Jump to content
AdmiralNice

Meine bisherige Erfahrung und Stellung zu BSG/EFT als Betatester

Recommended Posts

AdmiralNice

Vorwort:

Mir ist völlig bewusst das wir uns in einer Beta Phase befinden,
nichts desto trotz gewährt eine Beta Phase keine Absolution für jegliche Problematiken rund um die Entwicklung.
Der Großteil der Nutzer wird an Beta/Early Access Konstrukten anderer Spielentwickler in den vergangenen Jahren teilgenommen haben und hat somit genauso wie ich,
die Möglichkeit die gemachten Erfahrungen mit EFT zu ziehen.

Im Folgenden ziehe ich nun direkte Vergleiche ohne diese zwingend wertend zu meinen.
Grundsätzlich spreche ich hier nur aus meiner Sicht bzw. aus der gemeinsamen Sicht meiner direkten Mitspieler und möchte auch nicht das meine Meinung für alle Spieler verstanden wird.

 

Transparenz:
Ich habe große Schwierigkeiten an Informationen zu kommen, ich spiele für einen renommierten deutschen Multigaming Clan und habe einige Dutzend EFT Mitspieler.
Es fliegen viele falsch Informationen umher, Dinge im Spiel ändern sich ohne das mir die Möglichkeit gegeben wird diese irgendwo nachzulesen oder anderweitig Infos einzuholen.
Ich bin gezwungen auf Informationen von dritten zurück zu greifen, wie verlässlich diese sind lasse ich mal so im Raum stehen.
Der Zeitaufwand dafür ist natürlich enorm, EFT Forum, EFT Wiki, Youtube, Twitter, Reddit etc. etc.

Ich kenne das Unternehmen und die Entwickler nicht direkt, daher kann ich meine Meinung nur über das Produkt und das öffentliche Auftreten bilden und bewerten.
Und ich denke das ist genau der Punkt! Hier wünsche ich mir mehr Professionalität, egal wie klein oder groß BSG sein mag und damit stehe ich sicherlich nicht ganz allein.

 

Ein Beispiel: Man braucht nur den BSG Launcher zu starten, die letzte Nachricht ist zu Patch 0.4.1.706.
Das ist ein so essentieller Bereich der Anwendung, den jeder Spieler mindestens einige Sekunden zu sehen bekommt, jedes Mal, wenn das Spiel gestartet oder neugestartet wird!
Wieso wird das nicht genutzt? Das einzige was zu funktionieren scheint, sind gravierende Störungen, diese erscheinen wenigstens in einem roten Header im Launcher.
Es entstehen für alle Beteiligten doch nur Nachteile, wenn kein Informationsaustausch stattfindet. Heißt IT nicht Informationstechnik?
Die Homepage von BSG selbst (www.battlestategames.com), hat in der Top Navigation den Punkt NEWS, ratet mal was drinsteht?
No news found.
Keine Informationen über die DEVS oder gar das Unternehmen, kein Impressum, einfach nichts. Schade, andere machen das deutlich besser und schließlich gehört das zum guten Ton.
Ein Beispiel dafür: Was hat es mit AbsolutSoft, Contract Wars, HiredOps und den parallelen zu EFT auf sich? Im Forum habe ich gelesen das es zu einer Abspaltung gekommen ist und daraus BSG entstand? Wer seid Ihr überhaupt? ;)

 

Konzept:
Ich finde das Konzept von EFT einfach nur Klasse, zumindest das was ich als Konzept interpretiere.
Es existiert keine klare Roadmap (Parade Beispiel StarCitizen). Wohin geht die Reise?
Mir ist lediglich der vor wenigen Wochen veröffentlichte Forum Beitrag der Entwickler bekannt und diverse Infos aus dritten Quellen.
Nicht jeder Spieler der sich dafür interessiert durchforstet das Forum, zumal vieles nur auf Russisch ist.

Eine ganz Klasse Idee finde ich den für heute angekündigten PODCAST, das geht definitiv in die richtige Richtung.
Wirklich super Aktion! Bin gespannt was gesprochen wird und wie ihr es aufzieht.

 

Das aktuell ganz große Thema, WIPE und Patch:

Auf ein WIPE freue ich mich, dass es Events vor dem Wipe gibt finde ich Klasse. Das ein größerer Patch kommt freut mich noch viel mehr.
Das ein Event der so gravierende Auswirkungen auf die aktuelle Spielwelt hat, geht für meinen Geschmack deutlich zu lange.
Und schlägt sich vermutlich auch auf die aktiven Spielerzahlen aus, in meinem direkten Umfeld definitiv und was ich so in Foren lese wohl auch.

