Jump to content

Was bedeutet spielen?


Recommended Posts

Garschmster

3 Sekunden nach spawn erschossen zu werden ohne auch nur die Chance zu haben irgendetwas zu machen bedeutet es mit Sicherheit nicht. War mein letzter Versuch. Hab die Schnautze voll von nicht nachvollziehbaren "Nichtspielszenen" getriggert zu werden. Scavs die im Seitwärtsgehen in der ersten Milisekunde sobald man sie endeckt schießen und jdir aus 50 Metern mit einen Schuss in deinen Schädel schießen. Das ist kein Spielen das ist einfach nur schlecht! Mal von Latenzen und schmierigen Spielverhalten generell abgesehen. Das Spiel ist nur für Masochisten und 24/7 Gamer deren erlernte Hilflosigkeit schon hoffnungslos hoch ist. Entweder ist es mangelhaftes Können dieses Spiel nach so vielen Jahren besser zu machen oder es ist generell ein liebloses Projekt das nicht an den Spieler denkt.

  • Cold 1
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
cryat
vor 14 Minuten schrieb Garschmster:

Das Spiel ist nur für Masochisten und 24/7 Gamer deren erlernte Hilflosigkeit schon hoffnungslos hoch ist. 

image.png.dce20affb82dc777da4475496a18ab93.png

  • Like 1
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 27 Minuten schrieb Garschmster:

Das Spiel ist nur für Masochisten und 24/7 Gamer deren erlernte Hilflosigkeit schon hoffnungslos hoch ist.

immer die selben Ausreden wenn man scheitert, alles andere ist Schuld, nur nicht man selbst.

Link to post
Share on other sites
bLunTamK

Bevor man nen (unnötigen, weil nichtsbringenden) Rage-post in einem Forum verfasst, vllt lieber 2-3 Minuten auf den Balkon gehen oder eine rauchen, um sich runterzufahren.

 

So ein Post wird weder das Spiel ansich noch das Verhalten der Spieler verändern. Es ist einfach nur Gemecker. Und das nervt mehr als alle Macken von EFT zusammen.

Dir gefällt der Zustand des Spiels nicht? Okay, gibt noch genug andere Spiele, niemand wird gezwungen Tarkov zu spielen. Du spielst Tarkov TROTZ seines Zustands? Dann kanns ja soooo schlimm nicht sein...

Link to post
Share on other sites
GeneralBrus
14 minutes ago, malax_cH said:

immer die selben Ausreden wenn man scheitert, alles andere ist Schuld, nur nicht man selbst.

Naja, da geb ich ihm schon Recht mit den scavs die beim seitwärts laufen genauso gut treffen wie wenn diese still stehen, da sind die scavs tatsächlich präziser als Spieler.

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 12 Minuten schrieb GeneralBrus:

Naja, da geb ich ihm schon Recht mit den scavs die beim seitwärts laufen genauso gut treffen wie wenn diese still stehen, da sind die scavs tatsächlich präziser als Spieler.

Mag sein, ändert aber nichts an der Tatsache das die Scavs so schwach wie schon lange nicht mehr sind, die brauchen ewig um einen zu spoten und anzufangen zu schiessen. 

Link to post
Share on other sites
dertexaner
vor 14 Minuten schrieb malax_cH:

Mag sein, ändert aber nichts an der Tatsache das die Scavs so schwach wie schon lange nicht mehr sind, die brauchen ewig um einen zu spoten und anzufangen zu schiessen. 

Generell Stimmt das, die Scavs sind in der Regel kein Problem, kann meine Scav Tode noch an einer Hand abzählen. Manche Situationen sind allerdings schon ziemlich unlogisch frustrierend. Ich weiß nicht wieso aber gerade z.B. bei Shorline Powerstation die spoten mich manchmal aus einer aberwitzigen Entfernung (nicht der sniper scav) und was mir jetzt schon paar mal passiert ist sie rennen hinter den blauen Zaun und schießen mich dadurch irgendwie runter. Die Leibwachen von Sturman headshoten einen in der Regel mit deren zweiten Schuss. Manchmal sind die wie betäubt und du schaltest sie ohne Probleme aus, manchmal wie aufgestachelt und du bist tot sobald du gespottet wurdest. Ein "instant" headshot von einem scav zu bekommen ist halt immer ein komisches Gefühl auch wenn man starke scav Gegner haben will.

