Jump to content

Anfänger Fragen / Erfahrene Spieler Antworten


Recommended Posts

NaClDrakor
9 minutes ago, 2B_Chris said:

Wenn man dabei noch bedenkt, dass er sein Profil resetten kann und dann selbst den Gamma auch hat, ist es einfach nur eine Farce. 

Das hatte ich gar nicht gewusst, dann ist es ja noch verständlicher. :D

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • malax_cH

    134

  • Anfaenger

    52

  • ExtremerJonny

    36

  • ExeIworkz

    36

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo deutschsprachiges Forum,   über die Zeit ist mir aufgefallen, dass sich Anfängern in Tarkov eigentlich immer wieder die selben Fragen stellen. Da mir die Übersichtlichkeit des deu

Ich find's gut das er sich das Spiel nicht Kauft.  Solche Leute brauchen wir in der Community nicht

Ohhh.... Glaub' mal, den Frust kennt ausnahmslos jeder von uns.   Tarkov hat eine enorme Lernkurve und es braucht deutlich Zeit hinter die vielen Kleinigkeiten des Spiels zu steigen.  I

Posted Images

ExeIworkz
vor 2 Stunden schrieb NaClDrakor:

Das hatte ich gar nicht gewusst, dann ist es ja noch verständlicher. :D

Ging aber auch erst nach 2 Wochen... Wenn man dann also seinen Fortschritt wegschmeißen will :D

wie wäre es wenn die "limitierung" dann auch irgendwann mal da ist bei der EOD? :P

Link to post
Share on other sites

Hallo

 

ich habe auch mal ein paar Fragen und hoffe das ihr mir helfen könnt.

1. Ich habe Probleme damit zu erkennen wie weit ein Schuss oder ein Feuergefecht weg ist.

Beispiel: Ich bin auf Customs bei den Garagen und höre aus Richtung Fluss Schüsse.

Ich habe dann  Probleme feststellen zu können ob diese Schüsse vom Roten Lagerhaus vom Platz vor dem Lagerhaus oder vom Fluss kommen.

Jemand ne Idee wie man das Trainieren kann? oder kommt das einfach mit der Zeit? oder gibt es da Videos die ich noch nicht gefunden habe?

 

2. Wenn ich mit meinem PMC in einen Raid gehe dann versichere ich immer alles und bekomme auch meistens was zurück.

Jedoch ist mir aufgefallen, das das was ich zurückbekomme immer leer ist also keine Munition oder sonstige Items drin. Ist das normal oder hatte ich nur Pech das man die Sachen gelootet hat.

Also wenn ich z.b. meinen Rucksack der versichert ist in einem Busch verstecke und da Items drin sind. Bekomme ich dann den Rucksack mit Inhalt oder nur den Rucksack? Natürlich unter der Vorraussetzung das den keiner findet.

 

Danke schonmal für die Antworten

 

Edited by Salestra
Link to post
Share on other sites
proaggro

Entfernungen lernst du mit der Zeit bzw kennst dann die Spots, wo sich Leute treffen können oder auf Scavs treffen.

Muni kommt nicht zurück mit der Versicherung. Granaten, Verbandszeug usw auch nicht. Der Rest ja, wenn versichert und nicht aufgesammelt.

Edited by proaggro
Link to post
Share on other sites
NaClDrakor
17 minutes ago, Salestra said:

Ha

 

2. Wenn ich mit meinem PMC in einen Raid gehe dann versichere ich immer alles und bekomme auch meistens was zurück.

Jedoch ist mir aufgefallen, das das was ich zurückbekomme immer leer ist also keine Munition oder sonstige Items drin. Ist das normal oder hatte ich nur Pech das man die Sachen gelootet hat.

Also wenn ich z.b. meinen Rucksack der versichert ist in einem Busch verstecke und da Items drin sind. Bekomme ich dann den Rucksack mit Inhalt oder nur den Rucksack? Natürlich unter der Vorraussetzung das den keiner findet.

 

Danke schonmal für die Antworten

 

Alles was du in Raid aufsammelst kommt nicht zurück auch wenn es im Rucksack/Rig/Tasche war. Genauso verhält es sich mit Medic Granaten etc die du in den Raid genommen hast, ausgenommen Magazine dort wird nur die Munition entfernt.

