Jump to content
ramjid

Der Dev-Plan für das Jahr 2018

Recommended Posts

Servus Escapers,

Ich möchte hier erstmal die Leute nennen, die mir sehr bei der Übersetzung geholfen haben. @CNUX Vielen Dank an dich, du hast den größten Teil der Übersetzung gemacht und vielen Danke an Noxx.

wir sind uns bewusst, dass Ihr den alljährlichen Report des Jahres 2017 von uns erwartet habt, nachdem wir es Euch versprochen haben. Leider (vielleicht auch glücklicherweise) sind wir seit dem Beginn dieses Jahres und bis zum aktuellen Moment exklusiv damit beschäftigt auf die Weiterentwicklung voranzutreiben. Ein Video zu produzieren verlangt danach viele Entwickler von Ihren eigentlichen Tätigkeiten abzulenken, deshalb wurde der Report erstmal verschoben.
Normalerweise dient die alljährliche Zusammenfassung dem Zweck über die Pläne für das folgende Jahr zu sprechen. Deshalb sind wir zu dem Entschluss gekommen Euch wenigstens unsere Pläne in schriftlicher Form vorzustellen um ein Verständniss dafür zu vermitteln, was sich alles tun soll in Escape from Tarkov im Jahre 2018.

An erster Stelle stehen für uns die Vorbereitungen für den Open Beta Test. Um sicherzustellen das mit dem Launch der Open Beta alles ohne Probleme von statten geht, befinden wir uns momentan in einer Phase um den technischen Aspekten von Escape from Tarkov den feinschliff zu verleihen, nämlich

Beseitigen aller möglichen Fehler die das Spielgeschehen oder das Spiel selbst ernsthaft beeinträchtigen

  • Fehler, die verantwortlich für Leistungseinbrüche sind
  • Fehler, die das Spiel abstürzen lassen
  • Fehler, die Euch daran hinderten weiterzuspielen (verschiedene Inventar-
  • und auf Waffen zurückführende Abstürze und Aufhängen des Spiels)
  • Andere technische Fehler die eher weniger auftreten aber dennoch dazu führen ,dass Ihr das Spiel nicht fortsetzen könnt.

Wir optimieren und reparieren den vorhandenen Netcode, streben es an jegliche Art von Desync zu beseitigen, die Reduzierung der Verzögerungen und Das Verlieren der Verbindung.

  • Ein Teil der Arbeiten gegen diese Probleme sind bereits fertig, erhebliche Reduzierung von Verzögerungen, allerdings ist dies ein andauernder Prozess.
  • Um die möglichst niedrigste Latenz & Genauigkeit für euch Spieler sicherzustellen, arbeiten wir auch an unserem Matchmaking System
  • Um die vorhandenen Serverkapazitäten besser zu nutzen werden die Server optimiert, was die nutzung der Prozessoren, Speicher und Datenverkehr betrifft um ein besseres und stabileres Onlinespielerlebnis sicherstellen soll.
  • Beheben von serverseitigen Fehlern, die zu erheblichen Einbußen bei der Leistung der Serveranwendung führen, welche zu wiederholten Desynchronisierungsproblemen und Trennungen führen.

Optimierung der Spielleistung

 

  • Herausfinden und reparieren aller möglichen Gründ für eine unnormal hohe Prozessorbelastung. Escape from Tarkov setzt die Prozessoren unter ziemliche Belastung, die Hauptgründe für eine schlechte Leistung im Spiel sind folgende: Physiken, Animationssystem, Spiellogiken, verarbeitung von Grafik durch den Prozessor. Die ersten zwei angegebenen Gründe sind dafür verantwortlich schon alleine die hälfte der vorhandenen Spielleistung zu benutzen, deshalb sind wir darauf konzentriert diese Probleme zu beseitigen und zu optimieren. Wir gestalten die Physiken neu, optimieren das Animationssystem und vereinfachen die Animationsereignisse.
  • Wir haben neue zusätzliche Mittel eingeführt um Karten zu optimieren. Als beispiel soll hier die neue Karte Interchange dienen welche mit voller Unterstützung der neuen Methoden fertiggestellt wurde und nach der Veröffentlichung von Interchange werden wir uns daran machen die alten Karten mit diesen Methoden zu optimieren.
  • Generell können wir selbstbewusst sagen, das noch einiges an Optimierungspotenzial nach oben vorhanden ist

