Jump to content

Neuigkeiten, Gerüchte etc.


Recommended Posts

Kernkr4ft

Servus, irgendwie ist es die letzten Wochen etwas still und öde geworden, gibt es schon Gerüchte wie es weiter geht die nächsten Monate? Kommen die Maperweiterungen noch in diesem Wipe oder im nächsten? Denke mal vor den Sommerferien kommt eh nichts mehr. Hat da wär was aus der Gerüchteküche?

Link to post
Share on other sites
Berkut999

Also Noiceguy ist ja der Tarkov-Gerüchtekönig.

Er meint, dass 12.11 bald kommt (vielleicht schon diesen Monat) und dass es definitiv mit 12.11 einen Neustart geben gibt.

12.11 soll ein Engine-Update enthalten und das neue Scav-System.

Generell meinte er, dass BSG jeden Monat neue Inhalte hinzufügen möchte.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

Fact ist, dass mit 0.12.11 die Factory-Erweiterung mit Boss kommt, Scav-Karma evtl. dann auch noch das Engine Update.

Aber auch ich gehe davon aus, dass es dann auch ein Wipe gibt. Scav-Karma und die Tatsache, dass fast alle Spieler stinkreich sind (wegen dem BitCoin vor dem massiven Nerf).

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Kernkr4ft

Das sind ja schonmal schöne Sachen auf die man sich freuen kann aktuell.

Link to post
Share on other sites
Battler34

Jetzt kommt erstmal der Russische Victoryday. Wahrscheinlich wird es da schon News geben. Ein Wipe wird nicht mehr allzu weit entfernt sein, da die meisten Spieler schon wieder fertig sind mit dem Game. Denke mal so 2-4 Wochen noch. 

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 11 Stunden schrieb Hijack_Dallas:

dass fast alle Spieler stinkreich sind (wegen dem BitCoin vor dem massiven Nerf).

ich hatte keine ausgebaute Bitcoinfarm und hatte soviel Geld da sich nicht wusste wohin damit. Die Farm ist nicht das Problem das man zuviel Geld in EFT hat, das Problem liegt in einem ganz anderen Bereich. Es gibt viel zu viel Loot pro Map!

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
PardTheTroll
vor 3 Minuten schrieb malax_cH:

Es gibt viel zu viel Loot pro Map!

Quantitativ wird es wohl kein Problem sein. Qualitativ ist es eher ein Problem.

Schon öfters im Forum angemerkt, aber BSG sollte langsam die Spieler in Richtung "geplante" Ökonomie führen. Weniger Zeug bei Händler, mehr Einzelteile anstatt ganze Waffen, bessere Verteilung des Loots (nicht nur alles an einer Stelle), mehr Tausch Handel, etc. etc. … Die Spieler sind viel zu verwöhnt mir Gear/Items.

  • Like 2
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Berkut999

Es gäbe eine total einfache Möglichkeit, bei der man gar nicht viel ändern müsste:

Gegenstände aus Scav-Spielen können für den PMC und den Unterschlupf verwendet werden, bei den Händlern, jedoch nicht auf dem Flohmarkt verkauft werden.

Wenn man das umsetzen würde, könnte man auch die Scav-Wartezeit abschaffen. Das würde auch Spieler freuen, die lieber Scav als PMC spielen.

 

 

  • Confused 2
Link to post
Share on other sites
Caveman61

Klingt alles ganz nett. Aber so richtig gut wird es erst mit Integration einer vernünftigen Anti-Cheat-Software. Keine Alibi-Lösung nach dem Motto "wir sind die Geilsten, wir haben 30.000 Cheater gebanned", sondern eine ingame-Lösung die funktioniert. Gibt ja genügend FPS-Beispiele wo das ganz ordentlich klappt, wenn man will  .....

Sorry for spoiling ur party  ....  aber was bringt der ganze Schnickschnack in einem anspruchsvollen Taktik-Shooter wenn die Cheater-Pussies jeden zweiten Raid pulverisieren ?!

 

 

 

 

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
PardTheTroll
vor einer Stunde schrieb Caveman61:

Integration einer vernünftigen Anti-Cheat-Software.

Was soll das deiner Meinung nach sein? Wo ist Verbesserungsbedarf?

Was kann BSG sonst posten/aussagen, um die Gemüter der Spieler zu beruhigen, die genau so denken wie du?

Link to post
Share on other sites
Caveman61
vor 33 Minuten schrieb PardTheTroll:

Was soll das deiner Meinung nach sein? Wo ist Verbesserungsbedarf?

