Jump to content

KOS bei Hatchet Runnern


ShadowSlimeYT

Recommended Posts

ShadowSlimeYT

ist das auch öfter bei euch das Problem, das ihr direkt von Richtig gut equipten Spielern beschossen werdet?

Edited by Leitbild
Schimpfwort Entfernt
  • Confused 1
  • Sad 3
Link to post
Share on other sites
ShadowSlimeYT
vor 1 Minute schrieb PIK:

O.o

 

:) War vielleicht etwas übertrieben aber ich meinte ob es Leute gibt die das nich machen

Edited by ShadowSlimeYT
Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb ShadowSlimeYT:

ich meinte ob es Leute gibt die das nich machen

klar gibts die,

allerdings wenn du mich fragst, haben es hatchlinge nicht besser verdient....

blockieren nur pmc spawns die hätten auch mit richtigen gegnern besetzt werden können (mit waffen) und wenn man sie dann mal laufen lässt, hacken sie einem im nächsten unachtsamen moment die gliedmassen kaputt weil sie gierig auf dein gear werden....

einfach ne waffe kaufen in zukunft... dann sammelst du die dogtags von sinnfreien hatchlingen und kaufst dir davon besseres zeug um gegen andere bewaffnete gegner bestehen zu können...

falls du anfänger bist (wovon ich jetzt einfach mal ausgehe) sieh dir mal die vepr 136 (skier) genauer an, billig und stark, sicherlich die meißt unterschätzte waffe im game, damit schießt man so ziemlich alles um und man kann sie direkt von anfang an kaufen

  • Like 5
Link to post
Share on other sites

Hallo

Also mal ehrlich, ich renne auch ab und zu mit der Axt rum, aber ich verstehe dein Problem grade nicht.

Was sollen die anderen Spieler mit Waffen denn sonst machen, warten bis du da bist und ihn eins drüber ziehst?

Oder willst du mir erzählen du gehst als AxtJokkel ins Game und die Kisten zu looten. ;)

Natürlich hoffst du auf nen gut equipten Spieler den du killen und looten kannst.

Und wenn sie dir dann ne Patrone zwischen die Augen ballern wenn sie dich sehen ist das doch total normal.

EFT ist doch kein Sims oder RP Adventure wo man erstmal drüber redet ob man schiesst oder nicht. oO

Wenn du kein Geld hast um dir etwas zu kaufen, dann mach Scav Runden, da kannste gut was bei rausholen und dich davon equipen.

Link to post
Share on other sites
Uncle_Pete

ich kill alles. weil es sinn des games ist. mir ist es egal, ob jemand ne axt hat oder full equipt is. geh einen lootimulator spielen oder sonst was. wenn ich mit ner axt losgehe, dann rechner ich damit, dass ich erschossen werde. oder erwartest du eigene axt server? allerdings habe ich auch schon axtlern fullgear gedroppt... dir sicherlich nie

Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 3 Stunden schrieb ShadowSlimeYT:

ist das auch öfter bei euch das Problem, das ihr direkt von Richtig gut equipten Spielern beschossen werdet? Ist das immer so oder gibt es auch Leute die keine Arschlöcher sind?

viel witziger ist den Hatchlings die Füsse zu zerschießen und zu gucken wie sie versuchen rauszuhumpeln :-D

Aber ja zu deiner Frage Hatchlings werden immer erschossen, schon nur weil sie zu Feige sind mit Gear rein zugehen und einem die guten loot spots wegrushen.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
p30pl3h4t3m3

ich hatche ne weile nach den wipes um bestimmte dinge zu farmen (fac key, usb flash, ihr kennt die nervigen sachen...) und manchmal just4fun oder einfach wenn ich nicht mehr die konzentration habe um "richtig" zu spielen, dann mit sound über boxen und mucke im hintergrund.