Edited by NaClDrakor
Link to post
Share on other sites
superb0i

Hallo,

 

i bimms mal wieder,

 

siehe bild im anhang

frage dazu: hat mich ein NPC getötet oder ein SCAV oder ein SCAV PMC ?

kein schusswechsel die letzten 5-10 minuten gehabt und sonst auch ziemlich sneaky unterwegs. War auf Woods hatte blick auf das Sägewerk habe mich ein stück aus dem gebüsch bewegt weil ich schüsse hörte. Ich sah 2 scavs durch meine optik, keine schüsse mehr einer der scavs drehte sich hielt genau an meiner position auf mit der drehung und bum war ich tot, bestimmt 350-450 meter.

entweder krasse SCAV K.I. oder cheater... oder einer von der seite im gebüsch... 

InkedShturman_LI.jpg

Link to post
Share on other sites
THEDOGKNOWS

Moin,

da mein PC recht schwach ist bin ich eigentlich fast nur ofline unterwegs.

Beim Start in den (Offfline) Raid  wird mir rechts unten am Bildschirm manchmal "Approx.100" angezeigt. Was bedeutet das?

Ich habe hier einen PC mit i5  CPU und Nvidea GeForce GTX 1050 - Offline ist ok aber damit macht es im Raid sehr selten Spaß. Da die Server ja wohl besser laufen liegtes wohl an meinem PC.

 Ich kann jetzt zwar auch rein, aber muss am Anfang 20 bis 30 Sekunden warten bis ich mich das erste Mal bewegen kann und bei Feuergefechten ruckelt das Bild das Bild auch oft und gern. Und ich habe die Grafik schon entsprechend reduziert, eine Weile lief es ok, aber leider nie verläßlich.

Ist eh mal Zeit für einen neuen und tendiere zu i7 CPU mit Nvidea RTX 2070 8 GB mit SSD

Internetverbindung: 14,7 MB Download, 2,05 MB Upload, Latenz 37 ms

Reicht das aktuell um auch im RAID Spaß zu haben?

 

 

 

Edited by THEDOGKNOWS
typo
Link to post
Share on other sites
superb0i
vor 17 Stunden schrieb THEDOGKNOWS:

Ist eh mal Zeit für einen neuen und tendiere zu i7 CPU mit Nvidea RTX 2070 8 GB mit SSD

Internetverbindung: 14,7 MB Download, 2,05 MB Upload, Latenz 37 ms

Reicht das aktuell um auch im RAID Spaß zu haben?

ich denke das müsste vollkommen reichen von der internet verbindung, daran liegt es nicht.

ich weiss nicht inwiefern du das überwachst, aber hast du konstant diesen ping oder auch schwankungen ? Hast du Kabel-Internet oder Telefonanschluß - internet (Telekom/klassisches internet) ? Nur zu stoßzeiten, bist du im W-lan oder mit Kabel drin ?

----------------------------------------

und noch ne frage hinterher, gibt es viele baiting squads ? wo der eine als SCAV joint oder mit ähnlich minderwertigem gear spielt und lootet und rumrrent wie ne gesenkte sau... während im hintergrund sein Kumpel in voller montur wartet das du auf den "bait" reinfällst ?

und nein ich bin nicht beim looten des fliegenfängers gestorben, schon nur beim versuch zu escapen weil vollgelootet^^

 

Edited by superb0i
frage hinterher & unnötige zeilen entfernt
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
THEDOGKNOWS

Super DANKE!

 

@Hast du Kabel-Internet oder Telefonanschluß - internet: Klassiches internet via Kabel. Wenn meine Frau allerdings gleichzeitig Filme streamt wird es sehr eng - da bleibt kaum was über. Der Vetrag wird also auch angepasst werden auf 50 oder 100 MB/Sec - sind eben andere Zeiten heute.

 

@gibt es viele baiting squads ?  -  Ich habe keine Ahnung was das ist. ich bin nicht nur Tarkov sondern auch noch ganz generell Anfänger in dieser Art von Spielen. Ich spiele derzeit nur alleine, wenn ich denn mal rein gehe. Sobald mein PC und die Internet Verbindung verläßlicher sind würde ich das auchmal im Team probieren, macht nur im Augenblick gar keinen Sinn.

