Jump to content

Tarkov - Pro und Contra


Recommended Posts

Tutti_Frutti
Posted (edited)

Hi!

Nach meinen ersten 100 Stunden in Tarkov möchte ich gerne eine Einschätzung abgeben und Euch auffordern, munter mitzudiskutieren. Aber bitte höflich, wenn`s geht. Unterschiedliche Meinungen und Sichtweisen sollten wir grundsätzlich respektieren 😏

PRO:

Allem voran ist es die Spielidee, die mich bei EFT so fasziniert und motiviert. Random auf einer Map zu spawnen und diese dann lebend zu verlassen, idealerweise mit ein paar Loots im Rucksack, das ist schon ziemlich einzigartig in der Shooter-Szene. Dazu der Druck der anderen PMC und SCAV, sowie der Zeitdruck. Echt herausfordernd. Hier gebe ich 10 von 10 Punkten.

Die Maps sind sehr liebevoll und detailliert gestaltet. Kaum eine Tür, die sich nicht öffnen lässt, kaum ein Raum, der nicht ausgestattet ist. Dazu die Vielfalt der verschiedenen Map-Arten. Es gibt kleine, enge Maps (Fabrik) und große weitläufige Maps mit wenig Bebauung (Wälder). Für jeden was dabei. Auch nach vielen Spielstunden kann man auf den Maps immer noch neue Laufwege finden oder Dinge entdecken. Einziger Wermutstropfen ist die etwas in die Jahre gekommene Grafik. Deshalb von mir "nur" 8/10 Punkte.

Die Atmo ist sehr gut umgesetzt. Durch gut simulierte Sounds (Waffen, Umgebung, Wind, Regen, Schritte etc. etc.) entsteht teilweise ein beklemmendes Gefühl. Ich erwische mich manchmal dabei, wie ich echt Schiss habe und "froh" bin, das das alles nur ein Spiel ist. aktuell sind in der Beta noch ein paar sound-Bugs zu finden, aber das tut dem sehr guten Gesamteindruck keinen großen Abbruch. Insgesamt 9/10 Punkte.

CONTRA:

Was mir übel aufstößt, ist die sehr fragwürdige Community bei EFT. Ich zocke seit über 10 Jahren FPS, von sehr anspruchsvollen Simulationen wie Arma oder Squad (beides jeweils weit über 1.000 Stunden) über die hinlänglich bekannten Games wie COD, Battlefield-Reihe, Rainbow Six Siege, CS, Insurgency usw. usw. Aber mal ehrlich, eine solche Unmenge an Cheatern, Hackern und Teamkiller ist mir in keinem anderen Game untergekommen. Die scheinen sich allesamt bei EFT verabredet zu haben. Das trübt den Spielspaß nicht nur ein wenig, sondern sehr erheblich! Für die Community vergebe ich 0/10 Punkten.

Was mich auch enttäuscht, ist die unrealistische Umsetzung der Waffenballistik. EFT schreibt sich auf die Fahne, ein Hardcore-Shooter ohne Kompromisse zu sein. Warum fällt dann ein Gegner nicht mausetot um, wenn man ihm ein komplettes Magazin einer MP5 aus ca. 10 Metern Entfernung verabreicht. Stattdessen schüttelt er sich und setzt mit seiner super-duper Laserkanone einen Headshot. Warum? Ich habe den Eindruck, weil die Entwickler der Meinung sind, ein Level 50 Spieler muss gegen einen Level 3 Spieler gewinnen. Egal wie. Er hat ja schließlich viel Geld bezahlt für seine tolle Ausrüstung. Und das ist halt leider unrealistisch. Ein Magazin aus einer MP5 ist im wirklichen Leben zu 100% (!) tödlich. Da hilft auch kein Helm. Punkt. 

Warum können High-Level-Player mit schweren Helmen und noch schwereren Westen die Hügel hochsprinten, dass selbst ein gedopter Tour de France Teilnehmer blass vor Neid wird? Ist es realistisch, dass man mit zunehmendem Level schneller laufen kann oder mehr Ausdauer hat? Hä? Was hat das mit der Realität zu tun? im wirklichen Leben rennt ein Rekrut vielleicht viel schneller und weiter als ein hochdekorierter Offizier. Man hat das Gefühl, je höher das Level umso mehr Superman. Völlig unrealistisch.       