Neben den laufenden technischen Vorbereitungen für die Open Beta, balancieren wir natürlich alles bereits vorhandenes im Spiel, fügen neue Inhalte und Schlüsselelemente hinzu. Die Open Beta dient auch dazu die neue Interchange Karte, neue Quests, Waffen, Ausrüstung und andere Gegenstände vorzustellen und zu zeigen. All dies wird vor der Veröffentlichung der Open Beta in Form von Updates hochgeladen und bereitgestellt, sodass es weiter getestet werden kann.

Es ist auch nennenswert das wir mit den vorläufigen Vorbereitungen für den Wechsel auf die neue Version der Unity Engine begonnen haben und die Entwickler der Unity Engine uns tatkräftig bei dieser Angelegenheit unterstützen.

Nun ein paar Informationen über die neuen Funktionen welche für die implentierung in das Spiel für dieses Jahr geplant sind.
Hiermit möchte ich nochmal betonen das EFT weiterhin die eingeschlagene Hardcorelinie beibehalten wird mit unaufhöhrlichen Verbesserungen von realistischen Komponenten. In anderen Worten, das Spiel wird noch realistischer und schwerer. Der gewünschte Grad des Realismusses wird durch die Einführung von verschiedenen Funktionen zu dem vorhandenen System erreicht werden.
Schauen wir uns einige der geplanten Funktionen genauer an.

Zeitaufwändiges Magazinladen

Das Feature wird bereits implementiert. Man wird in Zukunft im Raid keine einzelnen Patronen sofort in das Magazin laden können. Jede einzelne Patrone wird Zeit in Anspruch nehmen und Magazine können nur im Inventar geladen werden. Das gleiche gilt für das entladen von vollen Magazinen, jedoch verbraucht das entladen weniger Zeit als das laden. Im weiteren Verlauf werden wir Animationen zum laden und entladen der Magazine hinzufügen. Dieses Feature steht in engem Zusammenhang mit dem entfernen der Anzeige der exakten verbleibenden Patronen im Magazin. Es müssen dann also die Funktionen zum Magazin und Kammer überprüfen im Spiel genutzt werden. Die Geschwindigkeit des Laden und Entladens wird durch die Verfassung des Spielercharakters, Skill und oder Weapon-Mastering beeinflusst werden. Außerhalb des Raids wird die genaue Anzeige der verbleibenden Patronen in den Magazinen und das sofortige Nachladen und Entladen weiterhin erhalten bleiben.
 

Animationen für Nahrungsaufnahme, erste Hilfe Material und andere Konsumgüter


Momentan ist es möglich solche Gegenstände bzw. Aktionen im 'Hintergrund' auszuführen, sodass man weiterhin seine Waffe abfeuern kann. Das ist natürlich absolut nicht realistisch und deshalb wird man in Zukunft nicht mehr die Möglichkeit haben seine Waffe zu benutzen während man sich verarztet und etwas isst.
Behandlung außerhalb eines Raids und Rahmenbedingungen zur Erhohlung
Eine sehr wichtige Innovation, welche die sofortige 'magische' Erhohlung und vollen Gesundheitszustandes nach einem Raid entfernt. Nun wird man nach einem Raid sich um seine Gesundheit kümmern müssen, entweder durch warten einer bestimmten Zeit oder durch die benutzung medzinischer Gegenstände, Essen und Getränke. Die Gesundsheitszustandsregeneration wird mit einer weiteren großen Funktion verbunden sein - das Versteck.


Rauchgranaten


Wir haben bereits Modelle, Animationen und Effekte verschiedener westlicher und auch russicher/sovietischer Rauchgranaten vorbereitet. Diese werden sehr sinnvoll sein einen bestimmten Bereich abzudecken durch das produzieren einer Rauchwand in gefährlichen Situationen. Der Rauch passt sich physischen Umgebungen an und ist somit großartig um Räumlichkeiten zu füllen.
 