 

gibt auch spieler die nicht jeden hatchling umnieten, einer wollte mir sogar meds geben. hat nur nichts gebracht da ich die beine hinüber hatte. musste wigglen und mit der axt in die luft hauen, als er dann anvisierte, wippte ich wie blöde hoch und runter um "jajajajaja" zu signalisieren. dann endlich erlöste er mich xD.

 

geared sieht die welt anders aus und kommt auf den hatch drauf an... als bear wird usec sofort umgenietet oder wenn hatchlings komische anstalten machen und/oder auf mich zurennen. an guten tagen wenn ich meinen freundlichen habe, und ein hatchbear wiggled oder ähnliches freundschaftliches verhalten aufweisst, lass ich sie meistens laufen. solange sie in der nähe sind, haben sie aber vor mir zu gehen. sobald er aber anstalten macht hinter mir zu gehen oder näher zu kommen gibts kugeln.

Link to post
Share on other sites

Also ich versuche momentan mit den Leuten zu kommunizieren. 

Letztens auf Factory n hatchling gefunden der sich versteckt hatte. 

Hab dann auf ihn gezielt und halt gerufen, bis er dann mal irgendwann umgedreht hatte war er komplett erstarrt. 

Erst als ich die Hand gehoben habe hat er gewiggelt, danach habe ich ihm ne Schalli tthingeworfen mit 2 mag's.

Soweit so gut als wir dann n paar scav s gekillt haben musste ich ihm doch paar Kugeln in den Körper jagen, da er aus 4m Entfernung mit der saiga auf mich geschossen hat der Vogel:D

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Hummz21

Wenn ich einen Hatchling sehe, gebe ich direkt Vollgas...wer eine EOD -Version hat, der hat auch Gear im Stash :D

Wenn er sich die Axt wo gekaut hat...sein Problem. 

PMCs mit normalen Messer helfe ich ab und an....aber...man sollte auch Gear mit in den Raid bringen...wer ohne geht, braucht auch nicht heulen das er stirbt.

Ich weiß, das Gearfear groß ist in diesem Spiel..hatte ich Anfang selbst....aber wenn man Gear reingeht und stirbt, lernt man,,,wenn man überlebt, dann meist mit mehr Gear im gepäck...also Win-Win..egal wie...

 

btw: Wipes kommen so oder so...

Edited by Hummz21
Link to post
Share on other sites
ShadowSlimeYT

Ich meine mit gut ausgerüsteten Leuten aber die Spieler mit FastMT oder Kiver Helmen und Ford Armor, und eine Axt macht nur einen Schaden auf Kopf, Brust, Bauch und Arme bei dieser ausrüstung. Ich hab letztens auch einen getroffen, der sich gerade nen Fight mit anderen gut ausgerüsteten Spielern gemacht hat, und der hatte ne RSASS und den FastMT Helm. Und DER hat mich direkt beschossen, hat dann aber zum Glück aufgehört, als ich etwas weiter weg gegangen bin. Dann habe ich versucht zu winken, und es kam noch ein anderer vorbei und hat mich insta weggemacht

Gerade eben schrieb ShadowSlimeYT:

Ich meine mit gut ausgerüsteten Leuten aber die Spieler mit FastMT oder Kiver Helmen und Ford Armor, und eine Axt macht nur einen Schaden auf Kopf, Brust, Bauch und Arme bei dieser ausrüstung. Ich hab letztens auch einen getroffen, der sich gerade nen Fight mit anderen gut ausgerüsteten Spielern gemacht hat, und der hatte ne RSASS und den FastMT Helm. Und DER hat mich direkt beschossen, hat dann aber zum Glück aufgehört, als ich etwas weiter weg gegangen bin. Dann habe ich versucht zu winken, und es kam noch ein anderer vorbei und hat mich insta weggemacht

