Jump to content
Reapue

Eigener Ingame Fortschritt

Recommended Posts

Da man in Trakov keinen Anhaltspunkt hat wie gut die Spieler sind oder auch man selbst, möchte ich gerne das Thema hier eröffnen. Gedacht ist es das man ein Screenshot von seinen Ingame Stats  macht und hier Postet. So kann man mal einschätzen wie gut Gegner oder auch man selbst ist.

Escape From Tarkov Screenshot 2018.06.12 - 20.08.35.47.png

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich höre gern was, daher FAST MT ohne Ohrenschutz... #Comtacfreiezone :D

Speilstil: Vorsichtig, mit Fokus auf PvP. Auch wenn ich bereis voll mit Loot bin, suche das PvP.

Ich bin zudem immer alleine unterwegs...Lone Wolf FTW

Escape From Tarkov Screenshot 2018.06.13 - 19.44.07.43.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Idee mit dem Thread, aber schreibt bitte noch ein paar Derails dazu:

- Wie ist euer Spielstil?

- Zockt ihr alleine oder meistens im Team?

Einfach nur Screenshots ohne Text verführen irgendwann zum Spam und ein paar mehr Infos über eure EFT Karriere wären sicher interessant :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok gute Idee. In der Regel Spiele ich alleine oder zu zweit. Mein Spielstil kann ich eigentlich am besten als passiv/agressiv bezeichenen, ist schwer zu erklären aber ich sitz nicht im Busch und warte bis der nächste gegner kommt. Achso und ich geh auch immer mit ner menge Gear rein.

Edited by Reapue
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spiele bisher ausschließlich Solo, meist größere Maps mit längerer Spieldauer (durchschnittlich 23:00 Min / Raid), meist Shoreline, Interchange und Customs. Factory und Woods jeweils nur in den 3 - 4 Malen wo man wegen Quests dorthin musste. Ich spiele meistens eher vorsichtig, überwiegend Kaliber 5.45 x 39, also AK-74N/M oder die AK-10X Serie. Mittlerweile sehr oft mit 2 Scopes (4x und Red-Dot) in der Kombination PSO + seitliches Red-Dot oder Hamr mit DeltaPoint oben drauf. Wenn's low Budget sein soll mit Red-Dot, Griff und Gummi-Pad.

Ab und zu mal SKS mit PSO und Red-Dot, hin und wieder mal ne low-tech Runde mit MP-153 (gemoddet mit Reddot).
Ein paar einzelne Runden RSASS und MP5SD sowie M1A waren noch dabei und seltenst mal eine Pistol-Runde.
Noch gar nicht gespielt diesen Wipe habe ich M4A1, sämtliche Sniper-Rifles sowie AS-VAL und VSS-Vintorez.
Und Hatchet-runs habe ich nur ne Hand voll gemacht (nur einen Axt-Kill), als ich die Prapor-Delivery-Quest mehrmals wiederholen musste.

Wie man aus den Stats sieht spiele ich meist Assault Rifle, gefolgt von Carbine, dann Shotgun und am Ende wenig Pistol und  noch weniger DMR...

Und wie zu sehen ist sind die meisten Kills scavs. ;)

2018-06-13[22-45] (0).png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider kann ich mein Post nicht mehr bearbeiten. Es ist denk ich wirklich Sinnvoller bei der Statistic ein bisschen runter zu Scrollen. Also entschuldigt den doppelpost.

Escape From Tarkov Screenshot 2018.06.13 - 23.50.57.08.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich mein alten Post nicht editieren konnte habe ich in gelöscht und füge nen neuen an.

Mein Spielstil, hälfte Zeit Solo, andere hälfte der Zeit zu zweit. Ich spiele vorsichtig aggresiv, gehe aber auf Feinde zu, allerdings immer mit dem versuch den ersten Schuss aus dem Hinterhalt abzugeben und wenn möglich genau 1 Schuss abzugeben, das macht mich weniger gut Ortbar. Spiele Praktisch nur Custom und Shoreline. Andere Maps nur wenn ich für Quests dahin muss.