Was die Waffenballistik und vor allen Dingen die "Balance of Performance" anbelangt vergebe ich in der Summe 3/10 Punkten. Da kann sich EFT ein gutes Stück von Arma oder Squad abschauen. Würde dem Game in Sachen Realitätsnähe wirklich guttun. 

Mein Fazit:

Ich mag dieses Game sehr. Aber meine persönliche Langzeit-Motivation wird davon abhängen, ob und wie BSG das Cheater-Problem in den Griff bekommt und was sich im Laufe der Zeit in Sachen "Balance of Performance" tun wird. Ultra-hart, sehr gerne. Aber bitte realitätsnah. Ohne Bevorzugung von High-Level-Spielern nur des Levels zuliebe. Das ist Kindergarten.  

Jetzt ihr ....

[Bilder entfernt]

 

 

Edited by ningamertendo
Bilder entfernt
  • Like 1
  • Sad 1
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Anfaenger

Zum Thema Waffen/Schaden/Lvl50/Sprinten und Co. Das ist leider den RPG-Elementen geschuldet.

Item Progression und realistische Schadensmodelle passen einfach nicht zusammen. Dadurch gewinnt man als Budget Spieler nur noch mit Luck im 1on1 gegen einen komplett gemoddeten Spieler.

Das Problem ist halt schon immer da.

Rüstung zu schwach -> loht sich nicht zu kaufen / time to kill zu kurz

Rüstung zu stark -> realismus geht flöten, da alle wie Panzer rumrennen /time to kill zu hoch

Gleiche mit dem Waffen, bzw. bei uns mit der Munition.

Jetzt finde als Entwickler mal den Mittelwert, das deren Tonnen an Items alle irgendwie einen Berechtigung haben und noch realistisch sind... Bin gespannt.

Pros Stimme ich dir einfach nur zu. Die Softskills sind alle grandios. Die Basis ist einfach scheiße :D

Für nannte man es Grafik*piep* :D

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
Posted (edited)

Es geht nur um die Munition. Munition mit low Pen kann einen kaum kratzen im Moment, da kann man auch 20  Mags in einem reindonnern und der würde lachend am Boden kriechen und höchsten davon sterben.

Später jedoch wird es ein Overhaul geben, welches die aktuelle Armor Meta über Bord wirft. Wenn man eine Platte von 20x30 cm in Front hat, jedoch nichts im Rücken, wird eben jene 20x30 cm an der Brust Vorne geschützt. Achseln udg. sind dann völlig ungeschützt.

Wenn man jedoch von unrealistischen Armor redet, dann sind es Helme. Die sind lächerlich OP as Hell. Ich persönlich bin ja der Meinung, dass Helme wie inRL sein sollten, aber dann würde kein Schwein diese in Tarkov tragen. Naja... außer der Nussschale von Ragman lvl1, da diese eine hohe Riccochett-Chance hat.

 

Was Skills anbelangt, so ist es logisch, dass ein lvl 50 Player besser ist als ein lvl 1 Player, aber das hat aber gar nichts mit Geld zu tun. Fakt ist dass ein EOD-Nutzer ohne Probleme von einem Standard-Nutzer gekillt werden kann, wenn dieser einem sauber ins Gesicht schießt, da selbst in diesen Editionen keine Face-Shields gibt.

Wenn jedoch die Rede davon ist, mit Echtgeld Gear zu kaufen, dann ist die Antwort klar. Das ist Cheaten. Egal ob Käufer oder Verkäufer, man cheatet in diesem Moment. Nikita hat von Anfang an gesagt, es werde NIEMALS Microtransactions in Tarkov geben. Wenn jemand sowas anbietet, ist es ein Betrüger.

Edited by Hijack_Dallas
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
beton_g
Am 11.5.2021 um 13:38 schrieb Tutti_Frutti:

EFT schreibt sich auf die Fahne, ein Hardcore-Shooter ohne Kompromisse zu sein

Gerade wenn Du Arma und andere gespielt hast, dort bestimmen die Entwickler, was passiert. Wenn bei EFT einen Streamer was nicht passt, dann muss Nikita springen. 