Ach ja und ich nehme nur eine Axt mit wenn ich z.B irgendwelche Sammelquests mache oder einfach kein Gear und Geld habe weil mein Equip ist mir eigentlich recht egal. Ausserdem hab ich eh nur den winzigen Stash der Standart edition, was sich hoffentlich ändert, wenn das neue Housing Update mit der Open Beta kommt :)

Link to post
Share on other sites
ShadowSlimeYT
vor 14 Stunden schrieb Uncle_Pete:

ich kill alles. weil es sinn des games ist. mir ist es egal, ob jemand ne axt hat oder full equipt is. geh einen lootimulator spielen oder sonst was. wenn ich mit ner axt losgehe, dann rechner ich damit, dass ich erschossen werde. oder erwartest du eigene axt server? allerdings habe ich auch schon axtlern fullgear gedroppt... dir sicherlich nie

Nein das haben sie noch nie weil ich nicht mal in ihre nähe gekommen bin, da sie direkt KOS gemacht haben :/

Ich finde es einfach sinnlos, leute zu töten, die sich nicht gegen einen geared Guy verteidigen können, vor allem wenn die so Quests machen, wo man, wenn man Stirbt, die Items wieder verliehrt, z,B Skiers chemical pt.1

Edited by Leitbild
Schimpfwort Entfernt
Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb ShadowSlimeYT:

Nein das haben sie noch nie weil ich nicht mal in ihre nähe gekommen bin, da sie direkt KOS gemacht haben :/

Ich finde es einfach sinnlos, leute zu töten, die sich nicht gegen einen geared Guy verteidigen können, vor allem wenn die so Quests machen, wo man, wenn man Stirbt, die Kack Items wieder verliehrt, z,B Skiers chemical pt.1

Sinnlos ist es leider seit den dogtags nicht mehr 

Link to post
Share on other sites
Doctorwue

Es wäre auch ohne Dogtag nicht Sinnlos. Schon mal überlegt das der der dich umbringt auch eine Quest hat. PMC´s Killen? Schon mal überlegt das der Spieler selbst eine Quest macht und keine gefahren im Rücken oder vor einem haben will. Es gibt soviele Gründe einen Axtläufer zu töten und so wenige es nicht zu machen. Ich hasse Axtläufe. Muss es aber selbst hin und wieder machen um zu Questen. Aktuell such ich die Autobatterien. Dafür benötigt man geschwindigkeit weil sonst andere Axtrunner dir diesen Loot weg nehmen. Schon wieder ein Grund einen Hatchlinge zu töten:-)

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Es ist und bleibt ein Hardcore Shooter, du bist eben ein laufendes Dogtag.

Es schiest auch nicht jeder. Beispiel Factory kennen die meisten die Spawns und schiesen nicht um ihre Position zu verraten. Ich nutze Hatchet Runnern gern als "Radar" :)

Edited by daFox
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb ShadowSlimeYT:

Nein das haben sie noch nie weil ich nicht mal in ihre nähe gekommen bin, da sie direkt KOS gemacht haben :/

Ich finde es einfach sinnlos, leute zu töten, die sich nicht gegen einen geared Guy verteidigen können, vor allem wenn die so Quests machen, wo man, wenn man Stirbt, die Items wieder verliehrt, z,B Skiers chemical pt.1

 

Und genau da haben wir das Problem, du verstehst scheinbar nicht das es ein Hardcore PVP spiel ist. Es ist sinn und Zweck deinen Gegner zu töten. Nur weil du "nur" mit deiner Axt in den Raid gehst, bist du nichts destotrotz ein Gegner. Warum du keine schusswaffe mit in den Raid nimmst ist deine Sache, aber sich über das ergebnis zu beschweren Zeigt von einem Massiven unverständniss dafür, was dieses Spiel ist.