 

 

Edited by THEDOGKNOWS
meine Tastatur ist defäkt
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
superb0i
vor 19 Stunden schrieb THEDOGKNOWS:

@gibt es viele baiting squads ?  -  Ich habe keine Ahnung was das ist. ich bin nicht nur Tarkov sondern auch noch ganz generell Anfänger in dieser Art von Spielen. Ich spiele derzeit nur alleine, wenn ich denn mal rein gehe. Sobald mein PC und die Internet Verbindung verläßlicher sind würde ich das auchmal im Team probieren, macht nur im Augenblick gar keinen Sinn.

die frage war auch allgemein in die runde, bin ja selber noch "anfänger", erster run lvl 18

Link to post
Share on other sites
Lumbeseggel

Hallo,

 

ich habe eine technische Frage zu den Grafikeinstellungen:

 

kürzlich auf Reserve im 3er Platoon, einer von uns war in so nem Wachturm drinn, er konnte mich im offenen sehen, ich ihn allerdings nicht.

 

Erst als er sich bewegte und drehte, konnte ich mit viel Anstrengung und Nase am Bildschirm, einen schwarzen Schemen vor FAST schwarzem Hintergrund (Wand hinter ihm) erkennen/erahnen...

Dem anderen Platoon-Mate ging es ebenfalls so.
 

Wo kann man das in den Grafikeinstellungen regulieren?

 

Hinweis: Objekt LoD Qualität habe ich bereits auf Minimum, ich kann durch Fenster durchsehen, daran liegt es schonmal nicht.
Gesamtsichtweite ist bei 1500m eingestellt, Er war höchstens 75m entfernt.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
schubbey
vor 2 Stunden schrieb Lumbeseggel:

kürzlich auf Reserve im 3er Platoon, einer von uns war in so nem Wachturm drinn, er konnte mich im offenen sehen, ich ihn allerdings nicht.

 

Erst als er sich bewegte und drehte, konnte ich mit viel Anstrengung und Nase am Bildschirm, einen schwarzen Schemen vor FAST schwarzem Hintergrund (Wand hinter ihm) erkennen/erahnen...

Dem anderen Platoon-Mate ging es ebenfalls so.

klingt als ob dein spiel zu dunkel ist, versuch mal im grafiktreiber das gamma anzupassen sonst ümständlich über den monitor

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich komme als Solospieler auf Woods und Customs nicht klar und es gast mich massivst an, dass gerade hier die ganzen Startquests um die Händler hochzuleveln sind. Ich begrüße die vielen Karten, so kann man sich zumindest die Karte raussuchen, die zur Ausrüstung und der Spielweise passt. Auf Shoreline komme ich gut klar, weil da genug Fläche, Deckung und Hügel sind, um entweder vorsichtig evtl. Gegner vorher auszuspähen oder ihnen gleich aus dem Weg zu gehen und bei Feuergefechten kann man sich auch mal zurückziehen oder auch flankieren, wenn man alleine spielt. Selbst wenn du irgendwo in einen Scharfschützen läufst, kann man den noch irgendwie ausmanövrieren  Auch auf Interchange im Einkaufszentrum komm' ich mit kurzen Maschinenpistolen und Granaten mit so ziemlich allem zurecht, was mir "über den Weg läuft". Inzwischen habe ich mir auch angewöhnt, weniger zu Laufen und mehr zu kriechen, was meine "Überlebenszeit" massivst verbessert hat. Umso ärgerlicher ist es aber dann, wenn du nach 30 Minuten im Dreck robben Nachts auf Woods von irgendeinem Scharfschützen einen Kopfschuss bekommst, während du in einem Busch liegst.  Mit meinem PMC benutze ich inzwischen auch mehr Helme und Panzerungen, was aber arschteuer ist und erfahrungsgemäß nur was gegen Gruppen mit mehr Feuerkraft oder einzelne Gegner mit Automatikwaffen etwas bringt. Die Scharfschützen schießen immer durch den Helm durch, egal welches Panzerungslevel er hat und die Camper haben schon ein ganzes Magazin in mich geleert, bis ich sie überhaupt lokalisiert habe.

Auf Customs werde ich fast immer von Buschmännern weggepustet, wenn ich irgendwie versuche, zu den Dorms zu kommen oder von irgendwelchen schallgedämpften Scharfschützen mit High-End-Equipment, die die Ausgänge vom Fabrikgelände aus dem Wald abcampen. Die Tankstelle bzw. den Aussenposten in der Mitte meide ich inzwischen schon tunlichst, weil es dort und auf der Baustelle daneben meistens zugeht wie auf einer Counterstrike-Map.