Unterlaufgranatwerfer


Dieses Feature ist schon lange angekündigt aber es hat viele schwierigkeiten mit der implentierung in das Spiel gegeben, vorallem was die Netzwerklogik betrifft. Aber nichts destotrotz werden die Unterlaufgranatwerfer eher früher als später tatsächlich in das Spiel kommen.
Störungsbehebung - umgehen mit Ladehemmungen, Dezentrierung und Fehlzündungen. Munitionsqualität.
Mit Vorstellung dieser Funktion werden sich die Spieler mehr mit dem Zustand Ihrer Waffen und der Munitionsqualität beschäftigen müssen. Wer weiß das schon, vielleicht kann eine ausgesonderte AK schon mal explodieren während du diese hälst oder plötzlich nicht mehr schussbereit sein was den Raid schnell vorzeitig beenden kann. Diese Funktion steht auch in Verbindung mit überhitzen der Waffe.
Verbesserung von medizinischen Gütern, Aufputschmittel, Sucht, Überdosis und andere Nebenwirkungen von Medikamenten.
Aufputschmittel werden von Therapist verkauft werden welche deine Fähigkeiten (auch über das maximal Level hinaus) für eine bestimmte Zeit verbessern. Sei dir über Nebenwirkungen aber im klaren!
Fortlaufende Vorstellungen neuer Fähigkeiten
Speziell hiermit gemeint sind Fraktionsspezifische Fähigkeiten nur für bestimmte PMC.
 

Scavleader


Wir fügen nun aktiv neue PvE Feinde hinzu -- Scavführer, jeder einzelne mit einem einzigartigen Aussehen, Ausrüstung und Verhalten. Jeder dieser Bosse wird von seiner privaten Eskorte von abgehärteten Typen begleitet die alles dafür geben ihren Boss zu verteidigen.
Persönliche Quests
Persönliche Nachforschungen, die sofort die einzelnen Teile des Spiel-Plots aufdecken. Wer sind die Unbekannten? Worum geht es bei dem Kult? Was ist das Ticket? Warum hat der zerfall von Tarkov begonnen und wo wird das hinführen?
 

Flohmarkt


Diese Funktion lässt euch eure eigenen Waren zum Verkauf anbieten. Dies steht auch in Verbindung zu dem Handbuch (alles erforschte wird dort gespeichert werden), Suchsystem (etwa um einzugrenzen welche Anbauteile für eine AK74N momentan gelistet sind) und Kits (vordefiniertes Ausrüstungspaket mit speziellen Waffenkombinationen zum festlegen, die Möglichkeit diese zu teilen und schnell fehlende Gegenstände nachzukaufen welche in diesem vordefinierten Kit fehlen)

VoIP


Die Möglichkeit mit Sprachchat in einem Raid zu kommunizieren, mit Position und der Hörweite.
So werden später Funkgeräte funktionieren.
Gestaltung des Charakteraussehens
Ein spezieller Service angeboten von den Händlern wird es ermöglichen das Aussehen des oberen und unteren Bereichs deines Charakters zu verändern. Momentan haben wir pro Fraktion 5 Kleidungssets vorbereitet. Dank dieser Funktion kannst du nun eine passende Tarnung deiner Klamotten auswählen welche am besten zu deinem Auftrag, Gelände und Tageszeit passt.
Neue Arten von Ausgängen von Einsatzgebieten
Es wird Gegenden geben ohne permanente Ausgänge, du wirst Leuchtfackeln benutzen müssen um den Ausgang zu aktivieren welche aber gleichzeitig jeden in der Umgebung anziehen wird. Du kannst vor dem Start des Raids spezielle Ausgänge kaufen um Probleme vorzubeugen.

Versteck


Eine große Funktion welches das bauen und verwalten deines eigenen Verstecks hinzufügt. Dessen Aufwertung und Ausstattung wird das Lager vergrößern, die Heilung und Erhohlungen beschleunigen, dir die Möglichkeit bieten verschiedene Dinge herzustellen, dazu zählt auch selbstgebrannter Alkohol und eine allgegenwärtige Bitcoinfarm. Alle Inhalte hierzu sind bereits feritggestellt - nun sind die Programmierung und Schnittstellen an der Reihe.

