Sign in to follow this  
Cman1337

Das Loot Problem

Recommended Posts

vor 4 Minuten schrieb lappenlollie:

Jo, kenn ich zu gut. in 50 Raids kein 206er Key gefunden. Mate hat die Tür aufgemacht, danach in jedem Raid gefunden des Öfteren. Ob das alles mal so Zufall ist ...

Die Keychance wurde auch gefühlt für 3 tage massiv erhöht.

 

Sonst zum Thema leere grüne Kiste, hatte ich bisher auch schon paar mal, ärgerlich aber kann es ja durch aus mal geben.

Finde den Vorschlag von @Uncle_Pete mit den Waffen eine gute Idee. Und die Schalldämpfer sind wirklich zu einfach zu erreichen. Wobei siein dem Spiel wenigstens realistisch gehalten sind und nicht nicht ortbar sind.

Und zum Thema Casual, ich bin ebenfalls der Feierabendzocker, schliesslich Arbeitet man ja ne. Ich spiele zwar sicher mehr wie der normale Casual aber keine 24/7. Und ja ich muss mich damit abfinden das andere die mehr Zeit haben schneller vorwärts kommen, und wenn ich in der Woche nur 5h Zeit habe (reines Beispiel) dann kann ich nicht erwarten das ich mithalten kann. Und wenn das bedeutet das ich die ersten 2 Wochen nur mässig  Loot habe während andere nun mal schon Fullgear haben und der Stash überquilt, ja dann muss ich damit leben. Denn wenn es so ist das auch der 5h//Tage Spieler in der kurzen zeit sein Stash füllen kann, dann könnt ihr euch vorstellen wie schnell es dann anderen geht. Irgendwie haben alle immer ein kleines Eifersucht Problem wenn wer schneller vorwärtskommt und das Gefühl Sie müssten das gleiche erreichen können mit weniger Zeit.

Das ist halt meine Ansicht zum ganzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb malaxius:

Wieso weniger riskieren bei weniger Loot? Ich verstehe die hatchet Runner sowieso nicht, WAS zum Teufel bringt es einen Stash mit 20 Waffen, 10 FortArmor usw zu ahben und es nie einzusetzen weil man es verlieren könnte? Für was Farmt man sich das zeugs dann?

Da muss ich glaube ich aushelfen. Ich bin Axt-Jockel der ersten Stunde und habe bis auf ganz wenige Ausnahmen noch nie einen Raid mit ner Waffe oder irgendeiner Armor betreten. Meistens habe ich nicht mal ne Tasche oder Weste dabei. Wozu auch, gibts doch alles im Raid ^^

Und das ist der eigentliche Grund, weshalb ich "nackt" in einen Raid gehe... Der Survivalaspekt. Mit nichts starten, mit komplett vollem Arsenal an Waffen und anderen wertvollen Loot wieder raus. Wenn man die Karten auswendig kennt, die wichtigsten Schlüssel hat und sich ein bisschen vorsieht, ist alles gut. Ist außerdem nichts weiter als Gewinnmaximierung, die Slots, die ein full geared schon besetzt hat, mache ich dann einfach im Raid voll. Und wenn ich drauf gehe, habe ich nichts verloren und sogar meistens noch was Gutes im Secure dabei. Und 1,2 Minuten später bin ich wieder in einem neuen Raid, mit neuem Loot ^^

Und nein, ich sammel die Sachen nicht. Ich verkaufe die Teile natürlich. Alles, was wertvoll ist (Questitems, Schlüssel, Remingtons, Fort Armors usw.) an andere Spieler per Tradeforen und -gruppen, die weniger wertvollen Sachen natürlich an die Trader.

Mein größtes Problem mit dem Spiel sind im Moment die Scavs, deren KI nur noch lächerlich geworden ist. Zum Beginn der Closed Beta letzten Sommer waren die Jungs mal für ein paar Tage so richtig gut getuned, nur leider war dann das Geweine zu groß und seitdem gibts ein Downgrade nach dem anderen.... Hoffe, dass BSG da wieder was verbessern kann.

Edited by bcofido

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da in den Q+A´s zu lesen war, dass die Einstellung, wie viel und welcher Loot, wo spawnt, sicher relativ schnell gemacht ist, befürchte ich, dass es auch später immer wieder mal solche und solche Phasen geben wird.