Dass die Entwicklung dabei auch gleich Tests fahren kann (reine Spekulation), könnte auch interessant für die weitere Entwicklung des Spiels sein.
Z.B. Performance Boost als Ihr die SCAV Bots kurzzeitig entfernt habt. Da kann man bestimmt noch an der AI und am Serverloadout arbeiten?

Aber wieso wird wieder so wenig kommuniziert? Wenn Ihr Probleme mit der Entwicklung/aktueller Patch haben solltet, dann schreibt doch ein paar Zeilen dazu und fertig. Statt so ein Trubel auszulösen über externe Sprecher wie Klean. Im Übrigen völlig unnötig und überzogen die Reaktionen der User auf Reddit, aber scheint ja was in Gang gesetzt zu haben.
Wenn Infos aus den hoch offiziellen Kanälen gekommen wären, wäre es nicht dazu gekommen. So viel zu meinem Standpunkt zu dem Thema.

Bei solch einem komplexen Thema wie einer Spieleentwicklung wäre es doch nur natürlich das Komplikationen auftreten. Facepunch z.B. macht es doch auch so, Sry guys technical issues… delay ... etc. Reguläre Updates. Scheinen ordentlich nach SCRUM Sprints zu Programmieren. Eine Dokumentation durch die Entwickler zu den einzelnen Funktionen und Modulen findet doch sowieso statt.

Und wenn wir schon bei Facepunch sind, schaut euch mal die Patchnotes von Rust an. Klasse oder nicht?
So sind die Spieler informiert und müssen nicht periodisch nach Informationen auf einem halben Dutzend Plattformen Ausschau halten.
Dass die Spieler so interessiert sind, ist doch schließlich eine tolle Sache und zeigt doch nur wie gespannt Sie sind wie es weitergeht. Das sehe ich persönlich als ein sehr positives Zeichen.

 

Netcode, Spielbarkeit etc.:
Ist halt eine Beta.
Ich bin mir sicher das mit diesem Punkt das Projekt EFT fällt oder steht, aktuell ist es kaum tragbar, wenn es denn keine Beta wäre!
Ich drücke BSG und uns Spielern die Daumen das hier große Schritte gemacht werden können.

Nur mal am Rande zu dem Thema Netcode von BattleNonSence: Diagramm aus dem Test von BattleNonSence zum Netcode diverser Spiele

Stabilität bis zu einer komfortablen Zone für alle Spieler sollte vor Spielinhalt kommen.
Ein richtiges Ingame Hideout, wieder eine wirklich Klasse Idee, aber lieber 2D Stash, der einigermaßen funktioniert (wenn auch mit ständigen Fehlermeldungen) und mehr Prio auf Ingame Stabilität, schließlich will so ein Hideout auch von den DEVs gepflegt, erweitert und gewartet werden, ich denke es ist klar was ich hier sagen will.

OpenBeta:
Halte ich aktuell für einen April Scherz.

Tut allen ein Gefallen und baut einen...

  • ...QuickStartGuide/kurzes Tutorial für Neueinsteiger ohne Bezug zum Spiel…
  • ...Viel viel mehr Stabilität und Performance…
  • ...Erweiterte Serverstrukturen und weitere Server Standorte…
  • ...Multilingualität…
  • ...Feintuning und Funktionen wie z.B. Offgame Trade zwischen Spielern oder Trades auch aus MoneyCase/Wallet…
  • ...Kompatibilität Infos zu den Mods…
  • ...verbesserte AntiCheat Mechanismen (den mit der höheren Masse an Spielern, wird Hacking interessanter für die Hack Distributoren, siehe PUBG)…
  • ...und was ich hier alles noch vergessen haben sollte,

...ein bevor man überhaupt an eine OpenBeta denkt. Die offensichtlich kommunizierte Zurückstellung der OpenBeta halte ich für eine gute Idee.

Soviel negativ Publicity kann man sich sparen. Wie wir wissen ist nicht jeder Spieler der einen (wenn auch gerechtfertigten) Preis wie für ein Top Titel zahlt, oder gar mehr, so Verständnis voll wie die Kern Community. 
Ein so Klasse Hardcore Shooter braucht nicht Hardcore problematisch zu sein. Wieso auch?