Bzw. das blöde gefühl wird dann dadurch bestärkt, dass die Bosse und ihre Leibwachen Übermenschen mit einem hohen Healthpool sind. Das ist für mich keine gute Lösung um gegner Stärker zu machen.

Edited by dertexaner
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 6 Minuten schrieb dertexaner:

Bzw. das blöde gefühl wird dann dadurch bestärkt, dass die Bosse und ihre Leibwachen Übermenschen mit einem hohen Healthpool sind. Das ist für mich keine gute Lösung um gegner Stärker zu machen.

Ja gut ich meinte jetzt explizit die normalen Scavs, Raider und die Bosse mit ihren Minions sind nochmals eine andere Geschichte.

Viele Probleme zur Zeit mit den Scavs und gerade denn Bossen sind auf den wieder stark erhöhten Desync zu den Servern zu erklären. Geh mal ne Runde Labs offline und stell AS ONLINE ein, die Raider sind in etwa so Gefährlich wie meine Oma wenn sie das Spiel spielen würde.

 

Auch ich bin schon an von nem Scav geonetapt worden, passiert, aber das ist doch eher selten der Fall. Und ja Pumpstation hat irgendwie gefühlt bisschen Spezial Scavs, aber lieber so als wenn die Scavs noch grössere Tontauben sind.

Edited by malax_cH
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

Dass Scav einen schnell spoten können, da stimme ich zu, aber ob sie einen treffen ist eine andere Sache. Manche haben mehr Glück als andere.

Wirklich fürchten dürfte ich eigentlich nur die Bosse und deren Minions. Also Raider wie der Wald-und-Wies´n- Scav sind keine echte Bedrohung. Was die HP der Bosse belangt kann höchsten nur durch deren Skills wett gemacht werden, was bedeutet, dass sie noch stärker werden als sie es jetzt sind.

Persönlich würde ich sagen, dass Scavs und Player-Scavs, wenn es um HP allein geht 40-50 Punkte weniger haben sollten als PMC, dann wäre alles besser ausgeglichen.

Link to post
Share on other sites
bLunTamK

Dieses "Scavs sind zu heftig" und "alles voller Cheater" ist nicht mehr als ein Reflex, um von seinem eigenen Unvermögen abzulenken.

Ich bin anfangs sooooo oft verreckt, hab die OneTap-Scavs verflucht, Spieler mussten zwangsläufig cheaten, weil ich die nie kleinbekommen habe. Das konnte unmöglich an mir liegen. Ich hab doch 20 Jahre Shootererfahrung... Und trotzdem hab ich soviele Anfängerfehler begangen.

Open field stehen bleiben? Fehler

Scavs zwei mal an der gleichen Stelle peaken? Fehler

Im stehen looten? Fehler

Hinter einer vermeintlichen Deckung regungslos hocken? Fehler

Stell diese Fehler ab und du stirbst wesentlich seltener. Du brauchst vernünftige Ausrüstung, ne Paka und der P**is Helm gehören eher nicht dazu. Mit Wattebällchen wurde noch nie jemand erschossen, also brauchst du vernünftige Munition, muss ja nicht zwingend die teuerste sein. Warum quer nen offenen Bereich passieren, wenn 10-20 Meter weiter weg nen Haufen Zeug rumsteht, den man als Deckung nutzen kann? Beweg deinen Hintern. Aber nicht laut trampelnd wie ein Elefant. Slow is smooth and smooth is fast.

 

Und gerade am Anfang, wenn man weder Zugriff auf den Flea hat noch bei Händlern guten Stuff bekommt, sollte man sich von der Action fernhalten. Lass die anderen machen, sammel du den Rest ein der übrig bleibt. Hauptaugenmerk sollte immer das eigene Überleben sein. 2 Billig Waffen und nen bisschen "Schrott" gesammelt? Selber nicht einen Schuss abgegeben? Aber rausgekommen? Dann hattest du nen guten Raid. Frag mal den Lvl 35er, der weggelasert wurde. Also wenn er fertig is mit seinem Cheater und Desync geschrei.

