Jump to content
Nashakra_DE

Meine Meinung zum "Flea Market". Was denkt Ihr so?

Recommended Posts

Meiner Meinung nach  ist hier ein völlig nicht zu Ende gedachter Content implementiert worden. Nur um es auf den Markt zu schmeißen. Eigentlich entgegengesetzt  der Entwicklungsphilosophie von BSG. Man hat sich null Gedanken um Regulierung gemacht. Man hat sich gar keine Gedanken darüber gemacht die Quests dementsprechend anzupassen (mal hauptsächlich die "Mechanic Quests"). Es wurde sich auch nicht über andere negative Auswirkungen Gedanken gemacht. Die schnell hinterhergeworfenen Fixes mit dem Versuch der Preisregulierung haben es auch nicht besser gemacht. Ich finde es erschreckend zu beobachten wie sich das Spiel immer mehr in "ANNO" oder einen Börsensimulator verwandelt. Was soll der Mist? ETLICHE altbekannte Fehler werden nicht gefixt (bestes Beispiel "Moving Error 228"), aber dann haut man sowas ins Spiel anstatt sich darum zu kümmern das der Rest erstmal vernünftig läuft oder man mal langsam an dem Anti - Cheat zu arbeiten? Denn seien wir mal ehrlich, der ist ein Witz in der derzeitigen Form. Diese ganze "Flea Markt" Geschichte lässt mich auch inzwischen stark an Nikitas Glaubwürdigkeit zweifeln der ja öfter betonte es würde im völlig wiederstreben nicht fertigen Content zu veröffentlichen. Das hat für mich mit Testen auch nichts mehr zu tun.Wenn es nach mir ginge könnte man den Flea Market komplett re implementieren und sich nochmal Gedanken darüber machen. Die Absichten und einige Ansätze waren ganz gut. Aber die Umsetzung ist Mist.

Wie gesagt, das ist meine Meinung. Was denkt Ihr so?

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Cold 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke auch das er so wie er jeztz ist einfach nicht gut ist.
Wenn man teilweise die Preise sieht ist das schon ein schlechter Witz, klar soll es nicht so bleiben aber es ist numal im Moment so.
Ich finde es zwar gut das man so auch Items für Quest kaufen kann wenn man selber diese nicht findet oder nicht so lange farmen möchten aber grundlegende Dinge wie Rüstungen, Munition, Magazine, sollten wie vor dem Patch nur bei den Händlern zu kaufen sein, eben so wie es vorher auch war.
Auch gegen diese völlig überzogenen Preise wie zB. um die 250.000 für nen Flashdrive...Leute gehts noch ?
Klar muß man nicht für solche Preise kaufen aber leider ist es ja auch so das die Preise so hoch bleiben weil alle nur Kohle machen wollen und keiner bereit ist den Preis mal zu normalisieren und man somit, wenn man kaufen möchte, gezwungen ist soviel auszugeben.

Seid dem Markt sehe ich wieder enorm viele Hatchlinge die mal schnell die Items abfarmen wollen um Kohle zu machen.

Ich finde es schon Mist das die Bitcoins bzw die Items ansich feste Spwanpunkte haben und diese auch immer abgefarmt werden.
Klar sind die nicht immer da aber es bleiben dennoch immer die selben Spwans.
Gerade sowas sollten viel willkürlicher spwanen, es gibt soviele Möglichkeiten auf den ganzen Maps, diese sollte man auch nutzen.
Festespwanpunkte sind einfach Müll in solch einem Spiel.
Wenn die Items willkürlicher spwanen würde wäre es nochmal viel Spannender weil man einfach auf der ganzen Map suchen müssten und nicht geziehlt zu einigen Punkten rennen könnte.

Gehört zwar nicht zum eigentlichem Thema aber ich fände es zB. auch viel besser wenn die Scavs auch willkürlicher spwanen würden so das man immer damit rechen müsste auf einen zu treffen auch auf freiem Feld, in Wäldern oder in Gebäuden.

