Jump to content

Cheaters überall in jedem Game Samstag abend!


ztotheex
 Share

Recommended Posts

Ich muss hier mal echt was loswerden, ich hatte heute 5 Games und bin in 4 Davon einfach weg gecheatet worden. Unfassbar was gerade abgeht, und erzählt mir hier bitte nichts davon das alles so sauber ist. Ich bin level 30 das ist mein 4 Wipe und ich weiß was zu tun ist, die leute haben einfach nur mehr an und das Traurige ist das viele davon EOD editions haben.

Wird echt zeit für eine Bannwelle!

  • Like 1
  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Hatte ich heute auch 2-3 mal. Aber glaub das im letzten Game war mit Abstand am "traurigsten".

2 Mates und ich stehen Reserve unten im Bunker und dann kam ein Spieler angerannt und im vorbei rennen (er hat uns nichtmal angeschaut) hat er beiden Mates in der gleichen Sekunde Head Eyes gedrückt und der Schuss auf mich ist am Pfeiler kleben geblieben. Hat ihn nichtmal interessiert ist einfach weiter zum Ausgang gerannt 

Link to comment
Share on other sites

Der Real-Money-Trade boomt gerade wieder, weil die Verkäufe von EFT durch die Decke gingen. Deshalb gibt’s auch wieder mehr Cheater, weil die damit Gewinne einfahren können und in diversen Ländern kann man sicher auch schon davon leben.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die Cheater-Abos kosten zwar einiges pro Monat, aber wie Himmuguegeli es schon sagt, fahren sie genug Geld ein, damit sie "normal" über den Monat hinweg kommen.

Link to comment
Share on other sites

Japp und so wie es scheint ist es BSG egal oder sie sind Machtlos.

Tarkov ist diesen Wipe der absolute Witz~

Erst kannste nicht spielen weil die Drops wie jedes Jahr die Server frittieren (kann ja keiner ahnen das die Server wie die letzten zwei Jahre auch total in die Knie gehen.. huch)

Dann kannst endlich wieder nach 3 Wochen Backend Clusterfuck und nun sind die Cheater überall.. 99% der Cheater werden gebannt.. nach 3 Monaten im Wipe wenn sie kein Bock mehr haben.

Einfach nur Lächerlich was BSG da treibt meiner Meinung nach.

  • Thanks 1
  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

vor 56 Minuten schrieb Heiko3k:

Japp und so wie es scheint ist es BSG egal oder sie sind Machtlos.

Sie warten.

Wenn sie sofort 1 Cheater bannen, wie sollen dann die 9.999 anderen Cheater, welche den exakt selben Cheat nutzen gebannt werden?

BE flaged einen Spieler und analysiert diesen. Nach geraumer Zeit ist es entweder bestätigt oder niedergelegt, wenn es jedoch das erstere ist, dann wird herausgefunden, WAS für ein Cheat dieser nutzt, nicht dass er cheatet. Sobald BE herausgefunden hat, was für ein Programm dieser Cheater nutzt, sucht BE nach vergleichbaren Cheatern... und flaged alle die dieses eine/mehrere Programm/e nutzen. Auch werden dann Leute gebannt, die NIEMAND zuvor gemeldet hat, wenn BE sieht, dass diese dieses eine Programm genutzt haben.

  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

Das traurige an der ganzen Geschichte ist das die Leute daran schuld sind die echtes Geld für ingame Währung ausgeben. Nur dank dieser Pappnasen tummeln sich die Berufscheater in EfT.

Würde gerne mal wissen wie hoch die zahl der accounts ist die gebannt werden die von solchen accounts ingame Währung beziehen. Die sind nämlich das wahre übel...

Natürlich gibt es dann noch die Otto normal nichts könner die in EfT cheaten aber diese Seuche hat man ja leider quasi in jedem online shooter.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb Tucs:

Würde gerne mal wissen wie hoch die zahl der accounts ist die gebannt werden die von solchen accounts ingame Währung beziehen. Die sind nämlich das wahre übel...

