läuft biste 5 Stunden am tag durch die maps geschlichen und trotzdem nur gestorben und das macht wirklich kein spass.

Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 10 Stunden schrieb Iiunnus:

Klar bin ich ein nappel...aber ich bin shooters gewohnt...mega schnelle shooter wie valorant, immer oben dabei wenns zieht, auch for hobby wenn nicht mehr so oft Fortnite...bf2-4 usw.

 

vor 10 Stunden schrieb Iiunnus:

schleich mich durch die Karte ne halbe Stunde.

Schleichen mag ja teilweis gute und Recht sein, aber eher dann wenn man schon nahe dran ist..... aber spiel wie Fortnite und COD. Rennen und Springen...ADADAD und so und nie still stehen. Immer Kucken das Hardcover oder Fluchtwege in der Nähe sind. Und wenn es dazu kommt das du gepusht wirst, gegenpushen und in Bewegung bleiben! Gibt kaum was schlimmeres als in Tarkov auf nen Gegner zu warten, der dich dann dank des Desync umknallt, den du noch gar nicht auf dem (Bild)Schirm hast.

Passt zwar eigentlich gar nicht zu Tarkov, aber dank des Netcodes und der Server und Tarkov allgemein, leider erfolgreicher im Game als aufzupassen und vorsichtig zu spielen. (Solo einfacher so als im Team^^)

vor 10 Stunden schrieb Iiunnus:

PS:*alterSack* 43 #zweikinder

Alte Säcke sind hier jedenfalls eher anzutreffen als im Fortnite-Forum ;)

 

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 2 Stunden schrieb dertexaner:

...

Und Factory haste viele mit shotgun oder Pistole am rumrennen für ihre quests. Einzig die wenigen scavs nerven.

...

Selbst ich gehe wenn es geht nur mit voller Rüstung und AK/M4 oder eben jener SG rein.

Die Pistolen Quest werde ich niemals aufs brechen machen, da ich es doof finde. Diese steht jetzt allein und führt zu keiner anderen Quest (außer dem Kappa vllt.). Daher kann ich die Pistole als Seitenwaffe nutzen für den Fall, dass ich meine Hauptwaffe leergeschossen habe. Das wechseln zur Seitenwaffe geht schneller als das nachladen der Hauptwaffe. Damit hatte ich sogar einen Fullgear Player gekillt. Naja... sagen wir mal, 50% der Kugeln aus meiner AK damals hatten ihr Ziel verfehlt, der Rest wurde von ihm getankt und mein Mate hatte sich dann vor mir gestellt, sodass dieser auf mein Mate fokussiert war. 

Aber Tod ist Tod und das ist das einzige was zählt.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der TE-Ersteller hat allerdings nicht unrecht. Ich habe nun 1000h auf Tarkov und meide dennoch Samstag und Sonntag zu zocken. Was da rumläuft ... scheinbar spielt da nur die Elite.

Dafür das Tarkov im Gegensatz zu den meisten anderen Taktikshootern wirklich noch mal raussticht, muss ich sagen dass es sich langsam immer mehr zu nem einfacher Shooter entwickelt.

Taktik brauchst du nicht mehr. Theoretisch reicht es wenn du ohne Sinn und verstand einfach mal rumrennst, wartest bis auf dich geschossen wird und den jenigen dann einfach instant killen ... machen alle so.

Ich finde sowas albern und ich sehe momentan keinen Unterschied mehr zu anderen Shootern. Solange es möglich ist im strafen bzw ADADADADA problemlose Headshots zu landen und selbst bei Dauertreffern noch die Ruhe hat das Fadenkreuz seelenruhig auf einen Gegner zu richten um ihm nen Headi zu verpassen ist Tarkov für mich nichts anderes wie ein Shooter mit geilem Waffenmodding

Ich habe jetzt ca. 15 Runden gezockt ... bin 1 mal rausgekommen.

 

Vllt bin ich auch etwas gefrustet ... vllt Frage ich mich auch gerade warum meine 1000h Taktik plötzlich nicht mehr reicht um billige Scav-Spieler zu killen.

Aber Fakt ist: Wenn Tarkov Spielern, die kein Killer-Aiming haben oder von so Fortnite-Kacke kommen, eine Chance geben will, dann muss ein System implementiert werden um diesen Nachteil durch Taktik wieder auszugleichen bzw. bei Treffern auf die Rüstung den Spieler nicht ruhig zielen lassen können. Diese müssen gezwungen werden in Deckung zu gehen.