  • Thanks 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Nashakra_DE:

Was soll der Mist? ETLICHE altbekannte Fehler werden nicht gefixt (bestes Beispiel "Moving Error 228"), aber dann haut man sowas ins Spiel anstatt sich darum zu kümmern das der Rest erstmal vernünftig läuft

Nunja auch wenn e schon hundert mal gesagt wurde, es ist eine Closed Beta/Alpha was auch immer. Das da neue Sachen eingefügt werden und damit neue Probleme auftauchen ist ganz normal in der Entwicklung.

Desweiteren ist der Fleamarket gut. Er muss noch verbessert werden, zB das nur gelootete Sachen darin verkaut werden können. Allerdings stört mich der Preis wirklich nicht, In dem Spiel kommt man so einfach zu Geld das Geld zur Zeit keine Rolle spielt. Ich hoffe sowieso das am ende Waffen/Munition nur noch gefunden werden können, oder dann verkauft werden wenn wieder ein Spieler eine an einen Händler verkauft. So das bisschen mehr der Abgeschnittene, Abgeschottete Ernstfall Effekt auftritt. Würde auch mal dafür sorgen das die Leute bisschen realistische mit Munition haushalten. Munition ist schwer, kostbar und nicht gerade im Überfluss vorhanden in einer "Apokalypse".

Es wird uns noch oft so gehen bis das Spiel fertig ist. Und da wäre für mich was Sachen die dringend verbessert werden sollten vor dem Fleamarket der mich nicht wirklich tangiert, erstmal die Hitreg und die Serverstabilität. DIE sind definitiv erstmal wichtiger! Das bissel Geld für Munition, tut mir wirklich nicht weh. 

vor 9 Stunden schrieb Nashakra_DE:

oder man mal langsam an dem Anti - Cheat zu arbeiten?

Gibt es, und EFT hat nun wirklich kein so grosses Cheater Problem wie hier alle rumschreien, ja es gibt Cheater, wird es immer geben, und kein Entwickler wird das jemals verhindern können, ausser evtl. irgendwann wenn wir alle nur noch die Spiele gestreamt bekommen.

 

vor 9 Stunden schrieb SpalteFeucht:

Ich finde es schon Mist das die Bitcoins bzw die Items ansich feste Spwanpunkte haben und diese auch immer abgefarmt werden.
Klar sind die nicht immer da aber es bleiben dennoch immer die selben Spwans.
Gerade sowas sollten viel willkürlicher spwanen, es gibt soviele Möglichkeiten auf den ganzen Maps, diese sollte man auch nutzen.
Festespwanpunkte sind einfach Müll in solch einem Spiel.

Da bin ich genau gleicher Meinung, der Loot sollte komplett Random spawnen, auch die Waffenkisten sollten Spawnpunkte haben, und mal sind sie da und mal halt nicht. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb malaxius:

Da bin ich genau gleicher Meinung, der Loot sollte komplett Random spawnen, auch die Waffenkisten sollten Spawnpunkte haben, und mal sind sie da und mal halt nicht. 

Ich hoffe wirklich das Sowas mal kommt....imo ist es ja eigentlich auf den Maps größtenteils immer nen festen Weg ablaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.12.2018 um 20:22 schrieb malaxius:

Nunja auch wenn e schon hundert mal gesagt wurde, es ist eine Closed Beta/Alpha was auch immer. Das da neue Sachen eingefügt werden und damit neue Probleme auftauchen ist ganz normal in der Entwicklung.

Lange nicht so ein Unfug gehört. Normalerweise wird das Fundament als erstes fertig gemacht, dazu gehört netcode und Performance bzw eine engine die gut läuft, danach kann man content hinzufügen.

Ob Alpha oder Beta spielt keine Rolle da das Fundament hier bei jedem patch schlechter wird oder nicht besser wird.

