Jump to content

Kein Wasser mehr erhältlich bei Therapist! ;)


DF_Dragon
 Share

Recommended Posts

Therapist verkaufter derzeit kein einziges Wasser-Item  mehr ? 

Sind davon nur die EU CLients / Server betroffen oder alle ? Was steckt dahinter ?  

Die Preise auf dem Flohmarkt für Wasserflaschen explodieren gerade xD

 

 

[ENGL]
Therapist didn't sell a single water item at the moment?
Are only the EU clients / servers affected or all of them?

What's behind it? The prices at the flea market for water bottles are exploding right now xD

Link to comment
Share on other sites

Ja ist schon seit Tagen so.

Dachte erst weil ich dieses Quest mit dem Wasser gestartet habe ist es so. Weil dein Wasserverbrauch ist auch von ca. -3 die minute auf -5 die minute gesiegen ... ich dehydriere jede Runde oder ich lass mich von einem Camper dem ich vor die Flinte renne abknallen.

Einfach lächerlich ist das Game ... so was von unreal ...

Link to comment
Share on other sites

Übertreib nicht Nikita!

Du brauchst für ne gute Runde 2 Flaschen Wasser.  Also schonmal erhöhte Kosten wegen dem Event. Ok, ist halt das Event, muss man damit auskommen.

Aber man bekommt nicht mal Wasser vom Trader? Was hat das mit hardcore zu tun?

Völlig alberner Unsinn. Die ohne Flea Market haben keinen Zugang zu Flüssigkeiten. Bro, ich hab für das Game bezahlt und kanns effektiv nicht spielen.. Kanns mich mal, gib mein Geld wieder und behalt dein kack Game.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb yille:

Völlig alberner Unsinn. Die ohne Flea Market haben keinen Zugang zu Flüssigkeiten. Bro, ich hab für das Game bezahlt und kanns effektiv nicht spielen.. Kanns mich mal, gib mein Geld wieder und behalt dein kack Game.

Ich hab ein paar Flaschen im Stash verstaut, daher kein Problem

Link to comment
Share on other sites

So scheiß könne mal ganz schnell machen Sprit teurer und kein Wasser mehr

aber keine fix gegen die beschissene Server schaffen sie nicht
das Spiel Wirt immer schlechter was hat so was noch mit Realismus zu tun

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb S3CoolZero:

was hat so was noch mit Realismus zu tun

warm = durst

vor 2 Stunden schrieb yille:

Bro, ich hab für das Game bezahlt und kanns effektiv nicht spielen

Wieso? Kein wasser zuhause? Da das essen und trinken jetzt nunmal persistent ist, hat man eigentlich immer was zuhause. Aquamarin lohnt sich auch ausserhalb vom barter aufzuheben.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb S3CoolZero:

du hältste es 2 tage  ohne wasser aus

und nicht nur 30 min

2 Tage in der Sahara ohne Wasser zu überleben ist wohl ein Kinderspiel?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb S3CoolZero:

du hältste es 2 tage  ohne wasser aus

und nicht nur 30 min

Dir ist schon klar das die Ingame Zeit schneller läuft?

Ich finde die Arten von Events gut und mal ganz ehrlich, trinken findet man überall.

1-2 Scav Runs auf Inter mit dem Schwerpunkt "Trinken" dann hast du erstmal genug.

Link to comment
Share on other sites

So ist es hier halt. Manche wollen es einfach nicht kapieren.

Ja man kann Scav runs machen und hoffen, dass man Wasser findet. 

Ja man kann sich vorher, wenn man es denn weiß, Wasser im Stash bunkern. (Mit Klopapier haben es ja einige auch gemacht wegen Corona)

Man kann auch wie ein Wilder auf Drogen sofort losrennen auf Woods von mir aus und sich Wasser besorgen. Ja das kann man alles machen. Trotzdem hat das nichts mehr mit spaß, oder Realismus zu tun. Hier will man einfach nur mit einem "Event" von den wirklichen Problemen ablenken, weil die Foren heiß laufen.