Rüstungen ... bringt nix. Allerhöchstens Armor 2 gegen Shotgun-Scavs. Mehr brauchste nicht. Helme? 80% meiner Tore durch Head, Jaws und Head, Eyes. Wenn du also keine 40Mio. Rubel aufm Konto hast ist jede andere Rüstung rausgeschmissenen Geld. Von der Versicherung und Reparatur wollen wir gar nicht erst reden.

 

Mein Tipp: Spiele in Ruhe so weiter wie du es getan hast und lerne aus den Fehlern. Meide die Hotspots und nimm Kopfhörer. Lerne was welches Geräusch macht und versuche es einzuschätzen.

 

Sorry bin echt gefrustet gerade :D

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
ExeIworkz
vor 4 Stunden schrieb van_DK:

der TE-Ersteller hat allerdings nicht unrecht. Ich habe nun 1000h auf Tarkov und meide dennoch Samstag und Sonntag zu zocken. Was da rumläuft ... scheinbar spielt da nur die Elite.

Die hab ich auch und vermutlich noch mehr. Bis diese Woche liefen meine runden auch wie immer.. Mal gewinnt man, mal verliert man.

Aber seitdem, Die letzten 20 raids Bin ich nur ein mal rausgekommen.. Aber da bin ich auch direkt zum Ausgang gerannt. Irgendwie hab ich wieder massiv Das Gefühl meine Schüsse bringen nichts, aber der andere trifft immer direkt in den Kopf. Dann der Sound im Resort, man kann ja überhaupt nicht sagen auf welcher Etage einer ist, also falls man ihn überhaupt hört. 

Ich bin zur Zeit auch ziemlich gefrustet und mache vermutlich mal wieder ne Woche pause. 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Eisenwanst

Wenn du suchst, findest du die selbe Frage von mir, vor etwa nem Jahr.

Wichtigste Punkte die mir geholfen haben:

-Immer mit Kopfhörern

-Nach dem Spawn erst mal in den nächsten Busch, liegen und 5 Minuten warten. In dieser Zeit dezimieren sich die anderen Spieler. Und du hast sie vor dir.

-Beste Startwaffe ist die SKS mit PS Munition.

-Sieh dir ein paar Anfängervideos an.

-Konzentrier dich am Anfang auf eine Map. Mein Vorschlag ist Shoreline. Meide das Resort. Auf der Map kannste mit Glück ne halbe Stunde rumpimmeln ohne nen Spieler zu sehen. Meide Factory. Viele werden dir erzählen dass man da leicht und schnell an Gear kommen kann. Das stimmt aber nur, wenn man das Spiel schon kennt. 

-Bewegung heisst, schnell über offene Flächen, leise in Räumen und dichter Vegetation. 

-Lass auch mal einen Kampf aus. Wenn du in nem Busch liegst und ein gut gerüsteter Spieler kommt, kann es sein das du dein ganzes Magazin in ihn versenkst, (schlechte Munni) und er dich platt macht. Verhältst du dich ruhig, läuft er über dich drüber.

-Nutze den Scav. Es gibt welche die sagen das Scavruns Zeitverschwendung sind. Aber ich denke, man lernt durch den Scav, da er später auf die Map kommt, schon ein bisschen Gear hat und der Ausgang näher liegt. Ich empfehle PMC/Scav Runden immer abwechselnd.

-Lerne die Bodenverstecke. Gerade auf Shorline. Da ist kein Schwanz und sie lohnen sich.

-Scavs sind eigentlich dumm. Sie treffen nur manchmal sehr gut. Wenn dich einer gesehen hat, umlaufe ihn und nähere dich aus einem anderen Winkel. Dann sind sie Kanonenfutter. Sie brüllen immer irgendwas, bevor sie schiessen. 

Es werden andere Meinungen kommen, aber wenn du dich am Anfang daran hältst, wird es einfacher werden.

Es ging absolut jedem hier so. 

Edited by Eisenwanst
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
dertexaner
vor 12 Stunden schrieb ExeIworkz:

Ich bin zur Zeit auch ziemlich gefrustet und mache vermutlich mal wieder ne Woche pause. 