 [removed]

Btw darf man seinen Account bei eBay verkaufen? So viel geld für die eod ausgegeben, da wäre es schön noch etwas wieder zu bekommen, mit Spielspass kann ich hier nicht mehr rechnen, besonders da BSG auch Wettbewerbe macht mit dem Titel "lasst uns quests ausdenken wo jeder Spieler [removed]"

Edited by Cyver
Regelverstöße entfernt
  • Thanks 1
  • Sad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Account darf man nicht verkaufen.

Nikita hat Mal gesagt es bringt nichts das Spiel komplett zu optimieren da neue Sachen die eingefügt werden wieder eine Optimierung bräuchten bzw. Die Arbeit davor dadurch wieder komplett kaputt gemacht wird/werden kann.

Deshalb versucht man soviel einzufügen wies geht und am Ende in einem Wisch alles zu optimieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.12.2018 um 06:03 schrieb giantjack:

Lange nicht so ein Unfug gehört. Normalerweise wird das Fundament als erstes fertig gemacht, dazu gehört netcode und Performance bzw eine engine die gut läuft, danach kann man content hinzufügen.

Ob Alpha oder Beta spielt keine Rolle da das Fundament hier bei jedem patch schlechter wird oder nicht besser wird.

[removed]

Und jetzt sag ich dir das ich schon lange keinen solchen Unfug mehr gelesen habe. 

1. Wird an der Performance/Optimierung ganz am Ende der Entwicklung geschraubt.

2. Neuer Content kann und wird immer wieder für Probleme sorgen.

3. Wenn du wirklich behaupten willst das die Performance und Spielbarkeit nicht besser geworden ist, dann hast du nicht die Closed Alpha gespielt als man Customs nicht spielen konnte weil es ein reines Desync war. Bei mir ist es besser geworden, ist aber noch lange von einer Release würdigen Punkt entfernt.

4. Jaja ich ich weiss ich bin ein Fanboy der nur verteidigt und die Augen schliesst. Darum schreibe ich praktisch monatlich im Feedback Thread Sachlich, Konstruktive und lange Feedbacks. Im Gegensatz zu Dir kann ich aber noch Sachliche Kritik schreiben und nicht sowas wie: 

Am 2.12.2018 um 06:03 schrieb giantjack:

besonders da BSG auch Wettbewerbe macht mit dem Titel "lasst uns quests ausdenken wo jeder Spieler [removed]"

Die keinem was bringen weil niemand sich was darunter vorstellen kann. 

 

Wenn du das Spiel also so scheisse findest und nicht verstehst was ein Spiel in Entwicklung begleiten heisst, dann tu dir selbst einen Gefallen und mach eine Pause und schau in einem Jahr wieder rein. Ich habe vor 10.5 Übrigens auch eine Pause von 3 Monaten gemacht weil ich keine Lust mehr hatte.

  • Like 1
  • Upvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mensch Leutz wen es euch zu sehr abfuuut dann macht ne Pause...hab ich auch schon häufiger gemacht ist keine Schande :D

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was wäre denn, wenn man für Gegenstände die bei Händlern gegen Geld (Rubel / Dollar / Euro) erhältlich sind ein Limit von maximal 5% verkaufs Bonus einstellt sowie eine Sinnvolle item Begrenzung Pro Spieler für jede Händleraktualisierung. z.B. 1 Keybar, 500 Schuss eines Munitionstyps (mehr oder weniger).

Ziel wäre es, dass wer verkaufen will immer noch mehr als beim verkauf beim Händler bekommt, aber nicht genug um einen Gewinn durch einfaches Kaufen/verkaufen macht.

Ich selbst finde den Flohmarkt super für die typischen Missionsteile (Zigaretten, Batterien usw.). Da es dieses aber nicht bei Händlern zu kaufen gibt, müssten diese auch nicht reglementiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finde den Flohmarkt für die gegenwärtige noch recht frühe Phase schon mal sehr gelungen. 

Auch wer keine Lust hat sich Questitems zu besorgen, oder aber wer auch einfach gar nicht Questen möchte, der kann den Flohmarkt sinnvoll nutzen. 

Die letztens erfolgte Mengenbegrenzung der kaufbaren Produkte bei den Händlern war dringend nötig und sinnvoll und hat ein großes Manko beseitigt. 