EFT sollte mal ein Hardcore-Shooter ohne Kompromisse werden, da die Entwickler sich dem Druck der Streamer beugen wird EFT immer mehr ein für Streamer optimiertes Game.

Und wenn BSG doch mal etwas im eigenen Sinne oder im Sinne der normalen Spieler ändert, dann heulen die Streamer rum und weg ist die schöne Änderung.

Du wirst schon noch merken, wie das läuft.

Am 11.5.2021 um 13:38 schrieb Tutti_Frutti:

Aber bitte realitätsnah. Ohne Bevorzugung von High-Level-Spielern nur des Levels zuliebe. Das ist Kindergarten.

Das wird schon so lange gefordert und was ist gekommen z.B. eine Stim, die die Körpertemperatur auf Minus 20 Grad oder waren es sogar 0 Kelvin reduziert, damit man nicht mehr vom Thermal gesehen wird.

Und die High-Level Spieler können z.B. die SA 58 ohne Recoil abfeuern, haben keine Schrittgeräusche mehr usw. Hier geht dann das letzte Bisschen Realität flöten. Ausdauer haben die auch ohne Ende.

Dieser Scheiß ist echt ein absolutes No Go.  Aber das wird sich nicht ändern, das wird mit Sicherheit nur noch schlimmer.

Willkommen im Kindergarten.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Battler34
Am 14.5.2021 um 01:23 schrieb beton_g:

Das wird schon so lange gefordert und was ist gekommen z.B. eine Stim, die die Körpertemperatur auf Minus 20 Grad oder waren es sogar 0 Kelvin reduziert, damit man nicht mehr vom Thermal gesehen wird.

Und die High-Level Spieler können z.B. die SA 58 ohne Recoil abfeuern, haben keine Schrittgeräusche mehr usw. Hier geht dann das letzte Bisschen Realität flöten. Ausdauer haben die auch ohne Ende.

Dieser Scheiß ist echt ein absolutes No Go.  Aber das wird sich nicht ändern, das wird mit Sicherheit nur noch schlimmer.

Willkommen im Kindergarten.

Den Stim gibt es auch in RL weshalb es nicht verwunderlich ist, dass der reingekommen ist.

Schrittgeräusche hat man immer, es liegt eher immernoch an den schlechten Sounds, dass man die manchmal nicht hört. 

Ausdauer wurde stark reduziert. Mein Kumpel hat Ausdauer auf Max und rennt grade mal 10-15 Meter weiter als ich und ich hab ca. 20 Level weniger als er.

Außerdem gibt es noch so viele Dinge die nicht im Spiel sind. Erstmal abwarten was noch so kommt und dann meckern. 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

Trägheit ist noch nicht drinnen, nicht mal im Ansatz.

Armorhitboxen werden geändert, BEVOR es die Costom-Rigs kommen. Dadurch werden MPs, Pistolen und Shotguns tödlicher.

Weitere GLs werden kommen und genauso selten sein wie die, die jetzt schon da sind.

Eine Fullauto Saige12 / AA12 wird es niemals in Tarkov geben, da diese zu OP sind, weitaus mehr als ein lumpiger GL, der nach dem Tod des Schützen dauerhaft verloren ist für ihn, da dieser "im Gegensatz zu CoD nicht wieder belebt wird nach 5 Sekunden"

Link to post
Share on other sites
S3CoolZero

Was mir übel aufstößt, ist die sehr fragwürdige Community bei EFT. Ich zocke seit über 10 Jahren FPS, von sehr anspruchsvollen Simulationen wie Arma oder Squad (beides jeweils weit über 1.000 Stunden) über die hinlänglich bekannten Games wie COD, Battlefield-Reihe, Rainbow Six Siege, CS, Insurgency usw. usw. Aber mal ehrlich, eine solche Unmenge an Cheatern, Hackern und Teamkiller ist mir in keinem anderen Game untergekommen. Die scheinen sich allesamt bei EFT verabredet zu haben. Das trübt den Spielspaß nicht nur ein wenig, sondern sehr erheblich! Für die Community vergebe ich 0/10 Punkten.

in cod hat über eine Halbe Million Spieler gebannt wegen Cheats

die Info hab ich glaub von Game Star von gestern yutub

 Battlefield genauso schlimm  egal welches spiel du spiels es wird sie überall geben

 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 1 Minute schrieb S3CoolZero:

 Aber mal ehrlich, eine solche Unmenge an ...Teamkiller ist mir in keinem anderen Game untergekommen.

