Jump to content
Cyver

Zwei Industrietaucher vermisst - Die Geschichte von Tarkow

Recommended Posts

Cyver

Bei dem folgenden Beitrag handelt es sich um einen Zeitungsbericht über einen Zwischenfall im Hafen von Norwinsk, bei dem zwei Industrietaucher verschwunden sind.

Es handelt sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Das Original von BSG ist unten verlinkt.

Hier geht es zur Übersicht der Geschichte von Tarkow:

Spoiler

 

Fehler könnt ihr mir gerne per privater Nachricht schicken. Der Text ist frei von mir übersetzt.

5ab648b80d979_GeschichtevonTarkow.thumb.png.bab2e9d457049ff3c1ff0147294139b1.png

THE TARKOV GAZETTE

Rettungsschwimmer suchen aktuell nach zwei vermissten Tauchern im Hafen. Laut des Pressdienstes des zuständigen EMERCOM der Region Norwinsk ist der Kontakt zu zwei Industrietauchern abgebrochen, die Reparaturarbeiten im Becken von Pier #3 durchführen sollten.

Rettungsschwimmer berichten, dass sie unmittelbar nach dem die Kommunikation zu den Tauchern abgebrochen war, von den Verantwortlichen der Reparaturen alarmiert worden sind. Außerdem schätzte der Betriebsleiter, dass die Taucher noch genug Sauerstoff für weitere 30-40 Minuten haben sollten.

Trotz der zügigen Intervention der Rettungskräfte an der Einsatzstelle, musste die Suche erfolglos abgebrochen werden. Die Taucher wurden im Bereich der geplanten Reparaturarbeiten nicht gefunden, die weitere Suche wurde durch die schlechte Sicht und die aufkommende Dämmerung behindert. Eine Stunde später wurde die Unterwassersuche bis zum Morgengrauen unterbrochen. Trotz der widrigen Bedingungen suchten die Rettungsschwimmer die Küstenlinie und Hafenanlagen noch drei weitere Stunden ab, ebenfalls ohne Ergebnis.

Am heutigen Vormittag wurde die Suche fortgesetzt, auch wenn inzwischen mit großer Sicherheit gesagt werden kann, dass die Taucher bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen sind und es an ein Wunder grenzen würde, wenn sie noch lebend gefunden werden sollten.

Die Hafenbehörden erklärten, dass die Taucher Schweißarbeiten zur Stärkung der Metallstrukturen unter Wasser durchführen sollten. Beide Taucher waren sehr erfahren, die über alle notwendigen Dokumente und Zertifikate für diese Art von Arbeiten verfügten, genau so wie über eine große Taucherfahrung. Es wurde außerdem darauf hingewiesen, dass alle relevanten Sicherheitsvorschriften während der Vorbereitung der der Arbeiten eingehalten wurden.

Der regionale Untersuchungsausschuss ordnete eine Untersuchung an, um die Verantwortlichen des Unglücks zu ermitteln.

Die Namen der Taucher wurden noch nicht bekannt gegeben.

image_2016-12-06_17-28-14.thumb.png.99e41da6e25ca16e5685a261a0474048.png.717c8e3addf5c751dd097431ea4f5c78.png

Originalbeitrag von BSG:
 

Spoiler

 

 

Edited by Cyver
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2