Ähm, ist Deine Frage ernst gemeint? Falls ja, kann ich gerne nochmal beschreiben, was ich meine:

es wäre schön, wenn in EFT eine ordentliche Anticheat-Software integriert wäre, die zumindest mal alle gängigen (im Netz erhältlichen) Cheats erkennt und die User/Cheater erst gar nicht auf die Server lässt. Wenn ein Cheater joinen möchte erhält er die freundliche Meldung "Player kicked for suspected Cheating". 

Dann können die ganzen Aimbot-/Wallhack-/Radar-/one-shot-wonder-Pussies gerne draußen bleiben.

Andere Taktik-Shooter können sowas, warum also nicht auch EFT? 😉

 

 

 

Link to post
Share on other sites
PardTheTroll
Posted (edited)
vor 40 Minuten schrieb Caveman61:

Andere Taktik-Shooter können sowas, warum also nicht auch EFT?

Wer sagt, dass BSG AC und BattleEye das nicht können? Du weißt schon, dass das AC einen Cheater nur dann sofort vom Eintreten ins Spiel verhindert, wenn der Cheat-Code dem jeweiligen AC bekannt ist? Klar, wenn 1000 Leute sich am selben Hack/Cheat bedienen werden sie auch schnell(er) rausgeschmissen. Aber würde ich z.B. ein eigenen Cheat schreiben, dann würde der jeweilige AC auf Anhieb nix melden. 

Hier gehe ich davon aus, dass der AC "nur" nach diesem Prinzip funktioniert. Natürlich gibt es weitere Funktionen und Mittel, die dem AC helfen Cheater zu finden. Die meisten davon werden aber erst wohl auf die Aktivierung der eigentlichen Cheat-Funktionen bzw. Unstimmigkeiten in der Datenübertragung warten. Sprich, erst nach dem die jeweilige Person schon gespielt hat bzw. spielt.

Wäre das Verhindern von Cheatern so einfach, wie du es beschreibst, hätten wir keine ...

Edited by PardTheTroll
Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 7 Stunden schrieb Battler34:

Jetzt kommt erstmal der Russische Victoryday. Wahrscheinlich wird es da schon News geben. ...

Zum Victory Day könnte eine weitere WW2 Waffe kommen, wie es schon beim letzten Mal der Fall war. Die Papasha und die M1911

Link to post
Share on other sites
Caveman61
vor 1 Stunde schrieb PardTheTroll:

Wäre das Verhindern von Cheatern so einfach, wie du es beschreibst, hätten wir keine ...

Bin ich bei Dir. Aber zumindest die im Netz erhältlichen Cheats sind ja hinlänglich bekannt und sollten deshalb recht einfach zu unterbinden sein.

Bei "Squad" bspw. findest Du kaum Cheater. Entweder ist die AC besser oder die Community. Oder beides.

Ich find`s halt schade, weil EFT eigentlich echt sehr geil ist 🥰

 

Link to post
Share on other sites
bLunTamK

in Squad gibt es keinen wirklichen Grund zu cheaten. Da gibt es nix abzugreifen und auch keine Möglichkeit was zu verdienen. Abgesehn davon sind die Squad Server größtenteils in privater Hand und werden entsprechend administriert. Tarkov ist das komplette Gegenteil.

AC arbeitet IMMER hinter den Cheatern her. Es kommt ein Cheat, der wird populär, AC sammelt Daten, irgendwann gibts die Bannwelle und dann kann man mit den entsprechenden Cheats auch nicht mehr spielen. Es macht 0 Sinn einen Cheat z.B. zu kaufen, nur um den dann direkt bannen zu können. Die Cheatentwickler würden einfach sofort einen neuen schreiben.

Wir wollen alle cheatfrei spielen, es bringt aber nix ständig irgendwas zu fordern, was nicht umsetzbar ist. Weder "bannt die Cheater endlich weg" noch "fixed dies, fixed das".

 

Link to post
Share on other sites
Caveman61

Hört sich so an, als ob man bei EFT damit leben müsste und keine Aussicht auf Besserung besteht. Schade. 

 

Link to post
Share on other sites
bLunTamK

du musst in jedem Spiel damit leben das es Cheater gibt und das AC immer hinterher arbeitet. Selbst das AC von Valorant, was sich direkt beim Rechnerstart mithochfährt bietet dir keine Garantien auf faires spielen. Prime in CSGO? Cheatverseucht.