Bei RMT sind Verkäufer (welche Cheats nutzen) und Käufer (darunter auch welche, die NIEMALS auch nur 1 einzigen Cheat genutzt haben) gleicher maßen gebannt. 

Wenn man z.B. in Factory ein 3er oder sogar ein 4er Team erledigt und bei deren Leichen fast ein kompletten Spielerstash sieht bei einem Teil und Hatchlinge beim anderen, dann ist es äußerst wahrscheinlich ein fehlgeschlagener RMT verkauf gewesen. Das Problem hierbei ist, dass es unterumständen passieren kann, dass man dann geflaged wird, wenn man diese lootet und dann rausgeht. 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Hijack_Dallas:

BE flaged einen Spieler und analysiert diesen. Nach geraumer Zeit ist es entweder bestätigt oder niedergelegt, wenn es jedoch das erstere ist, dann wird herausgefunden, WAS für ein Cheat dieser nutzt, nicht dass er cheatet. Sobald BE herausgefunden hat, was für ein Programm dieser Cheater nutzt, sucht BE nach vergleichbaren Cheatern... und flaged alle die dieses eine/mehrere Programm/e nutzen. Auch werden dann Leute gebannt, die NIEMAND zuvor gemeldet hat, wenn BE sieht, dass diese dieses eine Programm genutzt haben.

Dann sind 3 Monate vergangen und keiner hat mehr bock aufs Spiel und wartet auf den nächsten Wipe. Dann kommen wieder die cheater. Ah ne dann ist Sommer und nichts los.. dann kommt der Weihnachts Wipe. Die Twitch Drops versauen wieder für Wochen die Server und DANN kommen die Cheater wieder. Und so weiter und sofort.

Aber ja, das Geld hat BSG ja gemacht also lassen wir mal diesen Bootleg Müll Anti Cheat namens "Battle Eye" warten. Freu mich schon auf nächstes Jahr. Hab so ein Gefühl das die Twitch drops wieder die Server lahmlegen.. und nach 3 Wochen kann man dann spielen.. oh und dann kommen wieder die Cheater.

Aber dann ist BE wieder ganz effektiv.. mit dem Warten.

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

@Heiko3kund was sollen die machen? einen Cheater sofort bannen? ja, 1 Cheater ist weg, aber was ist mit den 9.999 übrigen Cheater, die exakt den selben Cheat nutzen? Der Anti-Cheat kann nur herausfinden, WAS FÜR ein Cheat genutzt wird, wenn es das Muster des Cheat-Programm erkennt. Und ich bezweifle, dass es ein Programm kann, bei einem neuen Cheat, außer dass gecheatet wird.

Sie doch mal ein bisschen mehr realistisch dass solche Sachen nur mit der Zeit passieren. Es gibt Niemanden, auch kein Computer, der ein ABSOLUT Unbekanntes Programm sofort innerhalb 1 Sekunde entschlüsselt und sofort alle 10k bannt.... sowas passiert in einem Hollywood Schinken, jedoch nicht in der Realität.

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Selbst wenn eine große Zahl gebannt wird kommen die Meisten wieder, die hängen hinter Spoofern die eine Falsche HWID vorgaukelt. Dann kaufen die sich wieder einen Account billig in RU ein mit VPN und die Scheiße geht von vorne los, isn Kampf gegen Windmühlen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Jammern auf hohen Niveau. So schlimm wie es wieder dargestellt wird ist es einfach nicht. Mir als Wenigspieler ist diesen Wipe noch garkein Cheater über den Weg gelaufen und bei meinen Vielspielern sind es annehmbar wenig.