In Woods habe ich keine Chance, mich auch nur Ansatzweise im Offenen zu Bewegen - was ich aber zwangsweise irgendwann muss, wenn ich z.B. für Prapor am Sägewerk Scavs abknallen muss oder irgendwo Beute holen muss. Ich habe das Gefühl, es gibt auf dieser Map Spieler, die sitzen bei 50 Minuten Spieldauer 45 Minuten irgendwo mit ihrem Hightech-Equipment und warten die ganze Zeit, dass ihnen was vor die Flinte läuft. Dannach verpissen sie sich einfach, warscheinlich wird nichtmal mehr groß gelootet.  Vielleicht implementieren die Entwickler ja noch zufällig spawnende Ameisenhaufen, die den Campern nebendran dann in den Arsch beißen wenn sie zu lange irgendwo liegen.

 

Ich bin begeistert von Simulationen und hatte damals bestimmt fast Tausend Stunden auf die DayZ-Mod und Namalsk bevor dieser Standalone-Scam rausgekommen ist. Aber mein Blutdruck steigt dann doch beim Spielen inzwischen etwas in die Höhe, weil ich, wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, nicht mehr allzu viel Zeit zum Spielen habe bzw. mir die Zeit zum Spielen so richtig nur am Wochenende, Feiertagen oder im Urlaub nehmen kann und dann werde ich die ganze Zeit von irgendwelchen Hartzern weggepustet, die kein Problem damit haben, sich 50 Minuten in einen Busch zu legen - und dann gibts so Meistertrolle und 150-Kilo-Sofa-Generale, die sagen dann "Im echten Leben kannst du auch einfach Campen, du musst einfach besser werden!" während sie im "echten Leben" noch nicht einmal zum Supermarkt gehen, weil das Mutti für sie macht.

Auf Clans und sowas habe ich keine Lust, das ist mir immer ein zu großes, selbstgerechtes Kreisgewichse . Ich denke zwar nicht, dass es hier so schlimm ist wie z.B. in EVE-Online aber ich denke ich werde da nicht der einzige sein, der das eher ablehnt, sonst wären ja nicht so viele Solo-Spieler unterwegs. Es wäre ziemlich geil, wenn die Entwickler das hinbekommen würden, dass dich zufällig zugeteilte bzw. in der Lobby zusammengefundene Spieler dich nicht sofort nach dem Spawnen bzw. während dem Laden killen können wie es jetzt momentan ist und du einfach unkompliziert im Team spielen könntest -  Möglichkeiten gäbe es bestimmt, z.B. mit einem Loot-Aufteil-System oder sowas nach dem Spiel wo beide "Parteien" dann akzeptieren klicken müssen.

Entschuldigung für die "schwere Sprache", falls sich jetzt jemand "getriggert" fühlt. Ich bin auch nicht partout "arschverletzt", ich hätte wirklich gerne ein paar Taktiken und Tipps für die oben genannten Schwierigkeiten, die ich habe.

Customs-Map-Tarkov.jpg

Link to post
Share on other sites
Eisenwanst

Das geht mir genau so wie dir. Woods ist echt zum verzweifeln. Ich brauche meist auch unzählige Anläufe um Missionen zu erledigen. Das kann richtig frustrieren. Ich versuche nun schon seit ewigen Zeiten, das Steuermodul für Skier aus dem Sägewerk zu holen. Wenn mich nicht Stuhrman wegholt, dann sind es Spieler oder Scavs. Wobei mir letztere normalerweise kaum mehr Probleme bereiten. Aber auf Woods sind die manchmal echt Headshot only unterwegs. Ich habe die Scavkillmissionen am Hexen/Scavhouse gemacht. Da pimmeln viele rum und mit etwas Glück sind gegen Ende des Raids keine Player mehr da. Die ganze Ecke ist weniger umkäpft als das Sägewerk. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, auch mal 10 Minuten im Busch zu hocken und abzuwarten. Meist dünnt sich das Playerfeld schnell aus. Man muss nicht 40 Minuten lang schimmeln, aber mal etwas abwarten schadet nie.

Du machst übrigens beim kriechen einen heiden Lärm und hast keine Übersicht. 