 

Abschließend zu meiner Person:
Ich bin nicht der Entwickler! Mit einer Beta räume ich mir als Tester den Freiraum ein, meine direkte Meinung zum Spiel und das Vorgehen von BSG einzubringen.
Ich bin 33 Jahre, Fachinformatiker, betreibe Projekt- und Produktmanagement für Applikationen im Bereich der Automotiv Branche, habe in den letzten 15 Jahren aktiv an vielen Spiele-Betas teilgenommen und bin natürlich Zocker aus Leidenschaft.

Dieser Text ist in Deutsch verfasst, weil ich im englischen, mangels tiefer gehender Kenntnisse, es nicht so im Detail wiedergeben könnte.
Auch wenn hier zum Teil negative Kritik aufgeführt ist, finde ich wie bereits erwähnt das Projekt EFT sehr sehr interessant. Sehr viele Dinge funktionieren und laufen bereits.
Ihr habt einen weiteren faszinierten User gewonnen, holen wir mehr ins Boot...


Beste Grüße aus Deutschland

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Hot 1
  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cyver

Hallo AdmiralNice,

erstmal Danke für deinen ausführlichen Post. Ich gehe mal nach und nach auf die einzelnen Punkte ein:

Am 30.3.2018 um 10:42 schrieb AdmiralNice:

Ich habe große Schwierigkeiten an Informationen zu kommen, ich spiele für einen renommierten deutschen Multigaming Clan und habe einige Dutzend EFT Mitspieler.

Es fliegen viele falsch Informationen umher, Dinge im Spiel ändern sich ohne das mir die Möglichkeit gegeben wird diese irgendwo nachzulesen oder anderweitig Infos einzuholen.
Ich bin gezwungen auf Informationen von dritten zurück zu greifen, wie verlässlich diese sind lasse ich mal so im Raum stehen.
Der Zeitaufwand dafür ist natürlich enorm, EFT Forum, EFT Wiki, Youtube, Twitter, Reddit etc. etc.

Gerade da es sich, wie du ja schon auch geschrieben hast um eine Beta handelt, sind die einzigen, verlässlichen Quellen die der Entwickler, natürlich gibt es viele falsche, oder falsch verstandene Informationen. Aber hier im Forum, oder bei den anderen offiziellen Quellen, findest du einen aktuellen Stand und auch die passenden Informationen. Und natürlich versucht BSG das über alle möglichen Kanäle zu machen. Zusätzlich zu den offiziellen Kanälen, gibt es seit gestern auch eine Facebook und Twitterseite von uns - also dem deutschsprachigen Community/Foren-Team, wenn ihr übersetzte News etc. haben möchtet, dann folgt uns da am besten - garantiert auch ohne Gerüchte :-)

Facebook: https://www.facebook.com/EscapeTarkovGER/

Twitter: https://twitter.com/eft_de

Du siehst, wir sind aktiv dabei die Transparenz und Verfügbarkeit der News zu verbessern - in zusammenarbeit mit BSG, die wirklich viel Wert auf die Community legen - denn sie wissen, wichtig sie ist.

Am 30.3.2018 um 10:42 schrieb AdmiralNice:

Ein Beispiel: Man braucht nur den BSG Launcher zu starten, die letzte Nachricht ist zu Patch 0.4.1.706.

Das ist ein so essentieller Bereich der Anwendung, den jeder Spieler mindestens einige Sekunden zu sehen bekommt, jedes Mal, wenn das Spiel gestartet oder neugestartet wird!
Wieso wird das nicht genutzt? Das einzige was zu funktionieren scheint, sind gravierende Störungen, diese erscheinen wenigstens in einem roten Header im Launcher.
Es entstehen für alle Beteiligten doch nur Nachteile, wenn kein Informationsaustausch stattfindet. Heißt IT nicht Informationstechnik?

Stell den Launcher mal auf Englisch, dann werden auch aktuellere Nachrichten angezeigt. Gleiches gilt im übrigen für die Webseite - auch dort ist die News über den 0.4er Patch die letzte deutsche News. Daran arbeiten wir aber aktuell und hoffen, dass die News auch bald wieder auf Deutsch kommen, denn davon hätte natürlich jeder etwas.