Dadurch das die Waffen abnutzen, ist es nicht so schlimm, wenn man jeden 10. Wipe niedergecheatet wird. Da ist die Waffe eh meist Kaputt und die Rüstung nicht mehr die Beste :D

Aktuell soll das neue BF ziemlich Cheaterfrei sein. Vllt sollte man das mal spielen :D

Cheater gibt es immer. Egal wie gut der Schutz ist. Und hätten wir einen allumfassenden Schutz würden auch wieder alle Meckern, warum BSG die Blutgruppe nen Fingerabdruck und die Rechte an deinen Erstgeborenen haben will :D

  • Like 1
  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

Es hängt auch wirklich ganz stark von der Map ab, die man spielt.

High-Loot-Karten werden natürlich eher von Cheater gefarmed als andere. Labs, Lighthouse, Reserve, die restlichen Karten gehen eigentlich. Ist zumindest mein Eindruck.

Link to comment
Share on other sites

Gut Labs spiele ich garnicht. Kenne auch keinen der die Map spielt :D Das könnte vllt auch daran liegen, dass ich persönlich keine Probleme mit Cheatern sehen.

Lighthouse habe ich aber auch noch garkeinen gesehen und da bietet es sich an, per Aimbot und Speedhack das Usec Camp zu farmen :DSchneller kommt man doch garnicht an Geld :D

Link to comment
Share on other sites

Moin,

das ist erst mein dritter Wipe. Bin also noch relativ unerfahren, aber ich komme gut klar, auch im PVP. Ich hatte bisher eine Situation von der anzunehmen war daß ich auf einen Cheater getroffen bin, aber auch da bin ich mir nicht 100% sicher das es sich um einen solchen gehandelt hat. Ich behaupte mal ganz kühn dass die Masse welche Cheater schreit eine Situation erlebt hat welche sie falsch einordnet, nicht richtig interpretiert. Zum nicht verstehen kommt das eigene Ableben und das Unterschätzen des Skills vom Gegenüber. Eine Einschätzung welche auch einige meiner Mates teilen. Es ist mehr als unwahrscheinlich in 4 von 5 Spielen auf einen Cheater zu treffen.

Just my 2 cents

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Old_Benz_81:

Ich behaupte mal ganz kühn dass die Masse welche Cheater schreit eine Situation erlebt hat welche sie falsch einordnet, nicht richtig interpretiert.

das mag wohl bei einigen Fällen sein..... wenn aber einer über dir fliegt und dir sagt du sollst ihm deine labs-Keycard droppen, kann man nichts mehr falsch interpretieren.

Wenn "Gegner" einem beim Namen nennen und trollen bevor sie dir in 0.1 sek 5 x ins Gesicht schiessen, gibts nicht mehr viel zu interpretieren.

Wenn man durch unpenetrierbare Wände weggeholt wird, gibts da nicht viel Speilraum zur Interpretation.

Wenn man einen mit 100m/s durch Woods rennen sieht, gibts keine falsche Interpretation davon.

Wenn 3 Leute an verschiedenen Orten im selben Moment Head eyes kriegen von Fuang-lee-shublablabla, ist zumindest meine Interpretation eindeutig.

Wenn abgeschlossene Räume gelootet sind, ist der Fall auch meist klar...

Wenn man sich in nen Raum "einschliesst" weil man am Tel ist und weder Tastatur noch Maus in der Hand hat, aber hört wie einer zu einem sprintet und durch die Tür onetapped, sollte man sich keine Gedanken mehr machen ob der andere so viel geskillter war....

usw etc .....

Und mit fast 5000h in Tarkov ist, glaube ich zumindest fest, Erfahrung was möglich ist nicht mehr das grosse Problem.

Schätz dich glücklich um deine Erfahrungen. Andere haben da schon viel zu regelmässig ganz anderes erlebt. 