 

Es ist kein Dayz/Exile/h1z1/wasauchimmer, es ist kein Survival Spiel. Du wirst in eine Map geworfene mit einer Variablen zahl an gegnern die das gleiche Ziel haben wie du: Entkommen. Man rennt hier nicht über eine Große Welt und baut sich Basen oder so etwas. Es ist eine Hardcore version von Counterstrike o.ä. Wo es in jedem Raid darum geht zu Siegen/Entkommen. Es gibt keine "Friendlys", niemand interressiert sich für dein "Wigglen". Die einzigen die vllt mal Gnade walten lassen, sind Spieler die nichtsmehr zu tun haben und deren Stash voll ist. Es gibt genug Leute die frisch angefangen haben und die sich beim kleinsten geräusch sofort in das nächste loch werfen und verstecken um ihre wertvolle PACA und Kolpak zu retten.

Anpassen und überleben, besser werden und Möglichkeiten nutzen. Nicht im forum rumjammern das dich leute erschiessen obwohl du unbewaffnet bist.

 

  • Like 1
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny
vor 6 Stunden schrieb ShadowSlimeYT:

Ich meine mit gut ausgerüsteten Leuten aber die Spieler mit FastMT oder Kiver Helmen und Ford Armor, und eine Axt macht nur einen Schaden auf Kopf, Brust, Bauch und Arme bei dieser ausrüstung. Ich hab letztens auch einen getroffen, der sich gerade nen Fight mit anderen gut ausgerüsteten Spielern gemacht hat, und der hatte ne RSASS und den FastMT Helm. Und DER hat mich direkt beschossen, hat dann aber zum Glück aufgehört, als ich etwas weiter weg gegangen bin. Dann habe ich versucht zu winken, und es kam noch ein anderer vorbei und hat mich insta weggemacht

Ach ja und ich nehme nur eine Axt mit wenn ich z.B irgendwelche Sammelquests mache oder einfach kein Gear und Geld habe weil mein Equip ist mir eigentlich recht egal. Ausserdem hab ich eh nur den winzigen Stash der Standart edition, was sich hoffentlich ändert, wenn das neue Housing Update mit der Open Beta kommt :)

Das Problem ist doch auch das die meisten hatchlings meinen sie gehen nur mit Axt rein weil sie Quests machen wollen. 50 Meter weiter finden sie dann ne Waffe in ner Kiste von nem toten und kommen mit der zurück gerannt um sich dein gear zu krallen, frei nach dem Motto "warum nit questen und nebenbei gut gear farmen".

Genau das selbe Schema gibts doch auch mit Scavplayern, wigglen bis zum geht nicht mehr, dann die Scavs AI abfarmen oder direkt nen anderen Scavplayer umholzen. Erst gestern wieder erlebt auf Customs, ich war nachm fight tot, bin also als Scav rein um die Zeit bissal zu vertreiben bis mein Mate raus is, sehe 2 Scavplayer die neben 2 AI Scavs umher liefen und mich dann auch gesehen haben. Nun umliefen die beiden also uns 3 um heraus zu finden ob und wer der player is, also hab ich Bot gespielt was auch funktioniert hatte. Auf einmal schoss der eine Scavplayer dem einen AI Scav ins Gesicht und dann gings rund, die andere AI hat dann den Spieler zersiebt und sein Mate dann direkt mich, obwohl ich abseits stand und nix gemacht hatte. Fazit daraus: traue niemanden ..... (ich weine nicht darum als Scav zu sterben, da ich ihn eh nur zum Zeitvertreib spiele, dennoch spiegelt es den Sinn des Scavs nit wieder) evtl. sollte man es später viel härter bestrafen als Scavplayer andere Scavs umzuhauen, in welcher Art und Weise auch immer.

Link to post
Share on other sites
ChiefKamachy
vor 43 Minuten schrieb ExtremerJonny:

Das Problem ist doch auch das die meisten hatchlings meinen sie gehen nur mit Axt rein weil sie Quests machen wollen. 50 Meter weiter finden sie dann ne Waffe in ner Kiste von nem toten und kommen mit der zurück gerannt um sich dein gear zu krallen, frei nach dem Motto "warum nit questen und nebenbei gut gear farmen".