 

Keine Frage, es gibt ne Menge Macken und Verbesserungspotenzial in EFT, und ja, natürlich gibt auch Cheater. Das ist aber bei JEDEM Spiel der Fall. Es gibt in Tarkov aber so unfassbar viele Dinge, die darüber entscheiden ob der Raid gut oder schlecht verläuft, die weit über Cheater und Desync hinausgehen.

Link to post
Share on other sites
virgindary

> Spiel ist zu schwer, Spawns sind zu chaotisch und man wird als neuer Spieler direkt von Level 40ern mit Altyns/Slick umgeknallt.

> Neets mit 3000 Spielstunden, die permanent auch andere auf dem Discord runtermachen: Üüüberhaupt nicht, einfachstes Spiel ever.

Kenne keine Community die den Kopf so tief im Ar*** stecken hat wie die EFT community. Auf anderen Foren im Internet ist die Community schon als  running meme bekannt.

Edited by virgindary
Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 2 Minuten schrieb virgindary:

Üüüberhaupt nicht, einfachstes Spiel ever.

hat auch nie einer behauptet.

 

vor 2 Minuten schrieb virgindary:

Spiel ist zu schwer

zu Schwer definitiv nicht, eine harte Lernkurve die nicht jeder gehen will triffts eher.

 

Link to post
Share on other sites
virgindary

Man faced Gegner, die nach einer Woche schon Level 40 sind, Strength gemaxed haben und dadurch 0 Recoil mit ihren ausgebauten OP Waffen haben. Ist wirklich ne super Lernkurve.

Spiele explizit Shooter als auch Milsims seit CS 1.6 und habe selten so einen Mist gesehen wie das Skillsystem in EFT.

Link to post
Share on other sites
FREIBOiTER
vor 5 Minuten schrieb virgindary:

Man faced Gegner, die nach einer Woche schon Level 40 sind, Strength gemaxed haben und dadurch 0 Recoil mit ihren ausgebauten OP Waffen haben. Ist wirklich ne super Lernkurve.

Und auch diese Spiele haben bei 0 angefangen. Ich brauch 2 - 3 Tage nach einem Wipe um Level 30 zu sein, Händler level ich dadurch nicht. Entweder du investierst viel Zeit in Eft und wirst besser oder wirst halt Monate lang nur auf die Fresse kriegen. Durch schnelles leveln kommst du nicht gerade nach schnell hoch mit Stärke und Ausdauer...

vor 11 Minuten schrieb virgindary:

Spiele explizit Shooter als auch Milsims seit CS 1.6 und habe selten so einen Mist gesehen wie das Skillsystem in EFT.

Deine bisherige Shooter Erfahrung kannst du komplett in die Tonne kloppen, Tarkov ist eben Tarkov und kein 0815 Shooter. Entweder du liebst Tarkov oder nicht, geh mal besser CS spielen wenn dir das Skill System nicht gefällt.

Link to post
Share on other sites
bLunTamK

Wer nach ner Woche Lvl 40 is, spielt das Game aber auch schon seit Jahren, kennt alle Quests in und auswendig, fühlt sich auf den Maps zuhause und hat Tarkov als Maingame. Natürlich sind die schneller als jeder Anfänger und Gelegenheitsspieler. Aber auch die haben anfangs mit den selben Problemen zu kämpfen gehabt. Die wurden nicht so geboren.

Wer sich als Welpe einbildet, mit den großen Hunden mitlaufen zu können, brauch sich nicht wundern wenn er weggebissen wird.

Und die Tarkov Community isn Meme? Wer seit CS 1.6 Shooter spielt und sowas wirklich denkt, dem is nicht zu helfen. Ich kenne keine  Community, die nicht versifft is mit sich selbstüberschätzenden Superhelden.

Link to post
Share on other sites
FREIBOiTER
vor 1 Minute schrieb bLunTamK:

Wer nach ner Woche Lvl 40 is, spielt das Game aber auch schon seit Jahren

Was ein Schwachsinn!...

