Jump to content
Genobee

Neuer patch, neue Grafikeinstellungen?

Recommended Posts

Genobee

Servus Gemeinde,

habe gerade mal den neuen Patch runtergeladen schonmal bisschen durchgeguckt und siehe da, es gibt neue Grafikoptionen! Habe wie gewohnt einfach alles aufgedreht und auch das Antialising auf SSAA 4x. Habe mal eine runde gestartet und habe im Schnitt 15 FPS?!?! Ist das normal? Liegt das am Server? Leider kann man nicht mehr offline zocken deswegen weiss ich auch nicht wie ich mich da grafisch rantasten soll und aus irgendeinem Grund konnte ich nicht mit ESC ins Menü um was umzuschalten (Wurde das abgeschafft?) :/ Ist das bei euch auch so?

Specs:

Asus Prime X370 PRO

AMD Ryzen 5 1600X (OC auf 4Ghz)

G-Skill Trident Z 32GB RAM (2400mhz)

Gainward GTX 1060 Phoenix Golden Sample (OC)

Samsung Evo SSD (weiss nicht mehr genau)

Das ist eigentlich ein relativ Potentes System und konnte das Game vorher mit 70 FPS+ zocken auf höhsten Einstellungen.... So wie jedes andere Gängige Game auch wie Farcry 5, PUBG etc.

Gruß!

Share this post


Link to post
Share on other sites
SpalteFeucht

Also ich konnte Offline spielen und ich komme auch aus dem Menü.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21

Super Sampling AA ist auch extrem fordernd..  Stell auf FXAA. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vizeweltmeister

Also das mit dem SSAA denk ich ist verbuggt oder nicht richtig Programiert. wenn ich das anstelle hab ich auch 14 FPS  ( sonst 90 ) und zudem sieht das noch echt beschissen aus. 

 

Denke da Fehlt noch ne menge arbeit

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21

Quelle: Computerbase

Einleitung
AA steht für Anti Aliasing und dient zur Verkleinerung/Beseitung von Aliasingeffekten, die unter anderem in Form des bekannten Treppeneffektes auftreten und durch Unterabtastung zu stande kommen. Um den Aliasingeffekt zu verkleinern ist es somit nötig die Abtastrate zu erhöhen. Bei einem Bild ohne AA liegen genauso viele Abtastpunkte, wie Pixel vorhanden sind vor, die dazu da sind festzustellen, welchem Pixel welche Farbe zugewiesen wird.

einfaches Beispiel: Pixelfeld das von einer Rechtecksfläche(dicke Linie) bedeckt wird
Ein Pixel kann die Farbe schwarz oder weiß zugewiesen bekommen. Schwarz wenn es durch eine Fläche mind. zur Hälfte bedeckt wird und weiß wenn es weniger als die Hälfte bedeckt ist. Um festzustellen ob die Hälfte bedeckt ist oder nicht platziert man einen Abtastpunkt(Sample). Optimal wäre es wenn es sich in der Mitte des Pixel befinden würde, weil ein abgedecktes Sample automatisch auf eine Bedeckungs des Pixels um mehr als die Hälfte deuten würde. Deswegen erhält es die Farbe schwarz.

Problematik
Es kommt aber zu einem Problem der sauberen Darstellung der Kanten, weil diese nicht wie gerade Linie wirken. Verstäkt wird dieser Effekt sicherlich auch noch durch den hohen Farbkontrast zwischen schwarz und weiß. Um dieses Problem zu lösen gibt es verschiedene Ansätze.

Downsampling
Es ist eine Art des Anti Aliasing, also zur Verminderung von Aliasing, das durch Unterabtastung und Rekonstruktionsfehler entsteht. Downsampling selber ist eine Art von OGSSAA, weil die Samplepositionen sich in einer geordneten Maske befinden. Jedoch ist es im Gegensatz zu den "normalen" AA-Modi nicht auf Basis von Subsampling. Intern berechnet die Graka ein höher aufgelöstes Bild, welches per Scaler auf die eine bestimmte Auflösungen runtergerechnet wird. Beim Subsampling wird dies per Downsamplingfilter wie Box oder Tent(CFAA bei AMD) gemacht . Von daher ist es eigentlich falsch diesen Modi Downsampling zu nennen, weil es auch bei anderen AA Modi gedownsamplet wird, jedoch halt nur auf eine andere Art.


Vorteil von Downsampling ?

Es ist fast überall anwendbar(auch bei Spielen die kein AA ab Haus anbieten ) und das Bild verblurrt nicht, weil es im Gegensatz zum Subsampling nicht mit Post Processingeffekten kollidiert. Außerdem muss man auch kein LOD verschieben. Zudem kann man noch normale Modi wie 2*MSAA dazu schalten.

Nachteil?
Im Moment ist es auf 2x2 begrenzt. Außerdem setzt es die ineffziente OGSSAAmaske ein.