Ist auch vernünftig, mir ging es jetzt ähnlich auch wenn nicht ganz so krass. Sowas hat man manchmal und da man kaum weiß woran es eigentlich grade liegt sollte man einfach mal was anderes machen um wieder aus dem Tunnel rauszukommen.

vor 9 Stunden schrieb Eisenwanst:

-Nach dem Spawn erst mal in den nächsten Busch, liegen und 5 Minuten warten. In dieser Zeit dezimieren sich die anderen Spieler. Und du hast sie vor dir.

-Beste Startwaffe ist die SKS mit PS Munition.

-Sieh dir ein paar Anfängervideos an.

Das sind alles nette Tipps die auch funktionieren können vor allem wenn man in das Spiel einsteigt.
Das mit dem am Start 5 Minuten liegen bleiben ist nicht meins, ich habe mich an eine andere Spielweise gewöhnt, kenne die Startpunkte, suche mir einen aus von dem ich aus meiner Richtung renne bei dem ich mich im Vorteil sehe und schaue ob ich den ersten Kampf gewinne. Ist dort keiner, hat man auch zeit verstrichen und kann schauen ob man bereits selbst gejagt wird. Das ist sicher nicht für jeden die beste Taktik und im Busch bleiben erhöht wahrscheinlich die Survival rate.

Gute Startwaffen zu beginn sind generell alles was 7x PS muni verschießen kann wobei mir die Mosin und gefundene 7n1 am liebsten sind wenn man nicht mit wipe einsteigt. Wenn ich meine BP muni horten muss teile ich in der Regel die Magazine 20x PS und oben 10x BP und zum nachschieben die BP im secure.

Aber die ganzen Tips helfen manchmal einfach nichts und du hast so eine phase das will es einfach nicht laufen. Es hilf wenn einem die SV rate egal ist. meine ist glaub ich inzwischen auf 45% gesunken aber das ist schon ok hab in einer woche auf level 27 gepusht und mach ne pause wie @ExeIworkz sagt.

Link to post
Share on other sites
ExeIworkz
vor 22 Minuten schrieb dertexaner:

Ist auch vernünftig, mir ging es jetzt ähnlich auch wenn nicht ganz so krass. Sowas hat man manchmal und da man kaum weiß woran es eigentlich grade liegt sollte man einfach mal was anderes machen um wieder aus dem Tunnel rauszukommen.

Liegt hauptsächlich daran das ich nur noch Resort gespielt habe um an ein ledx zu kommen... Fühlte sich aber in vielen Fällen nicht richtig an, Wenn ich Headshots gemacht habe und sogar den Vorteil In der Situation hatte und trotzdem direkt umgekippt bin.. 

Naja wenn dein Rust Server läuft und du noch Leute suchst sag mal Bescheid ;)

Link to post
Share on other sites
Anfaenger
vor 17 Stunden schrieb van_DK:

Taktik brauchst du nicht mehr. Theoretisch reicht es wenn du ohne Sinn und verstand einfach mal rumrennst, wartest bis auf dich geschossen wird und den jenigen dann einfach instant killen ... machen alle so.

Genau so kommt es mir auch vor.

Und wenn man mal Spieler beobachtet, spielen auch die meisten so.

Gestern auf Wood habe ich einen mit der Shootgun beim Questen erwischt, leider hatte er noch einen Mate, welcher weiter weg war. (Und auch besser Equipt) Der hat nicht mal Deckung gesucht. Er ist immer offentsichtlich rumgesprungen und hat nur gewartet, auf meinen ersten Schuss.

Natürlich war es wieder so, ich habe mein Glück versucht. Erste Schuss in die Beine, (Hat nix gebracht, der war wie zu erwarten auf Dauerstim) Zweite Schuss hat glaube auch noch getroffen, den 3. weis ich nicht mehr, da ich zeitgleich von im nen Header bekommen habe.

Wieder das klassische: ich schieße, Gegner dreht sich um und gibt mir nen Heady :D

Samstag/Sonntag Nachmittag/Abend brauche ich auch net mehr spielen. Passiert nur sowas. Ich sehe ihn, ich schieße, ich sterbe :D

Link to post
Share on other sites
Eisenwanst
vor 1 Stunde schrieb dertexaner:

Das sind alles nette Tipps die auch funktionieren können vor allem wenn man in das Spiel einsteigt.
Das mit dem am Start 5 Minuten liegen bleiben ist nicht meins, ich habe mich an eine andere Spielweise gewöhnt, kenne die Startpunkte, suche mir einen aus von dem ich aus meiner Richtung renne bei dem ich mich im Vorteil sehe und schaue ob ich den ersten Kampf gewinne. Ist dort keiner, hat man auch zeit verstrichen und kann schauen ob man bereits selbst gejagt wird. Das ist sicher nicht für jeden die beste Taktik und im Busch bleiben erhöht wahrscheinlich die Survival rate.