Genau das selbe Schema gibts doch auch mit Scavplayern, wigglen bis zum geht nicht mehr, dann die Scavs AI abfarmen oder direkt nen anderen Scavplayer umholzen. Erst gestern wieder erlebt auf Customs, ich war nachm fight tot, bin also als Scav rein um die Zeit bissal zu vertreiben bis mein Mate raus is, sehe 2 Scavplayer die neben 2 AI Scavs umher liefen und mich dann auch gesehen haben. Nun umliefen die beiden also uns 3 um heraus zu finden ob und wer der player is, also hab ich Bot gespielt was auch funktioniert hatte. Auf einmal schoss der eine Scavplayer dem einen AI Scav ins Gesicht und dann gings rund, die andere AI hat dann den Spieler zersiebt und sein Mate dann direkt mich, obwohl ich abseits stand und nix gemacht hatte. Fazit daraus: traue niemanden ..... (ich weine nicht darum als Scav zu sterben, da ich ihn eh nur zum Zeitvertreib spiele, dennoch spiegelt es den Sinn des Scavs nit wieder) evtl. sollte man es später viel härter bestrafen als Scavplayer andere Scavs umzuhauen, in welcher Art und Weise auch immer.

Erstaml zum Hatchling: Ich erschiesse jeden USEC als BEAR! Jeder USEC ist Feind! Das Problem ist, teilweise erkennt man schlecht ob er ne Pistole in der Hand hat oder die Axt (je nach Hintergrund), daher haue ich eigentlich fast jeden Hatchling weg sobald er Fokus auf mich hat. Speziell auf Factory, da wird jeder PMC abgeknallt, da Hatchlinge zu schnell ne Waffe kriegen und dir im Verlauf des Raids gefährlich werden können. Und es tut mir leid aber jeder PMC kann sich mindestens eine Pistole leisten! Gibt auch PMC welche ihre Pistole im Gamma haben und sobald du Friendly bist nehmen sie diese ins Inventar und knallen dich von hinten weg. Daher behalte ich immer die Kontrolle über die Situation und verschone praktisch keine Hatchlinge.

Zum Zitat:

Mein Problem mit dem Scav-Gameplay ist, sobald ich einen Scav-Player kille welcher auf AI Scavs schiesst und die AI ihn auch bereit unter beschuss nimmt, knallen mich die ganzen AI-Scavs im Anschluss auch weg obwohl ich diesen Typen geholfen habe. Hoffe wird noch geändert!

Link to post
Share on other sites

ich kann deinen frust verstehen. vorallem wenn die scav runs auch nicht so profitabel sind da man immer von nem anderen spieler scav abgeknallt wird. und mittlerweile glaub ich nicht mal das es versehen ist die leute wollen andere wohl einfach nur auf die nerven gehen. 

ich für mich persönlich habe aufgehört das spiel seriouse zu nehmen und mach prinzipiel nur hatchruns. ich habe meinen stash leer getilltet bis auf ne ak mit schalli und scope usw. als muster. Nun mach ich nur noch hatch runs und scav runs. was ich bekomme verkauf ich für shop stufen 2 und lasse mein stash auch weiterhin leer. es macht einfach kein sinn, wie oft ich auf factory im exit gekillt wurde weil ein full armored high weapon moddet dude HINTER geschloßener tür stand um leute zu killen die aus der map wollen. in voller monture ! costumes ist so groß das man ohne scope eh nur von leuten weggesniped wird die man nicht mal sieht und auf woods haste das selbe problem wie auf factory. hardcore camper. 

so viel zu meinen gründen und dem weg damit mein investiertes geld (zum glück wars nur die standart edition) nicht total verschwendet ist. 