Am 30.3.2018 um 10:42 schrieb AdmiralNice:

Aber wieso wird wieder so wenig kommuniziert? Wenn Ihr Probleme mit der Entwicklung/aktueller Patch haben solltet, dann schreibt doch ein paar Zeilen dazu und fertig. Statt so ein Trubel auszulösen über externe Sprecher wie Klean. Im Übrigen völlig unnötig und überzogen die Reaktionen der User auf Reddit, aber scheint ja was in Gang gesetzt zu haben.

Die Events etc. wurden ausführlich hier im Forum, dem offiziellen FacebookAccount und Twitter angekündigt. Und auch rege diskutiert. Die letzte offizielle Information von Klean zum Patch war: Diesen Monat. Die letzte von einem der anderen BSG Kanäle (Twitter und co.) Anfang 2018.

Beides ist noch nicht vorbei. Wenn es zu einer weiteren Verzögerung kommen sollte, wird BSG das mitteilen, so wie sie es immer gemacht haben.

Klean ist Mitarbeiter von BSG. Er ist kein externer Sprecher, er ist Community Representive von BSG für den amerikanischen Raum und arbeitet für BSG.

Am 30.3.2018 um 10:42 schrieb AdmiralNice:

OpenBeta:
Halte ich aktuell für einen April Scherz.

Tut allen ein Gefallen und baut einen...

  • ...QuickStartGuide/kurzes Tutorial für Neueinsteiger ohne Bezug zum Spiel…
  • ...Viel viel mehr Stabilität und Performance…
  • ...Erweiterte Serverstrukturen und weitere Server Standorte…
  • ...Multilingualität…
  • ...Feintuning und Funktionen wie z.B. Offgame Trade zwischen Spielern oder Trades auch aus MoneyCase/Wallet…
  • ...Kompatibilität Infos zu den Mods…
  • ...verbesserte AntiCheat Mechanismen (den mit der höheren Masse an Spielern, wird Hacking interessanter für die Hack Distributoren, siehe PUBG)…
  • ...und was ich hier alles noch vergessen haben sollte,

Ein Tutorial wird kommen, Quickstartguides etc. gibt es schon zuhauf von der Community auf Youtube etc., so wie das bei anderen Spielen auch der Fall ist.

Stabilität und Performance ist Teil der stetigen Weiterentwicklung und wer die früheren Versionen gespielt hat, weiß dass es schon besser geworden ist, aber natürlich ist hier noch viel zu tun.

Multilingualität kommt - gibts auch schon Threads hier im Forum zu. Deutsch wird als erste Sprache nach Englisch und Russisch kommen btw.

Feintuning: Wie du gesagt hast, es ist eine Beta - kein Early Access. Feintuning wird passieren, wenn das grobe Durch ist.

Kompatibilität Infos zu den Mods. Was für Mods?

Zu AntiCheat Maßnahmen lässt sich BSG nur in der Form aus: Dass es diese gibt und sie regelmäßig Cheater bannen.

____

Deine Kritik wird es sicher, zusammen mit dem aus dem Community Feedback-Thread in unseren Bericht schaffen.

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, dass alles zu schreiben!

 

Edited by Cyver
  • Like 1
  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
BandyFan

Moin,

erst mal muss Ich sagen das hast du echt gut geschrieben.:)

Denke es auf deutsch zu schrieben sollte kein Problem sein und die Emissare werden dein Feedback weiter geben.

Informationen

Bei den Problemen mit den Informationen kann Ich es teils nachvollziehen.Das lag aber auch daran das im deutschen Forum zu wenige Emissare vorhanden waren.

Es gibt ja nun Cyver ,PIK und hakunamavodkatv als Emissare. Bis jetzt hatte ich auf Twitter  einfach den EFT Beta Channel als Informationsquelle genutzt. Die neuen Emissare haben nun auch einen deutschen Twitter Account + Faceboot Seite erstellt und werden dort die Infos uns mitteilen. Also da geschehen schon große schritte. (und die drei tun dies in ihrer Freizeit).

Im Launcher gibt es Probleme mit den News wenn er auf deutsch gestellt ist. Diesen einfach mal auf englisch stellen.Dann hast du dort auch aktuelle Infos.

Was die Roadmap für dieses Jahr angeht einfach mal schauen 

 

Was die User angeht die auf eine Aussage eines Streamers setzen und dann auch noch auf Gerüchte. Naja das ist immer so eine Geschichte.;)

 

Thema Wipe und Patch

Warum macht sich da jeder so verrückt. Es kommt wenn es kommt. Denke wenn BSG genau weis ja wir sind soweit wird im Forum und auf Twitter die große Meldung kommen. Wann BSG da die Infos rausgibt ist deren Entscheidung.