Waffen: AK-47M/N oder AKMN/AK-103 und die SKS. Entweder mit PSO/DR1x/4x oder mit OKP7. Für Häuserkampf auch gerne mal nen Laser drauf, da es das Reinscopen verhindert und ich effektiver und treffsicher schiessen kann.

Da ich Farbenblind bin und das Rot in den Dots nicht sehe bleibt mir nur das OKP7, ich hoffe das die Devs noch andere Redots bringen wo man die Farbe aussuchen kann. Wäre Leuten wie mir sehr geholfen! Das ist auch der Grund neben dem da sich eh wie im Reallife absoluter AK fan bin keine M4 usw. spiele.

 

Escape From Tarkov Screenshot 2018.06.14 - 00.10.40.93.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

1854243708_2018-06-1400-46(0).thumb.png.8ea1c3dc41683cac9551807322be69b0.png

 

Hab mir EFT Anfang Januar 2018 gekauft, zunächst nur die Standart Edition. Vor dem Wipe war ich eher Passiv unterwegs und war froh wenn ich mal Fights gewonnen habe. Dabei habe ich bis auf Shoreline alle Karten gespielt um diese kennen zu lernen. Vor dem letzten Wipe habe ich mir dann die EOD gekauft, da mich das Game schon sehr gefesselt hat und es immer noch tut.

 

Seit diesem Wipe bin ich schon sehr Aggressiv unterwegs. Ich laufe dahin wo Schüsse fallen und überlege vorher, von welcher Richtung die Gegner kamen und wo sie gleich hinlaufen werden. Ich sterbe gerne bei guten Fights, als das ich irgendwo 20 Minuten in einer Ecke hocke und dann doch nen Kopfschuss kassiere.  Am liebsten Spiele ich die Karten Customs und Woods. Shoreline mag ich auch sehr aber die Performance ist eher mähh und es frustriert wenn man wegen laggs und Desync sein gear verliert, deshalb meide ich diese Karte.

Meine Waffenwahl richtet sich meist danach worauf ich lust habe. Meine Favoriten an Scopes sind das P1X, PSO und HAMR.

 

Ich bin 50% allein unterwegs. 30% Im Duo und die anderen Prozent dann zu dritt, auch selten mal zu viert. 

 

Vielleicht trifft man sich ja mal ingame :)

Edited by LustKeule

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin seit der Closed Alpha mit dabei, hab da aber noch nicht intensiv gezockt. Das lag vorallem daran, dass ich gerne im Team spiele, aber niemand von meinen Kumpels Lust auf einen Hardcore-Shooter hatte.

inzwischen glücklicherweise geändert und daher zocke ich auch eigentlich ausschließlich im Duo. Ein paar Runden mit fünf Leuten waren auch dabei, auch das macht richtig fetz, aber Artet auch schnell in Stress aus ;-)

Grundsätzlich spiele ich sehr vorsichtig und die meisten würden mich sicher häufig als Camper bezeichnen. Aber so ist halt mein Spielstil hier in Tarkov. Streamtauglich ist es jedenfalls nicht und daher streame ich auch nicht :D

In diesem Wipe spiele ich sehr viel SKS und M1A und habe meistens ein SMG oder eine Pistole dann als Backup mit dabei (zumindest wenn es die finanzielle Situation zu lässt ;-))

Durch die Communityarbeit komme ich "leider" nicht so häufig dazu mich in Tarkov auszulassen, aber so ein oder zwei Runden abends sind meistens drin.

