Jump to content
patrick130

Frage neuer pc muss her

Recommended Posts

patrick130

Hallo, 

ich habe schonmsl ein Thema eröffnet zu meinem Setup. Aber nochmal hier aufgelistet 

cpu amd ryzen 5 1600x

graka 1060 6gb 

b350 msi pc Mate 

16gb g skill flare x

 

nun habe ich da so einen kleinen Plan im Kopf sollte escape from tarkov nicht mega gut laufen mit diesem Setup 

intel core i3 7350k

1060 6gb 

mainboard was übertakten kann msi aufjedenfsll 

32gb ddr 4 2666mhz

und ne ssd 

da escape from tarkov ja sowieso nicht alle Kerne verwenden kann und der i3 2 Kerne plus 2 virtuelle Kerne hat also hyperthearding müssten es die 4 Kerne doch insgesamt bringen oder nicht ? Da der i5 ... auch 4 Kerne hat und der i3 hat ja Standard 4,2 ghz würde ihn noch auf 4,8 knallen.

nun meine Frage würde es sich lohnen bzw was bringen und würde ich dann auf customs 60+ woods 60+ und shoreline vielleicht auch so 50-60 fps gehen ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
PIK
vor 28 Minuten schrieb patrick130:

da escape from tarkov ja sowieso nicht alle Kerne verwenden kann und der i3 2 Kerne plus 2 virtuelle Kerne hat also hyperthearding müssten es die 4 Kerne doch insgesamt bringen oder nicht ?

naja, extra für die beta nen rechner zusammenbauen ginge glaube ich zu weit. wenn die threadnutzung dann zum release hin reinkommt, dann ärgerst du dich, dass du nen i3 geholt hast...

ich mein du willst den rechner ja nicht nur nen halbes jahr nutzen korrekt?

sag einfach ne eurozahl die du verschmerzen kannst und dann wird sich schon jemand deiner annehmen bzw. dir ne liste zusammenstellen :)

oder anders gesagt, der ryzen den du jetzt hast ist ja von hause aus nicht schlecht, warum also überhaupt nen neuen rechner aufbauen statt einfach zu warten bis eft etwas besser mit amd's klarkommt

Edited by PIK

Share this post


Link to post
Share on other sites
patrick130

Also ich habe mal zusammengerechnet ein i7 7700k und das mainboard mit 16gb ram würde mit 570€ kosten bei mifcom nun ist dies aber etwas viel so gut wäre einfach die beste spielleistung für wenig Geld da der ryzen ganz einfach fürs Zocken Müll ist leider

ausserdem würde ich meinen alten Rechner fürs Streaming verwenden

Edited by patrick130

Share this post


Link to post
Share on other sites
PIK
vor 8 Minuten schrieb patrick130:

ausserdem würde ich meinen alten Rechner fürs Streaming verwenden

das hieße dann aber auch, du brauchst sämtliche sachen neu, nicht nur ram, cpu und board

weiß nicht ob du da mit 500,- sehr weit kommst, ich mein alleine nen anständiges netzteil kostet einfach mal 100,- .... da seh ich schwarz für diesen plan

Edited by PIK
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
RaZoR1612

Sehe es auch wie PIK....
Klar sehe ich Intel auch vorne aber man muss immer etwas abwägen, ob es das tatsächlich wert ist.

Ich habe einen i7 7700k 4,2 Ghz, eine 1080, 16 gb ram plus ein 800W Netzteil und habe teils massive Probleme auf Shoreline.... Das liegt oft weniger an deinem Rechner, sondern mehr an der Serverperformance aber da sind die Kollegen von Battlestate ja schon dran.

Wenn du dir einen Rechner zusammenbauen willst, dann tu dies nicht Spielspezifisch.... zieh dir mal ein Rig hoch was, wenn du die Kapazitäten hast, etwas mehr Geld kostet. Weil wie PIK sagt, wenn die threadnutzung kommt und du dir "nur" einen i3 geholt hast beißt dir in den hintern ;)

Edited by RaZoR1612

Share this post


Link to post
Share on other sites
RaZoR1612
vor 9 Minuten schrieb RaZoR1612:

Sehe es auch wie PIK....
Klar sehe ich Intel auch vorne aber man muss immer etwas abwägen, ob es das tatsächlich wert ist.

Ich habe einen i7 7700k 4,2 Ghz, eine 1080, 16 gb ram plus ein 800W Netzteil und habe teils massive Probleme auf Shoreline.... Das liegt oft weniger an deinem Rechner, sondern mehr an der Serverperformance aber da sind die Kollegen von Battlestate ja schon dran.

Wenn du dir einen Rechner zusammenbauen willst, dann tu dies nicht Spielspezifisch.... zieh dir mal ein Rig hoch was, wenn du die Kapazitäten hast, etwas mehr Geld kostet. Weil wie PIK sagt, wenn die threadnutzung kommt und du dir "nur" einen i3 geholt hast beißt dir in den hintern ;)

und 32 GB zum Zocken oder hauptsächlich zum Streamen? Weil in 90 % der Fälle langen selbst 8 GB Ram 16 GB sind da schon mehr als genug und 32 GB sind meiner Meinung nach, wenn man nicht hauptsächlich mit Videobearbeitung etc. arbeitet, rausgeworfene Moneten!