 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Hmm...Ich frage mich bei derartigen Threads immer, welches Spiel ich spiele...ich habe mittlerweile auch schon viele raids hinter mir und habe KEINE der genannten Situationen jemals erlebt. 🤷‍♂️

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Zur zeit find ich s echt auf customs krass -  mir ist es jetzt schon 2 x in dem wipe passiert das ich testweise mit noob loot in nem random busch sitze oder im hohen gras liege … von 7 test kamen 2x ganz gezielt jemand direkt auf meinen busch zugelaufen uhd geben mir head eyes - ich hab nicht geschossen garnix… mir kommts diesen wipe definitiv öfter in den sinn, dass da irgendwas nicht gepasst haben kann, als im Vergleich zu allen vorhergegangen wipes ( hab 1000 std in tarkov is mein 4. wipe )

Edited by Ledrhosn_Charly
Link to comment
Share on other sites

Die Frage lautet, was ist ein Bug und was ist ein Cheat, wenn man sich den Fall um Tweak mal wieder vor die Augen führt. Die beiden Franzosen + Twaek selbst hätten bei dieser einen Scene Tweak gebannt. Bei Tweak war es ein zufälliges springen raus aus der Mall auf Interchange von etwa 20-30m.

Aber ohne Frage, eindeutige Dinge wie

  • Fliegen
  • Onetap in einer Sackgasse durch eine Tür oder Nadem
  • nennen des Spieler Namen
  • nicht penetrierbare Wände penetrieren
  • mehrere HS auf größere Reichweiten von Spielern, welche ein gutes Stück (50m+ Bäume dazw.) von einander entfernt sind innerhalb 1-2 Sekunden
  • tadelloser Speedhack (wenn es stockt und lagged, dann ist es desync oder Lag)
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb kelevra_06:

das mag wohl bei einigen Fällen sein..... wenn aber einer über dir fliegt und dir sagt du sollst ihm deine labs-Keycard droppen, kann man nichts mehr falsch interpretieren.

Oder nen Level 2, der schon vom andern Ufer auf Shoreline ( Rock Passage) auf nem Hidden Place durch den Berg auf dich schießt.

Edited by ExtremerJonny
Link to comment
Share on other sites

Habe ich am Patchday von 0.12.11 gemach, Offline. Bei genug Pen sind manche Häuser auf Woods und Shoreline evtl. sogar auf Lighthouse penetrierbare Materialien. Jedoch glaube ich, dass sehr viele sowas als Wallhack bezeichnen.

Es wäre Wallhack, wenn man als Team reingeht und dann ein jeder Tod umfällt, wenn es je 1 Schuss ist. 

Wenn es nur grob in die Richtung geht, wo man ist, dann versucht jemand einen zu treffen via Audio.

Link to comment
Share on other sites

Meine beobachtung ist eher, dass das spiel so unterirdisch läuft wie lange nicht. Mir kommts fast so vor als obs wieder 2018 ist. Cheater gibts auch, klar. Aber was wieder an Desynch oder fehlerhafter Hitdetection am laufen ist, sorgt natürlich wieder dazu, das alle laut cheater schreien. Ich hab die letzten 2-3 Tage kaum einen raid überlebt, immer Head/eyes/jaws/ears aber an cheatern liegt das sicherlich nicht. Eigene schüsse verpuffen und man selbst wird übers ohr gehauen wenn auf einem geschossen wird.

 

Mag sein, dass sie das ganze Backend gefriemel vorläufig in den griff bekommen haben, aber so mies liefs einfach lange nicht. Ist ja nichtmal nur die Hitdetection und co, obendrauf berichten die leute überall wieder von stutters. Mir selbst eingeschlossen. In der sekunde wo man den abzug drückt/die maustaste klickt, kriegt das spiel nen kurzen herzinfarkt und das hat bei den wenigsten irgendwas mit zu schwacher hardware zu tun. Und um zu zeigen was ich meine hab ich sogar 2 clips zur hand wo die leute einfach nicht tot umfallen wollen und die endabrechnung, die leider nicht im Clip ist, sagt man hat nicht oder selten getroffen.
 