Arena


Ein separater Spielmodus vollgepackt mit interessanten Innovationen. Wettkampfmäßig und spannend. Mehr Infos hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt preisgegeben.


Wie oben schon erwähnt, das hier ist nur ein Teil der Liste von allen Funktionen die es im Spiel geben wird.
Es ist auch erwähnenswert das wir dieses Jahr eine weitere Iteration von grafischen Verbesserungen ohne die Leistung zu beeinträchtigen haben werden -- bessere Lichtverhältnisse, Vegetation, Shader und Post-Effekte. Zusätzlich ist das Testen von neueren Charakteranimationen bereits am laufen.
Dazu kommen weitere neue Waffen und viele Möglichkeiten diese Waffen anzupassen, welche auch zweiläufige Schrotflinten und Revolver beinhalten werden. Neue Ausrüstung wird aus 10+ Helmen, Schutzwesten, neuen taktischen Vesten, andere Kopfbedeckungen, Brillen, Balaclavas und Headsets bestehen.
Natürlich auch neue Karten -- nach Interchange werden wir mit der Karte Streets of Tarkov weiter machen. Nebenher werden wir eine Indoorkarte bauen mit einer vergleichbaren Atmosphäre wie Factory - die TerraGroup Lab. Wir gehen auch davon aus das wir dieses Jahr alle nötigen Karten fertigstellen werden welchen notwenig für einen Release sind.
Wir Ihr sehen könnt sind die Pläne für 2018 beachtlich. Mit eurer Unterstützung wird das aber alles machbar sein.

Danke das Ihr zu uns haltet. 

devplan2018.thumb.jpg.6bbb0b0df6fe0d62b80adf7503fca204.jpg

  • Like 15
  • Thanks 9
  • Hot 9
  • Cold 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls Ihr Probleme mit der Übersetzung habt, schickt mir bitte eine Nachricht. Alle Verbesserungsvorschläge, die hier als Kommentar verfasst werden, werden ignoriert! 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

WoW das wird einfach einiges am Gameplay verändern. 
Ich kanns kaum erwarten das alles rein kommt. 
Ich freu mich wie ein Kleines Kind an Weihnachten das vor den Geschenken sitzt xD 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich freut es sehr das sie auf Unity 2018 updaten, das wird ihnen viele neue optionen und möglichkeiten geben das Spiel weiter zu optimieren und zu verbessern. Wenn sie allerdings wirklich vorhaben das Spiel dieses Jahr noch zu releasen müssen sie sich ranhalten, auf der anderen Seite wissen wir natürlich nicht wie weit diese Mechaniken hinter dem Vorhang schon sind.

Ich bin mal gespannt ob die Open Beta diesen Monat noch stattfindet oder ob sie es wieder auf ungewisse Zeit verschieben.

Die andere genannte Karte Terragroup Labs. Da stellt sich mir die Frage ist das ein eigenes Gebiet, vielleicht ein Instanzierter Bereich? Oder bekommen wir neben den 10 versprochenen Karten vielleicht sogar mehr? Ziemlich interessant auf jeden Fall.

Edited by Cman1337
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Cman1337:

Mich freut es sehr das sie auf Unity 2018 updaten, das wird ihnen viele neue optionen und möglichkeiten geben das Spiel weiter zu optimieren und zu verbessern. Wenn sie allerdings wirklich vorhaben das Spiel dieses Jahr noch zu releasen müssen sie sich ranhalten, auf der anderen Seite wissen wir natürlich nicht wie weit diese Mechaniken hinter dem Vorhang schon sind.

Ich bin mal gespannt ob die Open Beta diesen Monat noch stattfindet oder ob sie es wieder auf ungewisse Zeit verschieben.

Die andere genannte Karte Terragroup Labs. Da stellt sich mir die Frage ist das ein eigenes Gebiet, vielleicht ein Instanzierter Bereich? Oder bekommen wir neben den 10 versprochenen Karten vielleicht sogar mehr? Ziemlich interessant auf jeden Fall.

Hmm mit 2018 glaub ich irgendwie nicht. Der Freeroam wird gar nicht erwähnt für 2018

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gerade ein Riesen Smile auf dem Gesicht. Das klingt einfach so gut.