Natürlich gibt es Spieler/Händler die den Flohmarkt sehr intensiv nutzen und damit Millionen scheffeln. Das finde ich aber primär nicht so problematisch. Damit sind gefühlt auch mehr gut gegearte Spieler unterwegs die vielleicht nicht ganz so gut kämpfen und damit aber auch ihre Nische im System finden. 

Der Markt reguliert sich doch eigentlich ganz gut selbst und es steht jedem frei zu kaufen, zu verkaufen, oder auch nicht..

Es gibt nun allerdings mehr Hatchlinge die seltene und teuer verkaufbare Items farmen und dann flott disconnecten.. Das sollte schon irgendeinen Malus, in welcher Form auch immer, verbunden sein..

Was ich sinnvoll fände, wäre den Flohmarkt nach einem Wipe zunächst für ein Paar Tage auszusetzen um eine zu starke Marktdominanz einzelner Vielspieler zu reduzieren.

Was Detailverbesserung angeht würde ich mir wünschen bei Käufen durch Andere direkt zu sehen was verkauft wurde. Desweiteren wäre es gut wenn eigene Verkäufe gleicher Artikel zusammengefasst und das Geld gemeinsam abgerufen werden könnte.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Nostromo77:

Was ich sinnvoll fände, wäre den Flohmarkt nach einem Wipe zunächst für ein Paar Tage auszusetzen um eine zu starke Marktdominanz einzelner Vielspieler zu reduzieren.

finde die idee garnicht schlecht, wobei vielspieler immer im vorteil sind, vielspieler haben entweder mehr kohle für den flohmarkt, oder sollte dieser nicht verfügbar sein, halt mehr zeit zum suchen der questitems

wie man es dreht und wendet, vielspieler leveln schneller, was an sich ja auch nicht schlecht ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich an den Flohmarkt ärgert ist dass Spieler ihn ausnutzen, um dadurch verdiente Rubel in Echtgeld umzuwandeln und somit z.B. sich einfach einen neuen EfT Account leisten können, um mit diesen "schöne" Dinge auszuprobieren ;) 
Das hätte etwas überdacht werden sollen, oder da müssen noch mehr Maßnahmen erfolgen Seitens BSG (neues Anticheat, die Seiten melden wo Gegenstände für Echtgeld verkauft werden ect.)
Im Moment ist es durch den Flohmarkt leider zu einer Flut an Cheatern gekommen und jeder der in den letzten Tagen/Wochen öfters gespielt hat, der hat dies auch zu spüren bekommen -  ANSONSTEN finde ich den Flohmarkt gut für Spieler, die nicht viel Zeit haben und sich somit aber doch zum Endgame arbeiten können.

Hoffe da wird was unternehmen, denn die aktuellen Spielerzahlen sind leider im Keller wegen solchen Sachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also meiner Meinung nach ist der Flohmarkt aktuell noch nicht das was Nikita wollte. Er hat ja schon öfter betont, dass das Geld in Tarkov nur eine untergeordnete Rolle spielen soll. Meiner Meinung sollte alle Level 1 Gegenstände gegen Geld gehandelt werden können. alles andere nur ertauscht. Dann würden die Waffen, Munion und alles wertvoller.

Geld würde dann nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.

 

Edited by Doctorwue

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flohmarkt ist super. 30 Millionen ausschließlich durch günstig kaufen und teuer verkaufen

 

Ich finde es gut dass man nicht mehr grinden muss um gewisse Quests abzuschließen. Passt zu meiner Spielweise. Andererseits sind die meisten Quests sehr einfach dadurch.

Die Implementierung ist lieblos. Der Markt baut auf den bereits vorhandenen Systemen auf - was als allererster Entwurf ok ist - bringt sie aber nicht weiter. Er ist langsam, träge. Ich würde es begrüßen wenn zwischenzeitlich mal wieder altbekannte Probleme behoben werden statt fleißig neues reinzustopfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
b38e7c858218a416ef714554dce933a2