2018-06-14[10-14] (0).png

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Hallo ich Spiele meist im Team je nachdem 2,3,4 , (5 erst einmal gemacht ,wird sich ändern wen das Spiel mal keine Dyncs mehr hat und die alte Garde wieder kommt)das gestaltet sich  am Anfang sehr kompliziert und ist sehr stressig. Da sieht man mal wie Mundfaul wir geworden sind.Aber wen man nach Monaten mal eingespielt ist und folgende Dialoge der Vergangenheit angehören : Wo bist du ? Im Wald ! WOOOOOOO ? Am Baum ! AHHHHHHHHHHHHH..Dan ist das echt genial.Ab und zu Eigenbeschuss ist im Team so eine Sache da es keine Erkennungsmerkmale außer mit Hut zu spielen gibt.Da diese eh zu Zeit wertlos sind also kein Problem.

Bevorzugte Waffen : AK 103,AKM und AK74M .Hama,Bravo 4,FFB sind meine Favoriten Ziel Visiere. Ami  Rasenmäher --Waffen  sind bei uns verpönt .Ich spiele je nachdem wer mitkommt sehr aggressiv oder muss in den Rentner Modus.Nach einen neuen Wipe lüpen wir meist erstmal  nur mit einer Axt die Karten ab(geht ja leider nicht  im Offline Modus mit  einer Gruppe) ,bis alles im Gehirn verankert ist und wir Taktisch klar kommen, gucken wo was neu ist etc. Manche Missionen habe ich nur mit einer Axt gemacht das würde ich im Regulären Spiel nicht machen da der Weg das Ziel ist und ich mir so das ganz echt versauen würde. Fraktion : Nur Bear !

Ob dies nur zum vergleichen geeignet ist ,wage ich zu bezweifeln. Die Rüstungen  die mal was abhalten kommen erst sehr spät .

"Schlechte Waffen" kann man mit Taktik etc ausgleichen aber schlechte Rüstung da wird es schon verdammt schwierig. 

Ich bin ein Team Spieler und je nachdem wer was machen muß wird darauf Rücksicht genommen.

1284848741_Screenshot(4).thumb.png.7182ce0cfb08258e4ef6a9cd8f274afe.png

Edited by D2000
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

****Einfach mal ein Update gemacht****
****Ich kann sagen dass sich das Spielen im Team bisher nur positiv auf meine Statistiken ausgewirkt hat (Unten im Spoiler ist mein alter Screenshot von fast ausschließlich Solo-Play).

 

Moin,

ich spiele je nach Verfügbarkeit von Mitspielern entweder im Team, oder Solo. Wobei ich als Solo-Spieler meistens Nacht-Maps bevorzuge.

Meine Waffen:
Meistens bin ich mit der AKM (Die im Screenshot) mit P1X42 unterwegs. Auf Maps wie Woods oder Shoreline versehe ich diese gerne auch mit dem 2x/4x Scope und einem Fast Fire. Als Alternative nehme ich gerne eine AK-103. Die Waffenwahl richte ich auch immer danach welche Munition ich gerade in ausreichender Menge zur Verfügung habe. Um zwischendurch mal Spaß zu haben gehe ich auch gerne mit leichter Armor und einer TT mit ausreichend Magazinen in den Raid. Mein Hauptziel ist es zu überleben, den Loot stelle ich dabei in den Hintergrund, wie man auch leicht an den XP sieht.
Weis eigentlich jemand wie das mit den Survivor Classes ist? Ich war vorher auch immer Marauder, aber irgendwann wurde ich zum coolen Neutralizer. Ist das einfach wenn man mehr Kill XP als Loot XP hat? Welche Classen habt ihr (bei denen man es nicht im Bild sieht)?

 

231118994_2018-07-0106-39(0).thumb.png.60d9031bd3b12736e6ebcbc354bf51f7.png

Spoiler

648055668_2018-06-2220-12(0).thumb.png.a7589d11ee2dffa76ea936020a89ca45.png

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moinsen Leute,

 

isch bin der PIK und habe ein Suchtproblem^^

 

Bin jetzt irgendwas mit 1000-1500 Stunden dabei (so genau weiß man das ja immer nicht :$)

 

Bin Solospieler und stets bemüht den Boden mit meinen Gegnern aufzuwischen, sie sollen ruhig spüren, dass ich schon ewig Militärshooter spiele^^

 

Habe mittlerweile alles an Taktiken durchprobiert, was man so machen kann. Von ganz vorsichtig bis super aggressiv.