SSAA & MSAA
Die zweite Möglichkeit ist die Erhöhung der Abtastrate durch mehrfache Abtastung der vorhandenen Pixel in Form von Subpixeln.
Es wird somit mehr als nur die Pixelmitte abgetastet. Je danach ob ein Subpixel bedeckt wurde oder nicht, wird diesem eine Farbe zugewiesen. Am Ende werden die Farben der Subpixel gemischt und es entsteht die letztendliche Farbe des Pixels, aber nicht nur schwarz oder weiß, sondern auch Grauabstufungen. Durch farbliche weichere Übergänge kommt es dazu, dass die Kanten subjektiv glatter wirken. Dies ist das sogenannte Super Sampling, welches als OG-, RG- und SGSSAA gibt. Die Unterschiede bestehen dabein in der Anordnung der Subpixel(der Masken ) und der Effektivität.

Die heutzutage meistgenutze AA -Sorte ist aber das MSAA, welches eine abgespeckte, aber ressourcenschonendere Version des SSAA ist, weil die Subpixel die von einer Textur bedeckt werden immer den gleichen Farbwert erhalten. Die Subpixel die von einer Polygonkante bedeckt werden aber unterschiedliche. Somit ist MSAA reine Polygonkantenglättung und glättet keine Texturen, im Gegensatz zum SSAA.


Hybride und Rest
Zur zusätzlichen Aufwertung des MSAA gibt es durch die Hersteller ATI und NV zwei Möglichkeiten. Einmal CFAA und CSAA. CFAA nimmt zusätzlich Subpixel(bis zu 24 Samples mit ED CFAA) mit gleichen Farbwert (also die die von Texturen bedeckt werden) und verwendet sie zur bessere Abtastung von Polygonkanten. Das CSAA von Nvidia stellt dagegen neben den MSAA -Samples max. 24 Covered Samples(32CSAA =8*MSAA+24CS) weitere zur besseren Abtastung von Polygonkanten zur Verfügung. Bei ATI gibt es nun seit dem Caymanlaunch den Modi EQAA, der Nvidias CSAA entspricht.

Neben diesen Modi gibt es noch die sogenanten Hybride von Nvidia, die eine Mischung aus OGSSAA und MSAA sind und einen Mix aus einigermaßen guter Textur- und Polygonkantenglättung darstellen. 4*4OGSSAA hat zwar eine bessere Texturwirkung durch 16Samples als 32xS(2*2OGSSAA+8MSAA), aber eine schlechtere Polygonkantenwirkung, weil 8*MSAA ein effektiveres, gestreutes Muster verwendet, welches besser abtastet.

-----------------------------------------

Das erklärt es Leihen eigentlich ganz gut.

 

Ansonsten hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Antialiasing_(Computergrafik)#Postfiltering_und_Punktabtastung

FXAA: https://en.wikipedia.org/wiki/Fast_approximate_anti-aliasing

SSAA: https://en.wikipedia.org/wiki/Supersampling

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vizeweltmeister

Ist ja alles Richtig, trodem erklärt das nicht warum die Frames dermasen Absacken

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21

nicht optimiert, weil eigentlich die unity engine in der verwendeten version, gar kein aa supported ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chessinor
vor 2 Stunden schrieb Hummz21:

nicht optimiert, weil eigentlich die unity engine in der verwendeten version, gar kein aa supported ;)

 

genau so ist es!. Macht einfach AA im Grafiktreiber explizit für Tarkov an

Share this post


Link to post
Share on other sites
KiraGBack
Am 20.4.2018 um 02:25 schrieb Genobee:

Servus Gemeinde,

habe gerade mal den neuen Patch runtergeladen schonmal bisschen durchgeguckt und siehe da, es gibt neue Grafikoptionen! Habe wie gewohnt einfach alles aufgedreht und auch das Antialising auf SSAA 4x. Habe mal eine runde gestartet und habe im Schnitt 15 FPS?!?! Ist das normal? Liegt das am Server? Leider kann man nicht mehr offline zocken deswegen weiss ich auch nicht wie ich mich da grafisch rantasten soll und aus irgendeinem Grund konnte ich nicht mit ESC ins Menü um was umzuschalten (Wurde das abgeschafft?) :/ Ist das bei euch auch so?

Specs:

Asus Prime X370 PRO

AMD Ryzen 5 1600X (OC auf 4Ghz)

G-Skill Trident Z 32GB RAM (2400mhz)

Gainward GTX 1060 Phoenix Golden Sample (OC)

Samsung Evo SSD (weiss nicht mehr genau)

Das ist eigentlich ein relativ Potentes System und konnte das Game vorher mit 70 FPS+ zocken auf höhsten Einstellungen.... So wie jedes andere Gängige Game auch wie Farcry 5, PUBG etc.

Gruß!

Same, bei SSAA ist es unspielbar, dass bei meiner GTX 1080 (2050Mhz) ...

Kann nur verbuggt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leitbild

Nein. Das ist nicht verbuggt. Es ist einfach in das Spiel reingeprügelt wurden weil die Leute es wollten/gefordert haben. Die Unity version auf der EfT programmiert hat, unterstützt einfach kein AA von haus aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2