Jump to content
Cyver

Pläne für 2019 und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Recommended Posts

Cyver

Escaper,
liebe Freunde,

2018 neigt sich dem Ende, aber unser Weg geht weiter - hin zu neuen Entdeckungen und neuen Errungenschaften. Heute möchten wir euch sagen, was euch 2019 in Escape from Tarkov und in den kommenden Updates generell erwarten wird.

Pläne für 2019

Das nächste Update - Fehlerbehebungen und Optimierungen

  • Fehlerbehebungen (der Fehler die zu einem Großteil der Probleme im Spiel führen - Gameplay, Netzwerk, Performance)
  • Überarbeitung und Verbesserung des Soundpositioning
  • Freezes und Ruckler werden verringert (werden Beispielsweise durch das aktuelle Rendering des Grases verursacht)
  • Optimierungen der Optiken ("Bild in Bild"), Optimierungen der Vegetation, spezielle Optimierungen auf Grafikkarten, Optimierungen der RAM-Nutzung
  • Balance Tweaks (Waffenmods Balancing, Anpassungen von Ausrüstungsparametern)
  • Verschiedene QoL-Verbesserungen (Quality of Life)
  • Weitere Fehlerbehebungen, über die wir euch in separaten News informieren werden

Weitere wichtige Dinge, die wir nicht rechtzeitig für 0.11 fertig bekommen, aber sobald wie möglich nachreichen werden

  • Anpassung der Kleidung eures Charakters
  • Key-Cards im Labor und anderen Locations
  • Neue Exfiltrationstypen auf den aktuellen Karten
  • SVD Gewehr
  • Neuer Händler - Jaeger. Möglicherweise wird er verloren gegangene Versicherungsgegenstände ab einem gewissen Loyalitylevel verkaufen.
  • Feldchirurgie-Kit
  • Neue 3rd-Person Charakter Animationen und Optimierungen (Anmerkung von mir: damit sind die Animationen gemeint, wie sie von anderen Spielern gesehen werden - es geht nicht um eine Third-Person-Kamera)
  • Neues Anti-Aliasing
  • Waffen-Presets und die Möglichkeit diese schnell und einfach zusammenbauen und kaufen zu können

Patch 0.12 - Der Hideout

Aus Tarkov zu flüchten funktioniert in Wirklichkeit nicht so schnell, wie es aktuell den Anschein hat. Ein Spieler braucht einen Rückzugsort, um sich dort nieder zu lassen, Stärke zu tanken, die gefundenen Vorräte zu verstauen, genau so wie Ausrüstung und Waffen. Mit anderen Worten, um sich auf die eigentliche Aufgabe im Spiel zu konzentrieren.

Der Spieler beginnt mit der Konstruktion und Organisation seines Hideouts ganz am Anfang. Anfangs erinnert es an ein verlassenen Bunker, ohne die Möglichkeit dort lange zu überleben. Nur durch kontinuierliche Verbesserung und Erweiterung durch z.B. Generatoren, ein Wasserauffangsystem, Ventilation, einen "Medblock", Nachrichtenzentrum, Heizung, Badezimmer und viele weitere, erhält euer Charakter Vorteile, wie off-raid Regeneration der Gesundheit, Hydration und Energie. Der Spieler erhält außerdem die Gelegenheit Medizin und Munition, sowie andere Gegenstände herzustellen. Verbesserungen des Nachrichtenzentrums stellen euch mehr Möglichkeiten zur Verfügung mit Händlern und auch Scavs zusammen zu arbeiten.