Spiel den ersten Tag Factory only und du bist nach 10 Stunden Level 20, danach spielst Labs und Level 30 kommt ein paar stunden später, fang dann an zu Questen und du bist ruck zuck Level 40. 

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 18 Minuten schrieb virgindary:

Man faced Gegner, die nach einer Woche schon Level 40 sind, Strength gemaxed haben und dadurch 0 Recoil  Ist wirklich ne super Lernkurve.

die Trifft man auch jetzt noch überaus selten an, weil das nicht der gross teil der Community ist. Das werden keine 2% der Spieler sein die 40+ sind und sie Skills bereits gemaxt haben. Dazu, seit wann bringt Stärke 0 Recoil? Dazu gibt es keine wirklichen OP Waffen.

vor 20 Minuten schrieb virgindary:

ausgebauten OP Waffen haben

auch die gehen oneshoot down wenn man sie ausspielt.

vor 21 Minuten schrieb virgindary:

 Ist wirklich ne super Lernkurve.

Ja die Lernkurve ist da, aber nur nicht jeder will sie sehen und verstehen, geschweige denn den Weg gehen. Als ich angefangen habe gab es weder Streamer noch Tutorials, einfach weil es noch die NDA gab. Klar weniger Maps, weniger Loot usw. Aber auch da war der Anfang nicht einfach. Das Problem ist das hier jeder Neuling der vom Hype angezogen wurde, denkt das das was er bei den Streamer sieht die Tarkov Realität des Gameplays ist, nur das er vergisst das die auch die Erfahrung haben, die Kenntnisse usw. Wenn man dann halt denkt joa geiles Spiel, das kann ich auch, fällt man relativ schnell auf die Fresse. Und danach hat man 2. Möglichkeiten, sich anpassen oder eben nicht anpassen und nichts lernen wollen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Donidon

Du musst nicht mal Fab oder Labs spielen. Das geht auch auf den anderen Karten. Man muss halt nur sofort auch mit Ausrüstung rein und auch durchziehen. Keine scav Runden und keine Pistolen Runden.

Aber das ist ehrlich gesagt schnell öde, habe ich beim letzten Wipe gemacht. Mit lvl 40 ist das Spiel nämlich schon rum, und die ganzen chancenlosen um rasieren fühlt sich auch an wie Kinder schubsten.

 

Edited by Donidon
Link to post
Share on other sites
bLunTamK
vor 7 Minuten schrieb FREIBOiTER:

Spiel den ersten Tag Factory only und du bist nach 10 Stunden Level 20, danach spielst Labs und Level 30 kommt ein paar stunden später, fang dann an zu Questen und du bist ruck zuck Level 40. 

Und da is der erste Superheld...

Welcher normale Anfänger oder Gelegenheitsspieler geht am allerersten Tag für 10 Stunden ins Schlachthaus Factory? Und welcher Anfänger oder Gelegenheitsspieler geht an Tag 2 auf Labs? Welcher Anfänger oder Gelegenheitsspieler ist überhaupt in der Lage, das genau SO zu machen und dabei erfolgreich zu sein?

Merkste selber, oder?

  • Like 1
  • Sad 1
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
virgindary
vor 35 Minuten schrieb bLunTamK:

Wer nach ner Woche Lvl 40 is, spielt das Game aber auch schon seit Jahren, kennt alle Quests in und auswendig, fühlt sich auf den Maps zuhause und hat Tarkov als Maingame. Natürlich sind die schneller als jeder Anfänger und Gelegenheitsspieler. Aber auch die haben anfangs mit den selben Problemen zu kämpfen gehabt. Die wurden nicht so geboren.

Wer sich als Welpe einbildet, mit den großen Hunden mitlaufen zu können, brauch sich nicht wundern wenn er weggebissen wird.

Und die Tarkov Community isn Meme? Wer seit CS 1.6 Shooter spielt und sowas wirklich denkt, dem is nicht zu helfen. Ich kenne keine  Community, die nicht versifft is mit sich selbstüberschätzenden Superhelden.