Die Tipps waren an hauptsächlich an totale Neulinge gerichtet. Du bist vermutlich schon länger unterwegs in dem Spiel als ich. Ich habe es so verstanden, das der TE komplett neu in dem Spiel ist. Ich masse es mir natürlich nicht an, Spielern die schon ein halbes Jahr oder länger spielen, irgendwas erzählen zu wollen. Ich bin ja aus meiner Warte selber noch der Noob vor dem Herrn.

Ich denke auch, das Jemand mit Shootererfahrung viel schneller ins Spiel finden wird als ich es getan habe. Meine Tipps sollten nur dazu dienen, dass man es jedes Dritte Mal mit etwas Krempel aus der Runde schafft. Für mich waren die 5 Minuten Buschtime halt echt ein Augenöffner, als ich angefangen hab.

vor einer Stunde schrieb Anfaenger:

 

 

Bei mir läuft es besser, seit ich auf US Servern zocke. Auf EU läuft es einfach beschissen. Da fällt mal gar nichts um. Und mit dem Pinglimit habe ich auch kein schlechtes Gewissen deswegen. Zudem ist man da nicht in den Hauptverkehrszeiten unterwegs, was auch hilft.

vor einer Stunde schrieb ExeIworkz:

Liegt hauptsächlich daran das ich nur noch Resort gespielt habe um an ein ledx zu kommen...

Darüber habe ich auch einen Jammerfaden erstellt, weil ich auf den Mist null Bock hab. Meine SR wird dadurch wohl auch um 20-30% einbrechen. Und für mich geht es in dem Spiel halt ums überleben und nicht darum, möglichst schnell möglichst viel Gear an Hotspots zu verbrennen, nur um dann nackt Farmruns zu starten. Aber das ist wohl derail....

Edited by Eisenwanst
Link to post
Share on other sites
Anfaenger
vor 37 Minuten schrieb Kaptan85:

Auf welchen US-Server spielst Du denn?

Kannst die noch einzeln auswählen? Wenn ja einfach alle mit noch vertretbaren Ping nehmen.

Ich werde wohl auch wieder auf die US-Server wechseln. Die deutsche Comunity ist einfach zu gut für mich :D

Oder der Pingvorteil ist doch größer als man selber denkt :D

Link to post
Share on other sites
dertexaner
vor einer Stunde schrieb Eisenwanst:

Die Tipps waren an hauptsächlich an totale Neulinge gerichtet. Du bist vermutlich schon länger unterwegs in dem Spiel als ich. Ich habe es so verstanden, das der TE komplett neu in dem Spiel ist

Alles gut, stimmt ja auch alles was du sagst. Ich bin schon mehr auf die nächsten Kommentare eingegangen.

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor einer Stunde schrieb Eisenwanst:

Die Tipps waren an hauptsächlich an totale Neulinge gerichtet. Du bist vermutlich schon länger unterwegs in dem Spiel als ich. Ich habe es so verstanden, das der TE komplett neu in dem Spiel ist. Ich masse es mir natürlich nicht an, Spielern die schon ein halbes Jahr oder länger spielen, irgendwas erzählen zu wollen. Ich bin ja aus meiner Warte selber noch der Noob vor dem Herrn.

Die Tips fand ich gar nicht schlecht, bis auf die 5min im Busch, ja ich verziehe mich auch beim Questen auf meine ruhigen Wege, abe rim Spawn sich verstecken ist gerade auf Customs ziemlich sicher dein Tod. ich würde immer vom Spawn weglaufen, möglichst nicht auf andere Spawns zu sondern da hin wo kein Loot ist und auch sicher keiner langkommen wird.

 

vor 2 Stunden schrieb ExeIworkz:

Liegt hauptsächlich daran das ich nur noch Resort gespielt habe um an ein ledx zu kommen... Fühlte sich aber in vielen Fällen nicht richtig an, Wenn ich Headshots gemacht habe und sogar den Vorteil In der Situation hatte und trotzdem direkt umgekippt bin.. 