Visual enhancement patch (inklusive Unity 2018 Upgrade)

  • Überarbeitung der älteren Karten
  • Überarbeitung der Vegetation
  • Screenspace Effekte werden optimiert und überarbeitet
  • Allgemeine Optimierung der Grafiken

Neue Kartenupdates

  • Voraussichtlich als nächstes: Die Military Base
  • Funktionierende, stationäre Waffen

Neue Boss Updates

  • Jede Karte wird einen Boss erhalten (manche sogar zwei)
  • Der nächste Boss wird voraussichtlich der Anführer der Scavs in den Wäldern "Kojaniy" sein, welchen ihr bereits auf Scav Artworks sehen konntet
  • Neue PvE-Fraktionen - UN Truppen, Kultisten, Boss-Leibwächter und weitere

Updates bezüglich der Einführung von Storyline Quests

  • Diese werden Licht ins Dunkel bezüglich der Ereignisse in Tarkov bringen und euch in die Geschichte einführen

Weitere, interessante Features in den nächsten Updates

  • Metric (Grafiken) im Flohmarkt, die Einführung korrekter, dynamischer Preise
  • Item global pool introduction (test of the global “depleting” economy) (?)
  • Verbesserung des Offlinemodus - Kinomodus, Koop PVE-Modus 
  • Änderungen im Inventarsystem (Autosorting, Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit)
  • Tägliche Aufgaben
  • Kompasse und Ferngeläser
  • Mienen und Stolperfallen
  • Neue Waffenmechaniken und Möglichkeiten euren Charakter zu steuern
  • Vieles weitere

Dies sind die Pläne für 2019. Wir werden unser Bestes geben, um all das für euch Wirklichkeit werden zu lassen. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass der Start der Open Beta Phase nicht mehr weit entfernt ist.

Das wichtigste allerdings, was wir euch sagen möchten ist Danke. Danke für euren Support. Es war ein schwieriges Jahr. Escape from Tarkov ist unser Leben und wir machen alles, um das Spiel unserer Träume für euch zu entwickeln. Und wenn wir sehen, dass unsere Arbeit den Weg in eure Herzen findet, wird uns klar, dass wir das alles aus gutem Grund tun.

Nächstes Jahr werden wir weiterhin so offen wie möglich für eure Vorschläge sein. Wenn ihr etwas zu sagen habt, dass in irgendeiner Weise mit dem Spiel zu tun hat - schreibt uns und wir versprechen euch, ihr werdet gehört werden. Wir möchten klarstellen, dass wir nichts gegen adäquate Kritik haben, nichts gegen praktische Ratschläge und Hilfestellungen jeglicher Form - das alles ist Teil der vielschichtigen Reise in der Entwicklung von Escape from Tarkov mit euch zusammen - auch für uns ist diese Form der Zusammenarbeit das erste Mal.

Ich persönlich möchte meinen Leuten bei Battlestate danken. Zu sagen "Ihr seid die Besten" ist völlig untertrieben. Diese Form der Leidenschaft, habe ich noch nie gesehen und erlebt. Ich bin nichts ohne euch - vielen, vielen Dank!

Ich möchte mich außerdem bei dem gesamten Team der Community Manager, Emissaries, des Support Teams und jedem weiteren der mit uns zusammen arbeitet, manchmal selbst unter den unmöglichsten Umständen, bedanken. Zu wissen, dass es Leute wie euch gibt, ist großartig.

Wo währen wir also ohne euch, liebe EFT Community - ihr die uns von ganzem Herzen, aber oft auch rücksichtslos liebt ;-) Danke für eure Meinungen, für euer Verlangen das Spiel besser zu machen und für euer Vertrauen in uns.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

"Happiness for all, for free, and let no one leave offended!"

Nik Buyanov und das gesamte Battlestate Team

  • Like 16
  • Thanks 4
  • Hot 5
  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cman1337
vor 24 Minuten schrieb Cyver:
  • Item global pool introduction (test of the global “depleting” economy) (?)

Damit ist wohl gemeint das gewisse Gegenstände nur begrenzt verfügbar sein werden und mit der Zeit immer weniger werden.

