Jump to content

AMD Nicht geeignet?


Baumgarten

Recommended Posts

Moin Moin,

ich hab seit längeren ein neues PC-System. Das Problem ist, ich habe teilweise echt starke Framedrops, Freezes und solche Phänomene wie Closequater(Also z.B. man begegnet sich in Factory und man fängt an zu ballern), solche Situationen fangen gerne an stark zu Ruckeln. Gefühlt läuft das Spiel besser auf meinem Asus ROG Laptop, was mich halt stark irritiert. Auf dem Laptop sind die Settings auf max.

 

Ich befürchte, dass es vielleicht an den neuen AMD Prozessor liegt, da diese noch nicht ganz optimiert sind für alle Arten von Spiele. (Ist leider nicht das einzige Game-Viele Early Access/Beta- was ähnliche Probs hat.)
Worauf ich jetzt hoffe ist, dass jemand ein ähnliches System hat und vielleicht seine Erfahrung teilen kann. Ich habe die originalen Treiber für den Chipsatz und das für AMD Ryzen vorgesehene Energieprotokoll, nVidia globale Settings angepasst(Nehme dort aber gerne besserungs Vorschläge an!)

 

Systemdaten:

Mainboard - MSi B350 PC MATE
Prozessor/CPU - AMD Ryzen 1600 6x 3,20GHz
Arbeitsspeicher/Mem - Corsair Vengeance LPX Schwarz DDR4-3000 2x 8192MB
Grafikkarte/GPU - Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell
Netzteil/PSU - be quit! Pure Power 500W

SSD - Crucial MX300 2,5" 275GB
HDD - Western Digital(WD) Blue WD10EZEX 1000GB

Peripherie(Falls wichtig):
Monitor - 24,5" Asus ROG Swift PG258Q 1080p
Keyboard - Corsair K70 LUX
Mouse - Roccat Nyth
Headset - Roccat Kave XTD 5.1 Digital

Userbenchmark.com
http://www.userbenchmark.com/UserRun/5955221
http://www.userbenchmark.com/UserRun/5955616

 

Im Anhang meine Grafikeinstellung sowie DxDiag.txt

MfG
TheBaumgarten

DxDiag.txt

2017-12-29[09-28] (0).png

sds.jpg

Link to post
Share on other sites
Deadalus3010

Moin,

mein System ist "ähnlich"

Mainboard - Gigabyte X370 Gaming K-7 (F3 BIOS; ist relativ alt)
CPU - AMD Ryzen 1600x 6x 3,70GHz
RAM - Corsair Vengeance 3200mhz 2x 8192MB
GPU - MSI GTX 1050ti 1800mhz

Andere Karte:
GPU - R7 370 950mhz

Spiel wurde auf meiner SSD installiert (SanDisk SDSSDA480G)
 

 

Mit beiden Karten sogut wie keine Framedrops gehabt.

Ø FPS (60FPS lock) auf den 4 Maps:

Factory: 60FPS
Customs: 40-50FPS
Shoreline: 40-50FPS
Woods: 50-60FPS

 

Ich zeige dir einfach mal meine Einstellungen:

20171229224941_1.thumb.jpg.b32206e38801ac585bfbe467adbdab52.jpg

 

So läuft mein Prozessor:

 

CPU.PNG.95b09ea4015fe48f6bb870a76eaa8634.PNG

Link to post
Share on other sites

Ich krieg mit meiner ollen R290x eigentlich noch stabile Frames(40-60) ausser auf shoreline zZ. Mein system ist AMD (CPU 8370) und kann mich eigentlich nicht beklagen.

Link to post
Share on other sites
Deadalus3010
vor 2 Stunden schrieb Leitbild:

Ich krieg mit meiner ollen R290x eigentlich noch stabile Frames(40-60) ausser auf shoreline zZ. Mein system ist AMD (CPU 8370) und kann mich eigentlich nicht beklagen.

Deine "olle" Karte ist besser als die 2 die ich habe, unterschätz die mal nicht^^

 

vor 2 Stunden schrieb Baumgarten:

Komisch ich bekomme immer mehr die Befürchtung, dass einer meiner Komponenten ein Defekt hat...