Und für manche Spieler die eben nicht 24/7 das Spiel spielen ist es eben nicht mehr möglich, einfach mal gemütlich ne Runde zu spielen. Denn sie sind noch nicht Stufe 20 und können sich eben kein Wasser kaufen. Da sie noch nicht so erfahren sind in dem Spiel, finden sie auch nicht direkt Wasser auf den Karten. Was soviel heißt, wie, wenn ich jetzt kein Wasser habe, darf ich nicht spielen, obwohl ich spielen will. Scav oder PMC sind gezwungener Maßen auf Cooldown gesetzt, ob sie wollen oder nicht.

Link to comment
Share on other sites

Kann man Mal machen. Immerhin versuchen die immer wieder mal was neues zu implementieren. 

Das ganze Board nur am rumheulen, mimmimiimi. Wenn's euch nicht passt, geht Warzone zocken. :)

btw: Woods auch super für Essen/Trinken. 

  • Sad 4
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb 80KGHATE:

Immerhin versuchen die immer wieder mal was neues zu implementieren.

Implementieren nennt man das jetzt also .....🤣

So manch einer sollte mit seinem "Wissen" wohl besser bei Warzone bleiben :D

  • Like 1
  • Hot 2
Link to comment
Share on other sites

lol

labert bitte nicht von Realismus. Das Game hier hat nichts mit Realismus zu tun.

Weder von den useables, noch vom Armor oder den Bullets. Keine Armor der Welt hällt soviel aus wie in Tarkov. Kein Helm der Welt kann Ricochets verursachen oder Bulleteinschläge kompensieren - die dienen zum Splitterschutz. Schieß mal mit ner 9mm aufn Helm. Und dann machs mal mit ner 556 oder 762, wirst sehen wie realistisch Tarkov ist. Mach das mal nochmal mit ner Kugelsicheren. Geiler Realismus.

Und außerdem, wenn du unter voller Montur als geskillter Soldat/Überlebensexperte keine 45min ohne Flüssigkeiten auskommen kannst, bist du ein vollkommener Versager und solltest nicht in Krisengebieten sein, ganz einfach ist das.

Welche Map ist bitte die Sahara? Was ist das für ein Vergleich?!

Der Wald und Gestrüpp blockt ne Menge Licht, allein dadurch müsste man weniger dehydrieren wenn man dort unterwegs ist. Suprise - direkte Sonnenbestrahlung lässt dich eher schwitzen als die Schatten des Waldes. Aber der Drain bleibt gleich, egal wo du bist. Geiler Realismus.

Beschleunigte Zeit? Klar, super realistisch! Weil die Zeit schnell vergeht aber gleichzeitig man sich nur langsam bewegt, ist Tarkov super realistisch. Wieso verläuft die Zeit schneller? Kann jemand ohne 3-4 Std nicht ohne Wasser auskommen? LAL alter.

Zusätzlich hast du im Gefecht genug natürliches Adrenalin im Blut, dass du mühelos das Gefecht "beenden" kannst, sofern du keine ernsthaft beintächtigende Verletzungen hast. Du solltest aber auf jeden Fall wegen Nahrungsmittelmangel in einem Raid von 45min bzw. 3-4-5 Std realtime nicht einfach umkippen können.

Das Balancing der Items ist unter aller Sau und ist nur für Leute, die eine Menge Zeit investieren, unproblemtaisch. Leute unter level 20 werden vom Handel ausgeschlossen. Das ist nicht hardcore, es zwingt dich einfach nur mehr Raids zu machen als vorher.

Und das ist jetzt geil oder was? Jetzt habe ich Wochenende und kann das Game nicht ernsthaft spielen. Wie verschwenderisch kann ein Spiel bitte mit der Zeit seiner Spieler umgehen?! Man will ja nichts geschenkt bekommen, aber ihr wisst schon das Tarkov auch eine Spielerbase hat die nicht viel Zeit einbringen kann. Mach das Scheissevent eben in der Woche, damit die Menschen mit ner Arbeitsstelle auch Tarkov zocken können. Ich denke nicht, dass Tarkov sich das Abwandern von Spielern leisten kann. Oder NIkita hofft auf eine niedrigere Serverlast durch weniger Spieler at once. Würde ich ihm sogar zutrauen.