Zum Beispiel, es gibt BT Munni in der Welt. Anfangs findet man das noch häufig und die Trader haben noch jede Menge davon, sagen wir einfach mal es gibt eine Million Schuss zur Verfügung, über die Zeit wird das allerdings immer weniger bis man am Ende die letzten Patronen mühsam zusammenkratzen oder selber herstellen muss.

Selbiges wohl bei Getränken, Essen, Waffen und anderen Gegenständen. Wirft für mich aber die Frage auf ob das für späteinsteiger nicht extrem schwierig wird dann noch so manchen Questgegenstand in der Welt zu finden und dafür überteuert alles vom Flohmarkt kaufen muss.

 

Ansonsten eine tolle "roadmap" für das nächste Jahr. Hoffen wir das es dieses mal klappt mit dem Hideout. Die Military Base sah sehr interessant aus, dort Treffen wir wohl auf die UN-Truppen auf die ich schon lange gewartet habe. Ihre komplette Ausrüstung haben sie ja schon, ich erwarte sie mit der UN Armor und einer AKS-74 oder M4.

Ich sag einfach mal das Update kommt so im März, weil das Update auf Unity 2018 wird wohl eine weile in Anspruch nehmen.

Edited by Cman1337
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schaefer

Schon wieder ein Jahr rum und wieder ein Jahr älter,grrrrr.

Aber BSG und das tolle Team ringsrum lassen mich meine spriesenden grauen Haare vergessen.

Guten Rutsch!

  • Like 3
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
OutOfOrder87

Open Beta so wie es immer zu 100% versichert wurde (für Ende 2018) habe sie auch schon gut hinbekommen ;) bin mal gespannt was nun tatsächlich im nächsten Jahr passiert. Aber was Drauf geben kann man ja wie man es mit der Open Beta oder auch schon anderen dingen nicht. Trotz allem einen Guten Rutsch für euch

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
maxxum88

Ich bedanke mich bei euch den Emissaren, Sherpas und natürlich BSG selbst, ihr habt gute Arbeit geleistet!!

Freue mich schon auf ein neues und weiteres Jahr mit euch, weil es immer besser wird!!!

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elvis3000

War ein hartes Jahr mit EVT und es wird ein weiteres hartes Jahr geben. Aber ich will das so. Vorallem will ich das EFT  mal so wird wie wir uns das alle vorstellen.  

Vielen Dank an die Devs und die Communitymanager hier im Forum.

Guten Rutsch ins neue Jahr

Und schießt mir bitte nicht immer in die Beine.....

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leitbild
vor einer Stunde schrieb Elvis3000:

mal so wird wie wir uns das alle vorstellen.  

Da hat aber jeder Scheinbar andere Wünsche. :)

Ich bin gespannt und am meisten Interressiert, nach wie vor, der Hideout.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
DaLexi

Klingt gut, klingt aber auch wie der typische neujahrsvorsatz der nach 2 Wochen wieder fallen gelassen wird.

Guten Rutsch an alle

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Stationäre Waffen:

Im Grunde sollte man diese bei allen Checkpoints der UNTAR finden. Interchange (Evac Center) und Military Base dürften die meisten Waffen haben, auf Grund ihrer Bedeutung.

 

Kleidung bei PMCs:

Ich wollte eigentlich einen BEAR mit Bart und Hoodie haben. Evtl. auch mit Tattoos auf den Armen.

 

Tägliche Aufgaben:

... na endlich kommen sie...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cuze
vor 5 Stunden schrieb Cyver:

Anpassung der Kleidung eures Charakters

Unterhosenfighter INcoming :D Nein ich freu mich drauf

 

vor 5 Stunden schrieb Cyver:

Mienen und Stolperfallen

Hmmm da bin ich genauso skeptisch wie bei Granatwerfern....sollte es geben aber ich kann grade echt nicht sagen wie es funktionieren solte :D

 

vor 5 Stunden schrieb Cyver:

Patch 0.12 - Der Hideout

 Gib PLS :D

 

vor 5 Stunden schrieb Cyver:

Überarbeitung und Verbesserung des Soundpositioning

Oh bitte ja endlich nicht mehr raten ob er nu Über dir ist und dann war er quasi neben dir <.< :D

 

vor 5 Stunden schrieb Cyver:

Verbesserung des Offlinemodus - Kinomodus, Koop PVE-Modus 

Das wird vielen " Hardcore" Leute wohl nicht so schmecken....er sollte ja raus...sieht aber eher so aus als würde er jetzt ein kleinere Modus ohne Belohnungen(bisher)

Wie auch immer....das wir keine Beta bekamen denke ich ist ein Zeichen das es halt viel zu viel gab was Nikita und BSG intern noch nicht geschmeckt hat also wurde das ganze zurückgestellt. Ich denke ganz ehrlich auch nicht mit 2019 und Beta....dennoch bin ich gespannt auf 2019.

 

So und damit allen einen guten Rutsch :D

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
BadChris1981

Das wird ein Super 2019 , Danke BSG für das Klasse Game.

 

Und in diesem Sinne ,allen ein Guten Rutsch.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scratchyballz

Ich bezweifle stark das der Hideout beim nächsten Patch kommt.Er wurde ja damals schon auf der Gamescom 2017  angekündigt.Das Unity Update ist auch schon ne alter Hase, damit sollte ja schon die neue Karte Interchange erstellt worden sein.

vor 9 Stunden schrieb Cyver:

Patch 0.12 - Der Hideout

Aus Tarkov zu flüchten funktioniert in Wirklichkeit nicht so schnell, wie es aktuell den Anschein hat. Ein Spieler braucht einen Rückzugsort, um sich dort nieder zu lassen, Stärke zu tanken, die gefundenen Vorräte zu verstauen, genau so wie Ausrüstung und Waffen. Mit anderen Worten, um sich auf die eigentliche Aufgabe im Spiel zu konzentrieren.

Der Spieler beginnt mit der Konstruktion und Organisation seines Hideouts ganz am Anfang. Anfangs erinnert es an ein verlassenen Bunker, ohne die Möglichkeit dort lange zu überleben. Nur durch kontinuierliche Verbesserung und Erweiterung durch z.B. Generatoren, ein Wasserauffangsystem, Ventilation, einen "Medblock", Nachrichtenzentrum, Heizung, Badezimmer und viele weitere, erhält euer Charakter Vorteile, wie off-raid Regeneration der Gesundheit, Hydration und Energie. Der Spieler erhält außerdem die Gelegenheit Medizin und Munition, sowie andere Gegenstände herzustellen. Verbesserungen des Nachrichtenzentrums stellen euch mehr Möglichkeiten zur Verfügung mit Händlern und auch Scavs zusammen zu arbeiten.

Visual enhancement patch (inklusive Unity 2018 Upgrade)

  • Überarbeitung der älteren Karten
  • Überarbeitung der Vegetation
  • Screenspace Effekte werden optimiert und überarbeitet
  • Allgemeine Optimierung der Grafiken

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21

@Scratchyballz niemand sagt das 0.12 der nächste Patch sein wird.  0.12 Ist nur eine weitere Versionnummer, davor können noch 0.11.5 ...oder 0.11.8 kommen.  Ja, er wurde angekündigt, aber das er nun auch ins Spiel kommen wird ist erst mit 0.10.5 in sichtbare nähre gekommen. Ab da hieß es das man ihn evtl. zu 0.11 bringen wird, was man aber nicht geschafft hat..und jetzt steht er für 0.12. an, was eher machbar ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
PardTheTroll
vor 2 Stunden schrieb Scratchyballz:

Ich bezweifle stark das der Hideout beim nächsten Patch kommt.