Ich würde dir einfach mal ein Stresstest empfehlen, FurMark oder sowas.
Auch kannst du mit MSI Afterburner oder RIvaTuner was mit installiert wird oder wie der ganze Müll nochmal heißt dir anzeigen lassen, ob deine GPU überhaupt voll genutzt wird, wenn Sie bei 50-60% rumtümpelt wird Sie nicht voll vom System genutzt. Ferndiagnosen sind immer schwer, leider bin ich auch kein Hardware Profi, ich kann dir nur Tipps geben.

Link to post
Share on other sites

Mainboard - Asus Prime B350 Plus
Prozessor/CPU - AMD Ryzen 1700x @3,9GHz
Arbeitsspeicher/Mem - 2x 8GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 @ 2999
Grafikkarte/GPU - Palit 1080 Super Jetstream


Peripherie(Falls wichtig):
Monitor - 34" LG 21:9 Monitor 2650x1080
2.Monitor - Samsung 27" 16:10
 

Wenn du die 1-2 Sekundenlags meinst, diese habe ich auch. Drück mal "ö" und geb FPS 1 ein.

Bei mir werden in den Momenten der Lags alle Werte Rot. 

Link to post
Share on other sites

Hab da mal ein  Update.

Also AMD hat schon den zweiten Tag infolge ein neuen Chipsatztreiber hochgeladen. Zusätzlich habe ich mal den Arbeitsspeicher umgesetzt, entgegen der Anleitung, also quasi von Ursprünglich - | X | - | X auf X | - | X | - . X stellt den Riegel da, von links kommend CPU Steckplatz, laut Anleitung heißen die Plätze A1/A2/B1/B2. Anleitung will halt die A1 B1 Plätze zuerst belegt haben.

Jetzt nach ein paar Neustarts läuft das System schon deutlich besser.

Das einzige was mich noch irritiert ist halt, dass ich im BIOS den Arbeitsspeicher auf seinen eigentlichen Takt bringen wollte.
Problem ist, dass er mir noch immer 2133Hz zeigt, ich ihn auf XMP-2 gestellt habe (für 3066Hz), er auch all das gespeichert hat, aber noch immer 2133Hz im "Overview" anzeigt. ich hoffe es handelt sich um ein Darstellungsfehler.

Ließt sich richtig gut was ich geschrieben habe! Naja ich hoffe der Sinn erschließt sich ;D.

hab jetzt einfach mal MSi angeschrieben, da weder CPU noch RAM in deren "Kompatibilitätsliste" erscheint. Mal schauen was dabei heraus kommt. Ansonsten ab zum "EDV-Fachgeschäft" und sagen: " Danke für den Bockmist, den ihr mir verkauft habt!" Mal schauen was die machen.

MfG
Baumgarten

Link to post
Share on other sites

Probier mal für den RAM jede Stufe druch.

Je nach Modultyp (Single Rank / Dual Rank) und Anzahl an Riegeln sind nur unterschiedliche Taktraten möglich.

4 Riegel Dual Rank: 1866

4 Riegel Single Rank: 2133

2 Riegel Dual Rank: 2400

2 Riegel Single Rank: 2667

alles abweichend der Liste kann funktionieren, muss aber nicht. Ich hab meinen 3200er auch auf maximal 2933 bekommen und das auch nur durch manuelles einstellen der Werte und Spannungserhöhung mit ner älteren BIOS version. Bei den neueren schaffe ich maximal 2667. 

Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

Ich weiß nicht ob es sich erledigt hat aber vllt mal von nem Kumpel oder so das selbe Model ausleihen und einmal verbauen? ggf. n loweren Ryzen bzw ma n Intel und schauen ob es immer noch so is

Link to post
Share on other sites

AMD kann ich prinzipiell nicht mehr empfehlen. Habe sie jahrelang unterstützt und genau so wie du mit Framedrops, Abstürzen etc. kämpfen müssen.

Seitdem ich einen Intel i7 (4. Generation) habe, läuft bis mir alles perfekt und der Prozessor ist schon 4 Jahre alt..

Noch 17 Posts bis zum Text RPG, yeah!

  • Sad 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...