Die Dev´s werden jetzt, in der Testphase, man nennt Sie auch *Beta, sicher in die eine, wie auch in die andere Richtung testen.
Und ganz nebenbei werden parallel Studien gefahren, wie ein Mensch reagiert, wenn er eine M4 im Koffer findet, oder nur eine Zahnpasta.

Ja, und dann gucken die im Forum und sehen: Oh... die deutsche Communitiy ist wieder sehr pissig, dieses Aggressionspotential wird dann ausgenutzt und es regnet wieder AKN & M4, und schon holzen wir uns - mit einem Lächeln im Gesicht - alle um.

 

*Beta ist eine Kurzbezeichnung in der Software-Entwicklung, das Programm ist im Großen und Ganzen fertig, wird aber auf diverse Bugs getestet, besonders Network & Performance, dazu natürlich auch die Balance der dynamischen Elemente.

Keine Ursache, hab ich gern gemacht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb bcofido:

Da muss ich glaube ich aushelfen. Ich bin Axt-Jockel der ersten Stunde und habe bis auf ganz wenige Ausnahmen noch nie einen Raid mit ner Waffe oder irgendeiner Armor betreten. Meistens habe ich nicht mal ne Tasche oder Weste dabei. Wozu auch, gibts doch alles im Raid ^^

Und das ist der eigentliche Grund, weshalb ich "nackt" in einen Raid gehe... Der Survivalaspekt. Mit nichts starten, mit komplett vollem Arsenal an Waffen und anderen wertvollen Loot wieder raus. Wenn man die Karten auswendig kennt, die wichtigsten Schlüssel hat und sich ein bisschen vorsieht, ist alles gut. Ist außerdem nichts weiter als Gewinnmaximierung, die Slots, die ein full geared schon besetzt hat, mache ich dann einfach im Raid voll. Und wenn ich drauf gehe, habe ich nichts verloren und sogar meistens noch was Gutes im Secure dabei. Und 1,2 Minuten später bin ich wieder in einem neuen Raid, mit neuem Loot ^^

So wie sich das liest gehörst du aber nichtzu den üblichen Axtrunner, sondern kämpfst mit dem loot auch mal. Ich verstehe zwar noch immer nicht wieso man ein Stash füllen muss und immer noch mit Axt rein rennt, aber jedem das seine :-)5a594384487b8_EscapeFromTarkovScreenshot2018_01.12-20_26_00_52.thumb.png.f704fae2bdb4c4beda5717900275c5ed.png

Ich musste heute 25 Bears in 3h umbringen, zwar nicht ganz mein Spielstil, aber macht mir Persönlich mehr spass, und ist genau so Gewinnmaximierung Fullgeard los zuziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach jungs, so ist das halt in einem Beta Status... Die werden hoffentlich noch einen guten Mittelweg finden das es nicht zu krass viel ist, aber man auch nicht leer ausgeht.

Wenn ich in sämtlichen Rämen und Kisten garnichts mehr drin habe, ärgert mich persönlich das zumindest mehr als wenn ich mit "zuviel" raus komme. ^^

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.1.2018 um 00:25 schrieb malaxius:

So wie sich das liest gehörst du aber nichtzu den üblichen Axtrunner, sondern kämpfst mit dem loot auch mal. Ich verstehe zwar noch immer nicht wieso man ein Stash füllen muss und immer noch mit Axt rein rennt, aber jedem das seine :-)

Ich musste heute 25 Bears in 3h umbringen, zwar nicht ganz mein Spielstil, aber macht mir Persönlich mehr spass, und ist genau so Gewinnmaximierung Fullgeard los zuziehen.

Naja, "kämpfen" ist jetzt übertrieben. Ich verteidige mich, wenn es sein muss ;)

Die Quest habe ich auch gejockelt, die Nachtlobby von Factory, da geht das suuuper easy.- wenn man mal die Factory auswendig kennt, was bei der kleinen Karte absolut np ist. Kann man schön durch die Dunkelheit sneaken und einen nach dem anderen umnatzen. ^^

Edited by bcofido

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this