Wer lesen kann, ist im Vorteil. Damit ist nicht 0.12 gemeint. Sondern einer davor, wie der Hummz21 erklärt hatte.  Sehe unten:

vor 11 Stunden schrieb Cyver:

Das nächste Update - Fehlerbehebungen und Optimierungen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scratchyballz
vor einer Stunde schrieb Hummz21:

@Scratchyballz niemand sagt das 0.12 der nächste Patch sein wird.  0.12 Ist nur eine weitere Versionnummer, davor können noch 0.11.5 ...oder 0.11.8 kommen.  Ja, er wurde angekündigt, aber das er nun auch ins Spiel kommen wird ist erst mit 0.10.5 in sichtbare nähre gekommen. Ab da hieß es das man ihn evtl. zu 0.11 bringen wird, was man aber nicht geschafft hat..und jetzt steht er für 0.12. an, was eher machbar ist. 

Sagte ich mit einem Wort, dass der nächste Patch 0.12 sein wird?

Für die die damals noch nicht dabei waren, hier wird der Hideout gezeigt und unteranderem der Grandelauncher und es wurde auch die Open Beta  für 2017 angekündigt. Daher hat sich hier der Slogan "very soon" etabliert

 

Edited by Scratchyballz
Edit
  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
gozuhot
vor 9 Minuten schrieb Scratchyballz:

Sagte ich mit einem Wort, dass der nächste Patch 0.12 sein wird?

Für die die damals noch nicht dabei waren, hier wird der Hideout gezeigt und unteranderem der Grandelauncher und es wurde auch die Open Beta  für 2017 angekündigt. Daher hat sich hier der Slogan "very soon" etabliert

 

Yup

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hummz21

 

vor 51 Minuten schrieb Scratchyballz:

Sagte ich mit einem Wort, dass der nächste Patch 0.12 sein wird?

Ja hast du ;) 

 

vor 4 Stunden schrieb Scratchyballz:

Ich bezweifle stark das der Hideout beim nächsten Patch kommt.Er wurde ja damals schon auf der Gamescom 2017  angekündigt.Das Unity Update ist auch schon ne alter Hase, damit sollte ja schon die neue Karte Interchange erstellt worden sein.

 

Der Hideout ist für 0.12 angekündigt und du bezweifelst das der Hideout im nächsten Patch kommt..damit sagst Du indirekt aus, das du denkst das 0.12 der nächste Patch sein wird. 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
malax_cH
vor 10 Stunden schrieb Scratchyballz:

Das Unity Update ist auch schon ne alter Hase,

Wir hatten ja schonmal ein unity Update (weswegen ja alles verschoben wurde und nichts mehr eingehalten werden konnte), das Unity 2018 Update ist dann nochmals ein update der Engine.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas

Argh... hört auf zu meckern über Dinge, die man nicht lösen kann. Es gibt Situationen wo es nicht anders geht, als es zu verschieben, als auch welche, wo ein System Fehler aufweist und diese zuerst gefixt werden.

Die einzige Alternative ist es, gar keine Alpha, Beta oder Early Access zu machen, sondern es erst zum Full Releasse den Spielern geben. So wie es in der Vergangenheit gab. Sobald ein Spiel auf den Markt kam war es fertig, egal ob es dort Glitches gab oder Bugs oder sonstiges, man musste es akzeptieren.

Das was heute möglich ist, ist ein Luxus. Eine Beta/Alpha ist ein Luxus, den nur die wenigsten zu schätzen wissen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beaker-de

Hi

Leider ist der Thread für "was stört mich am Meisten" ja geschlossen, aber hier gehts ja auch um Verbesserungen.

Folgende Situation (Karte Lab):

geöffnete Doppeltür, will mich langsam hinauslehnen um in den Gang zu aimen.......da erscheint das "Tür schliessen"-Menü!

Soweit nicht schlimm, würde das Menü nicht direkt die Sicht behindern.

Ist auch nicht D A S große Problem, aber ausgerechnet da wo die besten Scavs/Raider unterwegs sind......