Denn das AC ist da, die Cheatentwickler haben etwas, was sie auseinander nehmen können, bis sie ne Lücke haben. Erst wenn die Lücke bekannt ist, kann das AC etwas machen, um die Lücke zu schliessen. Und dann gehts wieder von vorn los. So war es immer, so wird es immer bleiben.

Das einzige was man machen kann, ist mehr machen. Ein Overwatch-ähnliches Verfahren wäre gut und vorallem wesentlich härtere Strafen als nen Bann. Fast jeder Cheater kauft sich das Game neu und cheatet wieder. Das muss man denen schon schwerer machen. Und Cheatentwickler verklagen, im großen Stil. Denn die haben so gut wie gar keine Strafen zu befürchten.

 

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

das ist zwar komplett Offtopic, aber die beste Methode ist es, das Handy oder etwas vergleichbares zu nutzen.

Und wenn mir jetzt jemand damit kommt, dass die Cheater dann wechselnd Pre-Paid Handys nutzen... dann mache ich was Falsch. Ich habe selbst eines und dieses nutze ich seit mehr als 15 Jahren. Ich habe es in der ganzen Zeit nur 1x gewechselt, weil das Handy selbst den Geist aufgab. Ich musste sogar zu einem TeleCom-Laden gehen, um mir eine neue Karte zu holen. Aber ich nutze wie gesagt seit 15 Jahren+ ein und die selbe Nummer.

Ich habe einfach keinen Grund, mir ein Vertrag zuholen, es sei den, ich bekomme einen für 15-25€ im Jahr.

Link to post
Share on other sites
bLunTamK

für 4,99 bekommt man bei lidl ne PrePaid Karte, woanders für nen 10er. Jeweils mit Guthaben. Inwiefern soll das also jemanden vom cheaten abhalten? Bei CSGO Prime musst du auch deine Handynummer angeben, das Ergebnis sollte bekannt sein.

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 1 Minute schrieb bLunTamK:

für 4,99 bekommt man bei lidl ne PrePaid Karte, woanders für nen 10er. Jeweils mit Guthaben. Inwiefern soll das also jemanden vom cheaten abhalten? Bei CSGO Prime musst du auch deine Handynummer angeben, das Ergebnis sollte bekannt sein.

die Rede war von Vertrag, welches nicht 15€ im Monat, sondern im Jahr kosten würde. Ich telefoniere einfach nicht so oft damit, daher ist Pre-Paid für mich besser

Link to post
Share on other sites
bLunTamK

ich hab deinen Post so verstanden, dass man sich mit ner Handynummer verifizieren soll. Das funktioniert aber leider nicht, weil man sich locker leicht ne neue Nummer besorgen kann, PostIdent hin oder her. Wer es sich also leisten kann, Betrag X im Monat fürn Cheat auszugeben, kein Problem hat sich das Game neu zukaufen wenn er gebannt wurde, wieder Betrag X monatlich bezahlt für nen neuen Hack, den jucken auch die Kosten für ne neue PrePaid nicht.

Link to post
Share on other sites
ningamertendo

Bitte nutzt für die weitere Diskussion einen anderen Thread oder erstellt einen neuen und kehrt hier zum Ausgangsthema zurück.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Himmuguegeli
Am 2.5.2021 um 21:58 schrieb Berkut999:

12.11 soll ein Engine-Update enthalten

Sollte das nicht erst mit 0.13 drin sein? Kann das irgendwer mit Quelle bestätigen? Wäre natürlich super wenn als nächstes schon das Engine Update dran wäre. Streets of Tarkov das ja in 0.13 kommen soll, ist wie ich finde da erstmal nebensächlich.

Link to post
Share on other sites

wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, sollte zwischen der aktuellen und 12.11 das Engineupdate erfolgen. Sie haben sich aber wohl dazu entschlossen das jetzt mit 12.11 zusammen zu bringen, was ja eigentlich als großer Contentpatch (Westensystem, Karma) gedacht war.

Meine Quelle ist Noiceguy? auf youtube und seine Videos die letzten Wochen, es kann sich natürlich was geändert haben. it´s tarkov.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 6 Stunden schrieb Himmuguegeli:

Sollte das nicht erst mit 0.13 drin sein? Kann das irgendwer mit Quelle bestätigen? ...

Geplant war es in Patch 0.12.10.x, wurde dann jedoch auf 0.12.11 verschoben. Und ja, NoiceGuy hat sehr viele Infos bezüglich der Entwicklung und das nur, weil Er sich so sehr dafür interessiert.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...