Edited by RaZoR1612

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nash99

Ich glaube du solltest entweder noch warten bis eft besser optimiert ist und mal scheuen ab es dann besser lauft. Oder lieber in die Zukunft investieren also noch bisel sparen und ein mal was neues aufbauen was ein paar Jahre kein update brauch.

 

Ich bin zum Beispiel auf Intel umgestiegen hatte vorher nur AMD gehabt und war immer zufrieden.

Aber das es so ein großer unterschied aus mach hatte ich nicht gedacht ich glaube jetzt das man mit Intel doch besser beraten ist.

Aber das ist ja nur meine Meinung !

 

Mein altes System:

 

CPU: AMD FX-8320E mit Wasserkühlung

Mainboard : Asus CROSSHAIR V FORM.-Z Gaming

Arbeitspeicher : G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit

Grafikkarte: AORUS GeForce GTX 1060 6G

Festplatte: Samsung 250 GB 850 EVO (Basic)

 

Und zu den FPS ich kam selten übert 40 FPS von shorelin will ich garnicht erst anfangen.

 

Mein neues System:

CPU: Intel® Core™ i7-8700K

Mainboard : ASUS ROG STRIX Z370-H GAMING

Arbeitspeicher : G.Skill DIMM 16 GB DDR4-2400 Kit

Grafikkarte: GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti

Festplatte: M.2 Samsung 960 PRO 512 GB

Wasserkühlung: Thermaltake Floe Riing RGB 280 TT Premium

 

Und jetzt habe ich auf Factory 100 bis 120 FPS und Woods 80 bis 90 FPS und Customs

so 55 bis 70 FPS .

 

Aber natürlich auch mit FPS drops lags genau wie jeder adere auch.

Ich glaube aber schon dass EFT bald besser läuft auch auf AMD.

Ach ja und verwechsle die server lags nicht mit irgend welchen FPS einstellungen da können wir nix dran machen aber es wirt ja schon gearbeitet.

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
PIK

was er machen könnte, beim jetzigen rechner nur board und cpu gegen intel (i7 bevorzugt) austauschen, ram kann er ja weiter nutzen und den ryzen + board mit quittung (garantie) irgendwo verkaufen... wenn das budget es dann in zukunft irgendwann hergibt, dann kann man immernoch nen günstigen rechner von der stange kaufen (500€ aufwärts), um den dann als streamingrig zu nutzen...

anders passt das glaube ich alles nicht von den euronen her :) sind dann zusammen zwar bestimmt auch 800,- aber die dafür in 2 schritten...

hab mir auch vor kurzem erst nen 8700k system zusammengebaut... astronomisch was man da so an kohle verpulvert, obwohl ich meine 1070 gtx schon hatte und nur vom alten in den neuen rechner schrauben musste, sind es über 1100€ für neue teile geworden

ist dann allerdings auch fast das beste was man sich im customersegment zur zeit zusammenbasteln kann

Edited by PIK
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
patrick130

Ok mal ein Update vielleicht hilft es anderen ich habe mir die letzten Tage nur mit den fps auseinander gesetzt im Spiel bei mir hat es 20fps + gebracht die vollbildoptimierung nicht zu deaktivieren und die dpi Skalierung such aus zu machen also Rechtsklick auf eft exe und alle haken raus falls vorhanden nur habe ich mit den oben genannten ryzen 5 1600x shoreline 55fps aber die fps sind im offline Modus getestet online habe ich noch keine genauen Angaben hätte vorher wenn es richtig beschissen lief shoreline offline Modus 17 fps also einfach mal ein wenig in den NVIDIA Settings herum probieren.

 

ich bedanke mich für alle antworten ich find dieses Forum echt Hammer.

 

eine Frage hätte ich noch würdet ihr empfehlen bei einem neuen System einen 

i7 8700k 

i7 7700k 

i7 4790k

zu holen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
RaZoR1612
vor 22 Minuten schrieb patrick130:

Ok mal ein Update vielleicht hilft es anderen ich habe mir die letzten Tage nur mit den fps auseinander gesetzt im Spiel bei mir hat es 20fps + gebracht die vollbildoptimierung nicht zu deaktivieren und die dpi Skalierung such aus zu machen also Rechtsklick auf eft exe und alle haken raus falls vorhanden nur habe ich mit den oben genannten ryzen 5 1600x shoreline 55fps aber die fps sind im offline Modus getestet online habe ich noch keine genauen Angaben hätte vorher wenn es richtig beschissen lief shoreline offline Modus 17 fps also einfach mal ein wenig in den NVIDIA Settings herum probieren.

