Jump to content
Cyver

Übernahme oder Sicherheitsmaßnahme? - Die Geschichte von Tarkow

Recommended Posts

Cyver

Bei dem folgenden Beitrag handelt es sich um einen Zeitungsbericht über mysteriöse Vorgänge am Hafen im Zusammenhang mit der dort angestellten Sicherheitsfirma.

Es handelt sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Das Original von BSG ist unten verlinkt.

Hier geht es zur Übersicht der Geschichte von Tarkow:

Spoiler

 

Fehler könnt ihr mir gerne per privater Nachricht schicken. Der Text ist frei von mir übersetzt.

_______________________________

THE LIGHT OF TARKOV Zeitung

Übernahme oder Verteidigung?

Vor wenigen Tagen wurde unsere Redaktion von Mitarbeitern der Hafenbetriebe angesprochen. Ihren Informationen zu folge geht etwas Mysteriöses am Hafen vor: Während der letzten Wochen sind mobile Kontrollpunkte wie Pilze nach einem Herbstregen aus dem Boden gesprossen, die Papiere der Mitarbeiter werden nun regelmäßig kontrolliert, zusätzliche Sicherheitskameras wurden installiert – zusammen mit Sensoren und anderen High-Tech Sicherheits- und Kontrollmechanismen. Zahlreiche Mitarbeiter der privaten Sicherheitsagentur Tiger, die vor ungefähr zwei Jahren für die Sicherheit des Geländes angestellt wurden, patrouillieren jetzt großräumiger als je zu vor. Von den Dockarbeitern haben sie schon den Spitznamen „Konvois“ und „Gefängniswärter“ erhalten.

Wir haben uns dazu entschieden der Sache nach zu gehen und die Gründe für die plötzliche Verschärfung der Sicherheitsmaßnahmen durch die Hafenverwaltung zu erfahren. Es stellte sich raus, dass dies nicht so einfach war – die Hafenverwaltung antwortete ungehalten, dass keine zusätzlichen Maßnahmen getroffen worden wären, mürrische „Tiger“ lehnten jede Kontaktaufnahme ab und der Besitzer der Sicherheitsfirma wich allen Fragen aus, mit der Begründung das er zu beschäftigt sei.
Auf Grund dieser Ereignisse, kommt auch die Geschichte welche wir letzte Woche publiziert hatten ins Gedächtnis: wir erinnerten uns an ein merkwürdiges Gerücht, das zwischen den Mitarbeitern der Nachschicht von Pier 5 die Runde gemacht hatte. Es ging um komplett in schwarz gehüllte Männer, die zwei Nächte lang in der Nähe des Terminals aus Schlauchboten ausgestiegen waren. Dieses Gerücht wurde allerdings nicht bestätigt, und alle sind davon ausgegangen, dass die Fantasie der Arbeiter mit ihnen, angeheizt durch exzessiven Alkoholkonsum, durchgegangen war.

Aber sollten wir nicht vielleicht einen genaueren Blick auf den Besitzer genau dieser Sicherheitsfirma, Herrn Korban, werfen? Welcher übrigens, auch der leitende Direktor der Firma Motorg ist, welche ein eigenes Viertel auf dem Hafen des Geländes besitzt, genauso wie über elektrische Verkabelung und Ausrüstung verfügt, und die ein Drittel seines Gesamtumsatzes ausmacht. Wer weiß, vielleicht hat Herr Korban sich entschieden, sein Geschäft auszuweiten?

newspaper1.jpg.c9eb57f696823c46c95fef3114f9c785.thumb.jpg.73ac4b49924723339b65c7baace9416a.jpg

_______________________________

Originalbeitrag von BSG:

Spoiler

 

 

Edited by Cyver
  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Therieper

Sachwam ili Abarona? ich verstehs nicht =) obwohl ich weiss was da steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2