Am Ende ist man als solo Casual einem Vielspieler immer hinterher. Das ist der Deal, den man mit Tarkov eingeht. Während Leute wie ich noch Content für Monate haben, sind Andere schon nach Zwei Wochen durch und schreien nach nem Wipe. Wer gerne in nem Clan spielt, hat auch Vorteile gegenüber einem Soloplayer. Aber auch ein Raid in nem MMO ist mit ner eingespielten Gilde einfacher als mit zufälligen Mitspielern oder alleine. Ich spiele aus Zeitgründen nur noch wenige Spiele. Und manchmal frage ich mich auch, warum ich mir das antue, anstatt entspannt etwas Animal Crossing zu zocken. Aber mich reizt es einfach, wenn ich allem und Jedem unterlegen bin und es trotzdem irgendwie zu bescheidenem Wohlstand bringe.

Ich denke, darin liegt das Geheimniss. Die, welche einem wegholen, spielen womöglich schon viel länger oder haben einfach mehr Talent. Und ja, vielleicht sind da auch 150 kg schwere Hartzer dabei. Am Ende kann man auch als Solocasual Erfolge erzielen. Wenn ich statt zu daddeln, jeden Tag ins Fittnessstudio ginge, würde sich auch keiner darüber beschweren, dass es unfair sei, das ich sportlicher bin. Jeder entscheidet selber, wie er seine Zeit investiert.

 

 

  • Upvote 2
Link to post
Share on other sites
red_hammer

Frage: Muss auf einer karte eine bestimmte Anzahl PMC`s joinen, bevor es losgeht, oder können auch weniger Spieler (zb. 2-3) auf einer Karte sein?

Ich spiele meistens Shoreline und jetzt kurz vor dem Wipe fällt mir auf, dass ich irgendwie keinerlei Spieler mehr treffe... keine Schießereien. Nicht mal bei den Hotspots.

Ich hab jetzt 11 Raids überlebt. Sehr außergewöhnlich für mich. Bin jetzt sogar mal mit ner P90 gleich ins Resort gesprintet, wo ich normalerweise ca. 23 Sekunden überlebe. Was soll ich sagen: Alle Stockwerke gelootet ohne auch nur einen Spieler zu treffen...

Also kann`s auch losgehen, ohne die angegebenen Anzahl von Mindestspielern?

Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 18 Minuten schrieb red_hammer:

Also kann`s auch losgehen, ohne die angegebenen Anzahl von Mindestspielern?

normalerweise startet es erst wenn die Mindestanzahl an Player erreicht ist. Aber die letzten Tage hatten wir auch praktisch tote, leere Raids, vorallem auf Shoreline und das trotz aktiver Suche. Es waren auch nirgends tote Scavs oder irgendwas gelootet und wir sind mehr als ein paar mal die ganze Map abgelatscht. Aber es verwundert mich nicht das nur noch wenige spielen....kurz vor Wipe, viele cheater, usw

Link to post
Share on other sites
NaClDrakor

Zum Thema Woods kann ich nur aus meiner eigene Erfahrung sagen das hier ein schnellerer Spielstil wesentlich besser ist als auf anderen Karten. Klar hören dich viele schon sehr früh aber viele Schimmeln auch nur mit Bolt Aktion snipern rum und damit ist ein Kopftreffer aus er Bewegung nicht ganz so einfach und sobald man 5er Body Armor hat gibt es auch keine Brust one shot Gefahr mehr. Wenn du eher rumschleichst und dann gespottet wirst liegts du halt schnell im Dreck.

Quests die um das Sägewerk herum angesiedelt waren habe ich wirklich erst gemacht wenn nur noch ca 12-10 Minuten Raidzeit übrig waren und die allermeisten PMCs schon raus waren oder nicht mehr in dem Bereich aktiv. Man ist zwar noch auf ein paar Spielerscavs gestoßen aber mit etwas Gear solltest du da schon gut gewappnet dagegen sein.


Wods ist seine Map die ich nur für die Missionen spiele und sonnst nicht mal für Rouble anfassen würde. :D
Customs ist auch so eine Map, ich geh zwar drauf weil ich anfangs muss aber sobald die allermeisten Quests fertig sind wars das für mich mit der Map, der loot ist eher bescheiden und auf die Dorms 5 Meter Gefechte habe ich persönlich keine Lust.