Unten mal 2 Screenshots wie sich das dann in Zahlen ausdrückt. Spass hat man eigentlich mit allen Spielstilen. "Stealthy Speznaz Bear" finde ich genauso interessant wie "Rambo Bear".

 

Hier wurde vorsichtig gespielt^^ (damals gabs noch keine K/D) -->

takethis.thumb.jpg.53db70836612a13c80a97390cc5a0968.jpg

 

und so schauts aus, wenn ich viele Spasswaffen etc. spiele und nebenbei mit dem Chat rumblödel :D -->

982740743_2018-07-0108-32(0).thumb.png.e91a2ddbe3f3586d4b442dddfe882ef5.png

 

Grüße PIK

 

 

Ps. Es werden natürlich keine Hatchetruns gemacht und man findet mich eher selten auf Ballermaps wie Factory....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin , 

Nappelkiller mein Name (Ingame Kastratzius).

Habe mir das Game kurz vor dem letzten Wipe geholt und wurde kurzerhand davon angefixt :P 

Spiele meistens Im Duo, aber auch hier und da zu 3 oder auch mal alleine.

Spielen alle Karten recht gern, zur Zeit aber Häufiger auf Factory weil man da ziemlich gut EXP und  Gear/Rubel sammeln kann :) (in  unserem Fall)

Spielen so gut wie täglich, haben viel Spass an dem Spiel und täglich irgendwelche neuen Lacher oder Epische Kämpfe :D  

Wenn ich alleine Unterwegs bin Spiele ich recht passiv, kaum rennen, immer Voll Gear (AkM´s mit 7,62). Gehe da er langsam vor.

Lasse da ein 2er oder 3er Team eher passieren als mich mit denen anzulegen. Es seih denn ich sehe eine Chance.

Im Duo schauts da schon anders aus, gehen da voll auf PVP, suchen Gegner auf, deren Laufwege usw. Gehen auch auf 4er Teams. Alles ohne Gnade :P  

 

 

2018-07-01[10-50] (0).png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte mal ein kleines Update zeigen. Gespielt habe ich die letzte Zeit nur mit M 4, AK 74-M und der SV-98. Mal sehr Agressiv und auch oft devensiv, kam halt auf denn Moment an.

Escape From Tarkov Screenshot 2018.07.09 - 22.25.15.24.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit die Herren,

hier mal meine aktuellen Stats:

2050635063_2018-07-1122-29(0).thumb.png.8d37e8074b4fbdaf2eebd3f546cbfbc2.png

Habe nach dem letzten Wipe fast ausschließlich als Lone Wolf agiert......bin aber die letzte Tage auch wieder ein paar Mal als Duo aktiv gewesen.

Ich gehe dem PvP zwar nicht aus dem Weg, allerdings auch eher selten auf direktem Weg in die Hots Spots.......daher auch eine eher ausbaufähige Killrate gegen PMCs, aber ich arbeite daran ;-)

Aktuelle Lieblingskarte ist definitiv Shoreline und ich binn seit ein paar Wochen meist ohne Helm, dafür aber mit Headset unterwegs.

Man schießt sich.....

Gruß
Der Wüstenfuchs

 

P.S.: Axtruns kann ich ÜBERHAUPT nichts abgewinnen.....ein leeres Lager oder Geldbeutel sind da für mich kein Argument....dann kann ich als SCAV spielen und es wieder füllen.

Edited by WuestenfuchsTV

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil mir langweilig war hatte ich mein Profil resetet. Der Einstieg als low Level ist im moment nicht ganz einfach aber wenn man langsam vorgeht und nur Angreift wenn man sich dem Sieg sicher ist, dann gehts.

Escape From Tarkov Screenshot 2018.07.16 - 02.20.39.90.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×