Das Game macht mir jetzt schon viel Spass und wird in Zukunft wenn das alles implementiert ist noch besser.

Verstecke aufbauen klingt super wie in The Division aber hoffentlch mit Materialsuche. So muss man Loot Plätze opfern für Baumaterial oder ähnliches was die Economy anregt.

Die weiteren Gegenstände für mehr Abwechslung. Richtig gut.

Neue Karten kann man immer brauchen. Auch wenn mir die aktuellen noch immer nicht langweilig sind nach über 500 Raids seit Wipe.

Rauchgranaten ;)

Die Nachlade und Heilanimationen. Mal sehen wie diese die Bewegung einschränken. Aber ich glaube es wird die Fullauto Meta etwas abbremsen was ich persönlich realistisch finden würde. Man überlegt sich vielleicht einmal mehr wann man schiessen will.

LG und hype ;D

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hört sich natürlich sehr vielversprechend an. 

Hoffe das die Jungs das auch packen. Dann wird es nur noch genial sein!!! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst einmal Danke an die Übersetzer :)

Was mich persönlich an meisten bewegt ist tatsächlich die Essens und Heilanimationen. Sie haben recht damit, dass es sehr unrealistisch ist, dass man sich heilt und auch noch schießen kann. Ob man weiterhin sprinten kann und sich heilt wie auch jetzt bleibt abzuwarten. Ich bin sehr gespannt was dieses Jahr alles noch kommt bzw. wann es kommt. Mit einer baldigen Open Beta würde ich nicht rechnen, sofern sie wirklich erst die neue Karte und die Inhalte der Closed Beta Leute vorbehalten wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich hoffe das dieses Programm was ihr euch da setzt auch schafft ! Ob das nun alles 2018 kommt naja da bin ehrlich daran glaube ich einfach nicht . Warum ganz einfach es ist Enorm viel wenn man mal bedenkt das kein Ressourcen wie Ubisoft oder ein EA Studio habt . 
Daher meine klare Bitte . Lasst euch Zeit . Ich muss nicht auf Zwang in 2 Monaten Interchange spielen . Mir reicht es schon wenn Shoreline super läuft .  Macht das was jetzt aktuell da ist so ,das es jeder es zocken kann . Den die größten Frustmomente die viele haben die ich kenne sind einfach Dsyn Sachen  oder halt der Netcode Probleme  .  Tarkov ist ein Großartiges Projekt und das ihr auf die Com. hört ist euer größter Trumpf aber wie gesagt . Fixt bitte erstmal die aktuellen Probleme die jeder sehen und fühlen kann . Und kümmert euch dann erst um neues. Ich für meinen Teil stehe zu 100 % hinter dem was ihr vorhabt und feiere es jeden Tag wo dieses Game starte .  Also lasst euch Zeit und Entwickelt es ordentlich und vor allen sauber zu Ende  ! Niemand beißt euch den Kopf ab wenn ihr die Open Beta erst im Herbst bringt wenn bis dahin alles ordentlich und sauber Läuft . 

Danke Grüße aus Bayern 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb KnightsEnd49:

Ich persönlich hoffe das dieses Programm was ihr euch da setzt auch schafft ! Ob das nun alles 2018 kommt naja da bin ehrlich daran glaube ich einfach nicht . Warum ganz einfach es ist Enorm viel wenn man mal bedenkt das kein Ressourcen wie Ubisoft oder ein EA Studio habt . 
Daher meine klare Bitte . Lasst euch Zeit . Ich muss nicht auf Zwang in 2 Monaten Interchange spielen . Mir reicht es schon wenn Shoreline super läuft .  Macht das was jetzt aktuell da ist so ,das es jeder es zocken kann . Den die größten Frustmomente die viele haben die ich kenne sind einfach Dsyn Sachen  oder halt der Netcode Probleme  .  Tarkov ist ein Großartiges Projekt und das ihr auf die Com. hört ist euer größter Trumpf aber wie gesagt . Fixt bitte erstmal die aktuellen Probleme die jeder sehen und fühlen kann . Und kümmert euch dann erst um neues. Ich für meinen Teil stehe zu 100 % hinter dem was ihr vorhabt und feiere es jeden Tag wo dieses Game starte .  Also lasst euch Zeit und Entwickelt es ordentlich und vor allen sauber zu Ende  ! Niemand beißt euch den Kopf ab wenn ihr die Open Beta erst im Herbst bringt wenn bis dahin alles ordentlich und sauber Läuft . 