Nennt das Kind beim Namen: Tarkov ist einfach unfair und bewusst schwer designed. Es ist aber niemals und in in keiner Beziehung ernsthaft "realistisch", nicht so wie es geworben wurde. Und dann kommen irgenwelche FBs und meinen ganz geile Argumente zu bringen. Dumme scheisse triggert mich halt unnormal.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

+1

Der Abgleich von „beschleunigter Zeit“ zu „Grad der Dehydration“ wäre sicher zielführend gewesen. Aber hey, dazu müssten die Devs ihr eigenes Game verstehen und wir wollen sie mal nicht überfordern 😂

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb JeeperCreeper:

Und für manche Spieler die eben nicht 24/7 das Spiel spielen ist es eben nicht mehr möglich, einfach mal gemütlich ne Runde zu spielen.

Ziemlicher Käse.

Ich bin keinesfalls ein 24/7 spieler. Wenn ich abends nach der Schicht ein bisschen daddel sind das auch meist nur 1-3 Stunden maximal, wochenende auch mal mehr. Aber Ich spiel gemütlich meine Runden vor mich hin und das ohne Permanent irgendwohin zu rushen oder mich um HighLoot spots zu klopfen und das auch ganz ohne den bösen Flohmarkt.

Ne Holodilnick box sollte jeder früher oder später haben und selbst wenn nicht, dann staut man das zeug in Westen im Stash. Hier und da mal nen Aquamarie aufheben oder nen säft, weil man ja eh essen trinken muss im Raid und fertig ist der Lack. Wenn man natürlich seinen Ersten Wipe spielt, kann man das auf unerfahrenheit zurück führen aber Sonst hat eigentlich jeder, der nicht erst seit gestern spielt, essen und trinken irgendwo im Stash vergraben^^

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Leitbild:

Ich bin keinesfalls ein 24/7 spieler. Wenn ich abends nach der Schicht ein bisschen daddel sind das auch meist nur 1-3 Stunden maximal, wochenende auch mal mehr. 

Damit bist Du zwar kein 24/7 Spieler, aber auch kein ab-und-zu Spieler. Irgendwo dazwischen würde ich sagen. 
 

Ich zocke ca. 5-8 Stunden pro Woche. Unter der Woche sehr selten, wegen Job und Familie. Und mit diesem Zeitkontingent ist Tarkov das falsche Spiel. Mal eben gemütlich eine Runde spielen, mit Level 11 o.ä., geht nicht wirklich. Weil man zu vielen full-gear Playern mit Meta-Scheiß begegnet und im one-on-one einfach keine faire Chance hat. 
 

Insofern ist es schon richtig was JeeperCreeper und Yille sagen: das Game ist so designed, dass es Casual-Gamer benachteiligt. Ist nicht schlimm, aber auch nicht wegzudiskutieren. 
 

Sorry für OT 😊

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb yille:

Keine Armor der Welt hällt soviel aus wie in Tarkov

Tut mir leid, aber in der Realität halten Nato IV Schutzklassen m855 bis zu 90+ Kugeln aus. In der Realität wirken nur noch andere Kräfte auf den getroffenen und die Westen schützen nicht magisch den gesamten Oberkörper, aber sonst gebe ich dir absolut recht, EFT ist weit weg von Realistisch.

vor 25 Minuten schrieb Tutti_Frutti:

Insofern ist es schon richtig was JeeperCreeper und Yille sagen: das Game ist so designed, dass es Casual-Gamer benachteiligt. Ist nicht schlimm, aber auch nicht wegzudiskutieren. 

Das Spiel wollte auch nie ein Spiel sein für den 5h Wochen Zocker sein, wer also so wenig Zeit hat und sich in ein "Hardcore" Game bewegt muss damit leben das er unten durch muss, schliesslich hat man sich bewusst für sowas entschieden. Und NEIN es muss nicht jedes Spiel auf den letzten Casual Zocker angepasst werden, es gibt da draussen genug andere Spiele! Wer nicht die Zeit hat oder sie nicht investieren will muss halt damit leben. Wie gesagt es gibt genug Casual Games da draussen. Man muss nicht jedes Produkt an die Masse anpassen, es darf auch Spiele geben für eine Nischensparte.

Link to comment
Share on other sites

Ich fand die Dehydration davor schon zu krass. Die wurde ja irgendwann während der 0.12er Zeit schon hochgeschraubt.