dir kann ich nur raten , nimms hin lass dich killen geh ausm spiel joine neu und versuchs noch mal. verschwende garkeinen gedanken an die anderen wieso weshalb und warum. in dem spiel hat sich eine eckelhafte spielweise durchgesetzt die ich zu letzt nur bei pubg gesehen habe, camping is high rewarded & moveing high punished. und als argument wirste nur lesen: "ja das ist meine spielweise , nur weil du nicht auf meine spielweise klar kommst, git gud" xD

 

also =) kopf aus , chill and run sammel hundemarken von hatch runnern die du um nietest. die bringen bei therapist ne menge geld. hab 1 mille rubel förmlich nur so gemacht , zusätzlich zu dem ein oder anderen positiven scav run. 

Link to post
Share on other sites
Hummz21

Ich versteh die ganze Diskussion nicht.

 

EFT ist ein Hardcore Shooter wo es um Überleben geht und Stand 17.02.2018 kein Karma-System enthalten ist, wodurch man gezwungen ist KOS zu machen. 

Außerdem kann man Quests auch mit Gear machen, so die meisten. 

Außerdem, der Hatchling, den ich nicht töte kann eine Waffe finden und mich dann töten..also schließe ich diese Option schon einmal aus, wenn ich ihn aus dem Raid ausschließe :D

Geh mit Gear rein, kommt mir Gear raus...solltest Du dauerhaft sterben, dann lerne endlich mal aus deinen Toden und ändere dein Spielstil. 

EFT hat eine brutale Lernkurve, aber wenn man lernt, macht das Game noch mehr Spaß. 

 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
ExeIworkz
vor 4 Stunden schrieb Leitbild:

 

Und genau da haben wir das Problem, du verstehst scheinbar nicht das es ein Hardcore PVP spiel ist. Es ist sinn und Zweck deinen Gegner zu töten. Nur weil du "nur" mit deiner Axt in den Raid gehst, bist du nichts destotrotz ein Gegner. Warum du keine schusswaffe mit in den Raid nimmst ist deine Sache, aber sich über das ergebnis zu beschweren Zeigt von einem Massiven unverständniss dafür, was dieses Spiel ist.

Genau so sehe ich das auch. Ich mache selber viele Stunden, oft als no gear challenge auf shoreline, einfach weil man da so schnell an ne Waffe kommt wenn man weiß wo man gucken muss und damit auch ne reale Chance auf kills hat. Gerade im Krankenhaus laufen ja so viele gegearte Spieler rum... Das schlimme ist bei mir der desync/netcode was auf shoreline richtig heftig ist, weswegen ich das manchmal schwierig finde die Karte mit gear zu spielen wenn man dann einfach sound-und clueless stirbt... Aber nun es ist halt noch in der Entwicklung und Besserung in Sicht (hoffe ich)

Axt runden sollten nicht verteufelt werden, gerade für Leute mit aim Problemen oder ähnlichem. Ich habe auch den Stash relativ voll und verschone hin und wieder einen hatchling... Aber meistens nicht. Warum auch? Wenn du dich selbst in die Position ohne Waffe bringst, OK. Wenn du dich dann noch in die Nähe eines anderen Spielers bringst, auch gut. Aber dann sollte man sich nicht beschweren über die Folgen ;)

Was wichtig ist an dem Spiel ist die individualität und die sollte auch erhalten bleiben. Ich halte auch nichts von loot Erhöhungen wie mehr bitcoins/rolex usw. Um den Hatchet erinnern entgegenzuwirken. Und die Pistols sind eh nicht mehr relevant... Wenn die Entwickler keine pistolrunner mehr haben wollen, Dann ersetzt die Hatchet durch ne standart-makarov mit einem vollen Magazin, fertig. 

Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb ShadowSlimeYT:

ist das auch öfter bei euch das Problem, das ihr direkt von Richtig gut equipten Spielern beschossen werdet?

ich glaub das ist nicht dein Spiel, ich selber leg auch alles um ...mit mir wird es ja auch gemacht B|

Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny
vor 1 Stunde schrieb ExeIworkz:

Genau so sehe ich das auch. Ich mache selber viele Stunden, oft als no gear challenge auf shoreline, einfach weil man da so schnell an ne Waffe kommt wenn man weiß wo man gucken muss und damit auch ne reale Chance auf kills hat. Gerade im Krankenhaus laufen ja so viele gegearte Spieler rum... Das schlimme ist bei mir der desync/netcode was auf shoreline richtig heftig ist, weswegen ich das manchmal schwierig finde die Karte mit gear zu spielen wenn man dann einfach sound-und clueless stirbt... Aber nun es ist halt noch in der Entwicklung und Besserung in Sicht (hoffe ich)

Axt runden sollten nicht verteufelt werden, gerade für Leute mit aim Problemen oder ähnlichem. Ich habe auch den Stash relativ voll und verschone hin und wieder einen hatchling... Aber meistens nicht. Warum auch? Wenn du dich selbst in die Position ohne Waffe bringst, OK. Wenn du dich dann noch in die Nähe eines anderen Spielers bringst, auch gut. Aber dann sollte man sich nicht beschweren über die Folgen ;)

Was wichtig ist an dem Spiel ist die individualität und die sollte auch erhalten bleiben. Ich halte auch nichts von loot Erhöhungen wie mehr bitcoins/rolex usw. Um den Hatchet erinnern entgegenzuwirken. Und die Pistols sind eh nicht mehr relevant... Wenn die Entwickler keine pistolrunner mehr haben wollen, Dann ersetzt die Hatchet durch ne standart-makarov mit einem vollen Magazin, fertig. 

Naja aber gerade bei Aimproblemen solltest du mit ner Waffe rein um dein aim zu trainieren ... klar gibts auch hoffnungslose Fälle ^^ aber von nix kommt halt nix und mitm Hatchet wirst du das aimen halt auch nie lernen. Die sollten halt generell mehr Scavs an Highlootstellen platzieren und den Loot an sich halt auch bissal minimieren, zumindest auf Shoreline. Dann hat die Hatchlingdiskussion auch keine große Grundlage/ Relevanz mehr.

Link to post
Share on other sites

am besten gegen gearfear hilft immernoch, mit rausnehmen und verlieren.... ausserdem, ohne waffe kann man natürlich auch nicht aimen üben...

irgendwann ist man dann so abgestumpft, dass man keine miene mehr verzieht, auch wenn man grade 5000$ vor die wand gefahren hat...

dann geht man kurz in sich und zieht die nächsten 5000$ auf die frisch frei gewordenen slots und überlegt wie man es nächstes mal besser machen kann :)

 

Link to post
Share on other sites
ExeIworkz
vor 33 Minuten schrieb ExtremerJonny:

Naja aber gerade bei Aimproblemen solltest du mit ner Waffe rein um dein aim zu trainieren ... klar gibts auch hoffnungslose Fälle ^^ aber von nix kommt halt nix und mitm Hatchet wirst du das aimen halt auch nie lernen. Die sollten halt generell mehr Scavs an Highlootstellen platzieren und den Loot an sich halt auch bissal minimieren, zumindest auf Shoreline. Dann hat die Hatchlingdiskussion auch keine große Grundlage/ Relevanz mehr.

Das ist natürlich wahr. Da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt, ich meinte das im Bezug auf kein gear mehr im Stash, weil ich persönlich kann's mir gar nicht vorstellen einen leeren Stash zu haben weil ich alles verloren habe an Waffen ^^ 

Aber das ist natürlich korrekt, üben macht den Meister. Das ist wie in pubg, immer in der schule runter bis mans halt mal packt... Das ist zwar ein harter Übungsweg, aber der beste denke ich. 

 

Edit: Aber tarkov ist eigentlich auch zu langsam um aimen zu trainieren, abgesehen von der factory :)

Edited by ExeIworkz
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...