 

Nie mit Randoms in ein Team gehen, aber das sagen die Veteranen schon seit Jahrzehnten in Tarkov.

  • Hot 1
Link to post
Share on other sites
beton_g
Am 18.5.2021 um 15:28 schrieb Battler34:

Den Stim gibt es auch in RL weshalb es nicht verwunderlich ist, dass der reingekommen ist.

Also jetzt nimmst Du mich aber ganz schön auf den Arm.

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

Viele Stims (Morphium, Adrenalin) sind existent.

Andere sind von TerraLabs hergestellt worden. Wir alle sollten Wissen, dass TerraGroup sich in zahlreichen Forschungsgebieten spezialisiert haben, warum nicht auch in dieser medizinischen?

Link to post
Share on other sites
beton_g
vor 14 Minuten schrieb Hijack_Dallas:

Viele Stims (Morphium, Adrenalin) sind existent.

Das stimmt. Wenn aber BSG ständig betont, dass EFT ein realistischer Hardcore blabla ist und dann eine Stimmy raushaut, die die Körpertemperatur ins negative senkt, dann ist das sehr realistisch. Vom Rumrennen mit 2 gebrochenen Beinen wollen wir gar nicht anfangen.  

Ich weiß gerade gar nicht ob Fortnite auch solchen Schwachsinn hat.

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 1 Minute schrieb beton_g:

Das stimmt. Wenn aber BSG ständig betont, dass EFT ein realistischer Hardcore blabla ist und dann eine Stimmy raushaut, die die Körpertemperatur ins negative senkt, ...

https://escapefromtarkov.fandom.com/wiki/Combat_stimulant_injector_SJ9_TGLabs

Die Körpertemperatur wird um 7°C reduziert, nicht ins Negative.

Natürlich kann man sich über die negativen Effekte streiten (was ich bei Stims gerne tu), aber es ist Lore Konform. Daher ist es OK.

 

BTW. heißt es, "As realistic as playable" und nicht".. as possible"

Link to post
Share on other sites
beton_g
Am 19.5.2021 um 19:47 schrieb S3CoolZero:

Aber mal ehrlich, eine solche Unmenge an Cheatern, Hackern und Teamkiller ist mir in keinem anderen Game untergekommen.

Das liegt an der Werbung, die BSG macht und über seine Streamer machen lässt. Ich habe das gerade erst geschrieben. Wenn einige Streamer spielen, dann knallen die sich erst mal zisch Stims rein und dann kannst Du denen alles wegballern bis auf den Torso. Die haben keine Beine mehr, keine Arme mehr, keinen Bauch mehr und keinen Kopf mehr.

Jetzt stell Dir so einen Körper mal kurz 1 Sekunde vor, wie der aussieht, das ist nur noch ein Stück Fleisch. Aber dieses Ding rennt dank der Stims wie der Teufel weiter über die Map.  Diesbezüglich ist EFT mittlerweile einmalig am Markt.

Geiles Game, dort kann ich alles umnieten und bin unbesiegbar - das ist die Botschaft von BSG an die Spieler. Und so viel Hirnrissigkeit, die zieht den ganzen Abschaum an.

Schau mal alte Videos an wie EFT mal werden sollte und wie es heute ist, das sind 2 verschiedene Spiele. 

Besser wird es in EFT nicht mehr nur noch unrealistischer und oberflächlicher, damit verdient man Geld. Das die Spieler das Game schnell in die Ecke schmeißen ist egal, hauptsache gekauft.

Vielleicht kann man bald mit völlig schwarzgeschossenem Körper weiterrennen, man braucht nur ein Stim für 300.000.