Wie groß das Geschrei ist wenn dann nicht gleich alles zu 100% funktioniert ist uns ja allen bewusst.

 

 

PS:

Heut zutage meinen zu viele User Sie könnten das alles viel besser oder müssten ihren Willen durchsetzen. Aber das ist eine andere Geschichte.

 

Ich wünsche Frohe Ostern

 

@Cyver du warst aber auch mal wieder schnell.

 

   

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ChristianH

Ich habe zum Thema Netcode einen sehr Interessanten Post hier im Forum entdeckt, der wirklich aufschlussreich ist:

Finde Deine konstruktive Kritik sehr gut und kann diversen Punkten zustimmen.

Konstruktive Kritik ist ja leider selten genug :)

Edited by ChristianH
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AdmiralNice

Hallo Cyver, 
danke für die Flotte Rückmeldung. Wow :D
Die Info zu Facebook und Twitter für den deutschsprachigen Raum finde ich gut und nützlich.

Das mit dem Launcher auf English stellen ist auch ein guter Tipp, danke auch dafür. Wäre da nicht selber drauf gekommen, dass die Einstellung in der Hinsicht praktisch ohne Funktion ist. Habe den Launcher und Website umgestellt. Die E-Mail von BSG Mitte Februar zu der Mehrsprachigkeit hatte ich gelesen.
Im türkischen Forum hatte ich das Bild für die deutsche Sprache gesehen, mit einigen „Darstellungs-“ Fehlern.

Das wird wohl noch einiges an Zeit in Anspruch nehmen.
Aber Danke für die Rückmeldung das Ihr da dran seid.

Mit meinem Post wollte ich u.a. meinen Wunsch nach zeitnahen, zentralisierten, transparenteren Informationen hervorheben. Mal Hand aufs Herz, da geht noch was. Ich spreche drei Sprachen und verfolge diese auch in den unterschiedlichen Foren-Bereichen. Würde es eben zugänglicher Machen, habe mehrere Freunde die eben nur Ihre Muttersprache beherrschen, wer nicht?
 

Mit Mods, meinte ich die Waffen Mods. Da gibt’s zwar den Bereich unter Item Details -> Compatible, aber dieser ist häufig nicht gefüllt. Ohne zweiten Monitor hätte ich, in der Anfangsphase, wirklich oft hin und her switchen müssen, damit ich wusste was wodrauf passt. Hatte natürlich auch seinen reiz, aber trotzdem.
Im Hideout habe ich Grafiken entdeckt die schon auf eine Lösung ähnlich wie im z.B. Tarkov Wiki andeuten dargestellt sind. Sowas irgendwie In Game einfügen, wäre Klasse, aber auch da geht es ja voran.

Wie gesagt vielen Dank für die freundliche und fixe Rückmeldung. Und freut mich das mein Post auch als solcher angenommen wird.
Beste Grüße
 

 

vor 29 Minuten schrieb BandyFan:

Thema Wipe und Patch

Warum macht sich da jeder so verrückt. Es kommt wenn es kommt. Denke wenn BSG genau weis ja wir sind soweit wird im Forum und auf Twitter die große Meldung kommen. Wann BSG da die Infos rausgibt ist deren Entscheidung.

Wie groß das Geschrei ist wenn dann nicht gleich alles zu 100% funktioniert ist uns ja allen bewusst.

Ja Stimme dir da vollkommen zu. Denke das sich die Leute verrückt machen, weil sie verrückt nach EFT sind. ;)
Ich kann beide Seiten nachvollziehen. Man muss da nur versuchen von beiden Seiten einen passablen Lösungsweg zu suchen, denke ich zumindest. Man kann sich natürlich auch wundern, die Reaktionen belächeln oder nichts tun wenn sich viele User, egal wie bescheuert die Anliegen nun sein mögen, zu Worte melden. Ist doch schließlich alles ein abwiegen von Kosten- Nutzenfaktor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cyver
vor 3 Minuten schrieb AdmiralNice:

Mit Mods, meinte ich die Waffen Mods. Da gibt’s zwar den Bereich unter Item Details -> Compatible, aber dieser ist häufig nicht gefüllt.