Link to post
Share on other sites
red_hammer
vor einer Stunde schrieb kelevra_06:

normalerweise startet es erst wenn die Mindestanzahl an Player erreicht ist. Aber die letzten Tage hatten wir auch praktisch tote, leere Raids, vorallem auf Shoreline und das trotz aktiver Suche. Es waren auch nirgends tote Scavs oder irgendwas gelootet und wir sind mehr als ein paar mal die ganze Map abgelatscht. Aber es verwundert mich nicht das nur noch wenige spielen....kurz vor Wipe, viele cheater, usw

Jetzt auch mal probeweise Woods gespielt. Ebenfalls keine Spieler getroffen...  Klar, Woods spielen die meisten wohl eh nur für  Missionen / Scavkills. Aber irgendwie gruselig ist es schon. Auf Customs gibt`s allerdings noch Spieler.

Link to post
Share on other sites
Eisenwanst
vor 2 Stunden schrieb red_hammer:

Frage: Muss auf einer karte eine bestimmte Anzahl PMC`s joinen, bevor es losgeht, oder können auch weniger Spieler (zb. 2-3) auf einer Karte sein?

Ich spiele meistens Shoreline und jetzt kurz vor dem Wipe fällt mir auf, dass ich irgendwie keinerlei Spieler mehr treffe... keine Schießereien. Nicht mal bei den Hotspots.

Ich hab jetzt 11 Raids überlebt. Sehr außergewöhnlich für mich. Bin jetzt sogar mal mit ner P90 gleich ins Resort gesprintet, wo ich normalerweise ca. 23 Sekunden überlebe. Was soll ich sagen: Alle Stockwerke gelootet ohne auch nur einen Spieler zu treffen...

Also kann`s auch losgehen, ohne die angegebenen Anzahl von Mindestspielern?

Also ich werde immer noch weggeballert. Auf Shoreline sind halt manchmal nur Hatchlinge unterwegs. Die hauen Stims rein und sind damit schneller als Normies. Wenn dann noch der Spawn stimmt, sieht man da Niemand.

Link to post
Share on other sites
kelevra_06
vor 1 Minute schrieb Eisenwanst:

Also ich werde immer noch weggeballert. Auf Shoreline sind halt manchmal nur Hatchlinge unterwegs. Die hauen Stims rein und sind damit schneller als Normies. Wenn dann noch der Spawn stimmt, sieht man da Niemand.

na ja....so wie es aussieht haben nicht mal mehr die Hatchlinge Motivation. Die letzten tage jedenfalls kaum mal einen im Resort gesehen.

Link to post
Share on other sites
NaClDrakor

Warum auch, ist doch in jedem Spiel so das Zyklen hat. In WOW ist die motivation aktuell auch bei vielen am Boden da das neue Addon der nächste große Content Patch wird und es defakto keinen Sinn macht groß Gear zu farmen. Da werden dann halt Erfolge gemacht oder Mounts gefarmt. 
in EFT kann man halt nur PVP machen wenn man keine Lust mehr auf Quests hat. Deswegen glaube ich ist aktuell auch so wenig los, auf Customs in den Dorms gehts noch regelmäßig richtig rund. :D

Link to post
Share on other sites
Donidon
Am 10.5.2020 um 14:59 schrieb Maxdoom:

Inzwischen habe ich mir auch angewöhnt, weniger zu Laufen und mehr zu kriechen,

Nicht machen. Man kriecht nur wenn man sich an andere Spieler an schleichen will. Sonst reicht es einfach nicht zu sprinten. Sprinten ist in EfT wirklich übel, Ausdauer ständig weg und man hört dich 3x so weit. Ständig hört man einen Sprinten und ballert den dann weg, und jedes mal war es ein low Level.

 

Zitat

was meine "Überlebenszeit" massivst verbessert hat. Umso ärgerlicher ist es aber dann, wenn du nach 30 Minuten im Dreck robben Nachts auf Woods von irgendeinem Scharfschützen einen Kopfschuss bekommst,

Nachts haben die Leute ein Nachtsichgerät wenn sie arm sind, oder Thermal scope wo du über die ganze schwarze Map als leuchtend weißes Männchen herum rennst. Nachts ist es nicht sicherer in EfT, eher das Gegenteil ist der Fall.