Danke Grüße aus Bayern 

Ein Bayrischer Kollege und wahre Worte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kling echt nice und wie von ihnen gesagt  interchange ist schon mit den neuen mitteln optimiert worden  die sollte dann besser als alle jetzigen karten laufen und danach überarbeiten sie die alten karten auch & wechseln dann wohl auf die neue Version unity engine 2018 :-) also ich bin begeistert und freue mich persönlich auf streets of tarkov am meisten B|

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann meinen Beitrag oben nicht mehr Editieren

Aber das Feature dass man sich Ausrüstungen speichern kann und per Knopfdruck wieder neu Kaufen oder sogar Ausrüsten ist natürlich ein Hammer. Das ewige durch die Händler gesuche und einzel Teile einkaufen kann manchmal echt nervig sein. Vor allem wenn die Gruppe dann auf einen Warten muss.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb g1e4r0o7:

Wird es zukünftig auch weibliche Charaktere geben ?

Nope wird es nicht.

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb g1e4r0o7:

Wird es zukünftig auch weibliche Charaktere geben ?

Ich schätze nicht das es diese geben wird. Dazu müssten sie jede Weste, jeden Rucksack jedes Kleidungs. und Ausrüstungsstück überarbeiten und anpassen damit es auf die weiblichen Körper passt. Möglicherweiße sogar die Animationen überarbeiten usw. Das wäre jetzt mittendrin ein viel zu großer Aufwand und es gibt andere wichtigere Punkte um die sie sich kümmern sollten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe das die keine Art Abklingzeit fürs Genesen nach den Raids einführen, sondern dass man sich im Versteck dann mit medizinischen Mitteln heilen kann. Diese erzwungenen Pausen nach einem Raid haben irgendwie einen bitteren Beigeschmack und erinnern mich an viele Browser-Strategiegames. Ich will nicht gezwungen sein Pause zu machen weil mir das Spiel es vorschreibt. 

Beim Unterlaufgranatenwerfer hoffe ich insgeheim das sie es doch verwerfen, ich seh sonst schon son Terminator Granaten gespamme kommen -.-

Ansonsten hören sich die Pläne echt gut an, vorallem das mit den Scavs, die dann sicher auch nochmal ein wenig mehr Action (im Sinne von Herausforderungen) mit sich bringen. Die Rauchgranaten sind natürlich auch super, hoffe sie bringen noch Flashgranaten zur selben Zeit oder zumindest ähnlich zeitnah raus, damit man die auch die breach& optionen nutzen kann. Versteck und Heil- sowie Nahrungsanimation sind auch top!

Von daher Daumen hoch, hoffen wir mal das sie den Zeitplan und die Vorstellungen einhalten können :bemaybe:

Edited by ExtremerJonny
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Phoenixsui:

Ich kann meinen Beitrag oben nicht mehr Editieren

Aber das Feature dass man sich Ausrüstungen speichern kann und per Knopfdruck wieder neu Kaufen oder sogar Ausrüsten ist natürlich ein Hammer. Das ewige durch die Händler gesuche und einzel Teile einkaufen kann manchmal echt nervig sein. Vor allem wenn die Gruppe dann auf einen Warten muss.

Das ist momentan manchmal ein Grund für mich die Waffen die ich so finde und loote einfach so wie sind wieder in den Raid zu nehmen da mir es manchmal einfach zuviel ist sämtliche Teile bei sämtlichen Händlern mir zu kaufen und dann erstmal das Modden anzufangen, deshalb freue ich mich auch sehr auf diese Funktion.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt alles sehr gut in diesem Plan, besonders die Möglichkeit eine Waffe per Knopfdruck zu kaufen die auch die Mods schon hat finde ich sehr praktisch und habe bisher immer gehofft das es so kommen wird. :-)

Allgemein steht vieles in dem Plan auf das ich mich sehr freuen kann und auch werde. Ich bin froh wenn das Versteck den aktuellen Platzhalter abgelöst hat, die ständige Klickerei durch sämtliche Menüs geht mit der Zeit doch ziemlich auf die Nerven, besonders dann wenn man seine Mods + Waffe bei 3 verschiedenen Händlern raussuchen und kaufen muss.