Unter "Compatible" werden nur Waffen angezeigt, auf denen das Anbauteil aktuell direkt angebaut werden könnte. Braucht das Visier XY z.B. eine Schiene, die auf deiner Waffe noch nicht drauf ist, dann wird die Waffe auch nicht als kompatibel angezeigt. Ist die Schiene drauf, ist sie auch in der Liste ;-) - Works as designed ;D

Was die Waffen und die Modifikationen angeht, wird sich sicher noch was tun. Es ist z.B. geplant, dass man sich gemoddete Waffen speichern kann und diese dann direkt kaufen kann. Aber alles dazu und noch mehr findest du im DevPlan für 2018, wie @BandyFan schon geschrieben hat :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
AdmiralNice
vor 16 Minuten schrieb Cyver:

Unter "Compatible" werden nur Waffen angezeigt, auf denen das Anbauteil aktuell direkt angebaut werden könnte. Braucht das Visier XY z.B. eine Schiene, die auf deiner Waffe noch nicht drauf ist, dann wird die Waffe auch nicht als kompatibel angezeigt. Ist die Schiene drauf, ist sie auch in der Liste ;-) - Works as designed ;D

Hahaha, ja klar funktioniert das "as designed" - Benutzerfreundlichere UI sieht halt anders aus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mariatshi
vor 49 Minuten schrieb AdmiralNice:

Benutzerfreundlichere UI sieht halt anders aus :)

Das stimmt aus Sicht der Einsteigerfreundlichkeit; andererseits: welche Alternativen gibt es?

 

Mir fallen folgende ein:

1. Es wird automatisch aufgezeigt, was noch an Anbauteilen fehlt.

2. Es wird die passende Waffe angezeigt, allerdings ohne den Hinweis, dass man noch weitere Teile benötigt.

 

Beides eher unrealistischere Szenarien, die nicht in den hardcore-Anspruch des Spiels passen. Und unter Garantie geht bei beiden Alternativen der Protest einzelner Teile der Community los, während sich der Teil, dem es gerade nicht passt, freut. Da würde ich anstelle der Entwickler auch die realistischste Variante beibehalten, die es momentan gibt: Wer keine Ahnung hat muss sie sich halt anlesen oder es per trial and error ausprobieren.

 

Und nein, ich bin kein Waffennarr, sondern eines der armen Schweine, die sich anfangs ahnungslos durch die trader-Inventare scrollen mussten und alles anhand des Zerlegens gelooteter Waffen gelernt haben ;)

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AdmiralNice
vor 35 Minuten schrieb Mariatshi:

Das stimmt aus Sicht der Einsteigerfreundlichkeit; andererseits: welche Alternativen gibt es?

Also wie gesagt haben die DEVs sich ja schon im Hideout zumindest konzeptionell Gedanken gemacht.

content_thumb_53e2b6a38bbe52a89eeb6dd8725bd918.thumb.jpg.99057569710659029d72f1a77bf034b9.jpg

Auf dem Notebook sind Anleitungen geladen, auf dem Tisch liegt auch ein Zettel mit Mod Anleitungen. Dies regt doch die Phantasie an. :)

Theorie 1: Ein Notebook wo man Items (alle Items) suchen kann, wie auf einer Webseite, um genauere Informationen in Grafikform präsentiert zu bekommen. Könnte ja auch Ingame-Währung kosten, wie unsere aktuellen Maps ;)

Theorie 2: Man erwirbt "physikalische Poster" der einzelnen Hauptgegenstände (Waffe, Helm etc.)  mit einer Grafischen Darstellung aller möglichen Items. Praktisch wie hier nur vielleicht etwas übersichtlicher. Diese könnte man irgendwo im Hideout anbringen. 

Vorteil: Man sieht es direkt, ohne immer ans Notebook zu gehen.
Nachteil: Müssen entsprechend Groß sein, oder man muss reinzoomen können, wie bei unseren Maps. Eigentlich wieder keine Suchfunktion.

Da kann man jetzt ewig drüber philosophieren, aber so ganz grob in der Art im Hideout wäre schon ganz nett. Aktuell kann man ja noch nicht mal Ingame Items suchen, egal wo.

-------------------------------

So nun zum IST-Zustand.
Also gehen wir mal von einem eher Neuling der etwas unbeholfen ist aus, soll es geben habe ich gehört.
Dieser möchte warum auch immer, seine AKS-74UN Stock von der Standard Variante abändern. 
Mir fällt da die Lösung mit dem Zenit PT-3 + PT 74M Adapter ein, aber das weiß er ja nicht.