Die aktuelle Dehydration ist aber umso krasser. Klar sind 30-35°C unter Vollmontur heftig, aber ich habe jetzt nicht gehört das Truppen im Irakkrieg und Afghanistan reihenweiße umgekippt sind nach einem 3 stündigen Kampf. Als ich vor Corona auf Airsoft Kämpfen dabei war ist man auch Stundenlang hin und her gerannt und bekam auch keinen Hitzschlag.

Meiner Meinung nach sollte die Standart Dehydration bei -1,5 pro Minute liegen und als Event hätten -3 gereicht. Dann könnte man noch darüber diskutieren ob je nach Gewicht diese zunimmt wie es bei Energie schon der Fall ist.

Edited by Cman1337
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Cman1337:

Meiner Meinung nach sollte die Standart Dehydration bei -1,5 pro Minute liegen und als Event hätten -3 gereicht.

Wenn die Openworld kommt, bitte... wir haben es jedoch noch nicht.

 

Außerdem hatte ich in den letzten Wochen hier arbeiten an Brücken gehabt, wo es 35°C+ waren und ich hatte 1 Flasche mit 1.7l, 1 Flasche mit 0.7 und dann so ab Mittig (zw. 12-14 Uhr) dann diese 2te mit Wasser aufgefüllt. Hatte also von 6-16 Uhr gut und gerne 3 Liter getrunken.   ... naja, hab nur die alte Beschichtung geschliffen, außer den Solotower auseinander zu bauen um diesen dann auf die andere Seite (des Flussen/der Brücke) zu ragen und/oder aufzubauen habe ich mich nicht viel bewegt.

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb Cman1337:

Die aktuelle Dehydration ist aber umso krasser. Klar sind 30-35°C unter Vollmontur heftig, aber ich habe jetzt nicht gehört das Truppen im Irakkrieg und Afghanistan reihenweiße umgekippt sind nach einem 3 stündigen Kampf.

Die tragen da unten auch den Sogenanten Camelback. wasserrucksack den du unter den rucksack ziehst und mich schlauch direkt Trinkst. In Österreich ist neulich erst ein Rekrut bei der Ausbildung genau daran gestorben, weil er bei 35C mit marschgepäck an irgendeiner übung rumgerannt ist. Hitzschlag und im Krankenhaus gestorben, nicht direkt auf dem Feld aber ich denke man sollte das nicht so runterspielen. Und softair mit voller Schutzausrüstung zu vergleichen ist schon irgendwie schwach. Beim Softair trägst du keine Körperpanzer oder reale Munition und granaten. Ich bitte dich.

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Leitbild:

Und softair mit voller Schutzausrüstung zu vergleichen ist schon irgendwie schwach. Beim Softair trägst du keine Körperpanzer oder reale Munition und granaten. Ich bitte dich.

Ich hab Leute beim Airsoft gesehen die Plattenträger trugen. Das sind diese Hardcore Tactical Fanatiker. Und ja, ich persönlich trage Buschhut, Feldbluse, Cargohose, Chestrig und Rucksack, also relativ leichtes Gear. Trotzdem kippe ich nicht nach 3 Stunden wie mein PMC mit vergleichbarem Gear um.

Link to comment
Share on other sites

Einige haben es schon am Rande erwähnt, in diesem Spiel wird alles für die Neulinge erschwert zum Teil sehr stark. Grund hierfür ist simpel“BSG weis nicht was sie tun sollen gegen

- on mass Cheater Probleme (wird nur wenig angegangen Geld muss man ja auch an den Accounts verdienen)

 

- Wirtschaftsversagen auf höchster Linie 

- einfallslose Quests 

-haufen Bugs die aber nicht behoben werden seit mehreren Wipes oder Jahren 

usw

 

all die Problemchen werden mit erschwertem Zugang/neuem unnützen Stuff gelöst 😂 zumindest denken sie das.

Was sie aber bewirken mit dem flea ab 20 oder eben kein Wasser und sonst was kommen wird.

Das Fernbleiben von Neulingen, Mundpropaganda wird von BSG unterschätzt.

das Spiel ist auch keinem mehr zu empfehlen, wer wenig Zeit hat sollte nicht mal daran denken es zu kaufen Geld gibt es nämlich nicht zurück !

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...