 

https://www.twitch.tv/divisionleitbild/clip/ApatheticLovelySwallowCoolCat-inAV56fk3SRji0Oy

https://www.twitch.tv/divisionleitbild/clip/PopularDiligentBorkBudStar-ihtr50hnNt7u_rxT

 

Gerade im ersten clip waren das zwei saubere headshots aber die endabrechnung sagt 1 hit 34 damage während man selber einfach geonetapped wird. Klar schreien die leute da cheater, fühlt sich auch total nicht richtig an und ist mega Unsinn. Ist aber eben doch nur desynch.

 

Obendrauf kommen noch die anderen kleinen wehwehchen die neu da sind oder wieder da sind. Die Solaranlage ist nur teuer aber funktioniert nicht richtig, man verbrennt Sprit wie ohne Solar. Jeder der die Scav box stehen hat, weiss auch wie unnötig fummelig das ist, weils halt einfach wieder nur halb durchdacht ist.

 

Beim besten willen und aller liebe zu diesem Spiel, aber der aktuelle zustand ist desolat. Gibt ja mehr als genug Clips auf Youtube von Offensichtlichen Cheatern und sogar leuten die zugeben RMT zu nutzen.

 

  • Like 1
  • Hot 1
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Naja beides, die Performance ist seit dem 12.12 so schlecht wie lang nicht mehr. Mal von den miserablen FPS abgesehen (im Gegensatz zum vorigen Wipe), fressen die Leute teils erheblich.

Gestern nen 3er Team gehabt, wo ich dem ersten Spieler nen ganzes Mag m61 in die Brust/ Kopf geballert habe. Das ganze aus nicht mal 20 Metern Entfernung, aber hey, er rennt einfach weiter und pusht mich. Mir ballern sie aber durch mehrere Reifen hindurch die Beine weg (war auf Customs am Busbahnhof zwischen Dorms und skeleton)?!

Aber auch die offensichtlichen Tode nehmen deutlich zu. Und wie du schon im letzten Satz geschrieben hast, die Leute scheinen nicht mal mehr Bock darauf zu haben es zu verbergen.

Auf alle Fälle wird dieser Wipe immer mehr zur Geduldsprobe. FPS, lags, Desync, Backend, WL, Sound, Bugs, Cheater etc. Das alles nimmt leider irgendwie von Wipe zu Wipe nicht ab, sondern wieder zu.

Edited by ExtremerJonny
  • Hot 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Leitbild:

Gerade im ersten clip waren das zwei saubere headshots aber die endabrechnung sagt 1 hit 34 damage während man selber einfach geonetapped wird. Klar schreien die leute da cheater, fühlt sich auch total nicht richtig an und ist mega Unsinn. Ist aber eben doch nur desynch.

Dies habe ich schon in meinem eigenen Thread "Kleine Änderungen" schon längst gepostet.

Beim ersten Clip hast du da eine M4 genutzt? Mit M995?  Der DMG, der auf 150m liegt bei 35,22 und auf 200m bei 33,74. Der Bulletdropp, wenn man auf 100m zeroing hat liegt bei 200m bei -14,07cm... bei 50m zeroing dürfte es bei gute -16cm sein.

Ja, Munition wird auf großer Entfernung schwächer. Selbst wenn du einen Headshot gemacht hast, auf der Entfernung macht M995 evtl nicht genug Schaden für einen Kill bei einem Schuss.

Wenn es M855A1 wäre, dann wären es auf 200m  39,7 DMG.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Hijack_Dallas:

Wenn es M855A1 wäre, dann wären es auf 200m  39,7 DMG.

es war 855a1, in der RFB im anderen Clip war m80. Im RFB clip hab ich die sogar noch später gelegt und dann hatten die nur popelige level 3 an. Endabrechnung hat aber auch gesagt, dass ich zwar viel geschossen habe aber nur 1-2 hits gelandet habe.

 

  • Hot 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...