Wie gesagt, ich würde mir gerne einen Diskurs mit Spielern wünschen, die 0-500 Std Spielzeit haben. Oft sind es aber die Tarkov Experten, die jede Diskussion ins nichts laufen lassen und mit ihrer Spielzeit bzw den Stats flexen.

Natürlich ist es super, dass man als erfahrener Spieler schneller leveln kann, weil man eben alles kennt. Ob es aber auch ok ist, dass man als neuer Spieler fast nur in Games/Lobbies kommt, wo die Leute Endgame Gear tragen und in Squads herumlaufen, und das eigtl schon Ende Dezember, ist widerrum ne andere Frage.

Genau, da würde ich mir ein Bracket wünschen, welches neue Spieler mit max. Level 15-20 Spieler in eine Lobby packt, oder ne Solo-Queue. Und das Argument, dass einige es vor 3 Jahren viel schwerer hatten ist auch nicht anwendbar, sonst gäbe es ja in keinem Bereich der Welt Innovation.

Quasi im Sinne von, "Ich bin an einem bakteriellem Infekt verreckt, deswegen bin ich gegen die Einführung von Antibiotika und es sollen alle genau so verrecken wie ich!"

Gerade Early Access erlaubt es doch den Devs, das Spiel ein kleines bisschen anzupassen und damit neuen Spielern eine angemessene Erfahrung geben, die nunmal nicht eine Zeitmaschine besitzen und das Spiel seit Release zocken.

Hardcore bleibt es ja trotzdem und der Community bleiben viele Spieler erhalten. 

Edited by virgindary
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
FREIBOiTER
vor 2 Minuten schrieb bLunTamK:

Und da is der erste Superheld...

Welcher normale Anfänger oder Gelegenheitsspieler geht am allerersten Tag für 10 Stunden ins Schlachthaus Factory? Und welcher Anfänger oder Gelegenheitsspieler geht an Tag 2 auf Labs? Welcher Anfänger oder Gelegenheitsspieler ist überhaupt in der Lage, das genau SO zu machen und dabei erfolgreich zu sein?

Merkste selber, oder?

 

Ohhhhh nein!

Setz dich mal schön mit deiner Pistole in ein Busch und warte bis jemand an dir vorbei läuft...

Eventuell mal das Hirn einschalten bevor man anfängt zu zocken...

Wenn du es probierst und es klappt bist du happy, wenn es nicht klappt und du bist pleite, setz dein Account zurück und du hast alles wieder. Du hast dann maximal etwas Zeit verschwendet aber nichts verloren!

vor 7 Minuten schrieb bLunTamK:

Merkste selber, oder?

 

  • Like 1
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
Socke80

Immer wieder lustig zu sehen wie Anfänger über dies und das jammern, ich hab ja so viel Schooter Erfahrung...

Ich lauf mal schnell zu Netto und hol mir Popkorn, das könnte hier noch ein lustiger Abend werden^^

Edited by Socke80
Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 17 Minuten schrieb virgindary:

Genau, da würde ich mir ein Bracket wünschen, welches neue Spieler mit max. Level 15-20 Spieler in eine Lobby packt, oder ne Solo-Queue.

Dann hat man sich für das falsche Spiel entschieden.... Es muss nicht jedes Spiel immer an jeden und alles angepasst werden. BSG hat sich bei Tarkov dafür entschieden das es kein Matchmaking oder Solo/Gruppen Modus gibt, weil sie wollen das jeder Raid eine Überraschung wird und man nicht weiss was einen erwartet. Und glaub nicht das eine Solo-Queue auch nur was ändern würde, dann würde man als Solo einfach noch mehr Gegner haben weil noch mehr Verkehr auf den Maps ist, einfach weil keine Gruppen mehr sind welche meistens nah aufeinander sind. Klar könnte man ein "Tutorial Modus" machen wo man bis lvl 5 nur in Raids mit anderen Anfängern gesteckt wird. Aber würde das irgendwas ändern? Nein, denn die brutale Wirklichkeit kommt danach genauso schonungslos.

vor 22 Minuten schrieb virgindary:

Ob es aber auch ok ist, dass man als neuer Spieler fast nur in Games/Lobbies kommt, wo die Leute Endgame Gear tragen und in Squads herumlaufen, und das eigtl schon Ende Dezember, ist widerrum ne andere Frage.