Link to post
Share on other sites
Muki19

mein eindruck ist, das eft von spielern gespielt werden die lieber cs go oder sowas spielen sollten oder von solchen spielen kommen.

es kommt halt immer drauf an wie man spiele spielt und eft ist bestimmt nicht dazu gedacht wie rambo durch die gänge zu hechten, gegner zu umrennen und zu killen...

ich bin mir sicher das die eigendliche idee beim spielen war, mit taktik und vorsicht zuspielen. es ist schon klar das wenn da so ein rambo um die ecke kommt das dieser gameplay stil absolut ein überrennt und diese leute sich dann als helden feiern...

man sollte auch das vorrennen und zurück rennen ein nerf verpassen wie wenn man beim sprinten nicht die sprinten taste los lässt das dieses vorlinsen nicht mehr geht. auch das seitliche rennen sollte so genervt sein wie beim sprinten und anhalten. dazu gibt es das zur seite lehnen. 1. sekunde reaktionslos reicht schon.

 

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 31 Minuten schrieb Muki19:

man sollte auch das vorrennen und zurück rennen ein nerf verpassen wie wenn man beim sprinten nicht die sprinten taste los lässt das dieses vorlinsen nicht mehr geht. auch das seitliche rennen sollte so genervt sein wie beim sprinten und anhalten. dazu gibt es das zur seite lehnen. 1. sekunde reaktionslos reicht schon.

Trägheit ist immer noch geplant. Nur in wie fern dieses kommt ist noch unklar, da 4 verschiedene Arten von Trägheit auf den ETS-Server getestet werden. 

Link to post
Share on other sites
Muki19

das wird auch zeit. ich hoffe das dann alle cs und cod arcade action spieler eft verlassen wenn ihre schwachsinnige art und weise es zu spielen generft wurde

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

Contra:

Das PK-06 soll ein echt beschissenes RedDot sein, was es In-Game jedoch nicht ist.

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 14 Minuten schrieb Hijack_Dallas:

Contra:

Das PK-06 soll ein echt beschissenes RedDot sein, was es In-Game jedoch nicht ist.

In RL ist keins der Reddot so beschiessen wie ingame. Das PK-06 ist so beliebt weil es das einzige reddot ist mit einer einigermassen guten intensität, der ganze rest ist ja praktisch unbrauchbar....

Evtl. Sollte man bei BSG nach Jahren der Forderung auch einfach mal zu Hören und die Farbintensität der Scopes mal anpassen... Aber es ist ja einfach das PK-06 seltener zumachen statt mal nen ernsthaftes Problem zu lösen.

  • Hot 1
Link to post
Share on other sites
beton_g
vor 2 Stunden schrieb Muki19:

eft ist bestimmt nicht dazu gedacht wie rambo durch die gänge zu hechten,

Auf den Punkt getroffen! Aber genau damit, dass die Spieler nicht nachdenken müssen, damit verdient man Geld. 

Wer will sich den jeden Schritt überlegen. Acht geben, dass man keinen Krach macht. Die Augen immer überall haben. Immer dieses Gefühl haben, der nächste Schritt ist der letzte.

Damit treibt man keine Verkaufszahlen hoch. 

vor 2 Stunden schrieb Muki19:

wenn da so ein rambo um die ecke kommt das dieser gameplay stil absolut ein überrennt und diese leute sich dann als helden feiern...

Wenn alles funktioniert, dann hört man den Elefanten ja.  Aber oft stehen die einfach vor einem und man hört nicht ein Klappern.

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas

@malax_cHes kommt ja noch ein paar Änderungen, darunter die Scopes, RedDot usw. Bestimmt kommt darunter auch die Option, die Intensität zu ändern. Sie haben ja auch im Talking Tarkov darüber gesprochen, letztens auf Kleans Kanal.

Link to post
Share on other sites
malax_cH

@Hijack_Dallas ähm ja, das ist mir bewusst. Aber in der Zwischenzeit könnte .an mit wenig Aufwand auch einfach mal die Farbe in allen Scopes einfach mal bisschen stärken, dann hätte man nicht 99% Nutzlose Reddots die man nicht spielen kann.