Auf den UGL kann ich persönlich gut verzichten, in Vergangenheit habe ich damit in anderen Spielen nur Frust aufgebaut. Da er aber kommen wird hoffe ich das dieser Aufsatz die Waffe entsprechend beeinträchtigt und die Munition bestimmte Voraussetzungen hat wie z.B. 3 oder 4 Slots im Inventar verbraucht um den Einsatz und die Mitnahme wirklich einzugrenzen damit nicht jeder Horst damit blind umher ballert.

Das neue Medic-System gefällt mir auch, es rundet das Spielgefühl ab wenn man den Raid verlassen hat und im Versteck sich erst gegenheilen muss, dort auch essen und trinken muss um fit zu sein/bleiben. Das Abhängigkeiten mit eingeführt werden finde ich auch Top, das zwingt den Spieler dazu mit bedacht vorzugehen. 

Beim Versteck hoffe ich das dieses frei Zugänglich sein wird in welches man auch Clan- bzw. Teamkollegen einladen kann. Mir gefällt das ständige umhergeklicke in den Menüs nicht, da laufe ich lieber von Tisch zu Tisch und erledige dort was ich brauche. Nebenbei erzeugt das auch ein viel tieferes Spielgefühl.

 

Was die Scavs betrifft bleibt es abzuwarten was da letztendlich raus kommt. Die 360-NoScope-Shotgun-Sniper Scav´s haben in Vergangenheit doch oft zu viel Frust geführt, ich hoffe das diese zwar eine gewisse Schwierigkeit beibehalten, trotz allem aber in einem realistischen Rahmen bleiben.

 

Es ist ein großer Plan und das Jahr ist auch schon angebrochen. Ich wünsche dem Team das ihre Pläne alle so erfüllt werden können, hoffe aber auch das nichts überstürzt implementiert wird nur um die Spieler mit Content zu versorgen.

 

In diesem Sinne, 

Grüße aus der wunderschönen Oberpfalz! :-)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich ist der Granatwerfer eine tolle Sache. für Einsatzdistanzen von 25-200m. Sie müssen aber zwingend die Wurfdistanz der Handgranate anpassen. Habe bei Streamer beobachtet das mit Elite LvL Stärke diese fast 150m weit geworfen werden können. Was nicht wirklich "realistisch" ist.

Ebenfalls würde/könnte in der Realität die Handgranate kaputt gehen, bevor sie zündet, wenn sie aus 20m Höhe auf den Asphalt knallt. Oder mit voller Wucht an die Betonwand fliegt.

Was ich sehr begrüssen würde ist wenn sie auch unterschiedliche Munitionstypen für den "Granatwerfer/Mehrzweckwerfer" bringe. Z.B

-Blendschock

-Rauch/Nebel

-Beläuchtungsmittel (Fallschirme)

Während meiner Dienstzeit war ich selber Ausblinder am Granatenwerfer. Ganz ein geiles Mittel!

Grüsse aus der Schweiz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kling von oben bis unten ziemlich geil was das noch kommen soll.

Bin momentan auch wieder richtig gehyped auf daas Game aber leider man ließt immer nur das und das und das sollö noch kommen aber es passiert leider zuwenig einfach genau wie die open beta die jetzt auch verschoben wurde 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Sadflo:

Kling von oben bis unten ziemlich geil was das noch kommen soll.

Bin momentan auch wieder richtig gehyped auf daas Game aber leider man ließt immer nur das und das und das sollö noch kommen aber es passiert leider zuwenig einfach genau wie die open beta die jetzt auch verschoben wurde 

Macht einfach keinen Sinn in die Open Beta zu starten während der Netcode noch viel Arbeit benötigt, es noch immer Serverstabilitätsprobleme gibt und man vorher andere Probleme ausmerzen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×