Kumpel hat gestern 2 Headshots aus einer MP5 mit AP 6.3 auf seinen lvl 4 Helm überlebt, wir konnten beide nicht fassen das es keine Faceshots waren. Sie standen sich keine 5m entfernt, er hat dann den ersten Schuss seinem Gegner ins Gesicht geschossen. Manchmal ist das Spiel doch sehr gnädig, allg. hatte ich ein gutes Wochenende, bis auf die 2 sehr offensichtlichen Cheater. 

Link to post
Share on other sites
Eisenwanst
vor einer Stunde schrieb Kaptan85:

Auf welchen US-Server spielst Du denn?

Wie Anfaenger schon meinte, habe ich alle mit nem Ping um die 120.  Also halt Ostküste.

 

vor 10 Minuten schrieb malax_cH:

Die Tips fand ich gar nicht schlecht, bis auf die 5min im Busch, ja ich verziehe mich auch beim Questen auf meine ruhigen Wege, abe rim Spawn sich verstecken ist gerade auf Customs ziemlich sicher dein Tod. ich würde immer vom Spawn weglaufen, möglichst nicht auf andere Spawns zu sondern da hin wo kein Loot ist und auch sicher keiner langkommen wird.

Ich renne so 20-30 Meter weg und in den nächsten Busch. Das reicht oft schon. Auf Customs beim Spawn unter den Zugwaggons am Hang gegenüber von der Landbrücke kann man sich einfach ins Gras legen. Wenn dich da keiner aktiv sucht, bemerkt dich keiner. Aber wie gesagt, als erfahrener Spieler gammelt man wohl kaum in Büschen rum.

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 7 Minuten schrieb Eisenwanst:

 als erfahrener Spieler gammelt man wohl kaum in Büschen rum.

Oh glaub mir, ich bin ein Meister im verstecken und jeglichem Ärger aus dem Weg zu gehen, ich bin erfahren und Veteran. Nichts desto trotz mag ich es überhaupt nicht für Quests wo ich was rausholen muss mehrere Anläufe zu brauchen. Auch wenn ich Items finde die ich noch brauche, ändert sich mein Spielstil auf Passiv. Da lasse ich auch sehr gerne 3 Mann Squads einfach passieren obwohl ich wahrscheinlich locker 2 Ausschalten könnte ohne Gegenwehr.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
paint10Bad
Am 10.1.2021 um 02:34 schrieb Iiunnus:

Hoihau Community,

 

ich bin nigelnagelneu hier.

Ein paar Fragen hätte ich an euch...die erfahrene Community...

Heute...nach endlosem sterben ist auf einmal meine m700 oder wie die heisst und die gute munition M855A1 nach einer Runde auf einmal aus meinem Inventar "verschwunden".

Ich bin mit meiner sv98 los...gut, als n00b ist klar dass die weg ist...aber die sachen aus meinem inventar im "menü" dürften dadurch ja nicht verschwinden.

Ich finde das irgendwie komisch, weil da noch mehr verschwunden ist...aber da ich neu bin kann ich nicht sagen was genau.

Ich hatte das definitiv nicht im Loadout.

 

Insgesamt...muss ich sagen....ok...hardcore shooter...ey geil...aber...

 

....das hab ich nicht erwartet. Also unabhängig vom Loot usw....das ist puhhhh....echt hardcore.

peng, tot. Zumeist sogar noch NPCs. Ich mach kein Geräusch, schleich mich durch die Karte ne halbe Stunde.....ein Schuss tot.

Ist das denn normal? Also ok...hardcore shooter...aber das?

Find ich nicht hardcore, sondern schon irgendwie ...findekeineworte...

 

Klar bin ich ein nappel...aber ich bin shooters gewohnt...mega schnelle shooter wie valorant, immer oben dabei wenns zieht, auch for hobby wenn nicht mehr so oft Fortnite...bf2-4 usw.

Aber so viel nappel wie hier, bin ich nie gewesen. Ich fühl mich wie n 11 jähriger pickliger affe, der durchgeballert wird, dass er nichtmal norden findet.

 

Map Koordination usw..kein Thema, krieg ich alles sofort hin...hab mir eine Map rausgesucht, die ich zock....aber das?

Alter falter....

Was mach ich falsch?

 Mach ich überhaupt was falsch oder ist das Game so Einsteigerfeindlich?

 

Setup:

Alienware M17R4, Maus Mad Catz R8ADV, Logitech Schweineteure Kopfhöhrer Typ kann ich jetzt nicht sgen, nicht im Kopf....