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor einer Stunde schrieb malax_cH:

@Hijack_Dallas ähm ja, das ist mir bewusst. Aber in der Zwischenzeit könnte .an mit wenig Aufwand auch einfach mal die Farbe in allen Scopes einfach mal bisschen stärken, dann hätte man nicht 99% Nutzlose Reddots die man nicht spielen kann.

Also ich nutze inzw. Primär EOTech, währenddessen das PK-06 immer verkauft wird. Brauch das Teil einfach nicht. Sieht außerdem nicht gut aus (ich modde Waffen so, dass diese gut aussehen).

Link to post
Share on other sites
Muki19

sehe ich das eigendlich richtig das geskillte spieler keine schrittgeräusche mehr machen und daher auch wenn sie mit kopfhörer laufen auch nicht mehr ihre eigenen schritte, diese völlig übertriebene geknirsche und geraschle hören sondern nur noch die umgebung? wärend ich beim laufennur geknirsche höre als ob der idiot nicht die beine heben würde? und seit wann hören sich bahnschienen an wie hohle metallkörper? 

 

ich hab immer mehr den eindruck das dieses spiel völlig kaputt ist, nix ist richtig ausbalancier. als anfänger nur scheiß muni und scheiß waffen die oft nicht vollautomatik schiessen können wieso auch immer...

dann vom spiel selber noch verarscht zu werden und die die es garniht mehr nötig hätten durch high gear und skills dann sogar nch bevorzugen? dann sollen sie lieber mikrotransaktionen einbauen wenn sie ein so oder so verarschen mit der gamemechanik.

 

die solln das spiel down nehmen und ma 1 jahr aufräumen und mal drüber nachdenken was der ganze scheis soll.

ich spiel und renne doch da nicht zur belustigung anderer rum weil die zu doof sind es fair zugestalten...

ich hab  bisher nie ein spieler getroffen der ein nicht mit 2 schüssen gekillt hat...und alles was ich höre ist das scheiß geknirsche der fusssolen. das spiel ist so scheiße. was soll das?

Link to post
Share on other sites
Hijack_Dallas
vor 24 Minuten schrieb Muki19:

ich hab immer mehr den eindruck das dieses spiel völlig kaputt ist, nix ist richtig ausbalancier. als anfänger nur scheiß muni und scheiß waffen die oft nicht vollautomatik schiessen können wieso auch immer...

dann sollen sie lieber mikrotransaktionen einbauen wenn sie ein so oder so verarschen mit der gamemechanik.

... weil die zu doof sind es fair zugestalten...

Microtransaktions werden NIEMALS in Tarkov erscheinen.

Und ich finde, dass Tarkov fair ist. Warum sollte man von Anfang an alles haben. Daher bin ich ja der Meinung, dass der Flohmarkt so geändert wird, dass Waffen, Waffenmods, Ammo und Rüstungen nie gekauft bzw. verkauft werden.

 

Link to post
Share on other sites
beton_g
Am 30.5.2021 um 11:05 schrieb Hijack_Dallas:

Daher bin ich ja der Meinung, dass der Flohmarkt so geändert wird, dass Waffen, Waffenmods, Ammo und Rüstungen nie gekauft bzw. verkauft werden.

Durch den Markt kann jeder entscheiden, kaufe ich den Scheiß für die Quest oder suche ich mir alles zusammen. Was unterbunden werden muss, ist das Blockieren ganzer Marktteile. Es ist ok, wenn jemand seine Stufe 4 Sachen anderen anbietet. Gegen die Kaufbots hat BSG ja schon etwas gemacht. 

Am 30.5.2021 um 10:33 schrieb Muki19:

sehe ich das eigendlich richtig das geskillte spieler keine schrittgeräusche mehr machen

Man kann leider durch leveln gerade die Dinge völlig beseitigen, die so ein Spiel ausmachen. Schritte, Recoil, Verletzungen usw.   Gerade Waffen ohne Recoil das ist dann legaler Betrug. Ob das einer durch nen Hack keinen Recoil mehr hat oder weil er Level 90 ist, das macht keinen Unterschied. Es ist Scheiße und hat gar nichts mehr mit Militär zu tun.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...