Wenn ich nicht falsch liege, müsste er, bei reiner Ingame Funktion, erstmal alle Händler abgrasen, die Items könnte er lediglich nach Mod Filtern, keine weitere Unterkategorie bisher möglich. Und müsste Anfangen alles zu lesen. Genauso Praktisch wie ein Wörterbuch, das du nach Nomen, Verb, usw. filtern könntest und dann komplett durchlesen musst, bis du bei deinem Wort was du eigentlich suchst aber auch eigentlich nicht kennst angekommen bist. Also lange Rede... er würde verzweifeln und wenn er mitdenkt würde er anfangen im Netz zu recherchieren. Wir wissen wo wir heute suchen müssen, er vllt nicht. Versetzten wir uns mal in seine Lage, einige haben Glück und werden durch Freunde "eingearbeitet" die das Spiel irgendwie kennen (war bei mir so, aber eher schlecht als recht). Aber davon kann man nicht generell ausgehen und sollte man auch nicht. Jeder Spieler bedeutet Einnahmen für BSG. Ich rede hier nur von der Einsteigerfreundlichkeit, nicht das hier ein kack Spiel wie Battlefield, FarCry und Co. oder sowas draus gemacht werden soll, wo alles nur auf simple simple simple getrimmt ist. Damit ja auch potenziell 8 Jährige zum Kundenkreis gehören können.


Skier auf Level2 verkauft die Items, er hätte sie also höchstwahrscheinlich noch nicht.
Aber meinem Beispiel zu liebe ignorieren wir das mal gekonnt, ist ja nur ein Beispiel der die Problematik im generellen darstellen soll. :)

....
Oder er kauft einfach alle Modifikationen, hofft das alles in sein globalstash passt, hofft genug Geld für sowas zu haben und fängt an über das eigentlich ganz coole Modifikations Menü rum zu fummeln. Ist aber so wie "alle Schuhgrößen auf einmal zu kaufen, in der Hoffnung das einer passt" Prinzip. 
....

Lösung wäre eine Ansicht über die Hauptitems zu nehmen. Was passt auf meine Waffe, Helm etc. ist hier die Frage.
Denn woher soll ich als Anfänger wissen das es ein Adapter gibt, auf dem ein Stock passt. Welches wiederum dann als Stock an die Waffe geht?
Und es ist eventuell lediglich eine von vielen Optionen.
AK74U aufrufen, eine Ansicht welche genau überdacht werden müsste. Z.B. wie das oben aufgeführte Bild von EFT Gamepedia Wiki einblenden. Von mir aus...

Oder per Rechtsklick auf die Grundslots der Waffe, erscheint ein KontextMenü mit der Option, Mögliche erste Ebene der Modifikationen auf diesem Hauptslot der Waffe und ob er diese überhaupt Erwerben kann. So nun bekommt er, vllt ein paar Vorschläge und unser Adapter (PT 74M) ist nun auch in der Liste. Bei Mouseover auf unseren Adapter erscheinen, weitere Items als z.B. PopUp. und das Zenit PT-3 ist dabei. Einkaufen, drauf packen und fertig.


Oder eine Funktion im ModdingMenü der Waffe, welche ignoriert ob man das Item Besitzt oder nicht. Eine Modding Sandbox sozusagen.
Varianten gibt es viele und leider sind die meisten besser als die jetzige Lösung, welche es ja wohl schon eine ganze Weile gibt. Ich bin nicht so lange dabei.

Grundprinzip Hardcore Shooter, welcher sehr Detail Tiefe hat. Bleibt ja komplett bestehen. Der Spieler erspart sich eben lange Recherchen. Weiß nicht wie oft ich schon rum recherchieren musste, bis ich für mich ein Lösungsweg gebastelt habe.

Genug Zeit und Hirnschmalz investiert für heute :)
Viel Spaß beim lesen, falls sich jemand die Mühe gemacht haben sollte.
Und vielleicht gibt es ja in dem Grundszenario was ich beschrieben habe, eine Mega einfache Lösung die ich noch nicht kenne. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ExtremerJonny

Soweit ich weiß, wird das Kauf/ Stashsystem eh noch überarbeitet, also brauchen wir uns darüber auch nit den Kopf zerbrechen =)

Share this post


Link to post
Share on other sites
PIK

japp, bitte nicht zu viel interpretieren, viele sachen sind auch einfach nur "concept art" und können dann final realisiert ganz anders sein / aussehen.

 

grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2