 

Ich find es an sich sehr geil, aber ....peng tot ist nicht so geil.

Wenigstens die chance mal ne Schiene oder nen Verband anzulegen wär echt cool.

 

Freue mich auf euer Feedback. Auch wenn da stehen wird;

Ey du alter Sack, hast hier einfach nichts verloren.

 

mfg

iiu

PS:*alterSack* 43 #zweikinder

Danke,

ich dachte nur mir geht es so bzw. ich bin einfach weinerlicher als andere!

Spiele jetzt seit ca. 1 Woche recht regelmäßig und es ist ein gewaltiges auf und ab!

Als Main schaffe ich es noch seltener rauszukommen, im gegensatz zum SCAV...das ist mega deprimierend! Gestern war dann der Höhepunkt der schlechten Laune erreicht!

Unglaublich, das ich mir nur headshots fange...laufe irgendwo lang...bääämm..headshot....schleiche...bäääm...headshot....sehe jemanden, fange an zu schießen, er dreht sich um...bäääm...headshot...

Aber es scheint ja wirklich allen mal so zu gehen...ich werde wohl erstmal hartnäckig dran bleiben, aber schaffe es seit einer woche nicht mal auf lvl10... :(

Ich glaueb ich gehe jetzt doch in eine stille Ecke heulen....

Link to post
Share on other sites
Anfaenger
vor 24 Minuten schrieb HaRLeKiN83:

Aber es scheint ja wirklich allen mal so zu gehen...ich werde wohl erstmal hartnäckig dran bleiben, aber schaffe es seit einer woche nicht mal auf lvl10...

Questes machen. Anders kommt man als unerfahrener Tarkov Spieler nicht schnell an EXP.

Und ich habe ne überlebensrate von 50% und bekomme gefühlt auch nur auf dem Sack. So ist Tarkov halt.

Es machen auch gerade fast alle die Killquests und renne nur noch wie blöde über die Map. Selbst ich renn teilweise nur noch von Spawn zu Spawn und hoffe auch Anfänger wie dich :D

Link to post
Share on other sites

Tarkov nimmt, und Tarkov gibt.

Man kann sich soviel beschweren und Tipps einholen wie man will. Jeder muss da durch, andere wie ich noch heute xD

Einzige was du machen kannst, daran zu denken alle sind im gleichen Sandkasten, und jeder versucht sich eine Sandburg zu bauen. Den einen Tag Schaft man es, am anderen wird sie Kaputt getreten. Bis zu dem Tag, an dem du sie Kaputt Trampels mit einem Fetten grinsen. Es gibt viele Spieler die gerne Anfängern im Spiel helfen, am besten sich ein Erfahrenen Spieler suchen, hilft am meisten. Ansonsten einfach weiter machen. 

Nur Vorsicht, wenn du Tarkov ein paar Hundert stunden hinter dir hast, wird jeder andere Shooter dadurch langweilig. 

Edited by Zotex
Link to post
Share on other sites
Wiskimike

Puh kann dich voll verstehen. Kam aus der Battlefield Richtung. Auch immer oben am Ende der Runde. Und trotzdem... Tarkov nur gefressen. Auf irgendwen geschossen, nix getroffen, immer verreckt, total hilflos auf der Karte. 
 

das wichtigste ist erstmal Kartenwissen. Wo bin ich, wo können andere spawnen, wo laufen die meisten hin, wie sind die Wege dorthin?

das alles sollte man anfangs meiden. Abseits der Spots looten, passiv spielen, laufwege beobachten, wenig ballern. Gerade als Bambi in den Wipe zu kommen, wenn andere schon lvl 30+ sind ist hart. Alle haben fette Rüstungen an, du hast nur ne Alpaca und Gummigeschosse.  Aussichtslos!

Wie einer der Vorredner schon sagte. Konzentriere dich auf eine Map. Spiele abwechselnd Scav/Pmc. Als Scav kannst du üben wie man am besten schießt - hast ja nix zu verlieren. Als pmc looten gehen und ganz viel in die Knasttasche stecken ^^
Auch eine Möglichkeit ist, in die Discords der Streamer zu gehen. Dort helfen viele beim Einstieg in Tarkov. Oder nutze hier im Forum die Sherpas :)

viel Erfolg. Bleib am Ball und nicht verzagen. Tarkov ist ein tolles Spiel, nur der Einstieg ist abartig schwer!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...