 

ich bedanke mich für alle antworten ich find dieses Forum echt Hammer.

 

eine Frage hätte ich noch würdet ihr empfehlen bei einem neuen System einen 

i7 8700k 

i7 7700k 

i7 4790k

zu holen 

meiner Meinung nach ab i7 7700k aufwärts. Da hast auch in der Zukunft mehr davon! Aber weiß natürlich nicht, wie die anderen kollegen es sehen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
xen1900

Ich würde dir nen 8700k empfehlen da der unterschied zwischen 7700k und 8700k grad mal 25euro sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
McMurdock0815

Moin Leutz,

ich habe mir vor kurzem auch malwieder einen Rechner zusammengebaut. Mein erster seit etlichen Jahren. Zur ZEit kann man da gut Geld drin versenken. Meine Konfiguration läuft auch ganz gut, dafür dass ich zum Teil auf Budget gebaut habe.

Hier meine Konfig:

i5 8600K

Gigabyte Z370P D3 Mainboard

2x8GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2666

450Watt Enermax NAXN Netzteil

240GB SSD + 1TB HDD

MSI GTX 1050 TI Afterburner (Wunsch war die 1060 6GB aber die war dann doch ausserhalb dem was ich bereit war auszugeben)

 

Damit komme ich ganz gut klar, spiele aber auf 1680x1050, da mein alter Bildschirm noch kein FullHD kann und bin mehr als zufrieden.

Ich denke schon, dass mindestens ein i5 als Basis im Rechner werkeln sollte, damit man auch in ein paar Jahren nochwas davon hat. I7 muss nicht unbedingt, ist natürlich aber nochetwas mehr zukunftssicher.

 

LG Fabian

Share this post


Link to post
Share on other sites
PIK
vor 1 Stunde schrieb patrick130:

eine Frage hätte ich noch würdet ihr empfehlen bei einem neuen System einen 

i7 8700k 

i7 7700k 

i7 4790k

zu holen 

wenns auf den einen oder anderen euro nicht ankommt, dann klar 8700k

der 7700k hat zwar die besser einzelkerntaktung (zur zeit gut für eft), aber auf lange sicht fährst du mit 6 kernen sicherlich besser als mit 4en

würde dir aber zum 8700k auf jeden fall ne wasserkühlung dazu empfehlen, sonst wird er mit eingeschaltetem turbo (4.7ghz) und voller auslastung doch recht schnell ziemlich heiß, ausserdem bin ich kein freund davon, 500g kupfer (luftkühler) auf ein 1,5mm board zu schrauben... nervt mich schon genug, dass die grafikkarten nach nem halben jahr anfangen durchzuhängen...

hab mir wieder nen geschlossenes system mit 240er radiator geholt, temperaturen sind gut und man hätte noch luft zum übertakten (obwohl das momentan kein game braucht)

habe die selbe kühlung auch in meinem streamingrechner (vorheriger gamingrechner) für amd 9370, und die läuft jetzt seit über 2 jahren ohne probleme durch

 

grüße PIK

Edited by PIK

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 23 Stunden schrieb Nash99:

Mein neues System:

CPU: Intel® Core™ i7-8700K

Mainboard : ASUS ROG STRIX Z370-H GAMING

Arbeitspeicher : G.Skill DIMM 16 GB DDR4-2400 Kit

Grafikkarte: GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti

Festplatte: M.2 Samsung 960 PRO 512 GB

Wasserkühlung: Thermaltake Floe Riing RGB 280 TT Premium

 

Und jetzt habe ich auf Factory 100 bis 120 FPS und Woods 80 bis 90 FPS und Customs

so 55 bis 70 FPS .

 

Aber natürlich auch mit FPS drops lags genau wie jeder adere auch.

Bei mir genau die  gleiche Performance nur mit 32GB an Stelle von 16GB. Und die SSD habe ich nur Evo nicht PRO. Prozessorkühler mit Luft, der laut Computerlieferant etwa gleich gut kühlt wie eine Wasserkühlung.

Ich spiele besser seit ich doppelte FPS habe ;). Auf 1080p neu mit 27" Monitor.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
trigger83

Der 8600k ist in Games overall gesehen ca. 5-6%(Full HD) schneller als der 7700k. Hat 2 Kerne mehr,jedoch unterscheidet sich der Unterbau kaum von der "alten" Plattform. Ist atm ca. 100 Euro günstiger als der 8700k und liegt im Schnitt ca. 2-3%(Full HD) hinter diesem. Schneller Ram macht sich je nach Game mal mehr und mal weniger stark bemerkbar. Meist steigen aber die min. FPS sowie Frametimes,wenn auch nicht allzu stark.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenixsui
vor 16 Stunden schrieb trigger83:

Schneller Ram macht sich je nach Game mal mehr und mal weniger stark bemerkbar.

Mir wurde vom PC Lieferanten auch erklärt, dass RAM Geschwindigkeit bei Games kaum noch Einfluss nimmt. Habs extra nochmal nachgefragt gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2