Danke für die Aufmerksamkeit und guten Rutsch

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cyver

Hi @Beaker-de und willkommen im Forum,

bei solchen Situationen wäre es super, wenn du die im Offlinemodus nochmal nachstellen könntest und dann inklusive Screenshot per Bugreport über den Launcher an unseren Support schicken könntest!

Danke :-)

Grüße,

Cyver

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sauigel

Für mein Teil, ich freue mich schon auf das neue Jahr mit Tarkov und bin sehr gespannt wo das Game nächstes Jahr um die Zeit steht. Von mir auch ein Danke an das BSG Team und die Emissiäre für ihre Arbeit.

Das Hideout stellt für mich das Highlight dar und wenn ich es richtig verstanden habe, wird das später auch ein Hauptaspekt in dem Game. :D

Bei den Minen bin ich ehrlich gesagt eher skeptisch, ob da nicht die Ausgänge und Lootplätze vermint und abgecampt werden? Man müsste dann auch die Möglichkeit haben die Mine zu entschärfen, wenn man sie evtl. mal findet.

Ansonsten sollen sich die Devs von mir aus kein Stress machen, was sie zeitlich schaffen und was nicht. Es wird mit Sicherheit immer mal was dazwischen kommen womit keiner rechnet (that`s life). In Summe sieht man aber, das Game entwickelt sich und es geht voran.

 

euch allen ein guten Rutsch, man sieht sich in Tarkov

Share this post


Link to post
Share on other sites
HijackDallas
vor 3 Minuten schrieb Sauigel_0815:

...

Bei den Minen bin ich ehrlich gesagt eher skeptisch, ob da nicht die Ausgänge und Lootplätze vermint und abgecampt werden? Man müsste dann auch die Möglichkeit haben die Mine zu entschärfen, wenn man sie evtl. mal findet.

...

 

Einen Skill bräuchte man da wie eben Sprengstoffe, Ansonsten sprengt man sich gleich selbst in die Luft, nur wenn man eine Bouncing Betty platziert 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MichiWege

Hört sich soweit alles gut an, nur mal im Ernst :

Die Scavs sind viel zu heftig.

Ist es so gewollt, dass ich zB in einer dunklen Ecke sitze und nur zusehe wie die Scavs laufen bzw wie ihre Laufwege sind und aus dem nichts, kommt über den total dunklen Flur ein 200Meter One Shot Schrotflinten Kill?

Ich weiß nicht ob die Röntgenaugen oder Nachtsichtgeräte in ihren Augen haben, aber das ist ein absoluter Spaß Killer!!!!

Ich spiele das Spiel desswegen nicht regelmäßig, bzw eigentlich fast gar nicht und würde es in diesem "Zustand" auch niemanden weiterempfehlen (LEIDER)

  • Sad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nostromo77
vor 1 Stunde schrieb MichiWege:

Hört sich soweit alles gut an, nur mal im Ernst :

Die Scavs sind viel zu heftig.

Ist es so gewollt, dass ich zB in einer dunklen Ecke sitze und nur zusehe wie die Scavs laufen bzw wie ihre Laufwege sind und aus dem nichts, kommt über den total dunklen Flur ein 200Meter One Shot Schrotflinten Kill?

Ich weiß nicht ob die Röntgenaugen oder Nachtsichtgeräte in ihren Augen haben, aber das ist ein absoluter Spaß Killer!!!!

Ich spiele das Spiel desswegen nicht regelmäßig, bzw eigentlich fast gar nicht und würde es in diesem "Zustand" auch niemanden weiterempfehlen (LEIDER)

Bin sicher dass dich Scavs aus 200m mit Schrot nicht One shotten können, KI Scavs nicht mal sehen..!

Finde die KI zum gegenwärtigen Zeitpunkt (abgesehen von den Raiders) ziemlich entschärft und eher schwach..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...
b38e7c858218a416ef714554dce933a2