 

Zitat

Die Scharfschützen schießen immer durch den Helm durch,

Nicht die Waffe macht die Pen in EfT es ist die Munition. Und die meiste Munition die genutzt wird geht locker durch T4 Panzerungen durch. Also jeder kann dir durch den Helm ballern wenn er nicht sonderlich toll ist, die Dinger schützen gegen die meisten Pistolen und Schrotzen. Aber beim Rest halten sie vielleicht nur mal einen Schuß ab, aber der zweite geht dann schon durch.

 

Zitat

Auf Customs werde ich fast immer von Buschmännern weggepustet, wenn ich irgendwie versuche, zu den Dorms zu kommen

Ja was willst du denn auch dort? Dorms ist der Spielplatz für die fett ausgerüsteten Leute die jeden scheiß Raum dort kennen. Entweder hocken da schon enn Trupp drin wenn du ankommst, oder da hockt schon der zweite oder dritte Trupp drin und bewacht seinen Loot, bestehend aus dem ersten und zweiten Trupp.

Entweder du hast den dichtesten Spawn und rennst sofort los wenn du da ne Mission machen musst. Oder du wartest so lange bis du gerade noch deine Mission erledigen kannst und raus kommst bevor die Zeit rum ist. Bei allem anderen musst du dich durch kämpfen.

 

Zitat

In Woods habe ich keine Chance, mich auch nur Ansatzweise im Offenen zu Bewegen - was ich aber zwangsweise irgendwann muss, wenn ich z.B. für Prapor am Sägewerk Scavs abknallen muss oder irgendwo Beute holen muss. Ich habe das Gefühl, es gibt auf dieser Map Spieler, die sitzen bei 50 Minuten Spieldauer 45 Minuten irgendwo mit ihrem Hightech-Equipment und warten die ganze Zeit, dass ihnen was vor die Flinte läuft.

Ja das ist Woods, wer keinen Bock auf den Rest vom Game hat campt mit dem Sniper auf Woods. Daher lohnt es sich auch nicht dort mit Ausrüstung rein zu rennen. Mosin mit Scav Weste reicht. Rüstung hilft da meist eh nur wenig.

 

In EfT ist Mapkenntnis und Timing alles. Du musst die Spawns kennen, du musst die Begegnungspunkte der Spawns kennen, du musst die typischen Laufwege kennen, du musst die typischen Spots kennen an denen gekämpft wird. Du musst wissen wann welcher Spawn dort ankommen kann wo du gerade bist. Du musst wissen wann jemand anderes dort ankommen wird wo du gerade anfängst zu ballern oder zu looten.

Du darfst nicht alle Maps durcheinander spielen. Such dir eine aus und spiele die so lange bis man dich irgendwo absetzen kann und du sofort genau weißt wo du bist. Große Gebäude wie Dorms oder das Resort auf Shoreline, auch die musst du auswendig kennen wenn du da rein willst. Da sind genug Leute die jeden scheiß Schlitz kennen an dem der vorbei kommt den sie gerade gehört haben, weil er mit seiner Waffe geklappert hat. Da sind auch genug die genau wissen in welchem Raum du genau sitzt wenn du nur einen Step gemacht hast. Also wenn du in dem Stadium bist wo du noch schauen musst welche Raumnummer an der Wand steht... vergiss es! Geh rein zum lernen aber rechne nicht damit dort lebend heraus zu kommen.

 

Am 7.5.2020 um 15:38 schrieb Lumbeseggel:

kürzlich auf Reserve im 3er Platoon, einer von uns war in so nem Wachturm drinn, er konnte mich im offenen sehen, ich ihn allerdings nicht.

 

Erst als er sich bewegte und drehte, konnte ich mit viel Anstrengung und Nase am Bildschirm, einen schwarzen Schemen vor FAST

Mieser Monitor mit schlechten Farb und schwarz Werten. Ist mir auch erst mit BF5 aufgefallen. Ist dein Monitor kacke hat man dort die Leute nicht gesehen. War dort auch lang ein Thema. Besserer Monitor und schon heben sich all die Sachen besser ab. 

 

Edited by Donidon
Link to post
Share on other sites
BSE_Darkman
vor 2 Stunden schrieb Donidon:

Man kriecht nur wenn man sich an andere Spieler an schleichen will. Sonst reicht es einfach nicht zu sprinten.

Nein, auch das nicht. Denn kriechen ist lauter als geduckt schleichen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...