Das ist nun mal das Konzept von Tarkov. Und das ist auch ok so.

  • Like 1
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
bLunTamK
vor 11 Minuten schrieb FREIBOiTER:

Ohhhhh nein!

Setz dich mal schön mit deiner Pistole in ein Busch und warte bis jemand an dir vorbei läuft...

Eventuell mal das Hirn einschalten bevor man anfängt zu zocken...

Wenn du es probierst und es klappt bist du happy, wenn es nicht klappt und du bist pleite, setz dein Account zurück und du hast alles wieder. Du hast dann maximal etwas Zeit verschwendet aber nichts verloren!

 

Okay, DU hast DEINEN Spielstil für DICH gefunden und er scheint für DICH erfolgreich zu sein und DIR Spass zu machen. Glückwunsch. Is nur nicht auf jeden anwendbar, wie man offensichtlich aus dem Forum herauslesen kann.

Im übrigen kannste dir solche Sachen wie "Schwachsinn... schalt mal dein Hirn ein..." einfach klemmen. Mega unnötig.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
dertexaner
vor 3 Stunden schrieb Hijack_Dallas:

Was die HP der Bosse belangt kann höchsten nur durch deren Skills wett gemacht werden, was bedeutet, dass sie noch stärker werden als sie es jetzt sind.

Nein man kann es auch durch Ausrüstung, Positionierung so wie mehr Minions wett machen.

vor 3 Stunden schrieb Hijack_Dallas:

Persönlich würde ich sagen, dass Scavs und Player-Scavs, wenn es um HP allein geht 40-50 Punkte weniger haben sollten als PMC, dann wäre alles besser ausgeglichen.

Persönlich würde ich sagen, sollte es bei einem Spiel das zumindest versucht möglichst realistisch zu bleiben keine unterschiedlichen Health bei den Spielern oder KI's geben. Kann man den Schwierigkeit nicht anders erhöhen als Bosse mit Mutierten Körperteilen zu erschaffen gibt es für mich noch zu viele schwächen bei der KI. Man kann Player-Scavs auch einfach wieder schlechtere Ausrüstung geben.

 

vor 45 Minuten schrieb virgindary:

Wie gesagt, ich würde mir gerne einen Diskurs mit Spielern wünschen, die 0-500 Std Spielzeit haben. Oft sind es aber die Tarkov Experten, die jede Diskussion ins nichts laufen lassen und mit ihrer Spielzeit bzw den Stats flexen.

Natürlich ist es super, dass man als erfahrener Spieler schneller leveln kann, weil man eben alles kennt. Ob es aber auch ok ist, dass man als neuer Spieler fast nur in Games/Lobbies kommt, wo die Leute Endgame Gear tragen und in Squads herumlaufen, und das eigtl schon Ende Dezember, ist widerrum ne andere Frage.

Letztlich sind es nun mal die Spieler die am längsten dabei sind und dabei geblieben sind, welche auch die meisten Änderungen und Erfahrungen in dem Spiel mitbekommen haben, für deine Diskusion mit 0-500 Std gibt es ja hier genug Beiträge. Es gibt die die nach tips fragen und sich reinfuxen und die anderen, die merken, dass das Spiel nichts für Sie ist.

Das ist aber ein von BSG gemachtes Problem, weil die "BETA" schon ewig lange läuft.

vor 48 Minuten schrieb virgindary:

Genau, da würde ich mir ein Bracket wünschen, welches neue Spieler mit max. Level 15-20 Spieler in eine Lobby packt, oder ne Solo-Queue.

Es ist ja nicht so, dass es das nur in Tarkov gibt bei vielen Survival Games hast du doch genau die gleiche lern oder ragequit Kurve wenn du neu anfängst.

vor 51 Minuten schrieb virgindary:

Gerade Early Access erlaubt es doch den Devs, das Spiel ein kleines bisschen anzupassen

Leider ist es laut BSG kein Early Access. Für die Frage warum sie es Beta und nicht Early Access nennen bin ich auf deren Twitch Kanal immernoch gebannt :) 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...